G

Gast

  • #1

Ich bin jetz seit nem halben Jahr Single und hab richtig Angst nie wieder eine freundin zu finden?

 
G

Gast

  • #2
Gib dieser Angst keine Nahrung mehr, sonst wird sie sich bestätigen. Es besteht nicht ein einziger Grund, weshalb Du "nie wieder eine Freundin finden" wirst. Ein halbes Jahr lang Single zu sein ist doch keine Katastrophe sondern eine Chance mehr zu Dir selbst zu finden, zu lernen mit Dir selbst klarzukommen. Damit hast Du dann auch eine echt gute Grundlage für eine nächste Beziehung.
Ute
 
G

Gast

  • #3
Ich stimmeund ganz Ute zu. Nütze diese Zeit für Dich. Ich war 4 Jahre Single und zwischendurch habe ich auch gedacht ich werde total verrückt und als ich aufgab, Urlaub nahm und eine Woche wieder bei der Arbeit war, lernte ich meinen Traummann kennen!
Sich selbst zu lieben und das Glück nicht nur bei einem Partner suchen, ist sehr wichtig.
Viel Glück und das wird schon wieder!
 
S

Sra.Palomar

  • #4
Geduld.
Nutze die Zeit für dich. Erst wenn du zufrieden mit dir selbst bist, was ein zufriedenes Singleleben inkludiert, wirst du attraktiv für potentielle Partner. Im Umkehrschluss wirkst du verkrampft und unruhig.
In der jetzigen Verfassung könntest du ausserdem den entscheidenden Fehler begehen, dich mit mit dem/der Erstbesten/nicht adäquaten Wahl zufriedenzugeben und am Ende frustrierter Single werden.
Ich wünsche dir alles Gute und Geduld.
 
  • #5
wenn du nicht gerade 89 jahre alt bis, dann hör mal auf dich selbst zu bemitleiden und tu was zielführendes.
 
  • #6
Ein halbes Jahr Single ist doch nicht viel, sondern eher wenig. Solch eine Zeit solltest Du Dir eigentlich sowieso genommen haben, um Deine Altlasten aufzuarbeiten und mit der vorigen Beziehung komplett abzuschließen. Übereiltes Suchen ist gar nicht produktiv -- ganz besonders nicht für die nächste Beziehung.

Viele hier sind länger als ein halbes Jahr Single! Also gar kein Grund zur Sorge!

Wenn Du wenig Erfahrung mit dem Single-Dasein hast, ist das doch eine gute Gelegenheit, endlich mal das Single-Leben zu genießen und Dir auch selbst zu beweisen, dass Du als Single funktionsfähig bist.
 
G

Gast

  • #7
Hallo,

ich kann nur sagen, mach das beste aus dem single da sein. Es hat auch seine schönen Seiten.
Man sagt ja, wer suchet der findet aber, beziehungs technisch sagt man wiederum was anderes, wer nicht sucht der findet. Wie bei der zweiten antwort. Bin jetzt schon seit zwei Jahren single und lebe damit so wie oben genannt (zu mir selbst finden). Da wird einem einiges klar was man falsch oder richtig gemacht hat.

Mit der verkrampften suche nach einer Partnerschaft können einige Schüsse nach hinten los gehen. Geduldig sein ist das beste was man machen kann. Und natürlich den moment genießen.
 
G

Gast

  • #8
Erst, wenn Du Abstand gefunden hast und alles verarbeitet, bist Du frei für eine neue Beziehung.Betrachte Dich doch erst einmals selbst als den Mittelpunkt Deines Lebens. Dann weisst Du auch, was Du wirklich willst und die nächste Beziehung wird dann vielleicht etwas Dauerhaftes.
Christina
 
G

Gast

  • #9
Seit einem halben Jahr ist gar nichts. Bei mir sind es fast 15 Jahre - ja auch das gibt es. Erst jetzt habe ich mich aufgerafft und möchte es noch einmal versuchen - einen netten Mann zu finden und denke hier bei EP habe ich gute Chancen IHN zu finden - nette Kontakte habe ich bereits -
 
  • #10
Ein halbes Jahr ist wenig - ich war mal 8 Jahre Single. Die Zeit hat mich in meiner geistigen Entwicklung sehr viel weiter gebracht. Ich habe gelernt - erfahren - es geht auch sehr gut ohne Partnerin.
 
G

Gast

  • #11
Die Angst ist berechtigt. Wenn du Pech hast, wirst du einsam alt.