G

Gast

  • #1

Hat die Partnersuche mit dieser Körpergröße überhaupt Sinn?

Ich bin männlich und nur 1,60 Meter groß. Ich frage mich, ob es überhaupt Sinn macht, mit dieser Körpergröße nach einer Partnerin zu suchen. Im Grunde genommen dürften meine Chancen bei Frauen faktisch bei 0 liegen, oder? Die kurze Frage ist absolut erst gemeint.
 
G

Gast

  • #2
Warum solltest du keine Partnerin finden? Es gibt genug Frauen die nicht größer sind als 1,60 m. Da wirst du doch eine finden. Sind ja nicht alle Frauen so größenfixiert. Ich verstehe auch nicht wieso Frauen die selber gerade mal 1,60 m unbedingt einen Mann suchen der über 1,80 m ist.

Ich bin 1,70 m, für mich bist du wirklich zu klein, aber ich hatte auch schon einen Partner auf Augenhöhe, sprich genauso groß wie ich.

w45
 
G

Gast

  • #3
Quatsch ! Es gibt auch viele kleinere Frauen, die um die 160cm sind und auch nicht unbedingt täglich highheels tragen..
 
G

Gast

  • #4
Hallo FS,

also ich selbst bin weiblich und ca. 1,62 m. Ist schon für eine Frau nicht wirklich groß und hier und da kann man sich doofe Sprüche anhören. Nicht nett, aber mir auch egal, weil ich als Frau mit der Größe keine Probelme habe.
Ich habe mal einen Mann kennengelernt, der war genauso groß wie ich. Habe es erst nicht gesehen, weil er gesessen hat. Danach fand ich es ehrlich gesagt schon komisch. Warum kann ich nicht mal erklären, weil bin eigentlich nicht so oberflächlich, die Optik ist nicht alles. Aber ich habe da leider festgestellt, dass ich mir eine Beziehung mit einem Mann, der genauso groß ist wie ich, wo ich ja schon recht klein bin, nicht wirklich vorstellen kann. Andererseits wollte ich auch nicht unbedingt einen Partner, der 1,90 m groß ist oder so. Das fänd ich auch nicht so pralle. Schon allein beim küssen ist das total unpraktisch. Wenn ein Mann etwa 1,70 m ist, finde ich das richtig passend.
Es gibt ja nun auch Frauen, die sind 1,55 oder noch kleiner. Für solche Frauen wirst du als Partner doch auf jeden Fall in Betracht kommen. Vielleicht finden die deine Größe dann sogar richtig passend, so wie ich etwa die 1,70-Männer. Und es gibt auch bestimmt Frauen, die sind auch 1,60m und die stört es nicht, dass ihr genau gleich groß wärt. Vielleicht würden es manche sogar nicht mal schlimm finden, wenn du etwas kleiner wärst als sie. Ein Mann muss nicht unbedingt sonst wie groß sein. Er sollte zur Partnerin passen. Und kleine Frauen gibt es einige, von daher liegen deine Chancen ganz bestimmt nicht faktisch bei 0 ;)

Bloß nicht in Selbstmitleid versinken.

Viel Glück
 
G

Gast

  • #5
Hm, was magst du hier jetzt hören? Vermutlich musst du an deiner Einstellung zu dir selbst arbeiten, denn sonst würde so eine Frage von dir hier nicht auftauchen.

Trotzdem versuche ich dir mal Mut zu machen:
Ca 17% der Frauen in Deutschland sind kleiner als du und circa 27% in etwa so groß wie du. Das macht bereits 44% der Frauen, die, wenn man nur die Körpergröße betrachtet, in Frage kommen und trotzdem das Körpergrößenklischee (Mann sollte nicht kleiner sein als Frau) erfüllen.
[Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/1825/umfrage/koerpergroesse-nach-geschlecht/]


Mein Partner ist 2cm kleiner als ich. Das fällt im Alltag nicht ins Gewicht. Da meine vorherigen Partner alle größer waren als ich, kam mir dies am Anfang merkwürdig vor, aber nun genieße ich die Augenhöhe um so mehr.

Als Frau 1,79m groß zu sein, schreckt auch einige Männer ab, denke ich. Aber das ist mir nie richtig aufgefallen und wenn die sonstigen Rahmenbedingungen stimmen, ist die Körpergröße zweitrangig. Wobei ich leider zugeben muss, dass mir 1,60m schon zu klein wäre. Aber ich bin ja auch ein recht groß geratenes Exemplar ;).

w,28
 
G

Gast

  • #6
Ich kann dich beruhigen daran soll es nicht scheitern. Ich habe zwei Freunde, die sind auch um 1, 60 groß und haben beide wirklich tolle Freundinnen gefunden.
 
G

Gast

  • #7
Lieber FS,

es gibt auch kleine, zierliche Frauen, die wundern sich immer wieder, warum ausgerechnet die 2m-Typen auf sie abfahren, und mit denen dürfen die sich dann rumschlagen.

Ich persönlich bin selber "nur" 1,6o groß, ein 1.60m-Mann wäre für mich glaube ich nicht wirklich das Problem, wenn der mir charakterlich gut gefällt und sonst auch auf meienr Wellenlnge liegt -> passt ins Beuteschema.
Was meine Erfahrung beim online-Dating angeht: Man sieht den Charakter nicht am Profil und viele Damen sind nun mal auch größer als 1,60 und anscheinend existiert ein Bild, dass ein Traum-Mann unbedingt 1,80 groß sein sollte - mindestens. Darunter fängt man erst gar nicht an.
Das sind dann Daten, die sich unheimlich gut zum Aussortieren eignen, wenn man schon blind viel Auswahl hat.

Partnersuche würde ich nicht aufgeben.
Aber online würde ich nicht zu viel Hoffnung reinstecken, wobei man denke ich durchaus auch Erfolg haben kann. Perlen gibts immer, die muss man halt lange suchen. Aber andere suchen auch lange, selbst wenn sie größer sind. Auch die könne erfolglos bleiben. Daran alleine liegts auch nicht.

Ich würde daher an deiner Stelle verstärkt im Real-Life suchen gehen.
Das ist vermutlich sowieso für viele eine bessere Alternative. Nicht jeder scheint sich zum Online-Dating zu eignen.

So. Bei meinen 1,60m kann ich zwar auch nicht sagen, dass mein Traummann 1,60 groß sein sollte,
aber wenn man "zwanglos" jemanden kennen lernt und sich gut mit dem unterhalten kann und sich wohl bei dem fühlt und den in irgendeiner Form interessant finden kann - warum nicht.

PS: Ein guter Freund von mir ist 1,78 und online "chancenlos". Der "mindestens 1,80-Filter" scheint gut zu wirken. Mir persönlich ist es egal auf Dauer, ob ich bei einem Meter Abstand meinen Kopf um 15°, 12°, 10° oder auch völlig gerade aus schauen kann, wenn ich jemanden ansehe.
Und: Ähnliche Körpergröße hat auch auf anderem Gebiet Vorteile. Da kann man oft viel einfacher viel mehr Sachen treiben als wenn einer auch nur 15 cm größer ist.
 
G

Gast

  • #8
Würde ich nicht sagen.

Einer der Menschen, die ich zu heiraten bereit gewesen wäre, war nur 161 cm.
Aber in seiner Persönlichkeit und Intelligenz war er gewaltiger, als alle, die ich je getroffen hatte.

Also ja, macht doch Sinn.
 
  • #9
@FS: Stell Dir mal vor, Du wärst noch kleiner - Nur ca. einen Meter groß.

Du hättest seit Geburt keine Arme, und keine Beine = immer auf Hilfe angewiesen.
Du könntest nie eine Frau umarmen.
Völlig aussichtslos bei den Frauen ?

Googel mal nach - Nick Vujicic wife - und schau, was dieser Mann für eine bildhübsche Ehefrau und gemeinsames Kind hat. (Frau und Kind nicht behindert)

Sein Motto: "Wenn kein Wunder passiert - sei selber Eines"
(Mehrere Bücher, auch in deutsch)

Schau mal in Videos, wie selbstbewusst dieser Mann ist. Obwohl er im Leben völlig chancenlos scheint.

In der Schule hatten wir einen Diakon als Religionslehrer (ev.)
Der war auch klein, höchstens 1,65 m. und sah nicht attraktaktiv aus.
Trotzdem hatte er eine Verlobte, die viel größer war als er.
Und gemeinsamer Kinderwunsch. Also Familiengründung.

Er war einer der umwerfendsten Persönlichkeiten, die ich in meinem Leben kennenlernen durfte.
Schon wenn er zur Türe herein kam, jubelte die Klasse vor Begeisterung.
Für uns war er der liebste Lehrer, kein Anderer war so gut und beliebt.
Dabei war er nicht mal studierter Lehrer, sondern Diakon und Lehrer-Vertretung.

Sei ein Wunder - und begeistere Andere. Dann begeisterst Du auch Frauen.

(m,53)
 
G

Gast

  • #10
Nein,natürlich nicht.Spaß beiseite.Gerade online kannst Du Dir eine kleinere Frau suchen.
 
G

Gast

  • #11
So bald du nicht der Norm entsprichst,musst du dir ein dickes Fell zulegen,weil du ewtl. viele Körbe einstecken musst,bis du Erfolg hast.
Frauen sind genauso oberflächlich wie Männer. Ich bin 183 cm und sehr breit und muskulös (kein Bodybuilder) spiele Rugby,kann nicht mehr zählen wie oft ich schon gehört habe:

"Du hast ein hübsches Gesicht, aber deine Statur gefällt mir nicht"...
Das kam von schlanken und etwas molligen Frauen.
Bin seit 4 Jahren Single und trotz der vielen "Absagen" optimistisch.

Wollte dir Mut machen,versuche dein Glück und gib nicht auf !

M,35
 
G

Gast

  • #12
Ich bin 1,62 (26). Meine Partnerin ist irgendwas um die 1,75 groß.
Wir sind seit über 3 Jahren glücklich zusammen.
Also lass den Kopf nicht hängen. Du wirst schon deinen Deckel finden.
Egal ob größer, kleiner oder gleich groß. Wenn es passt, dann passt es.
Man(n) kann es halt nur nicht erzwingen ;-)
 
G

Gast

  • #13
Nach meiner Erfahrung wollen die Frauen mittlerweile alle einen ü180-Mann, das gilt als attraktiv, "rechnen" tun die nicht.

Mit deiner Größe wird es extrem schwer, eine Frau zu finden, trotzdem gibt es immer wieder Männer, die es schaffen. Es gab sogar mal einen Typen, der noch 3 cm kleiner war als du, und dem angeblich keine Frau widerstehen konnte. Er konnte sie derart hörig machen, dass sie sogar Verbrechen für ihn verübten. Er hieß Charles Manson.

m 52
 
G

Gast

  • #14
Hallo FS,
also ich selbst bin weiblich und ca. 1,62 m. Ist schon für eine Frau nicht wirklich groß und hier und da kann man sich doofe Sprüche anhören. Nicht nett, aber mir auch egal, weil ich als Frau mit der Größe keine Probelme habe.
[mod]
Bin auch 163, und denke im Schnitt ist das, dass europäische Mittelmaß an Frauengröße!!! Es - gibt sicher größere oder kleinere Mädels. Einzig, die meisten Frauen suchen in der Größe einen der um 1.80 ist - das schmälert dann deine Suche. Ich bin selber so jemand. Meiner ist gar 1.85, dennoch....gibt Frauen die mögen die - die so groß sind wie du selber bist! Nur Mut!

W/54
 
G

Gast

  • #15
Mal ne andere Frage. Gehst du nie unter Menschen? Ich habe das Gefühl, das Forum ist voller verkorkster Einsiedler, die nie eine Disko, ein Club, Kneipe oder eine Menschenveranstaltung von innen gesehen haben. Denn dann wüsstest du, wie viele Leute da unter 1,60, ja teils sogar unter 1,50 herumrennen! Es gibt genug kleine Frauen, die noch einen Kopf kleiner als du sind und genau so einen Partner wie dich brauchen. Und wenn du mehr unter Menschen gehen würdest, wüsstest du auch, dass ein Großteil der Männer nur zwischen 1,60 und 175 groß ist. Jede normalgroße Frau in hohen High Heels überragt damit fast jeden Mann um eine halbe Kopfgröße, wenn sie will. Daran muss man sich gewöhnen. Die Frauen werden damit kein Problem haben, sonst würden sie sich kleiner machen für den Mann.
 
G

Gast

  • #16
Ich, w, 1,70m kenne einen 1,65m Mann, den ich optisch ganz gut finde.
Was mich von ihm abhält ist sein Charakter, denn ich ich hatte schon mal das Vergnügen.
Hätte mir aber auch mit einem 1,85 Mann passieren können.
 
G

Gast

  • #17
Vermjtlich wirst du es hier im Internet wirst du es schwerer haben, es herrscht eine Katalogmenthalität auf beiden Seiten, auf den ersten Blick wärst du mir (1,63m) zu klein. Aber es gibt einen zweiten... Im realen Leben zählen viel mehr andere Fakten.

Als Frau mit 1,63m musste ich mir bzgl. meiner Größe noch nie ein Spruch anhören?!
w
 
  • #18
Ich bin männlich und nur 1,60 Meter groß. Ich frage mich, ob es überhaupt Sinn macht, mit dieser Körpergröße nach einer Partnerin zu suchen. Im Grunde genommen dürften meine Chancen bei Frauen faktisch bei 0 liegen, oder?

Das kommt drauf an, wie groß deine Ansprüche sind, wenn sie naturblond sein muss und Akademikerin, dann kommen wahrscheinlich wirklich nur Frauen im promillebereich in Frage...

Frauen sind im Durchschnitt ca.164cm Groß.
Männer sind im Durchschnitt ca. 180cm Groß.

Mit deiner Größe von 160cm liegst du 20cm unterm Durchschnitt, es gibt auch Frauen, die 20cm unterm durchschnitt sind, auch wenn es wenige sind (bist du ja aber auch).

Die Meisten Frauen schauen, das der Mann ca. 10 cm Größer ist, damit auch bei hohen Schuhen beide gleich groß aussehen.

Also sollten Frauen bis 150cm kein Problem mit dir haben, versuch mal nach denen zu schauen und sie gezielt anzusprechen.

w 28
 
G

Gast

  • #19
Ich glaube kaum, dass es an der Körpergröße scheitert, sofern sie nicht zum ständigen Thema wird. Aber das ist genau die Erfahrung, die ich mit kleineren Männern bisher gemacht habe. Komplexe ohne Ende und ständige Erwähnung, wie klein ich selbst doch bin mit 1,50m. Und darauf hätte ich persönlich überhaupt keine Lust.
 
G

Gast

  • #20
Einer meiner Freunde mit derselben Größe ist seit Jugendtagen nie alleine gewesen, trotz kleiner Körpergröße und nicht besonders attraktivem Äußeren - weil er interessant, intelligent und witzig und ein guter Liebhaber ist.
Arbeite an dem, was dich attraktiv macht. Wenn du deine Größe als unwichtig ansiehst, tun das andere auch.
 
G

Gast

  • #21
Online magst Du Recht haben - im wahren Leben ist es aber anders!
Habe viele Freunde, die eine größere Freundin haben.
Sei positiv, lustig und erfolgreich im wahren Leben, dann kriegst Du auch ne tolle Frau :)
 
G

Gast

  • #22
Ich kenne eine Frau, die steht ausschließlich auf kleine Männer, ist selbst auch nicht groß. Das ist vielleicht nicht ganz so häufig aber doch nicht unmöglich.
 
G

Gast

  • #23
Mein Ex-Mann ist auch nur 1,63m "klein" ich selbst bin 1,67m. Hat mich nie gestört, die Beziehung ist aus anderen Gründen auseinander gegangen. Als ich ihn kennen gelernt und mich in ihn verliebt habe, war das nie ein Thema für mich, für ihn auch nicht.
Wie andere schon schrieben, gibt es ja auch eine Reihe durchaus kleinerer Frauen, wenn Du Dich an größere nicht herantraust. Es liegt also an Deiner Einstellung und Deinem Auftreten...

Viel Glück!
w48
 
G

Gast

  • #24
Meine Mutter 1.59 - mein Vater 1.60....
Ein früherer Kollege, mittelgroß, schlank, muskulös, super Figur, etwas kleiner als seine unübersehbar übergewichtige Liebe, an der er jedes Pfund liebt. Alles super.
Also - es gibt alles.
Bei EP hast du vielleicht die Möglichkeit ganz gezielt Frauen heraussuchen/anzuschreiben, die kleiner sind als du. Vielleicht sind es nicht viele, aber du sucht ja nur eine ;-)...
 
G

Gast

  • #25
Es wird auch darauf ankommen, ob Du andere Eigenschaften vorzuweisen hast, die die geringe Körpergröße kompensieren können. Was hast Du für ein Bildungsniveau? Was für einen Beruf? Mit höherem sozialen Status sieht es schon einmal besser aus. Zudem spielt die Körperlichkeit in eher intellektuellen Kreisen auch eine geringere Rolle als wenn Du aus dem Arbeitermilieau bist, wo bei Männern die Statur und Kraft wichtiger als der Geist sind. Es gibt doch zum beispiel einige sehr kleine männliche Schauspieler, die vermutlich mit Frauen wenig Probleme haben dürften.
 
G

Gast

  • #26
Lieber FS

Mein Bruder ist 1.62 gross und seine Freundin ist 1.78 gross.
Noch dazu ist er 48 und sie 34 und wirklich eine Augenweide.

Also Liebe hat mit der Grösse und Alter nichts zu tun.
Die beiden sind seit 3 Jahren ein glückliches Paar.

Falls Du kein Problem hat mit einer grossen Frau neben Dir :))

Dir alles Gute und bitte verlier Deine Hoffnung nicht!!

w. 39
 
G

Gast

  • #27
Hallo FS,
hier meine Einschätzung.
Abhängig von weiteren Faktoren wie Beruf, Einkommen; bist du erfolgreicher Akademiker, dann bist du in einem wichtigen Segment überdurchschnittlich gut, dein Gesicht, Figur; bist du sportlich oder klein mit Wampe. Die hervorragende Bedeutung des Gesichts bei beiden Geschlechtern wurde schon zigmal belegt und dann auch nicht zuletzt, wie tolerant du bist hinsichtlich der Frauen, die bei so einer Körpergrösse noch interesse haben usw, usf

als ich in den 80gern noch im Saarland lebte, kannte ich über den Sport einige recht kleine Männer, die als Bergleute untertage arbeiteten, gut möglich, dass für diesen Job auch danach eingestellt wurde und keiner dieser Männer hatte eine Partnerin, kommen natürlich noch weitere Faktoren wie Dreck und Gefahr hinzu, allerdings verdient haben diese Männer recht gut, die hatten alle z.b ein eigenes Haus und später ist mir immer wieder aufgefallen, dass kleine Männer auch mit guten Berufen und schlanker Figur häufig partnerlos sind. Wenn Du über gute finanzielle Mittel verfügst, würde ich eine Suche in asiatischen Ländern in Erwägung ziehen, da es dort viele Frauen in der Skala 1,50 bis 1,60 gibt, ich sags mal so , so was gilt auch hierzulande noch nicht als kleinwüchsig und so eine Dame ist durchaus hier gut vorzeigbar oder zum repäsentieren geeignet, da sie häufig schlank sind und sich gerne feminin kleiden M 50+
 
G

Gast

  • #28
Ich bin männlich und nur 1,60 Meter groß. Ich frage mich, ob es überhaupt Sinn macht, mit dieser Körpergröße nach einer Partnerin zu suchen. Im Grunde genommen dürften meine Chancen bei Frauen faktisch bei 0 liegen, oder? Die kurze Frage ist absolut erst gemeint.

Das wird nicht einfach werden. Ich kenne eine Dame, die 1,57 groß ist und auf Herren über 1,90m steht. Für die wäre ich mit 1,86 auch fast klein. Aber nichts ist total unmöglich. Wenn Du keine weiteren Handicaps wie Bauch oder Glatze hast geht es evtl. doch. Es gibt auch Asiatinnen, die kleiner als 1,50 sind.
 
G

Gast

  • #29
Akzeptiere Dich so wie du bist und mach Deine Partnersuche nicht nach Deiner Größe abhängig. Vielleicht findest Du eine Frau, die genauso groß/klein ist oder sogar kleiner. Locker bleiben.

w
 
G

Gast

  • #30
An FS:

ich bin 1,63 m groß, für eine Frau relativ normal. Mir hätte es auch nie etwas ausgemacht, wenn Mann kleiner ist als ich.

Mir kommt es darauf an, dass er gepflegt ist, auch etwas auf Kleidung achtet, sowie witzig, unternehmungslustig und ich mit ihm echt eine gute Zeit zusammen haben kann, viel erleben etc.

Und oben genannte Eigenschaften haben definitiv nichts mit der Größe zu tun. Was will ich mit einer 1,90 m großen Couchpotato wenn ich ferne Länder bereisen möchte und meinen Freundeskreis pflegen will?

Allerdings: Ein Mann muss bei mir Selbstbewusstsein haben. Einer mit Komplexen wegenwas weiss ich kommt mir nicht ins Haus. Die sind mir nämlich zu empfindlich und die treten gerne nach.

Also, viel Erfolg

w, 41
 
Top