G

Gast

  • #1

Haben es attraktive Männer leichter im Leben??

Denen geht es ähnlich wie beschriebenen attraktiven Frauen. Im Job müssen auch beweisen, dass sie ausser gutem Aussehen was leisten und was können. Vorurteil, er sieht ja gut aus, ist aber sicher inkompetent, sagt wohl alles aus. In der Liebe hat er auch nicht so gute Karten, viele Frauen denken gleich, der ist untreu, unzuverlässig und charakterschwach, höchstens eine Affäre wert. Auch Männer haben Konkurrenz in Optik und Auftreten, es ist nicht nur Frauendomäne, nur zeigen sie es anders. Die großen Männerfreundschaft sind also auch eher Legende. Bsp: Beim Film: der gutaussehende wird in die Rolle des ewigen Liebhabers gesteckt, der weniger attraktive bekommt die begehrten Charakterrollen. Also auch bei Männern ist gutes Aussehen nicht nur mit Vorteilen gesegnet.
 
G

Gast

  • #2
Bsp: Erol Sander, der spielt doch ewig in Rosamund Pilcher-Serien und Schnulzen, ausser die Winnetou-Rolle, die etwas mehr Charakter zeigt. Der tut mir schon leid, ist aber auch ein Schnuckeliger.
Dann Markus Lanz, auch ein gutaussehender Mann, der sagte einmal in einem Interview:
Wenn man beim Fernsehn nicht ein Gesicht hat wie ein Eimer, kommt man nicht weit.
Das sagt wohl alles aus, die Medien sind da knallhart.
Ein attraktiver Mann ist da entweder schwul oder inkompetent - eben Voruteil.
 
G

Gast

  • #3
mit sicher heit haben es hübsche Männer es leichter in allen Lebensstuationen
 
G

Gast

  • #4
Männerfreundschaften sind etwas völlig anderes als Liebesbeziehungen, sind keine Legende und halten - bei mir aber eher in dem Sinne dass Mann sich hin und wieder am sprichwörtlichen Lagerfeuer trifft, wenig miteinander redet, gemeinsam etwas auf die Beine stellt (auch Blödsinn der mit Frauen nicht machbar ist) und dann wieder seiner Wege zieht. Mit der Mann - Frau Liebesbeziehung hat das absolut nichts zu tun. Mit einem Schönling könnte ich so eine Freundschaft nicht haben; die haben für mich entweder was weibisches (nicht zu verwechseln mit weiblich) oder sind mir zu schmalzig.
 
G

Gast

  • #5
Gut, die Attraktiven haben es in vielen Dingen etwas leichter und in einigen etwas schwerer. Davon können wir inzwischen ausgehen.

Nur scheint mir diese Erkenntnis eine der wenigen ohne praktischen Wert zu sein. Wer attraktiver ist, muß sich ja trotzdem immer noch anstrengen. Ob nun im Beruf, in der Partnerschaft, auf Partnersuche: Ohne Engagement läuft da nix. Das der Attraktive da vielleicht mit minimal weniger Aufwand auskommt (meistens jedenfall, manchmal auch etwas mehr) ändert nichts an der grundsätzlichen Notwendigkeit, aktiv zu werden.

Es ist eine der wenigen Erkenntnisse, die getrost tief in der Fachliteratur hätte vergraben werden können. Ohne wirkliche Folgen für uns Alle.
 
G

Gast

  • #6
Haben es attraktive Männer leichter im Leben?? Antwort: Aber sicher doch, ich zähle mich glücklicherweise auch dazu! Bestimmt ist die Einstellung mit entscheidend!
 
G

Gast

  • #7
Da ist was dran. Wenn es ihm allerdings gelingt, die Vorurteile zu überwinden, dann wird er einen äußerst nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Er wird sich einiges leisten können, bei dem der Unattraktive, den wegzuputzen man eigentlich schon immer einen Vorwand gesucht hat, schon längst vergessen ist.
 
G

Gast

  • #8
Dass schöne Männer NUR Vorteile haben sagt vermutlich keiner, aber dass sie es leichter haben liegt auf der Hand. Der schöne Mann muss sich im Job beweisen, der weniger schöne Mann kommt vielleicht gar nicht erst die Chance sich in dem gleichen Job zu beweisen.

Frauen denken vielleicht, dass er untreu ist, aber Frauen denken auch bei Männern, die ihnen nicht so gefallen "Nein, mit ihm könnte ich mir nichts vorstellen."

Eine große Männerfreundschaft ist keine Legende! Ich bin 30 Jahre und meine hält schon 20 Jahre.

Gegenbeispiel Film: In James Bond bekommt der Schöne alle Frauen, die er will.
 
G

Gast

  • #9
Ich glaube nicht, dass gutaussehende Männer es so schwer haben wie schöne Frauen; zumindest doch in der Liebe. Die Männer müssten doch nur eine Frau ansprechen, die ihnen gefällt. Wenn Frau das allerdings macht, dann funktioniert das nicht.
 
  • #10
Im Unterschied zu schönen Frauen haben gutaussehende Männer, glaube ich, nicht das Problem, für dumm und naiv gehalten zu werden, weil es bei Männern nicht Kindlichkeit ist, die ihr Gesicht attraktiv macht.

Wenn ein Mann gut aussieht, erhöht das auch sicher die Wahrscheinlichkeit, daß er eine schöne Partnerin findet. Dies aber auch deswegen, weil er sich bei den weniger gut aussehenden eh keine Hoffnungen machen darf: Soweit es nicht um ONS oder Affären geht, will eine Frau keinen Mann als Partner, den sie (äußerlich) für attraktiver hält als sich selbst. Seltene Ausnahmen mögen die Regel bestätigen.
 
G

Gast

  • #11
Attraktive Menschen haben es im Leben schon immer leichter gehabt. Von daher verstehe ich das Posting vom TE lediglich als Jammern auf hohem Niveau.

Glaubst du etwa ernsthaft, du erhälst dein Gehalt nur weil du attraktiv bist? Auch jeder optisch nicht Gesegtnete muss sich Tag für Tag anstrengen, damit er über die Runden kommt.

Wenn du als Attraktiver der Frau nicht das Gefühl geben kannst, dass du nur sie liebst, dann machst du etwas verkehrt und nicht die Frau an deiner Seite.

Und zum Schluß das große Eigentor Hollywood. Dauerhaft erfolgreich zu sein hängt von der Wahl der Rollen und der eigenen Schauspielkunst ab und nicht vom Ausssehen. Sonst wäre
Leonardo DiCaprio nach "California Clan" und Titanic doch auch Kandidat für Rosamunde Pilcher und Co. Statt dessen ein Erfolg nach dem anderen. (zuletzt Inception).

Bitte hör auf zu jammern, das Leben meint es viel besser mit euch als mit den meisten anderen.
 
G

Gast

  • #12
Zur Frage: Bei ansonsten ähnlichen Eigenschaften hat der attraktivere Mann (natürlich) spürbare Vorteile. und zwar auf allen Ebenen. Schönheit ist ein Wert, der uns fasziniert. Wie kann man das überhaupt hinterfragen? Das übliche Todschlagargument, indem man den gebildeten Charismatiker mit einem dummen Schönling vergleicht, hilft einem bei der Beantwortung der Frage nicht.
 
G

Gast

  • #13
Was bedeutet eigentlich attraktiv? Äußere Schönheit, Charme, Intellekt?

Attraktive Männer haben es zwar im ersten Moment leichter, dafür erwecken sie bei den Frauen auch schnell Unsicherheiten. "Der könnte doch jede andere haben...."
 
G

Gast

  • #14
@12Wenn die Frau denkt, er könnte doch jede andere haben ist es das Problem der Frau und nicht das Mannes, der sich dann beim Zurückziehen der Frau einfach eine andere nimmt.