G

Gast

  • #1

Ich liebe dich nur,wenn du lieb bist

Nach dem mein Mann sich lange nicht gefühlsmäßig geäussert hat , habe ich ihn gefragt ,ob er mich liebt . Er sagte ,er liebt mich ,wenn er sich nicht über mich ärgern muß und ich lieb und nett wäre . Allen ernstes sagte er das . Wenn ich das hier lese,was ich geschrieben habe ,kann ich nur den Kopf schütteln . Das ist doch keine Liebe ,oder ?
 
G

Gast

  • #2
Nein, definitiv nicht. Er nimmt dich nicht als vollwertige Partnerin wahr. Vielleicht sollte er sich lieber einen Hund anschaffen. Wie alt ist dieser Mann??
 
G

Gast

  • #3
Mit anderen Worten:

Wenn du machst, was ich sage, dann hab ich dich lieb...und nur dann hab ich dich lieb !!!!!

Nee...ist in meinen Augen keine Lieber, sondern reine Erpressung, damit du dich fügst!
 
G

Gast

  • #4
Nee - keine Liebe. Da hält er dem Gaul die Möhre vor die Nase und lässt ihn Parkur tanzen.
Er streichelt ein Häschen, irgendwann haut er es in die Pfanne. So geht kein Mann mit der Frau um wenn es ernst ist. Meiner meinte ab und zu : " ... so, da kriegst Du einen Kuss, den hast Du verdient ". Er hat mich im Nachhinein betrachtet wirklich nicht geliebt, nur benutzt. Solche Äußerungen sind Anzeichen dafür.
 
  • #5
Nein, er verwendet den Begriff Liebe falsch. Entweder weil er rational regelrecht zu dumm dafür ist oder aber weil er das Gefühl nicht kennt und bei Dir nicht empfindet -- was es ist, ist schwer zu sagen.

Manche Männer neigen dazu, ihre Frau auf diese Art quasi emotional zu erpressen. Manche von ihnen können ihre Frau in der Tat lieben, möglicherweise sogar sehr stark, so dass es sie ängstigt und ein Gefühl der emotionalen Abhängigkeit erzeugt, das ihnen nicht gefällt. Anderer wiederum empfinden vielleicht wirklich keine Liebe.

Ich kann Dir daher hier nicht wirklich helfen. Ich kann nur sagen, dass man Männer NICHT FRAGT, OB SIE EINEN LIEBEN. Das war nun wirklich DEIN Fehler. Was soll so eine Frage bringen? Sie kann Widerworte bringen, weil er sich einfach genötigt oder gezwungen fühlt, es kann natürlich auch die erhoffte Bestätigung bringen -- aber in beiden Fällen weiß man nicht einmal im Ansatz, ob das nun echte Ablehnung bzw. echte Liebe ist oder nur eine Antwort auf so eine mit Verlaub deplazierte, dämliche Frage.

Männer REDEN nicht gerne über Gefühle und beantworten schon erst recht nicht gerne so eine Frage. Die meisten Männer ZEIGEN ihre Gefühle aber eigentlich recht deutlich, wenn man sie zu lesen weiß. Wenn Männer groß über Gefühle reden, dann entweder um die Erwartungshaltung der Frau zu erfüllen oder aber weil sie Blender und Schleimer sind.

Ich freue mich, wenn seine Augen beim Wiedersehen leuchten, er von innen lächelt, seine aufrichtige Freude beim Wiedersehen einfach offensichtlich ist. Wenn ich spüre, wie gerne er mich berührt, mich streichelt, mich mit Blicken aufsaugt. Wenn wir uns umarmen und uns einfach wohl in den Armen des anderen fühlen, uns streicheln, uns dabei geborgen und wohlig fühlen und erregt werden.

Für mich ist es toll, wenn ich weiß, dass er nachts beim Einschlafen an meinem Hals schnuppert, weil er meinen Geruch mag, wenn er mich mit berührt, weil es ihn je nach Situation beruhigt oder erregt. Ich liebe es, wenn er meine Gefühle erkennt, also wenn er mir ansieht, wie der Tag war, ob ich gut gelaunt oder traurig bin, ob ich was spannendes zu erzählen habe oder gestresst bin. Das ist Empathie, das ist ehrliches Interesse. Ebenso liebe ich es, wenn er das Bedürfnis hat, mir von seinem Tag zu erzählen, von seinen Erlebnissen, welche Erfolge er hatte, welche Streits er geführt hat, was ihn geärgert oder erfreut hat. Das ist für mich Partnerschaft. Wenn das alles so läuft, dann muss er keine weiteren Worte verlieren. Dann weiß ich, wir sind zusammen.

Mehrn erwarte ich nicht. Fragen danach sollte man nie. Gefühle sollte man fühlen.
 
G

Gast

  • #6
Bist du sicher, dass er das auch wirklich so gemeint hat? Für mich hört sich das schon sehr lustig an. Tut mir Leid. Wenn er das wirklich ernst meint, würde ich mir überlegen, ob ich mit solch einem Menschen leben kann.
Mein Partner fragt mich auch manchmal, ob ich ihn liebe. Meine Antwort darauf ist des öfteren: "Was willst du jetzt schon wieder?" also im Sinne von, warum fragst du und was "muss ich jetzt wieder für dich machen" oder was hast du ausgefressen. Ist alles nur spaßig gemeint. Er versteht es und findet es lustig.
 
G

Gast

  • #7
@Frederika - Du sagt es : " Du weißt es ". Sehr gut. Die meisten Frauen die diese Frage stellen, vermissen aber all jene von Dir beschriebenen Anzeichen seiner Liebe schon länger.
Sie erleben aber täglich, stressig und real für den Partner zu kochen, putzen, waschen, ihn zu unterstützen, emotional aufzubauen wenn etwas schief läuft usw. Nach echten Anzeichen seiner Liebe wird gesucht wie nach der Nadel im Heuhaufen, so mag es auch der FS und anderen gehen denen die Echtheit einer liebenden Partnerschaft am Herzen liegt. Sie wird vernachlässigt , fungiert als Lastesel und stellt irgendwann die berechtigte Frage. Frau gibt Mann dann die Chance sich ehrlich zu äußern. Wenn er dann lügt - was soll man dann noch machen?!! Wird Frau vom Partner geliebt dann merkt jede das gerne. Die Frage stellt man nicht ohne Grund.
 
G

Gast

  • #8
dann sei jetzt mal hübsch unartig und mach dich schnell aus dem staub.

schließlich bist du kein vieh, dass brav gehorcht und macht wie herrchen will.
 
G

Gast

  • #9
Mal eine kurze Rückfrage, was hast Du denn gemacht, wenn er sich über Dich geärgert hat?

- Bist Du fremd gegangen?
- Hast Du ihn in einem Streit krankenhausreif geschlagen?
- Hast Du ihn mehrfach herabgesetzt, evtl. sogar vor Anderen?

Es gibt nämlich schon Situationen, in denen man sich (vorübergehend) nicht mehr sicher ist, ob man den Partner noch liebt.
 
G

Gast

  • #10
Hier die FS :

An 8 :
Wenn ich anderer Meinung bin als er . Ich bin eher zurückhaltend . Gehe nicht fremd ,
keine körperliche Gewalt .Und wenn ich ihm was sagen muß,nie vor anderen Leuten .

Ich bin wohl zu brav .
Er weiß immer alles besser .Ich merke nicht dass er mich liebt.
 
G

Gast

  • #11
Frag ihn bitte unbedingt, was "ärgern", "lieb" und "nett" für ihn bedeuten. Ich sage das, weil meiner mit z.B. "Nett" was ganz anderes meinte, als ich ahnen konnte.
Nicht umsonst sagen wirt , dass Männerr eine andere Sprache sprechen, als Frauen.
Lieben, weiblich- solidarischen Gruß, w 53
 
G

Gast

  • #12
Warum hat er Dich geheiratet ? Warum lebt er mit Dir zusammen ?
Manchmal ist es schwer, die Liebe zu spüren, wenn der andere einem gerade furchtbar auf den Senkel geht.
Bist Du sicher, dass er das überhaupt ernst gemeint hat ? Klingt ein bisschen nach erzieherischer Erpressung.
Mich erinnert das irgendwie an eine Szene aus meiner Kindheit.
Ich."Was wünschst Du Dir zum Geburtstag, Papa ?"
Papa: "Brave Kinder."

Man muss auch nicht alles immer so bierernst nehmen.
w49
 
G

Gast

  • #13
Liebe FS,

für mich klingt das, als ob dein Mann emotional unreif ist, aber du leider auch etwas.

Bist du sein Hund, oder was? Wenn du brav gehorchst, bekommst du Streicheleinheiten und Futter, bellst du rum oder wirst "zickig" gibt es Schläge?

Kann #7 nur zustimmen, aber ich vermute, du bist nicht der Typ dazu, weil dir da noch einige psychologische Kenntnisse fehlen, warum solche Menschen wie dein Mann ticken und solche Frauen, die leider zu wenig Selbstbewusstein haben, als Ehefrau nehmen.

Gut, vielleicht sind unsere Gedanken zu deiner Anfrage, ein Anfang für dich, "aufzuwachen"!

Viel Erfolg dabei.

w 47
 
G

Gast

  • #14
Hab ich's neulich nicht noch gesagt?! Die Vorschreiber haben durchweg recht: Das ist keine Liebe, das ist Erpressung.
 
G

Gast

  • #15
Du bist kein Hund . Lass dich auf so ein Niveau nicht runter .

Er liebt Dich nicht. Aufwachen !!!
 
G

Gast

  • #16
... die Antwort hätte ich auch geben können. Es ist schon sehr traurig wenn jemand offenbar keinerlei Sinn für Ironie besitzt. Eine solche Frage kann man ernsthaft gar nicht stellen. Das kann Snoopy tun oder Charlie Brown, aber bitte doch keine erwachsenen Menschen. Und tut man es doch, dann ist eigentlich nur eine Antwort wie, " sicher klar doch, aber nur wenn du immer artig bist, deinen Teller schön leer ißt und Klavier übst" möglich.
 
G

Gast

  • #17
Bist Du erpressbar,liebe FS ?

Wenn Du das einmal durchgehen lässt, dann wird er es immer wierder tun .

Meistens ist der Partner einer Beziehung ,er unsicher ist bzw. im Unklaren ist ,mehr
emotional engagiert ,als der Andere .

Zieh Dich da raus .
m50
 
G

Gast

  • #18
Weg,nix wie weg. Das ist der Anfang vom Ende .
 
G

Gast

  • #19
Bist Du Dir sicher, dass seine Frage ernstgemeint war?

Falls ja, dann "liebt" er Dich also nur, wenn Du etwas "leistest" bzw. lieb und nett bist - also quasi in Vorleistung trittst, das gleicht ja schon fast einer Erpressung. Ich würde mir ernsthaft überlegen, ob ich mit so einem Mann generell eine Beziehung eingehen würde.
 
G

Gast

  • #20
Da ist bestimmt noch mehr passiert .

Noch so ein emotionaler Analphabeth . Geh !

Nähe / Distanz auch problemtisch ? Ich hatte mal so Einen .
 
G

Gast

  • #21
Ich bin immer noch der Meinung, dass seine Antwort auf Deine Frage ggf. ironisch gemeint war, sowas kann man doch als erwachsener Mensch nicht im ernst meinen, oder?
 
G

Gast

  • #22
Hier die FS:

Er hat es ernst gemeint . Und ich meine es auch ernst ...Jetzt.
 
G

Gast

  • #23
Das ist doch sehr schön, dass du zur Einsicht gekommen bist. Quasi als Startschuß in ein ganz, ganz neues Leben. Ist vielleicht auch besser, wenn ihr beide jetzt neu durchstarten könnt. Speicher dir diese Erfahrung für das nächse Mal ab und mach denselben Fehler nicht nochmal.
 
  • #24
Hier die #7.

Liebe FS,

BRAVO!

Vielen Dank für deine Rückmeldung.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück für deine Zukunft.

Es kann nur besser werden!

LG, LaGiocanda
 
G

Gast

  • #25
[mod]

Auf sowas würde ich mich nie einlassen .Gut gemacht ,FS .