G

Gast

Gast
  • #1

Ich (Polin) seit sieben Jahren solo...nur Absagen :(

liebe mitglieder und gäste, jetzt ist es fix, es liegt an meiner herkunft! obwohl ich einen super job habe, seit 26 jahren in wien lebe, sobald die potenziellen partner erfahren dass ich in polen studiert habe, brechen sie den kontakt ab. was in manchen mails steht verschweige ich lieber...jetzt bitte ehrlich, ist mein deutsch wrklich so schlecht? glaubt ihr habe ich eine reale chance oder soll ich lieber kündigen und mein profil löschen?
lg und viel glück an alle :)
 
  • #2
Wenn Du also schon 26 J. in Wien lebst, dann weißt Du ja wie die Wiener so ticken. Es liegt mit Sicherheit
nicht an deinem Deutsch, sondern eher an der Herkunft. Ich habe 2011 selber in Wien gewohnt und gearbeitet und keine dies daher sehr gut. Ich war auch immer nur der Piefke und woher der Ausdruck "Piefke" eigentlich stammt weiß Du mit Sicherheit eher als so mancher Wiener.:)
Ich lebe zwar jetzt mittlerweile in Salzburg und auch die Salzburger haben so ihre Probleme mit den Wienern. Ob Du kündigen sollst musst Du aber schon besser selber wissen und dies kann dir auch keiner abnehmen.

Falls es dich Stolz macht: Dein Deutsch liest sich besser als was ich so von manchen Österreichern schon lesen durfte bzw. musste.
 
  • #3
Ich würde dich gern kennen lernen. Ich kenne zwar eigentlich nur polnische Männer. Kann aber nichts negatives daran finden. Im Gegenteil, Polen kenne ich als fleißig, bodenständig, familiär, handwerklich geschickt, musikalisch....

schau doch mal auf mein Profil: 7E81B08B
 
  • #4
In Polen studiert - Polin ? - Polen sind doch sehr gute Menschen. Und dazu besonders fleißig.

Ein polnischer Akzent würde mich nicht stören. Hauptsache, sich in deutsch verständigen können.
Eine studierte Frau, wäre für mich besonders interessant. Ein guter Geist ist wertvoll.

Wien gilt nach neuester Studie als die beste Stadt Europas = mit der höchsten Lebensqualität.

Also, eigentlich alles bestens. Jetzt nur noch den Mann finden, der das alles zu schätzen weiss.
 
  • #5
Hallo FS
Ich komme auch aus Polen und habe hier bis jetzt die gleiche Erfahrungen gemacht wie Sie. Ich weiss nicht warum die Männer so reagieren,würde mich auch interessiern. Ich habe nur ein paar Sex Angebote bekommen sonst nichts ernstes. Ich überlege auch ob ich mein Profil löschen soll.
Gruß
 
  • #6
Mache dir nicht so viele Gedanken. Ich kenne zwar nur polnische Männer. Aber Polen sind für mich: fleißig, gesellig, handwerklich geschickt, familiär, bescheiden, lustig, musikalisch.... Wenn polnische Frauen so sind wie polnische Männer, hast du sehr gute Eigenschaften- wenn das andere nicht erkennen, sind es einfach Deppen!!!
Schade, dass du so weit wohnst und ich mit 37 sicher zu alt für dich bin....
 
  • #7
Liebe FS,
es ist schon ein Handicap, was Du mitbringst, an die 50 und Ausländerin aus dem "falschen" Ausland. Erging mir ähnlich, als ich unter gleichen Voraussetzungen meine Suche damals (vor drei Jahren) gestartet habe, wobei ich keine Mails bekam, die mich peinlich berührt bzw. beleidigt haben, dies tut mir leid für Dich.
Wie zäh sich die Suche auch gestaltet hat, so einige gescheiterte Existenzen, allerdings keine Zuschriften von wesentlich älteren Männern (diese Generation würde uns höchstens als Pflegekraft anheuern :), entstanden Kontakte zu weltoffenen Männern, mit einem beruflichen, familiären oder privaten Bezug zum Ausland. Ernstzunehmende Kandidaten haben in jeweils zweiten Mail an mich nach der Dauer meines Aufenthalts in Deutschland gefragt und vorsichtig meinen Status vorgefühlt, dies finde ich legitim und eben vertrauenserweckend. Meine Mails wurden bzgl. Stils besonders unter die Lupe genommen, dieses genauere Hinschauen wirst Du aus anderen Bereichen Deines Lebens im Ausland auch kennen und hast es, wenn Du von Superjob schreibst wohl erfolgreich überstanden.
Verbitterung wegen Ungerechtigkeit im Leben lähmt innerlich und eignet sich besser für eine Auseinadersetzung, bei dem Wunsch dagegen, sich auf jemand einzulassen, ist eine solche Haltung nur hinderlich.
Lege eine Pause bei der Suche ein, besinne Dich darauf, was Du erreicht und zu bieten hast, Du musst Dir keinen Mann erkämpfen (dazu habe ich hin und wieder geneigt, hat mir nicht gut getan) oder einen um jeden Preis halten (die ungebundenen Prinzen sind in unserer Altersklasse eher dünn gesät).
Inwieweit Dir meine Erfahrungen aus dem deutschen Singlemarkt helfen, kann ich nicht beurteilen, meine österreichischen Bekannten finde ich zwar sehr charmant, für Partnersuche seien sie womöglich etwas hermetisch.

mit Wünschen einer entspannteren Suche
w, 50
 
Top