G

Gast

  • #61
#59 virginiawoolf

Chaplin war ein großer Künstler, privat aber ein Despot mir dem es eine "normale" Frau keine drei Tage ausgehalten hätte - für solche Männer braucht man/frau sehr viel Anpassungsfähigkeit. Wie sagte mir einmal ein älterer Mann, der junge Frauen bevorzugt? - "die lassen sich besser formen" -

w55
 
G

Gast

  • #62
MadMax

@#60
"...sie lassen sich leichter formen..."
vor allem! meine ist auch 20 jahre jünger als ich und stur wie ein maulesel! von wegen leicht formbar;-)

ansonsten kann ich von meiner warte aus sagen: lebe deine gefühle. wie lange es dauert, kann dir niemand sagen. auch gleichaltrige beziehungen scheitern, können kinderlos bleiben und auch bei gleichaltrigen beziehungen kann ein partner vorzeitig sterben -krankheit/unfall.

übrigens, ich bevorzuge keine jüngeren frauen...es hat sich einfach ergeben.
 
G

Gast

  • #63
#61

da hast du mit deinem "Maulesel" einfach Pech (oder womöglich Glück?) gehabt!


Ich kann - wieder einmal - nur sagen: Es gibt ALLES - und manchmal sogar noch ein bischen mehr ;-).

Ich schließe Liebe in keiner Kombination aus, aber ich glaube auch nicht alles, was mir die Menschen erzählen.

w55
 
G

Gast

  • #64
Liebe Fragestellerin,

geniesse es, solange es schön ist und solange es dauert.
In Deinem Alter hatte ich einen 21-jährigen. Da haben die Leute auch komisch geguckt.
Aber vielleicht auch, weil nicht zu übersehen war, wie glücklich wir miteinander waren.

Alles Gute für Euch
 
G

Gast

  • #65
Wirklich erstaunlich. Alter...geht es hier tatsächlich nur um Altersunterschiede oder ist das Alter das Problem? Wenn ältere Menschen an einem vorbeilaufen...wer schaut auf diese Menschen? Die Generation ist tot, es lebe die Generation...das sollte niemand vergessen. Irgendwann wird auch mal einer hinterherschreien...alter Sack, Du Alte.

Für meinen Teil - 44 Jahre - ist diese Zahl eh merkwürdig, man fühlt sich noch sehr jung. Mein letztes Silvester feierte ich im Studentenwohnheim mit meiner 30ig jährigen Freundin (jünger aussehend), und ich bin voll integriert in der Clique, ich bin beruflich erfolgreich - kein Spinner.

Sie hat keinen Vatertick, ist psychologisch unbelastet und steht Ihre Frau. Sie konnte sich das auch nicht vorstellen. Ja überlegt hab ich auch ob das gutgehen kann...wenn ich mal über 70 bin...zu alt sollte der Unterschied meiner Meinung nicht sein. Wenn ich mich nicht so unendlich jung fühlen würde, käme ich mir komisch vor.

Entscheidend ist wohl wie man sich verhält. Das fängt schon mit der Achtung gegenüber anderen an. Denkt daran, wenn mal wieder ältere Menschen an Euch vorbeilaufen. Die Zeit bei EP läuft aus...zum Glück bin ich in "freier Wildbahn" fündig geworden.

P.S. jetzt krieg ich eh Gegenwind. Aber ich hätte es mir nicht vorstellen können eine über 38jährige als Partnerin zu nehmen....es sei sie wäre junggeblieben. Das ist aber hypothetisch...weil es immer anders kommt. Im übrigen habe ich in meinem Leben Freundinnen zwischen 14 Jahre jünger und 8 Jahre Älter gehabt ;-)
 
G

Gast

  • #66
siri
ich würde so gerne an die liebe einer jungen frau zu ihrem viel älteren partner glauben - wenn ich nicht sehen würde, daß nur die älteren männer jüngere frauen finden, die sich in einer guten bis sehr guten ökonomischen situation befinden.

zeig mir doch einer bitte mal einen kleinen angestellten mit einer hübschen deutschen 20 jahre jüngeren frau.
 
G

Gast

  • #67
MadMax

@#65
hallo siri, ich wäre so ein fall!
meine freundin ist 20 jahre jünger als ich und verdient sogar mehr als ich!
und jetzt kommst du.
 
  • #68
@#66, MadMax: Jetzt mische ich mich halt wieder mal ein:
Bei DIR ist das ja kein Wunder, da wirkt der Waschbrettbauch!
 
G

Gast

  • #69
Du, das macht doch gar nichts! Franz Münte ist 40 Jahre älter als seine Liebste. Er sieht auch noch mit fast 70 so sexy aus, da würde ich fast schwach werden ( lach ). Jetzt ist er seinen Job los und Spät-Rentner, mal sehen, ob sie ihn jetzt immer noch so toll findet?
Deiner ist ja erst 64 und du 31, macht ja nichts - ein paar Jährchen werdet ihr sicher noch Spaß miteinander haben.
 
G

Gast

  • #70
Ich (40) hatte in der Vergangenheit immer Partner, die 15-20 Jahre älter waren. Diese Männer konnte ich irgendwie erster nehmen als Gleichaltrige. Mittlerweile wäre mir ein solcher Altersunterschied aber zu groß, denn ich hätte gerne noch Kinder... Da ich schon damit rechnen muss, dann im Kindergarten gefragt zu werden, ob ich Mutter oder Oma bin, würde ich nicht unbedingt wollen, dass mein Partner für den Uropa gehalten wird...
Manche Männer sind einfach mit 60 noch ne "geile Sau" (in diversen Bereichen!), andere sind da schon Opas, das kommt immer auf den individuellen Typ an.
Allerdings hätte ich schon Angst, mit 50 meinen Partner im Rolli zum Klo zu fahren und mit 55 Witwe zu sein...
Am besten sollte die Fragestellerin den Moment genießen wie er ist - und hoffen, dass ihr Partner noch lange gesund und aktiv bleibt! Toi, toi, toi!
 
  • #71
@#65: Auch wenn MadMax ein Gegenbeispiel ist, dürfte es nicht der Regelfall sein, dass ältere Männer aus finanziellen Gründen nach verhältnismäßig jungen Frauen Ausschau halten. Erstens greift die Biologie hier viel stärker - Männer suchen nach Jugendlichkeit und Frische - und zweitens steigt das Einkommen in der Regel proportional zum Alter, so dass es eher unwahrscheinlich ist, dass ein älterer Mann fündig wird.

@#66: Aha, MadMax, interessante Information! Dann wird mir jetzt auch klar, warum du seinerzeit so vehement für eine einkommensproportionale Aufteilung der Haushaltskosten plädiert hast. ;)
 
  • #72
@#66: Ja, MadMax, da schließe ich mich ThomasHH aus #70 aber an: Kein Wunder, wie Du die Haushaltskosteneinteilung in den anderen Threads siehst -- hast wohl Angst, dass Deine Partnerin mitliest und ihr langsam ein Licht aufgehen könnte, dass sie übervorteilt wird. Du lässt Dich also wirklich von einer deutlich jüngeren Frau aushalten. Glückwunsch!
 
G

Gast

  • #73
Madmax

@thomasHH und frederika

...war mir absolut klar, bei dieser steilvorlage, diese reaktion auszulösen ...ist doch immer wieder schön zu sehen, wie man hier bei so manchem poster, wie an einem gummiband entsprechende reaktionan provozieren kann.

zur klarstellung: wir wohnen in getrennten wohnungen und haben damit auch getrennte kassen. ihr mehrverdienst beläuft sich auch ca.110€...

und die in den anderen threads beschriebenen haushaltsaufteilungen, wurden im umgekehrten verhältnis gelöst - da verdiente ich deutlich mehr.