G

Gast

  • #1

Ich vermute, daß es noch eine andere Frau gibt

Habe einen Mann kennengelernt und bis jetzt 6 mal getroffen.
Wir verstehen uns sehr gut, ich kenn einen Teil seiner Freunde und er ein paar meiner Freundinnen. In der Öffentlichkeit kuscheln und küssen wir uns, halten Händchen. Alles ist fast wie eine Beziehung....

gestern war ich nach einem langen gemeinsamen Tag in der Shopping Mall sogar noch bei ihm (was eher von mir ausging, weil er noch warten wollte mit dem Sex, damit ich nicht denke, dass er nur DAS will).. und wir hatten unseren ersten Sex. Ich habe auch da übernachtet, wir sind nebeneinander gekuschelt eingeschlafen, haben heute zusammen gefrühstückt und er hat mich nach Hause gefahren.

PROBLEM: Ich habe gestern bei ihm ein benutztes Abschminktuch entdeckt, was ja ziemlich genau darauf hin deutet, dass ein paar Tage vorher noch ein Mädel da übernachtet hat. Ich hab ihn drauf angesprochen und meinte er solle einfach ehrlich antworten. Er hat aber gemeint, dass es von seiner Ex war und da schon seit 3 Monaten liegt. Ich bin mir aber ziiiemlich sicher, dass das gelogen ist, da ich schonmal bei ihm war und das da noch nicht rumlag. Er hat gesagt, er habe neben mir keine anderen Frauen "am Start".

Ich will ihm jetzt auch keine Szene machen und habe gesagt, dass ich es ihm glaube (auch wenn ich das nicht tue), denn schließlich habe ich ja auch nach dem 5. Date noch keinen Anspruch darauf, dass ich die einzige bin, oder?? Wie würdet ihr euch verhalten?!
 
G

Gast

  • #2
Hallo,
da es mir vor einigen Jahren ähnlich erging, kann ich Dir nur raten, besonders aufmerksam zu sein.
Mache Dich etwas rar, dann wirst Du sehen, ob er an Dir wirklich interessiert ist.
Ich wünsche Dir alles GLÜCK dazu.
Lieber Gruß, Susanne
 
G

Gast

  • #3
Oh je. Klingt irgendwie nicht gut. Die Wortwahl, keine andere "am Start" haben klingt irgendwie nach Frauenheld. Trotzdem: da er mit dem Sex warten wollte, scheinst du die richtige für ihn zu sein. Vielleicht war da ja eine Frau. Die Frage ist: kannst du das auf sich beruhen lassen und einfach schauen, wie sich eure Beziehung entwickelt?

Von Beginn an Misstrauen zu haben, ist sicher Gift. Das musst wohl du selbst entscheiden.

Viel Glück!

w
 
G

Gast

  • #4
Hallo liebe FS,
ich bin der Meinung, dass du eigentlich schon das Recht darauf hast, die einzige Frau zu sein. Wie du deine Situation beschreibst IST das eigentlich eine Beziehung, küssen, Händchen halten, Freunde kennenlernen und übernachten.
Die Frage ist, ob er dich angelogen hat, wenn ja, dann ist das natürlich nicht die Basis einer neuen Beziehung.
Ich war in meiner letzten Beziehung sehr eifersüchtig und habe jedes Fitzelchen analysiert.
Das war auch ein Grund das die Beziehung gescheitert ist.
Ich würde trotzdem die Augen offen halten ob dir noch mehr DInge auffallen die auf andere Frauen schließen.
Auch würde ich ihn in einer passenden Minute nochmal darauf ansprechen.
Nicht das du dich in die Beziehung investierst und dann kommt das dicke Ende.
Rede mit ihm, und an seinem Verhalten merkst du ob er lügt.
Ich wünsche dir das du die Einzige bist,
Viel Glück
 
G

Gast

  • #5
Ähnlich war es bei mir - nur war es ein langes Haar was nach dem abtrocknen mit seinem Handtuch an meinem Körper klebte. Er sagte auch, es sei von seiner Ex.
 
G

Gast

  • #6
Er hat aber gemeint, dass es von seiner Ex war und da schon seit 3 Monaten liegt. Ich bin mir aber ziiiemlich sicher, dass das gelogen ist, da ich schonmal bei ihm war und das da noch nicht rumlag. Er hat gesagt, er habe neben mir keine anderen Frauen "am Start".
Welcher Mann lässt von der Ex 3 Monate Zeug rumliegen, wenn man mit einer anderen Frau zusammen ist. Das Zeug hätte ich nach einer Woche entsorgt oder ihr zugeschickt. Ziemlich simple Ausrede.
 
G

Gast

  • #7
Es gibt mehr oder weniger sichere Indizien, aber dieses deutet schon seeehr darauf hin, daß er Dich angelogen hat. Und zwar bewußt. Wenn Du Dir ganz sicher sein willst, stell’ Dir abschließend noch die Frage, ob Du wirklich einen Mann willst, bei dem Abschminktücher der Ex noch nach Monaten so offen ‘rumfliegen. (m)
 
  • #8
Hups Sala... da hast du ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Er wollte noch keinen Sex mit dir, weil er wahrscheinlich da auch keinen sexuellen Druck hat, denn den wirt er zurzeit oder bis zur eurem erstem Mal wo anders los. Ich denke schon, er sucht eine ernste Beziehung aber bei der Suche möchte er Körperlich versorgt sein (habe solche Doppelgleisigen -Geschichten bei ein paar Männern mitbekommen, wenn es mit einer Frau ernst wird, dann werden die Sexgeschichten auf Eis gelegt) und wenn es doch nichts mit der Beziehung wird, dann werden sie wieder aufgelebt. Ich denke, solche Männer gehen auch eher fremd, wenn es in der Beziehung, die sonnst gut läuft, es knapp mit dem Sex ist, dann werden sie ihren Druck bei einer Anderen los und kommen ausgeglichen zu der eigentlichen Partnerin zurück.

Er hätte echt besser lügen können. Wenn er eine Schwester hat, sagen; sie war die Tage da und musste sich neu schminken oder eine Freundin, Bekante... ein dringender Termin und keine Zeit gehabt zu sich nachhause zugehen. Weil drei Monate hat kein Mensch Müll rumliegen.

Also kurz gesagt; er hat Sex mit einer anderen aber mit ihr will er keine Beziehung haben. Mit dir will er eine Beziehung haben und ist bereit mit dem Sex zuwarten, weil er da ganz einfach nicht wirklich Druck hat. Aber so wie es sich bei dir liest, du wolltest gerne den Sex haben, weil du eben... wie soll ich es dezent sagen... naja halt eben Lust hattest und es dir nicht anderweitig holen wolltest oder konntest.
 
G

Gast

  • #9
Ich finde, nach dem Austausch von Zärtlichkeiten, auf jeden Fall aber nach dem ersten Sex, sollte Exklusivität herrschen.

Sei wachsam, zieh dich ein bisschen zurück.
 
G

Gast

  • #10
Ich hatte letzlich noch ein Gespräch mit einem Mann, der mir sagte, dass für ihn eine Beziehung erst anfängt wenn er Sex mit ihr hatte. Ich glaube das geht vielen Männern so. Da es euer erste Sex war, geh doch erst mal locker damit um. Die Gewissheit ob es bei euch beiden passt, kann doch eh erst in der Zukunft entschieden werden.......

Eine schöne Zeit für dich :)
 
G

Gast

  • #11
Doch du hast Anspruch auf Exklusivität, denn er hat dir gesagt, dass es nicht nur Sex, sondern mehr sein soll, auch wenn ihr noch gar nicht soweit seid. Aber Männer sehen das oft ganz anders und reden erstmal alles Mögliche daher. Also sei schön vorsichtig und halte die Augen auf. Lass dir nichts vormachen. Du bist zu gutgläubig, du musst besser auf dich aufpassen.
 
G

Gast

  • #12
An dem Tag wo er auf Sex warten wollte ( bei Dir ) hatte er womöglich schon gewusst das er die andere im Bett kriegen haben wird. Das Argument das er keinen sexuellen Druck hat geht damit auf.
 
G

Gast

  • #13
Wenn mir jemand wirklich gut gefällt und ich an einer Beziehung interessiert bin, dann habe ich parallel nicht noch andere Geschichten am (weiter-) laufen. Andere interessieren mich dann einfach nicht mehr, selbst wenn noch kein Sex passiert ist.
Du bist Dir sehr sicher, dass Du dieses Tüchlein bei Deinem letzten Besuch noch nicht gesehen hast und da würde ich meiner Wahrnehmung auch vertrauen.
Es ist wohl relativ sicher, dass er gelogen hat.
Doch wie damit nun umgehen? Wenn ich von mir ausginge, dann würde ich Schluss machen.
Allerdings ist es meine eigene Erfahrung inzwischen, dass die wenigsten Menschen in so einer Phase vollkommen ehrlich sind. Ich verurteile das jedoch weiterhin, auch wenn ich auf meiner Suche nach einem wirklich ehrlichen Menschen, ziemlich lange alleine bleibe.

Du musst für Dich entscheiden wie hoch Du diesen Vorfall hängst. Dass er jedoch die Wahrheit gesagt hat, würde ich an Deiner Stelle nahezu ausschlie0en.
 
G

Gast

  • #14
Das ist sowas von eindeutig, dass er jemand anderen in seiner Wohnung hatte..und das nicht seine "Ex-Freundin" vor 3 Monaten ! Niemand lässt irgendwas von seiner/ihrem Ex liegen und das auch noch 3 Monate lang - das stört doch einen auf die Dauer. Glaub mir, der belügt dich ! Achte auf mehr "Anzeichen"..Wenn es wieder zu so etwas kommen sollte, sprich mit ihm. Sag, dass du dir das nicht gefallen lässt. Stell ihm ein Ultimatum. Nur so kommt man an das, was man erreichen will. Denn du willst sicher nicht, dass er hinter deinem Rücken in den Armen einer anderen Frau liegt.
Und so wie du das beschreibst, führt ihr eine Beziehung und du hast ein Recht auf Ehrlichkeit !
 
G

Gast

  • #15
Was soll das gerede ueber anspruch oder er hat aber gesagt? Was sollen die erwartungen?

-ihr seid ganz am anfang
- das schminktuch ist aktuell
- leider luegt er, sehr schlecht, also ist das nicht gerade sein ding

Fazit: lernt euch besser kennen und sei auf der hut, dennoch großzügig im umgang, sonst gehts nicht. Und vergiss nicht, dinge, die man verzeiht, macht man nie wieder zum thema.
 
  • #16
Welcher Mann lässt von der Ex 3 Monate Zeug rumliegen, wenn man mit einer anderen Frau zusammen ist. Das Zeug hätte ich nach einer Woche entsorgt oder ihr zugeschickt. Ziemlich simple Ausrede.
Von der Sorte kenne ich durchaus einige. Denen fällt einfach gar nicht auf, dass irgendwelcher Kleinkram herumliegt, der noch von der Ex stammt. Die Putzfrau räumt es auch nicht weg. Also bleibt es an Ort und Stelle liegen und fällt nicht weiter auf.

Bei einem Mann habe ich nach einem halben Jahr Beziehung mal gefragt, ob die (Frauen-)Medikamente von dem Bord im Badezimmer auch mal weggeworfen werden könnten. Die waren von seiner Ex, die mit ihm in der Wohnung gelebt hatte. Er guckte die Schächtelchen erstaunt an und meinte, dass die ihm noch gar nicht aufgefallen wären. Ab in den Müll damit und Ende des Gesprächs.
Übrigens sah es in seinem Küchenschrank auch nicht besser aus; da waren Konserven etc. deren Haltbarkeitsdatum schon seit mehreren Jahren abgelaufen war. Das hat ihn genau so überrascht.
 
G

Gast

  • #17
und da schon seit 3 Monaten liegt. Ich bin mir aber ziiiemlich sicher, dass das gelogen ist, !
wenn das so ist, dann würde ich Ihn auch damit konfrontieren. Entweder er hat ne andere nebenbei und hat Dich angelogen oder er ist ein kleines "Dreckschweinchen" was nur 2 mal im Jahr das Bad putzt. Was sollen wir Dir raten, nur er kann Dir sagen ob er nebenbei noch ne andere Frau am Start hatte und warum. Nur wenn er Dir diese Frage ehrlich beantwortet und Du mit der Antwort leben kannst, hat Eure Beziehung ne Chance. Und ob er seine Wohnung nur 2 mal im Jahr sauber macht, kannst Du ja am Rest der Wohnung (Schlafzimmer, Küche) abgleichen. Sind diese Zimmer reinlich kannst Du ein drauf lassen das er ne andere hat.
 
G

Gast

  • #19
Vielleicht noch ein kleines Update von mir:
Er hat gefragt,ob wir morgen noch was zusammen machen,weil ich ohnehin noch was bei ihm abholen muss,was ich dort vergessen habe. Wollten essen gehen und einen Film schauen und haben uns innerhalb von einer Woche dann drei mal gesehen. Da bleibt ja eigentlich nicht mehr allzu viel Zeit für eine andere. Ich wollte das Thema jetzt erst mal ruhen lassen,ihn aber nochmal drauf hinweisen,dass ich die einzige sein will,mit der er schläft. Soll ich ihn darüber hinaus mal bewusst ein wenig zappeln lassen und mal etwas früher nach Hause fahren / ein Date absagen o.ä.?! Was meint ihr?
 
G

Gast

  • #20
Ich denke, dass der Mann sehr wohl noch andere Frauen datet oder in seine Wohnung mitnimmt.
Nach 6 Treffen seid ihr kein Paar, auch nicht nach 1x Sex. So denken viele Männer und Frauen sollten das wissen.
Du möchtest die einzige sein - ist legitim.

Es liegt jetzt an dir, wie du weiter vorgehst.
Vorwürfe oder Eifersucht würde ich nicht machen und anmerken lassen.
Ich würde mir überlegen, was ich eigentlich von diesem Mann will und ihn dementsprechend einwickeln, sodass er das Interesse an anderen Frauen sowieso verliert....
...zumindest für einen gewissen Zeitraum - denn bedenke, er hat dich angelogen und war zu dumm peinliche Indizien zu entsorgen.
 
G

Gast

  • #21
Ich wäre bei einem Mann, der so ungenau mit der Wahrheit umgeht, oder ganz einfach lügt, sehr vorsichtig und würde mich zurückziehen, bzw. kurzfristig absagen. Aber generell möchte ich mit solchen Jungs nix zu tun haben. Vielleicht nicht ganz abbrechen, aber möglichst nicht emotional in die Sache reingehen.

w/43
 
G

Gast

  • #22
Nach 6 Treffen seid ihr kein Paar, auch nicht nach 1x Sex. So denken viele Männer und Frauen sollten das wissen.
Falsche Schlußfolgerung! Auch wenn man nach dem Sex noch kein Paar ist, ist das nicht gleichbedeutend mit völliger Freiheit im Bezug auf andere Sexualpartner. Das sind schon zwei Paar Stiefel. Ein hinreichend anständiger Mann hat keinen Wechselsex, ob nun Paar oder nicht.
 
G

Gast

  • #23
Ich sehe es auch so. Nach 6 Mal Treffen inklusive Sex ist man noch kein Paar. Heißt für mich im Klartext - alles kann, nichts muß und man kennt sich null.

Ein Mann, der bis vor 3 Monaten noch eine Freundin hatte, kann in meinen Augen außerdem nicht bereit sein für etwas neues.

Wenn du dir so sicher bist, dass da noch eine andere Frau ist, dann ist doch höchste Zeit, ihm den Laufpass zu geben. Immer dran denken: es wird nicht besser im Laufe einer Beziehung...

Aber rein interessehalber: wie sieht ein Schminktuch denn aus? Ich nehme mal an, ein Kleenex mit etwas schwarzer Farbe, das kann auch vom Schuhe putzen oder vom Ecken säubern sein.

Und bitte verschieß dich nicht darin, dass ein Mann, der 3 Tage die Woche mit dir zusammen ist, nicht noch Zeit oder Energie für eine zweite Frau/Geliebte/Sexbekanntschaft oder Prostituierte hat. Etliche Männer haben bewiesen, dass es geht.

Im Klartext: du weißt gar nichts über diesen Mann und wir können dir auch nicht hellsehen. Wenn du intelligent genug bist, beendest du sowas ganz schnell. Scheint ja nichts halbes und nichts rechtes zu sein. Ohne Vertrauen und nur mit Misstrauen funktioniert leider keine Beziehung. Es endet im Trauerspiel.
 
G

Gast

  • #24
PROBLEM: Ich habe gestern bei ihm ein benutztes Abschminktuch entdeckt... Er hat aber gemeint, dass es von seiner Ex war und da schon seit 3 Monaten liegt. Ich bin mir aber ziiiemlich sicher, dass das gelogen ist, da ich schonmal bei ihm war und das da noch nicht rumlag.
Vielleicht hast Du es ja übersehen! Aber dann würde mich interessieren wie die restliche Wohnung aussah. Wenn da ein Abschminktuch ca. 3 Monate rumliegt, ist er wohl nicht der Ordentlichste und der Müll wird nur 1 mal im Quartal rausgebracht.

Ich würde ihm nicht glauben!
 
G

Gast

  • #25
Vielleicht hast Du es ja übersehen! Aber dann würde mich interessieren wie die restliche Wohnung aussah. Wenn da ein Abschminktuch ca. 3 Monate rumliegt, ist er wohl nicht der Ordentlichste und der Müll wird nur 1 mal im Quartal rausgebracht.

Ich würde ihm nicht glauben!
Es ist tatsächlich so, daß einige Männer sich Sex mit der "Richtigen" aufheben, aber nebenbei ein munteres Sexleben pflegen, Sie denken sich nicht einmal etwas dabei. Aber, diese Männer gehören eben zu einer besonderen Kategorie, das hat sich für mich immer bestätigt, auch bei Freunden und Bekannten Die Exklusivität bei Sex ist nun eben nicht ihr Ding, das kann Dir auch später bei Streit ect. passieren. Ein Mann, der etwas auf sich hält, läßt niemals ein Tüchlein von einer anderen liegen, schon aus Achtung vor der FS nicht und daß dieses Tuch angeblich bei ihm im Bad drei Monate liegen könnte, spricht auch Bände. Will Frau so etwas? Nun kommt es auch auf Euer Alter an, solltet ihr unter 20 sein (Ironie aus) dann kann man ja nocheinmal darüber schlafen.
 
G

Gast

  • #26
Spätestens wenn ich mit einer neuen Bekannten (bewusst neutral formuliert) händchenhaltend und kuschelnd öffentlich auftrete, dann ist sie die Einzige. Und das unabhängig davon ob es bereits Sex gab oder nicht. Wer das nicht so macht, der ist wohl kaum treu...auch nicht in einer richtigen Beziehung.

Irgendwas stimmt hier gewaltig nicht...er hat etwas zu verbergen und sagt nicht die Wahrheit. Ich nehme nicht an, dass du das Tuch irgendwo unter oder hinter einem Schrank entdeckt hast, dann könnte mir das mit den drei Monaten auch passieren. Sonst ist das frisch.

Ich würde sowas nur liegenlassen wenn ich KEINE Beziehung will...dann laufe ich aber auch nicht händchenhaltend rum...
 
G

Gast

  • #27
Da sollte man aufmerksam sein die erste Zeit. Kein Mensch lässt ein benutztes Tuch 3 Mon. herum liegen. Humbug! So ähnlich geht es mir auch mit meinem Freund. An seiner Wohnungstür prangt immernoch der Name seiner Exfreundin, obwohl sie angeblich schon seit einem Jahr nicht mehr zusammen sind. Allerdings noch freundschaftlich verbunden, naja...Mal sehen wie das weiter geht.