Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #31
An alle Frauen mit weichen und eher schlaffen Brüsten:

Ich finde eine weiche, schlaffere und hängende Brust HOCHEROTISCH !
ihr braucht euch nicht genieren! Sogar geweberisse und andere "Unregelmäßigkeiten" die nicht "perfekt" sind haben einen besonderen Reiz!

Gerade die unvollkommene individuelle Brust hat das Besondere!!!!
Keine der typischen Hollywoodvorgaukelschönheiten von der Stange mit den runden Siliokonäpfelm können euch individuellen das Wasser reichen. Die sind stereotyp steril und uninteressant!

Es leben die weichen sanften und so wunderbar schaukelnden und in Wellen wogenden Brüste aller Grössen!

Je weicher desto fraulicher und erotischer!
Ich bekenne mich zum Genußspecht der "Hängebrüste"
 
G

Gast

  • #32
Hängebrüste sind abstoßend und unerotisch. Geht gar nicht , solche schlaffen Dinger.

aber dem Partner der FS scheint es zu gefallen.


m, 50
 
G

Gast

  • #33
Hängebrüste sind der absolute Abtörner. Ich mag keine Hängebrüste ohne BH unter dünner Kleidung sehen, mit Brustwarzen am Bauch. Hängebrüste hängen (nackt) bei Frauen in alle Richtungen, auf dem Rücken liegend seitlich am Brustkorb herunter, in Reiterstellung baumeln sie als tropfenförmige Hautlappen vor den Augen, nur a tergo sind sie nicht zu sehen. Oftmals ist es leider aber auch so, dass Frauen mit Hängebrüsten allgemein kein gutes Bindegewebe haben, und auch der Po nicht prall ist und Falten wirft. Alles in allem sind Hängebrüste nicht wirklich erstrebenswert.
m40
 
G

Gast

  • #34
Ich bin nun eine Frau und habe selbst einen straffen Busen. Aber trotzdem finde ich hängende Brüste nicht schlimm oder hässlich, sondern eher erwachsen-fraulich. Das ist eine ganz normale Brustform, die völlig in Ordnung ist. Und eine Frau mit Kindern, bei der hängende Brüste ja häufiger auftreten, sollte erst recht stolz auf ihren Körper sein.

Bei weichen Brüsten ist das Brustkrebsrisiko auch geringer.

w27
 
G

Gast

  • #35
ich bin mutter von 3 kindern (alle wurden gestillt). ich bin 54. meine brust ist vollkommen ok. natürlich baumelt die runter wenn ich mich vorbeuge. ja bitte....was soll die denn sonst tun? zur decke kucken?

meine freundin ist 44. keine kinder. wir gehen regelmäßig zusammen schwimmen, sauna etc. ich weiß daher, ihre brust ist wesentlich hängender als meine....wohlbemerkt, keine kids.

also lass dich bitte nicht verrückt machen.
 
G

Gast

  • #37
Also wenn ich die Kommentare von 31 und 32 lese, wird mir übel. Wie kann man so abschätzig über einen Körper sprechen? Genau darum werden solche Fragen gestellt und genau darum legen sich Frauen unter`s Messer oder verzweifeln fast an ihrem Aussehen. So schlimm. Ich habe noch nie gehört, dass Frauen so über die männlichen Attribute herziehen oder gibt es Männer, die sich über einen zu schlaffen Sack (Entschuldigung) oder eine Straffung Gedanken machen?
Zur Frage: eigentlich ist die Antwort ganz einfach. Wenn ich einen Menschen liebe, dann mit Haut und Haar und allem anderen, auch wenn Hängebrüste nicht "erstrebenswert" sind.

m/34
 
G

Gast

  • #38
Hallo liebe Unbekannte,
mir scheint eher, dass Du selbst die grössten Probleme mit Deinem Busen hast. Dann würde ich Dir eher raten "etwas" machen zu lassen, bevor Deine Psyche darunter leidet. Ich persönlich mag keine Silikonbrüste, schon gar nicht, wenn sie sinnlos "aufgemotzt" sind. Meine Frau (wir sind 31 Jahre verheiratet) hatte nach der Schwangerschaft mit unserer Tochter Körbchengrösse D, eher Doppel D. Nachdem sie fast 40 kg abgenommen hatte, gingen sie auf B / C zurück und hingen naturgemäss (ein Päckchen Ziggis fand hochkant problemlos Platz). Ich habe Ihr eine OP massiv ausgeredet und heute ist sie froh darüber, da ihr Bindegewebe im Laufe der Zeit einiges selbst korrigiert hat. Etwas hängen sie natürlich immer noch und das ist gut so. Mich macht es rattenscharf, wenn die "Glocken" bei bestimmten Stellungen richtig schön läuten und sie fühlen sich herrlich weich und warm an. Mir persönlich ist hängende Natur lieber als stehender Silikon!

Ein Silikonallergieker aus Köln
 
G

Gast

  • #39
Hängebrüste sind nicht wirklich schön, aber was solls ? meine Freundin ist sehr mager, hat gar keinen Po, nur Falten da, aber mir ists gleichgütlig, ich liebe sie, da ist mir der Rest doch egal.
Ich habe bei diesem Forum oft den Eindruck, dass Dreiviertel der Forumsteilnehmer die körperliche Liebe höher einschätzen als Verständnis, Harmonie und gegenseitiges Gut-Tun-Wollen.
 
G

Gast

  • #40
Also was für Komplexe!!! Laß dich behandeln! Den Busen kann man heute dank Medizin sehr schön machen, dein Freund braucht dann nicht mehr von anderen Brüsten träumen, sondern von deiner! Veil Erfolg! m/44
Der Freund der Fragestellerin liebt ihre Brüste! Lies genau, ehe du antwortest.
Eine Behandlung/OP zu empfehlen und ihrem Freund zu unterstellen er träume von anderen Brüsten ist eine Frechheit. Deine Antwort ist Schwachsinn.

Ebenso finde ich es sehr bedenklich, wenn zum Teil schwere operative Eingriffe am Körper(!) als Allheilmittel für kleine ängstliche Sorgen, Unsicherheiten und Minderwertigkeitsgefühle empfohlen werden.
Wo sind wir bitte gelandet?! In einer Welt in der man nicht mehr mitfühlt, wertschätzt oder liebt, bestärkt und weiterhilft?
Die allzu häufige Verwendung von Photoshop in der Werbung dürfte die Gehirne mancher Personen stark vernebelt haben. Hier gibt es leider keine operativen Korrekturmöglichkeiten. Ich schäme mich für euch.
 
G

Gast

  • #41
Ich denke in deinem Alter ist es noch schön. Später sollte eine OP nicht ausgeschlossen sein, wenn!! du dich unwohl fühlst, aber nur dann.
 
G

Gast

  • #42
Das ist wieder so ein Punkt, wo ich merke, das wir Männer die Frauen nie verstehen werden.

Alle Tatsachen sprechen dafür, und es liegt auf der Hand: der Typ steht auf Dich! Du bestehst ja auch nicht nur aus Brüsten! Er findet Dich erotisch, Du machst ihn an, Dein Busen macht ihn an. Was willst Du denn eigentlich noch? Hast Du darauf eine Antwort? Willst Du das er Dir ins Gesicht sagt: Ich stehe auf Hängebrüste? Bist Du erst dann zufrieden? Ich sage Dir, selbst das würde Dir nicht reichen. Denn: das Problem hier hat nicht er. Das hast leider Du. Sorry wenn ich das so direkt sage. Aber manchmal hab ich den Eindruck, ihr Frauen seht den Wald vor lauter Bäumen nicht!

Die anderen hier angesprochenen Varianten (OP, Psycho-Doc) sind Dir sicher klar, das es die gibt.

Ich stelle immer und immer wieder fest, die meisten Probleme entstehen, weil der oder die eine nicht mit dem oder der anderen reden kann/will, weil es ihm/ihr zu peinlich ist oder sonstirgendetwas. Einige müssen echt mal erwachsen werden und ihre Komplexe verarbeiten/verarbeiten lassen...
 
G

Gast

  • #43
Ich habe noch nie eine Frau wegen ihren Brüsten kennen gelernt. Habe noch nie eine Frau wegen ihrer Brust- Grösse - Form- oder Konsistenz begehrt.
Aber jede Brust die ich Liebkosen durfte hat mich total erregt.
Aber nicht jede Frau, hat mich angesprochen, dass ich ihre Nähe gesucht hätte.
Aber jede Frau, die zärtlich mit mir war, wollte ich ebenso zärtlich verwöhnen.

Aber ganz ehrlich, wirkliche Unterschiede merke ich bei den Warzen.
 
G

Gast

  • #44
Man kann sehr wohl trainieren - aber natürlich nur den Brustmuskel, die Brust selbst besteht ja nur aus Fett- und Bindegewebe und ist somit nicht direkt trainierbar.

w, 42
Ich mache drei Mal die Woche Krafttraining. Die Muskeln oberhalb des Brustansatzes sind schön trainiert. Auf die Hängebrust hat sich das aber NULL ausgewirkt. Also bleibt nur, die Hängebrust so zu akzeptieren wie sie ist.

Ich habe aber auch erst an meiner Unsicherheit arbeiten müssen, wobei meine noch kein Mann gesehen hat, da diese erst in den letzten 1,5 J. so extrem gedehnt sind. Denn mit dem richtigen BH merkt Mann beim Kennenlernen nicht, dass die Brüste massiv hängen und keine Frau wünscht sich einen "entsetzten" Blick wenn beim ersten Sex der BH runter ist und dann alles links und rechts am Körper seitlich runterhängt. Wenn es soweit ist, wird mich das sicherlich auch nochmal auf die Probe stellen. Aber Fakt ist: Es ist so wie es ist.

w/41
 
G

Gast

  • #45
... Denn mit dem richtigen BH merkt Mann beim Kennenlernen nicht, dass die Brüste massiv hängen und keine Frau wünscht sich einen "entsetzten" Blick wenn beim ersten Sex der BH runter ist und dann alles links und rechts am Körper seitlich runterhängt. Wenn es soweit ist, wird mich das sicherlich auch nochmal auf die Probe stellen. .... w/41
Es scheint wohl auch Männer zu geben die auf Hängebrüste stehen. Ich denke, es wäre besser, du ersparst dir die Demütigung den Pushup-BH ausziehen zu müssen. Wenn du deine Brüste nicht straffen lassen willst, dann stehe dazu.

Und du solltest Männer nicht verurteilen, die sich enttäuscht abwenden. Wenn das Versprechen einer üppig prallen Brust gemacht wird, dann aber 2 hängende Hautlappen übrigbleiben - wenn straffe Oberschenkel und ein knackiger Po vorgetäuscht werden, und nach dem Ausziehen nur Dellen und ein Hängepo zu sehen sind - wenn ein gedachter flacher Bauch sich ohne Stütze plötzlich zu einer Kugel wölbt - wenn die tollen Schuhe ausgezogen werden und dort nur noch völlig deformierte Füsse sind - wenn die Schminke fällt und nur noch unreine Haut übrigbleibt - ja das alles täuschen Fauen vor, und Männer wenden sich, zu Recht, mit Grauen ab. Niemand lässt sich gerne an der Nase herumführen.
 
G

Gast

  • #46
Es scheint wohl auch Männer zu geben die auf Hängebrüste stehen. Ich denke, es wäre besser, du ersparst dir die Demütigung den Pushup-BH ausziehen zu müssen. Wenn du deine Brüste nicht straffen lassen willst, dann stehe dazu.

Und du solltest Männer nicht verurteilen, die sich enttäuscht abwenden. Wenn das Versprechen einer üppig prallen Brust gemacht wird, dann aber 2 hängende Hautlappen übrigbleiben - wenn straffe Oberschenkel und ein knackiger Po vorgetäuscht werden, und nach dem Ausziehen nur Dellen und ein Hängepo zu sehen sind - wenn ein gedachter flacher Bauch sich ohne Stütze plötzlich zu einer Kugel wölbt - wenn die tollen Schuhe ausgezogen werden und dort nur noch völlig deformierte Füsse sind - wenn die Schminke fällt und nur noch unreine Haut übrigbleibt - ja das alles täuschen Fauen vor, und Männer wenden sich, zu Recht, mit Grauen ab. Niemand lässt sich gerne an der Nase herumführen.
Darf ich dich bitten mit deiner Beschwerde bzw. Anregung an die Werbung etc. heranzutreten? Dort bist du richtig.
Niemand sieht so aus wie jene Frauen auf den Werbeplakaten oder in Filmen. Auch dort wird geklebt, geschnürt, weggeschminkt und hochgepuscht was das Zeug hält. Und zwar bei Frauen UND Männern.

Auch wir Frauen müssen uns mit dem zufriedengeben, was Männer uns nackt anbieten. Dies ist auch nicht immer ein echter Genuss.

Es ist also wie es ist! Wieso leben wir in einer Zeit, in der so viele meinen nicht altern zu dürfen?
Mir kommt vor, unser Blick ist etwas vernebelt. Der Mensch ist von Natur aus nicht immer straff!
Mit welchem Recht, werden und Schönheits-OPs aufgezwungen!

Was schlägst du also vor? Transparente Jeans und Shirts zu tragen, damit ein potentieller Liebhaber/in gleich sieht woran er/sie ist, erscheint mir doch etwas übertrieben.....
 
G

Gast

  • #47
Es ist also wie es ist! Wieso leben wir in einer Zeit, in der so viele meinen nicht altern zu dürfen? Mir kommt vor, unser Blick ist etwas vernebelt. Der Mensch ist von Natur aus nicht immer straff! Mit welchem Recht, werden und Schönheits-OPs aufgezwungen!
Unser Körper ist die Summe unserer Gene und den was wir daraus machen. Jeder soll seinen eigenen Körper bitteschön so formen dürfen wie es ihm gefällt, aber bitte keiner hat ein Anspruch darauf, dass andere das gut finden müssen. Niemand wird zu einer OP gezwungen, so wie auch jeder Mensch selber entscheiden darf ob er Hängebrüste toll findet, oder eben nicht. Und wenn ich Hängebrüste nicht schön finde, dann ist es eben wie es ist.

Was schlägst du also vor? Transparente Jeans und Shirts zu tragen, damit ein potentieller Liebhaber/in gleich sieht woran er/sie ist, erscheint mir doch etwas übertrieben.....
Ich schlage Ehrlichkeit vor. Es gibt Männern denen ist es ziehmlich egal wie die Frau ihres Herzens nackt ausschaut, und anderen eben nicht. Wer da Bedenken wegen seinem Körper hat, der soll sich doch bitte die Demütiungen einer enttäuschenden Nacht nebst schlechtem Sex und fadem Nachgeschmack am Morgen danach ersparen. Nichts ist leichter als wärend dem Kennenlernen gemeinsam eimal zum Sport, zum Schwimmen, oder in die Sauna zu gehen. Entweder man findet sich danach gegenseitig um so anziehender, oder eben nicht. Und wer zu diesem Zeitpunkt schon Kritik am Körper des anderen hat, der ist dann einfach nicht der richtige Partner.
 
G

Gast

  • #48
@ 46
Mir ist sclecht.
Ich habe das Glück guter Gene. Doch niemals würde ich in der Kennenlernphase mit dem Mann in eine Sauna zu gehen, um mich begutachten zu lassen. Bin doch nicht auf dem Viehmarkt! Schon allein der Vorschlag würde mich rennen lassen. Das kannst du mir noch so schön versuchen unterzujubeln.
Ich möchte eben nicht wegen meiner Figur geliebt werden. Komplimente bekam ich in meinem Leben viele...
Denn was ist, wenn die Schönheit nachlässt?
 
G

Gast

  • #49
Ich schlage Ehrlichkeit vor. Es gibt Männern denen ist es ziehmlich egal wie die Frau ihres Herzens nackt ausschaut, und anderen eben nicht. Wer da Bedenken wegen seinem Körper hat, der soll sich doch bitte die Demütiungen einer enttäuschenden Nacht nebst schlechtem Sex und fadem Nachgeschmack am Morgen danach ersparen. Nichts ist leichter als wärend dem Kennenlernen gemeinsam eimal zum Sport, zum Schwimmen, oder in die Sauna zu gehen. Entweder man findet sich danach gegenseitig um so anziehender, oder eben nicht. Und wer zu diesem Zeitpunkt schon Kritik am Körper des anderen hat, der ist dann einfach nicht der richtige Partner.
Sport, Schwimmen, Sauna finde ich eine gute Idee.
Aber nicht jede Frau würde sich gern vor einem Mann gleich so zeigen wollen. Schon gar nicht im Kennlernstadium. Würde vielen sicher wie Fleischbeschau vorkommen, zumal Männer sich in Sachen Aussehen sowieso gern ein bisschen überschätzen.

Was mich aber am Wichtigsten ist:
ich wüsste absolut nicht, warum ich mich erst herzeigen muss, nur damit ein Mann mit mir in Kontakt bleibt - für mich würde so ein Ansinnen wie eine Frechheit klingen! Das disqualifiziert sofort.

Mir kommt vor, du bist sehr jung, aber auf jeden Fall mit deinem Körper zufrieden. Und du scheinst sehr kritisch zu sein bzw. schlechte Erfahrungen gemacht zu haben.

Seien wir ehrlich:
wenn ich eine Frau/einen Mann mit Speckröllchen am Bauch sehe oder eine Frau mit extrem hochgepuschtem Busen.... dann WEISS ich doch was mich erwartet! Eben nackte Speckröllchen bzw. der ganz sicher "normale" Busen einer modisch gekleideten Frau.

Und ob uns ein Mensch "schmeckt", wir seine intimsten Details schön, ansprechend und lecker finden (genauso wichtig) können wir auch bei einem Saunabesuch nur schwer feststellen, da müsstest du schon eher einen Swingerclub aufsuchen.
 
G

Gast

  • #50
Naja, kommt drauf an wie die Hängebrüste ausschauen. Da gibt es schon Unterschiede! Aber wenn ich meine Partnerin liebe, würde mich der Hängebusen weniger stören als Unzuverlässigkeit o. andere schlechte Charaktereigenschaften!
 
G

Gast

  • #51
Wenn Frau noch jung ist, schon problematisch.. Ich weiß, wovon ich rede.Ich habe mit 30 meine Brüste straffen lassen, so dass sie den Bleistifttest bestanden und hatte seitdem viel!!! mehr Erfolg bei Männern, d.h. ich wurde selbstbewußter und seitdem war ich diejienige, die die große Auswahl hatte.
 
  • #52
Wenn ich einen Push-Up verwende, dann präsentiere ich meinen Hängebusen meinem Partner, wenn nicht, der ganzen Welt und darauf kann ich verzichten.
Ich gehe mal davon aus, daß jemand, der sich in mich verliebt hat, nicht Reißaus nimmt, wenn mein Busen nicht seinem Vorbau-Ideal entspricht.

..und doch kann ich die FS gut verstehen, mein Partner liebt, was er sehen und anfassen kann, ich bin da sehr selbstkritisch. Naja, dann kann ich ihn eben für etwas eigen halten, weil er mich auch in dieser Form toll findet und ich stehe sehr auf "etwas eigen".
.
 
G

Gast

  • #53
@ FS: Ach ist das lustig hier... "Hängebusen" oder "Hängepenis" liegt doch immer im Auge des Betrachters. Allerdings ist es wichtig - dass du dir selbst gefällst - bist du dir wirklich so wenig wert, dass du dich von dem Urteil anderer abhängig machst - bzw. selbst dann noch verunsichert bist, wenn du scheinbar akzeptiert wirst? Daher solltest du erst mal für dich klären, ob du mit deinem Busen klar kommst - das kann dir nämlich niemand abnehmen.
 
G

Gast

  • #54
Ich erlaube mir zu bemerken, dass auch ein weicher und hängender Busen etwas sehr Schönes ist!
Es kommt auf die Frau an die ihn trägt!!

Ich liebe weiche, hängende Busen, große Busen, kleine Busen, strafe Busen ....

Es kommt immer auf die Frau an
 
G

Gast

  • #55
Mir war die Form des Busens bisher ziemlich egal.
Die Größe muss zum Rest der Figur passen. Das is wichtig.

Mich fasziniert zu 90% an einem Busen die unglaubliche Weichheit.
Ob er jetzt eher hängt, oder stramm absteht is mir nicht so wichtig.
Beim Kennenlernen hat Frau ja i.d.R. eh n BH an, so dass das auch kein Kriterium sein kann.
Und fragen wies bei ihr in der Bluse denn so aussieht, werd ich da sicher auch nicht....

In Momenten wos drauf ankommt gewinnt bei mir jedenfalls die Haptik gegen die Optik. ^^
 
G

Gast

  • #56
Ich schließe mich meinen Positiv-Vorrednern an: Hängende Brüste sind sehr, sehr erotisch und ich finde ihren Anblick unglaublich erregend. Viele körperliche Details sind eben intime Details und wenn mich eine Frau anzieht, dann erregt es mich, diese zu entdecken, zu liebkosen und die ganze Person, so wie sie ist, zu umfassen, auch körperlich.
 
G

Gast

  • #57
Wenn ich eine Frau liebe, ist es mir piepegal wie der Busen aussieht. In welcher Lage auch immer
 
G

Gast

  • #58
Es mag Männer geben, die hängende Brüste als Fetisch haben. Dass die Mehrheit (alte) hängende Brüste toller findet als (junge) pralle glaubt hoffentlich niemand.

Es ist die Summe des Ganzen, die den Zeiger in die eine oder andere Richtung bewegt - hängende Brüste, Dehnungsstreifen, Orangenhaut, Dellen, Übergewicht, das alles ist nicht schön - aber trotzdem kann man sich in so eine Frau verlieben, wenn sie auf der anderen Seite irgend etwas hat, dass einen umhaut. Auf der anderen Seite gibt es Frauen, die äußerlich perfekt sind, aber trotzdem keinen dauerhaften Partner finden, ihre Fehler sieht man erst auf den 2. Blick.

Machen wir uns bitte nichts vor, die perfekte Frau gibt es (fast) nicht, ebenso wie es den perfekten Mann (fast) nicht gibt. Es gibt sehr viel mehr Menschen der 2. Reihe als wir glauben wollen, auch wenn wir es nicht wahr haben wollen, dass wir selber Teil davon sind.

m
 
G

Gast

  • #59
Also ich als Mann! kann mit diesen Hochglanzbrüsten, die aussehen wie von einer 18-jährigen gar nix anfangen. Brüste die natürlich, weich und eben auch hängen sind für "fast" jeden Mann viel erotischer! [ ] Da können sie "draußen" erzählen was sie wollen, es gefällt den meisten Männern besser! Sie würden das natürlich nie offen zugeben, da es ja nicht dem zur Zeit festgelegten Schönheitsideal entspricht. Es ist einfach "Frau-licher"! Na klar gibts auch welche, den es gar nicht gefällt, aber aus meiner Erfahrung eher wenige. Mann muss nur mal im Netz die Mitglieder-Anzahl von Hängebrustforen anschauen und dann die von Foren von Frauen mit kleinen Brüsten, das sagt eigentlich alles... Und sehen wir uns schlussendlich mal die Naturvölker an, da haben alle Frauen Hängebrüste. Wenn die Natur in der Evulotion der Meinung gewesen wäre, Hängebrüste sind schlecht oder hässlich, dann hätte sie diese Gene schon längst selektiert!
 
G

Gast

  • #60
Brüste die natürlich, weich und eben auch hängen sind für "fast" jeden Mann viel erotischer! [ ] Da können sie "draußen" erzählen was sie wollen, es gefällt den meisten Männern besser! ... Wenn die Natur in der Evulotion der Meinung gewesen wäre, Hängebrüste sind schlecht oder hässlich, dann hätte sie diese Gene schon längst selektiert!
Es mag wohl stimmen, es gibt nur wenige makellose Körper, deswegen sind sie ja so begehrt, aber unerreichbar für den Durchschnitt. Jeder streckt sich nach seiner eigenen Decke. Männer träumen von jungen Frauen mit prallen Brüsten und nicht von Frauen mit Bindegewebsschwäche, und junge Frauen träumen von Männer mit sportlich muskulösen Körpern und nicht von Dickbauch-Trägern. So finden die makellosen schönen Körper zusammen und die Hängebrüste finden die Dickbäuche. Je unperfekter die Partner/in ist, desto mehr kann man sich selber gehen lassen. Man liebt was man hat, und der eigene (niedrige) Standart wird zum Durchschnitt erhoben, da muss dann auch das eigene Ego nicht mehr leiden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.