G

Gast

  • #91
Es ist sicherlich so dass es Menschen gibt die einfach jünger aussehen ohne auf jung machen zu wollen. Ich wurde mit anfang 20 immer älter geschätzt. Jetzt mit 31 sind die Leute meist erstaunt dass ich schon "so alt" bin. Mir persönlich ist es egal wie alt mich die Leute schätzen. Ich möchte mich gesund und fit fühlen. Alles andere interessiert mich nicht. Hatte letztens ein witziges Erlebnis mit einem Praktikanten bei uns im Büro. Er ist gerade 20 geworden und dachte ich wäre so in seinem Alter. Er hat ständig mit mir geflirtet. Als ich ihm erzählt habe wie alt ich bin war er richtig enttäuscht..

Am Klassentreffen ist mir übrigens ganz extrem aufgefallen dass es Leute gibt, die viel jünger aussehen, und andere schon stark gealtert sind.
 
  • #92
Ich denke, es gibt bereits mit um die 50 soviele Opa- oder Oma-Typen, dass man darauf hinweisen möchte, eben zu diesen noch nicht zu gehören.
Man kann mit 45 so aussehen wie "Onkel Paule mit Plauze und Hornbrille" - oder wie Viggo Mortensen. Letzterer sieht wesentlich jünger aus - strahlt Jugendhaftigkeit aus. Dazu muß man kein Filmstar sein, sondern lediglich auf sich achten, seine Neugier nicht vergessen - und das Leben lieben, auch wenn es manchmal sehr sehr steinig sein kann...
Jugend ist eigentlich keine Frage des Alters - einige Menschen sehen auch jenseits der 70 noch jugendlich aus - es macht die Ausstrahlung, die Lebenseinstellung! Ich denke, darauf kann man ruhig hinweisen. Ich selbst bin 48 - man kann mit 48 schon so richtig trutschig aussehen - oder noch so jugendlich wie z.B. Doro Pesch (mein Jahrgang). Wie gesagt, es ist eine Sache der Einstellung - man kann auch sagen, dass man juvenil aussieht - eben noch "jugendlich". *lach* Als Metaller hat man damit scheinbar sowieso weniger Probleme - finde ich :)