G

Gast

Gast
  • #1

Hilflos: Absage n. Bildfreigabe trotz Attraktivität

Liebes Forum,
Ich bin m36, beruflich erfolgreich, studiert, NR, sportlich und nach Aussage zahlreicher Freundinnen (die meine Bildauswahl begleitet haben) gut aussehend. Ich erhalte erfreulicherweise zahlreiche Partneranfragen. Sobald ich meine Bilder freischalte, ist es dann häufig vorbei. Keine Reaktion oder eine Absage.
So langsam nagt das am Ego, Im RL ist mir das in dieser Form noch nie passiert.
Geht es jmd von Euch genauso? Wie geht Ihr damit um? Gibt es bei Bildern neben den EP Hinweisen andere wichtige Themen?
Würde mich über Anregungen freuen.
Danke!
 
G

Gast

Gast
  • #2
Hallo

Ja, kenn ich. Man schreibt sich einige Tage, alles scheint zu passen, doch sobald man die Bilder freigeschaltet hat bekommt man offensichtliche Ausreden!
Ich denke manchmal die Männer hier suchen ne Mischung aus Lara Croft und Einstein im Körper von Heidi Klum...
Bin weder ein Model noch bin ich Hässlich, ich bin halt eine ganz normale Frau und Mutter!
Gruß

[[Mod: Bitte nutzen Sie die Registirerung im Forum, wenn Sie einen Nickname benutzen möchten. Danke.]]
 
G

Gast

Gast
  • #3
Das geht nicht nur dir so! Habe ich selbst (ebenfalls attraktiv) oft erleben müssen. Ein dickes Fell zulegen oder mit der online-Partnersuche abschließen, mehr kann ich dir nicht raten.

w 50
 
G

Gast

Gast
  • #4
Hallo Fragesteller,

das Sprichwort sagt: 'Schönheit liegt im Auge des Betrachters'. Dazu kommt, dass Freunde diesbezüglich auch immer ein wenig subjektiv - in diesem Falle zu Deinen Gunsten - sind.

Auch Du wirst mit Sicherheit nicht jeden Menschen attraktiv finden, der sich selbst so sieht (oder von seinen Freunden so bezeichnet wird)!

Wir alle haben eine ganz bestimmte Vorstellung, von dem, was für uns gut aussehend ist. Was einem gefällt, mag der/die ein anderer nicht.

Natürlich ist ein Foto nur EIN Teil eines Profiles. Beides muß stimmig sein, muß bei mir (w) Interesse wecken.
 
  • #5
Hallo,
da ich (w, 30) deine Bilder nicht kenne, kann ich dir nur allgemein antworten: Geschmack und Optik sind etwas ganz Subjektives. In einer Bar wäre der Blick von besagter Dame wahrscheinlich nicht an dir hängen geblieben und nur hier durch die Bilderfreigabe-Prozedur fällt es einem auf.
Liebe Grüße und viel Erfolg mit Amor
Barbieblue
 
G

Gast

Gast
  • #6
Das geht hier vielen so. Ich schalte mittlerweile (mit einer witzigen Erkärung versehen) beim ersten Kontakt meine Bilder frei. Damit investiere ich nicht Zeit in Frauen, die sich gar keinen Kontakt zu mir vorstellen können - so blöd das auch klingt.

m39
 
G

Gast

Gast
  • #7
Du solltest ich bei der Bildauswahl nicht von deinen Freundinnen, sondern von deinen Freunden, Brüdern etc. beraten lassen.
Du willst doch den Männern gefallen, nicht den Frauen.
 
  • #8
Liebes Forum,
Ich bin m36, beruflich erfolgreich, studiert, NR, sportlich und nach Aussage zahlreicher Freundinnen (die meine Bildauswahl begleitet haben) gut aussehend.

Danke!


"Du siehst gut aus",
"nein, du bist nicht zu dick",
"du siehst mindestens 5 Jahre jünger aus".

Alles gut gemeinte Lügen von Freunden!
Natürlich hatte fast jeder hier irgendwann mal eine, oder öfters mal eine Absage nach Freischaltung des Fotos, was frustrierend genug ist! Wer jedoch regelmäßig diese traurige Erfahrung machen muss, liegt wahrscheinlich mit der Einschätzung der eigenen Attraktivität falsch.

Das fiese ist halt, dass in einer Internet- Partnerbörse zunächst einmal die Optik bewertet wird. Ein attraktives Äußeres öffnet da einfach die Eingangstür für ein weiteres Kennenlernen. Im wirklichen Leben kannst du wahrscheinlich mit deiner sympathischen Art punkten, wenn du da andere Erfahrungen gemacht hast.

Was also tun?
Bitte gib nicht auf, und versuche es weiter. Stelle ein anderes Bild ein, mit einem umwerfend freundlichen Lächeln - auch dies öffnet die Herzen!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Naja, nur weil Freunde sagen du siehst gut aus, muss dies noch lange nicht für jede Frau der Fall sein. Die männliche Attraktivität ist sowieso eine komische Sache und Frauen können selbst schlecht erklären was ihnen gefällt. Du kannst objektiv attraktiv sein, aber für viele Frauen auch zu glatt. Helfen kann dir hier niemand. Nehm einfach andere Bilder. Auch für Frauen ist das Aussehen sehr wichtig! Das erzählen sie zumindest immer wenn man einmal mit ihnen im Zwiegespräch steht. In öffentlichen Meinungen klingt das meistens anders.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich habe ähnliche Erfahrungen als Frau. Bei mir aber eher von der Art, dass ich je nach Foto völlig unterschiedliche Männertypen anspreche, obwohl keines dieser Fotos anzüglich ist. Und das ist doch sehr erstaunlich, weil ich ja immer die Gleiche bin. Und es waren im Rahmen meiner Versuche damit durchaus auch Fotos dabei, auf die fast niemand reagiert hat. Bei anderen Fotos dagegen (es war nicht EP, sondern eine Börse mit von vornherein offenen Bildern) standen die Männer wirklich Schlange. Und dabei dann auch solche, die ich vorher mit einem anderen Foto angeschrieben hatte und die nicht einmal reagiert haben. Das macht mich auch irgendwie wütend und es nervt mich. Ich weiß nämlich, dass ich im RL schon ganz gut ankomme. Ich bin nur deshalb in SBn angemeldet, weil es eben einfacher ist, als draußen wildfremde Männer anzusprechen. :) Aber mittlerweile bin ich schon gar nicht mehr so sicher, ob es wirklich einfacher ist...

Deshalb: Lass dich von diesen Erfahrungen bloß nicht verunsichern. Das Erleben auf einer Singlebörse hat nicht wirklich etwas mit dem Erleben im RL zu tun. Du bist sicher ein attraktiver Mann.

w28
 
G

Gast

Gast
  • #11
Natürlich hatte fast jeder hier irgendwann mal eine, oder öfters mal eine Absage nach Freischaltung des Fotos, was frustrierend genug ist! Wer jedoch regelmäßig diese traurige Erfahrung machen muss, liegt wahrscheinlich mit der Einschätzung der eigenen Attraktivität falsch


Ich finde es nicht frustrierend und man sollte es ja nicht zu persönlich nehmen.
Auf der anderen Seite hast du eventuell auch schon mehrerer Frauen nach der Bildfreigabe abgesagt und hast du dir dnn Gedanken darüber gemacht wie sich jetzt
die Frau fühlen könnte.
That´s life.
m,47
 
G

Gast

Gast
  • #12
... nach Aussage zahlreicher Freundinnen (die meine Bildauswahl begleitet haben) gut aussehend....

Freunde oder Freundinnen sind NIE geeignete Kritiker für eine Bildauswahl, selbst wenn sie sich bemühen, kritisch zu urteilen, da sie die Person immer in natura kennen und es sehr schwer ist, aus dieser Wahrnehmung Wirkungen einzuschätzen. (Ausnahme: Personen, die Kritik mit professionellen Impetus abgeben können, z.B. jemand, der in der Film-/Werbebranche tätig ist.)

Aber vielleicht liegt es auch daran, dass Fotos und Selbstbeschreibung nicht wirklich gut passen?
 
G

Gast

Gast
  • #13
Also, ich sehe gut aus und bekam deshalb Zuschriften.
Wenn dann noch einiges anderes passte, dann gabs ein date.
ich verstehe das Problem nicht.

Leider kenne ich Elite nicht. (An den Mod.)Es wäre supi...

[[Mod: Können wir adhoc nicht realisieren, aber danke für die Anregung.]]
 
G

Gast

Gast
  • #14
Mir m/34 geht es nicht anders. Viele Frauen schreiben mit mir ungefähr 10 mal, dann fragen Sie nach einen Bild. Dann versende ich eins, und dann melden Sie sich nicht mehr.
Wenn du mir eine Frau nennen kannst die nicht nach dem aussehen bei einem Mann geht, wirst du von mir persönlich Heilig gesprochen.
Das interessante ist, dass viele Frauen beim Mailaustausch immer wieder schreiben, dass das was du schreibst ganz nett ist, und dich dann auch so einschätzen. (Allgemein ist auch bekannt dass nett der Bruder von Schei.... ist). Aber es kommen manchmal auch ganz andere Komplimente. Sie schreiben auch das Sie dich gerne persönlich kennenlernen wollen, aber dennoch gerne ein Bild von Dir vorher sehen wollen. Haben Sie dann das Bild gesehen, hörst oder liest du nie wieder was von ihnen. Ich kann es verstehen dass du da irgendwann mal resignierst. Aber tröste Dich, es liegt nicht an Dir. Denn Frauen finden heutzutage nicht mehr den Charakter wichtig. Das ist aber allgemein bekannt.
Ich persönlich habe mich schon damit abegfunden. ICh habe vor ca. 1 JAhr von einem Arzt erfahren dass ich nicht älter als 40 Jahre alt werde. Darüber bin ich ganz froh. Denn da es so viele Frauen gibt die auf das aussehen gehen bei Männern, bin ich wenigsten nicht bis zum hohen Rentenalter alleine.

Viel Glück wünsche ich Dir
 
G

Gast

Gast
  • #15
Tja, die Geschmäcker sind verschieden...ich lese oft: andere bezeichnen ihn als äusserst attraktiv...und wenn ich dann das Foto sehe wird mit ganz anderst...

=)

vielleicht ist dein Umfeld aus Taktgefühl nicht ehrlich?...
 
G

Gast

Gast
  • #16
Mach dir keinen Kopf darüber - das geht hier sowohl Männern als auch Frauen so.
1. liegt Schönheit im Auge des Betrachters
2. hat nunmal jeder seinen ganz eigenen Typus, der ihn anspricht und
3. ist das der ganz große Unterschied zum RL: hier sind viele mit "Einkaufsliste" unterwegs und wollen ihren absoluten Traumboy finden. Im RL bekommt man ja gleich quasi das "Gesamtpaket" geliefert und Frauen, die du optisch nicht ansprichst, werden den Kontakt zu dir eher weniger suchen (gilt umgekehrt natürlich genau so). Hier im Onlineportal muss man sich das Gesamtpaket mühsam zusammen basteln.
Aber ich weiß, dass es schwierig ist, nicht in Selbstzweifel zu verfallen - und ich kämpfe jedes Mal aufs Neue (okay, es gab erst 3x, dass mir das so passiert ist) mit mir selbst. Denn so eine Absage nach Bild nagt sehr am Selbstbewusstsein...
Ich hoffe nur, dass durch die "Hornhaut", die man sich deshalb doch in gewisser Weise zulegen muss, sich diese nicht auf den Charakter durchschlägt. Das wäre nämlich ziemlich kontraproduktiv.
Viel Glück wünsche ich dir
w/45
 
G

Gast

Gast
  • #17
Das leidige Optik-Thema!

Ich persönlich hatte zu diesem Thema hier schon mal irgendwo geschrieben: Wenn ich in meinen Leben dasselbe "Maß" und denselben Anspruch an die Optik meines Gegenübers hätte, wie hier scheinbar die Frauen in der Altersklasse "mitte 20", dann hätte ich wahrscheinlich nie eine Beziehung gehabt und würde wahrscheinlich 90 Prozent weniger Bekanntschaften haben.

Dieses Argument mit der "Optik" und die Schnelllebigkeit des Internets sind doch albern. In meinen (altmodischen) Augen möchte ich die Person kennenlernen, etwas über sie erfahren etc OHNE nach 2 Klicks und dem Profifoto gleich eine Meinung zu haben.

Natürlich ist die Optik wichtig, aber es ist doch einfach übertrieben, was (von beiden Seiten) verlangt wird. Lieber 2 Jahre Single und nur Models anklicken als sich mit Charakter und Persönlichkeiten zu befassen... Kein Wunder, dass hierzulande immer mehr Singles leben und irgendwann überwiegen diese und jeder Mensch ist sein halbes Leben allein.

Um auf deine Frage zurück zu kommen, ich kenne das gut genug. In ca 80 Prozent der Kontakte bricht dieser - wohl oder übel - aufgrund des Fotos ab. Ich habe nun Fotos in einem Fotostudio machen lassen..die meisten Frauen haben doch auch nur Top-Fotos im perfekten Style, nur das Gesicht etc. So sieht keine Frau im Alltag aus, aber hauptsache man sieht hier auf dem ersten Blick wie ein Model aus.

Du solltest dich von weniger nahestehenden Personen und nicht durch Freundinnen beurteilen lassen und dann deine schönsten Fotos raussuchen, lächeln, sympathisch rüberkommen etc....

Es gibt im Übrigen 2 Strategien: Entweder Foto sofort freischalten, dann weiss man, woran man ist... ODER erst ganz spät und sich dann besser kennenlernen. Ich hatte mir angewöhnt, nach der 3. oder 4 (persönlichen) Mail mein Foto freizuschalten, um nicht nach 25 Mails dieses plötzliche Aus zu haben...
 
G

Gast

Gast
  • #18
@14 na das nenne ich aber mal Zynismus! Mann, Du kannst mit dieser Prognose wirklich gut leben? Und nicht nur, weil Du Dich mit 50plus nicht mehr bei Elite ausstellen musst? In Anbetracht einer solchen Lebensprognose sollte doch die Außenansicht wirklich egal sein und ehrlich gesgat, auch ohne solch infauste Prognose.
Mal zurück zur Ausgangsfrage:
Da ich keinerlei PC- kompatible Fotos von mir hatte, hatte ich seinerzeit meine Nachbarin gebeten , ebensolche mit dem Handy von mir aufzunehmen, damit ich sie (die Fotos) hier einstellen kann. Ich sah, wie ich immer befinde, bescheuert aus. Dennoch kam es zu mehreren Treffen, eine Partnerschaft wurde daraus jeweils nicht. Ein etwas jüngerer Mann schrieb mir, wir trafen uns, wurde (sind bis heute) ein Paar und der sagte mir erst, als wir schon zusammen waren, dass meine hohen Wangenknochen auf dem Foto ihn von Beginn an angemacht hätten...
Ich wioll damit sagern, dass es oft sehr subjektive Empfindungen sind, die ein Foto auslöst- über die "Attraktivität" des potenziellen Partners sagt das Bild nur wenig bis gar nichts aus. Das zum Trost für alle "Fotofrustrierten".
Lieben Gruß, w 54
 
G

Gast

Gast
  • #19
Kann es vielleicht auch sein, dass die Frauen sich selbst für zu hässlich gehalten haben?
 
G

Gast

Gast
  • #20
Ich habe jede Menge Kontakte hier zu interessanten Frauen, die mein Bild nicht kennen. Ich schalte es auf Gegenseitigkeit erst sehr spät frei, so ca. nach dem 15. Mailkontakt, da ich zu allererst den Kontakt mit den Gedanken und mit der Kommunikation in schriftlicher Form haben möchte! Denn in einer stimmigen Partnerschaft ist das Denken und die Kommunikation ganz weit oben angesiedelt, sehr wahrscheinlich sogar an 1. Stelle, so z. B. bei mir. Wenn man sich schon nicht unterhalten kann, was passiert dann schon? Mit dieser Strategie fahre ich sehr gut! m


Interessante Alternative zu meinem Verhalten, denn das ist genau umgekehrt. Fotofreigabe erfolgt auf Anfrage sofort, der Gedanke dahinter ist die möglichst hohe Ähnlichkeit zum RL.

Damit läßt sich evtl. Energie sichern, anstatt lange Kommunikationen zu führen, die schlußendlich zu nichts führen.
Die Frustrationsgrenze soll, meiner Ansicht nach, dadurch weiter weg geschoben werden, denn ich bin ja nicht zum "chatten" hier.
 
  • #21
Ich versuche vor einem Date gar keine Fotos zu erhalten,
ich finde den ersten Blind-Date-Eindruck kombiniert mit dem "Bild" aus den Worten.. wunderbar.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Ich schalte mein Bild grundsätzlich gleich frei, wenn ich eine Frau anschreibe. Wenn ihr mein Antlitz nicht passt, tja, pech gehabt - gibt noch mehr interessante Frauen. Ich glaube, dass es ein Fehler ist, erst x Mails auszutauschen, bevor man die Fotos zeigt.

m28
 
  • #23
Ich habe schon zwei Umfragen im Fernsehen gesehen, wo mehreren Gruppen von Frauen Fotos von objektiv gutaussehenden Männern gezeigt wurden. Die Frauen haben im Durchschnitt 9 von 10 Fotos mit diesen Worten aussortiert: "Geht gar nicht". Allein diese Aussage ist schon unverschämt.

Im zweiten Teil des Tests wurden mehreren anderen Gruppe von Frauen nicht die Fotos, sondern dieselben Männer in natura präsentiert: Ergebnis: Sie fanden jeden einzelnen attraktiv.

Man kann hier also sehen, dass es ein Ärgernis ist, dass Frauen über ihre eigene Urteilsfähigkeit stolpern und sich selbst von gut gemachten Fotos von ihrer eigenen (falschen) Wahrnehmung irritieren lassen. Man kann daran nichts ändern. Der einzige Rat, den man geben kann, ist Frauen nicht mehr in Singlebörsen zu suchen. Das scheint irgendwie nicht artgerecht zu sein.
 
G

Gast

Gast
  • #24
Also ich finde, dass ist etwas überzogen ausgedrückt von dem User Multiplex, aber irgendwie ist es in der Tat so, dass die Frauen ein merkwürdiges Bild haben hinsichtlich der optischen Voraussetzung ihres Traummanns. Dass merkt man z.B. auch wieder an solch schwachsinnigen TV-Sendungen wie "Der Bachelor" mit dem vermeintlichen Model Paul. Ein Großteil von Frauen, die ich kenne, haben alle gesagt "Der Typ ist doch schrecklich..." und nur einige andere Frauen fanden ihn heiß. Aber ich wette in der Disco würde 90 Prozent mit dem Kerl was starten, dann finden sie ihn doch wieder heiss usw.. Will sagen: Es gibt da wohl auch Unterschiede zwischen dem Wunschgedanken, dem "Partner aufs Lebenszeit" und dann situtionsabhängig eben noch irrationale Einschätzungen.....

Und vorallem bei solchen Seiten wie dieser hier scheinen es manche Frauen echt zu übertreiben mit den gestellten Anforderungen.

Ich würde im Übrigen jetzt auch eher die Bilder recht schnell freischalten und zwar um es zu vermeiden, dass man sich quasi auf "gemeinsame Aktionen" festlegt, plant usw und dann nach dem Freischalten des Bildes eine automatische Absage aus dem Nix kommt. Ich habe es immer als zu tiefst verletztend empfunden, wenn ich mit einer Frau 20 Mails geschickt habe über 4 Wochen, man schon "können ja mal zusammen......" und persönliches etc besprach und dann nach dem Freischalten des Fotos ohne persönlich formulierte Absage quasi alles wie aus dem Nix weg war. Also selbst wenn die Frau für mich nicht meinem Wunschideal entsprechen würde auf dem Foto, ich sie aber sympatisch finde etc möchte ich sie zumindest einmal in "echt" sehen, kann man mal ein Kaffee trinken gehen usw.. und dann kann man immer noch sagen "es passt nicht", aber so direkt und offensichtlich alles nur wegen eines Fotos hier zu beenden ist für mich schon etwas unverständlich und unsozial.
 
G

Gast

Gast
  • #25
Nun, ich verstehe die Diskussion ehrlich gesagt nicht so ganz.
Du schaltest Bilder frei und dann meldet sich keiner mehr.
Du solltest mal überlegen, ob Du entweder unfotogen bist oder Deine Freundinnen nicht ehrlich.
Ich selber habe auch schon oft nach den Bildern den Kontakt abgebrochen (allerdings mit Begründung). Ebenso kam es vor, dass ich eine Frau nicht so schrecklich interessant fand, bis ich ihre Bilder sah.
 
  • #26
Grundregeln:

- Freunde Lügen ob deiner Optik.. zu 99,9% (bei Frauen sogar 110%, da werden offensichtliche Defizite schöngeredet)
- Es gibt allgemeine "Schönheitsregeln" für eine bestimmte Epoche.. diese sind dann die "Latte" die es zu reissen gilt. Derzeit sind das ein trainierter Körper und ein "markantes und männliches" Gesicht. (sollte dir das wieder erwarten nix sagen dann schau Parfümwerbung..) Jede, die dir versucht etwas anderes einzureden lügt entweder absichtlich oder sie lügt fahrlässig.
- es gibt "first timers" und "spätzünder".. der Firstimer ist der der in Bars angesprochen wird... gibt es nur sehr wenige auf diesen Planeten.. die können mit Optik punkten. Die Spätzünder müssen sind meistens "so lala" und müssen mit Aktionen und Präsenz punkten.. die sind für eine Online Börse nur bedingt zu empfehlen, es sei denn sie können gut und einfallsreich schreiben.. =)
 
  • #27
LIeber FS,

das mit der attraktivität ist halt so ´ne Sache... Zunächstmal ziemlich individuell, Geschmackssache und dann eben auch noch das leidige Thema Bilder- die zeigen einfach nicht wirklich ob jemand attraktiv ist. Du kannst es im Leben sein- die Bilder kommen aber nicht unbedingt so rüber.

Ich muss da #10 Stoll recht geben- damit hatte ich damals auch die besten Erfahrungen gemacht. Eben nicht gleich das Foto freischalten sondern erst wenn ich neugierig auf diese Frau geworden bin. Seltsamerweise hatte ich ebenfalls bei Bildfreigabe nach ein zwei Mails eine Menge Absagen bekommen- nach 15-20 mails (da ist bereits eine ziemliche Vertrautheit da) jedoch keine einzige! Das hat natürlich auch was damit zu tun dass man sich nicht die Mühe vieler Mails macht ohne echtes Interesse an der Person. Wenns da gefällt ist ein Foto dann ziemlich nebensächlich, an sich nur dazu da die Dame beim Date auch zu erkennen.

Wer meint sich aufgrund einer 2-D Monentaufnahme ein "Bild2 von der attraktivität machen zu können handelt einfach unklug- also sortieren sich solche Damen einfach schon im Vorfeld aus.
 
  • #28
Ein Großteil von Frauen, die ich kenne, haben alle gesagt "Der Typ ist doch schrecklich..." und nur einige andere Frauen fanden ihn heiß. Aber ich wette in der Disco würde 90 Prozent mit dem Kerl was starten, dann finden sie ihn doch wieder heiss usw.. Will sagen: Es gibt da wohl auch Unterschiede zwischen dem Wunschgedanken, dem "Partner aufs Lebenszeit" und dann situtionsabhängig eben noch irrationale Einschätzungen.....
Genau das meinte ich. Ob Frauen einen Mann attraktiv finden oder nicht, hängt nicht nur davon ab, ob sie ihn auf einem Foto oder in echt sehen, sondern von ihrer Tagesform, der Umgebung, den mit anwesenden Personen, wie er sich verhält, ob sie ihn länger beobachten kann etc. Selbst ich habe schon Frauen kennengelernt, die ich auf einem Foto abgelehnt hätte. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, eine normal hübsche Frau nur aufgrund eines Fotos abzulehnen. Bei mir ist es eher umgekehrt: Ich lasse mich von hübschen Fotos gerne blenden und finde dann entweder ihr Verhalten oder ihre Meinungen bezüglich (Lebensabschnitts-)Partnerschaft und verlangten Freiheiten abstoßend.
 
G

Gast

Gast
  • #29
Ich denke, ein Foto, das tatsächlich den Menschen dahinter repräsentiert, ist eine Aufgabe, an der Fotografen scheitern müssen, weil es immer nur Fassetten sind. Vielleicht arbeitest du mit einem Fotografen, den du kennst und der sich richtig Zeit nimmt - oder lässt dich von jemandem ganz naiv fotografieren, z.B. von einem Kind.
Wenn dann noch Absagen kommen, dann ist es vielleicht besser so, denn wenn es geschmacklich nicht passt, wird es eher nichts. Vielleicht findest du ja einen Schnauzbart und Goldkettchen attraktiv...
Eine Aussage finde ich bedenklich "nach Aussage zahlreicher Freundinnen (die meine Bildauswahl begleitet haben) gut aussehend" - was soll denn das heißen? Du hast um dich Frauen, auch noch zahlreich, die dich nicht sexy genug finden für eine Liäson? Oder du sie nicht? Oder sind das lauter Exen? Bist du wirklich reif/frei für eine echte Beziehung?
 
G

Gast

Gast
  • #30
Ich für meinen Geschmack könnte mir vorstellen, dass die meisten Frauen sich vllt. schämen wenn sie dein Foto und dein attraktives Äußeres sehen, die meisten hier bei Elitepartner sind ja eher Gesichtskrapfen und wenn die dein Foto sehen malen die sich erst garkeine Chancen mehr aus.

Kann das sein?

M27
 
Top