T

trilliand

  • #1

Interessante Nachrichten - langweilige Dates

Hab bei der Internetsuche das Gefühl, dass die Männer oft...nun ja, nicht unbedingt extrovertiert sind. Hab bei Treffen dann immer mal das Gefühl gehabt, der Mann hat Angst vor mir, oder ich muss ihn alleinunterhalten. (Weil ich sonst vor Langeweile umgekommen wäre). Ich steh halt grundlegend mehr auf extrovertierte Typen, die wissen was sie wollen, und auch ein gerüttelt Maß an Selbstvertrauen besitzen. Sprich: auch wenn die Nachrichten gut waren, waren die Treffen meist langweilig.... Hat hier noch jemand ähnliche Erfahrungen? Hab ich bei meinem Persönlichkeitstest etwas falsch angekreuzt??
 
G

Gast

  • #2
Wenn Du schon so ein selbstbewußtes Posting schreibst - warum bringst Dich nicht gleich mit Deiner Chiffrenummer ins Feuer ?

So können dann die "extrovertierten Typen, die wissen, was sie wollen und auch ein gerüttelt(es) Maß an Selbstvertrauen besitzen" Dir eine Partneranfrage schicken.

Nicht jedes Date ist gut und zwischen Nachrichten mails und Telefonaten liegt eben der Sprung aus der virtuellen in die reale Welt. Aber es hilft nur mailen und treffen und nicht beklagen.

7E2176FE
 
G

Gast

  • #3
Ich hab das Problem bisher nicht gemacht.
Teilweise waren mir die Männer schon fast zu extrovertiert.

Schliesse mich da Nr. 1 an, vielleicht solltest Du Dein Profil einfach mal überarbeiten.
Sei mutig und gestalte es frecher - das schreckt dann Langweiler von vorneherein ab.

w/31
 
G

Gast

  • #4
Gib mal Deine Chiffre rüber, dann sehen wir mal nach ....Bei mir ist es so dass ich als Mann immer der Alleinunterhalter bin ..... M
 
G

Gast

  • #5
das erste date mit einem war ätzend, man sollte doch glauben, dass aussendienstler in den vierzigern etwas redegewandter sind... 4 (in worten: vier!) stunden lang musste ich die smalltalk-themen vorschlagen, von ihm kam nichts, ich musste ihm jeden popel einzeln aus der nase ziehen.
daher habe ich beschlossen:
so etwas nie mehr. wenn ich merke, es wird zäh, breche ich den versuch rigoros ab.

o. g. date war zwar der anfang von ... was weiss ich, wie man das nennt... aber mit diesem schlechten ende bin ich umso mehr in meiner obigen meinung bestätigt.

w,42
 
  • #6
@FS
Kann dich gut verstehen. Extrovertierte Männer dürften hier die krasse Minderheit darstellen.
 
G

Gast

  • #7
Mir geht es ähnlich. Ich habe daher einige Männer in meinem Bekanntenkreis mal dazu befragt befragt. Ergebnis: "Langweiler" fühlen sich nach Aussagen dieser Männer sich oft zu dynamisch-aktiven Frauen (zu denen ich mich selbst zähle und auch die Männer, die mich kennen, beschreiben mich so) hingezogen. Extrovertierte Frauen brächten ein bisschen Esprit und Leben in ihr sonst so dröges Leben. Das widerspricht also der Theorie von 2, nach der man, wenn man sein Profil frech und selbstbewusst gestaltet, die Langweiler abschreckt. Kommt darauf an, warum der Mann bei einem realen Treffen zu einem großen, schweigsamen Etwas mutiert. Schüchternheit? Mangelndes Interesse an der Frau? Es lohnt sich manchmal, noch ein zweites Mal und genauer hinzugucken oder ihn ggf. darauf anzusprechen.

w38
 
G

Gast

  • #8
neue theorie: sind verkorkste männer deswegen im www unterwegs, weil sie verkorkst sind? merkt man, ob einer verkorkst ist, wenn er es den fischen gleich tut - entweder nix sagen oder nur blubbern? ;-)

bin jedesmal entsetzt, wie wortungewandt erwachsene männer manchmal sind, die sonst im job ja auch mal was zum thema beitragen müssen.
 
  • #9
Gabs da nicht vor einiger Zeit einen gleichlautenden Thread von Männerseite?
Da beschwerte sich ein Herr das ihm die Damen beim Kaffeekränzchen eher zu langweilig und Mundtot waren. Evtl mal den anschreiben.. oder simpler schreib ins Profil das der Typ dir mal gefälligst das Wasser zureichen hat beim Unterhalten. . und deine Chiffre hier rein.. ^^



7E24B720 m 36
 
G

Gast

  • #10
yep, ich sehe das ähnlich wie #7, es gibt sicher ein paar typische Gründe für Männer, bei der Partnersuche diesen Weg zu gehen. Und der Anteil der 'verkorksten' ist hier mit Sicherheit überproportional groß... wobei ich selbst natürlich die rühmliche Ausnahme bin und das Ganze hier ausschließlich aus Zeitmangel mache ;-)) Habe zwar bisher noch keine Erfahrungen gemacht (ist 'das erste Mal', dass ich so ein Portal nutze), aber bei den Frauen wird's da sicher ähnlich aussehen, also sind meine Erwartungen nicht besonders hoch. Hat nebenbei auch den Vorteil, dass man nicht so schnell enttäuscht wird ;-)

m44
 
G

Gast

  • #11
Normalerweise bin ich sehr extrovertierte und kann sehr gut entertainen, merke ich aber, dass eine Frau beim Date nur schnellst möglich die Eckdaten abklopfen will, lass ich das ganze auf Block laufen und es ist Schluss mit lustig. Ein Date soll schliesslich Spass machen, aber ab und zu meint man, man sei bei einem Verhör für Massenmörder.
 
G

Gast

  • #12
Bei mir läuft es genau umgekehrt ab und mache oft die Erfahrung wie #10 Polizeiverhör, viele Frauen interessieren sich gleich zu Beginn: 1. Was machst Du beruflich? (uninteressant!)
2. Warst Du schon verheiratet? (uninteressant!) 3. Warum ging die Ehe kaputt? (uninteressant!) 4. Wer hat wen verlassen? ( uninteressant!) 5. Sind Kinder da, wieviel und wo sind diese? (uninteressanat!) 6. Wie lange lebst Du schon alleine? (uninteressant!) 7. Wieviel Unterhalt mußt Du an deine Ex bezahlen? (uninterssant!) 8. Hast Du noch Kontakt zu Deiner EX? (uninteressant!)
9. wie lange suchst Du schon? (uninteressant!) 10. Mit wievielen Frauen hast Du Dich schon getroffen? (uninteressant!) und und und...das ist doch nichts anderes als ein Polizeiverhör, eine sog. Bestandsaufnahme, eine sog. Checkliste zum abhaken...für mich zählen solche Fragen nicht...sie sind für mich alle unwichtig...ich guck mir die Person schon Mal sehr gut im Vorfeld an und spätestens beim 1. Treff weiß ich relativ sehr schnell ob ich kann oder ob ich nicht kann!!! Für mich doch sehr einfach...m - - 7E21FE00
 
C

Caelum

  • #13
Na, wer hier extrovertierte Männer sucht kann auch gleich nach kinderlosen,attraktiven Frauen suchen, das kommt aufs gleiche raus...

Wer hier sucht ist, egal ob w oder m, ziemlich verkorkst. Jahrelang weggeheiratet und plötzlich wieder auf den Markt geworfen (wohl nicht ohne Grund) oder einfach beziehungsunfähig/ nie eine gehabt, das wird wohl der Typus sein, der im Net nach Bekannten sucht.
Edna Krababbels und Comic Book Guys also ... ;-)
mfg
7E1FBBA7