G

Gast

Gast
  • #1

Graue Haare und Falten beim Mann - ein Problem

Liebe Frauen der EP-Gemeinde,
ich (m, 53) habe seit über 15 Jahren graue Haare. Mich selbst hat das nie gestört, es liegt bei uns in der Familie. Leider auch, dass die Stirnfalten bereits sehr ausgeprägt sind. Optisch könnte ich also nie "jünger aussehend" angeben. Innerlich jung geblieben, trifft auf mich der Satz eines Bekannten zu: "ein 30jähriger gefangen im Körper eines 50jährigen". Naja.
Sollte Mann seine Haare färben oder kommt das eher albern rüber?
Danke für eure Antworten
 
  • #2
Männer mit gefärbten Haaren wirken extrem lächerlich. Ich denke dann immer an "Tod in Venedig".
Wir alle haben unser gelebtes Leben, das Spuren hunterläßt und einen Anteil in uns, der sich viel jünger fühlt. Das ist normal. Und ich möchte nicht hoffen, daß du dich in den letzten 20 Jahren nicht weiterentwickelt hast.
In meinem jetzigen Alter finde ich Berufsjugendliche bemitleidenswert. Vor 20 Jahren peinlich und lächerlich.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Man sieht es beim Mann, wenn die Haare gefärbt sind. Mir gefällt das auch nicht so gut. Vielleicht kannst du ja mittels Kleidung etwas machen?
 
G

Gast

Gast
  • #4
Mir persönlich gefallen reife Männer (im Gegensatz zu reifen Frauen) mit gefärbten Haaren gar nicht, im Gegenteil.Wenn Du knackig, schlank, ein bischen trainiert oder sportlich und dazu elegant gekleidet bist, finde ich Grau sogar sehr attraktiv und sexy ("männlich") ;o)

w 42
 
G

Gast

Gast
  • #5
Lieber FS,

ich strehe auf ältere Männer, aber gefärbte Haare bei Männern sind für mich ein absolutes No-Go. Stehe bitte zu Deinem Alter-es gibt auch Frauen, die kein Problem damit haben, mit dem echten Alter optisch umzugehen.

Ich finde auch dieses "jung geblieben" als Bezeichnung immer etwas seltsam. Schönheit ist keine Frage des Alters-schau Dich um-es gibt so viele jünge Leute, die einfach nicht besonders schön, attraktiv etc. sind. Jugend kann Schönheit bedeuten, muss aber nicht zwangsläufig.Nicht jeder Mensch hat von Natur aus die Gene für ein als schön empfundenes Äußeres. Menschen, die von Natur aus schön sind, sind das auch im Alter.

Als Frau kann man vieles durch Haarefärben, Schminken etc. optisch erreichen. Als Mann würde ich einfach zusehen, eine Feuchtigkeitscreme schon früh genug zu benutzen und für einen gesunden Lebensstil (mäßig Sport, kein Rauchen, gesunde Ernährung) zu sorgen. Das kann man in jedem Alter machen.
Entweder steht eine Frau auf Deinen Typ optisch oder Du machst Dich nur lächerlich durch die gefärbten Haare (das merkt man immer). Wenn ich Männer mit gefärbten Haare sehe, habe ich einfach nur Mitleid mit ihnen und möchte sie trösten und aufbauen, zu sich selbst zu stehen.

Besonders schlimm, wenn sie dann auch noch den Schnäuzer und eventuell die Augenbrauen mitfärben,um besonders "echt" auszusehen.

w, 38
 
G

Gast

Gast
  • #6
Lieber FS, ich würde eher an meinem Haarschnitt etwas verändern als die Haare zu färben. Ich schließe mich meinen Vorschreibern an, das sieht man und wirkt auf gewisse Weise abturnend (auf mich jedenfalls). Aber ein schicker Kurzhaarschnitt macht alles wieder wett!
w
 
G

Gast

Gast
  • #7
Wenn bei dir die Stirnfalten sehr ausgeprägt sind, würden gefärbte Haare vermutliche sehr unnatürlich wirken.
Mich würde dein Aussehen vermutliche nicht stören. Mich irritiert eher das Aussehen dieser "Möcht-Gern-Jugendlichen".
 
G

Gast

Gast
  • #8
FS an alle Mädels:
Vielen Dank für eure Kommentare: Dann bleiben meine Haare so, wie sie sind. Fühle mich auch wohler damit als mit einer Maskerade, denn nichts anderes wäre es. Ich kann nur hoffe, dass ich - wo auch immer - eine von euch treffen werde.denn ich denke, innerlich gereift bin ich schon in den letzten Jahren. Wie auch anders?

[Mod.= Nebenthema gelöscht]

Nochmals vielen Dank
 
G

Gast

Gast
  • #9
färben: nogo - albern, überlass das 13-jährigen, da darfs mal blau, gelb und rot sein....

w 54
 
  • #10
Die Haare unauffällig und dunkel getönt, brachte bei mir positive Wirkung, anstatt vorher tlw. graue Haare. Obwohl die junge Friseurin persönlich lieber für grau-belassen war.
Aber der gewählte Farbton sollte zum Alter passen. Lieber unauffälliger, als "zu jung" wirken.
Gutes, gepflegtes Aussehen ist für mich auch beruflich wichtig.

Schon direkt nach dem Friseur merkte ich, daß die Leute im Gespräch zu mir offener und herzlicher waren. Selbst meine Mutter war positiv beeindruckt.
Mich selber störten vorher meine grauen Haare nicht, und ich trug sie lange. Mein Spruch:"Silber-metallic, aber ohne Aufpreis" Sollte mich Jemand ansprechen, auch beim Date, würde ich sagen, daß ich sie tönen ließ. Immer noch besser, anstatt schwindeln.

Haare tönen ist nicht so intensiv wie färben. Und schrill rot muß es ja nicht sein.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Gefärbte Haare gefallen mir an einem Mann nicht; ich weiß, es ist sexistisch, aber graue Haare finde ich bei Männern wesentliche attraktiver als bei Frauen.

Was Du ggf. tun kannst: 1.) Kein Bart. 2.) Die Kopfhaare eher kurz tragen und vielleicht alle ein bis zwei Wochen schneiden lassen. Ich stelle nämlich fest, dass ältere Männer mit frisch geschnittenen, eher kurzen Haaren sehr gut aussehen.

w/48
 
  • #13
Vielleicht hilft es Dir, Dich ein wenig an Personen des öffentlichen Lebens zu orientieren. In Deinem Alter halte ich es nicht mehr für erforderlich, sich den Ungerechtigkeiten der Natur entgegenzustellen. Nach meinen Erfahrungen finden die meisten Frauen Herren mit ergrauten Haaren gerade faszinierender.

Entscheidender ist eine gepflegte und typgerechte Gesamterscheinung. Wenn Dich die grauen Haare selbst nicht stören, sehe ich keine Verlanlassung, daran etwas zu ändern.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Nein, gefärbte Haare gehen überhaupt nicht! Das sieht doch nur albern aus und zeigt, dass ein Mann nicht mit seinem Alter klar kommt. Ebenso finde ich es albern, wenn sich Frauen um die 70 noch die Haare färben, das passt auch nicht mehr.
Ich würde mir als Mann die Haare sehr kurz schneiden lassen, da wirkt das grau nicht mehr so stark.
Die Jugendlichkeit drückt sich bei Männern weniger durch Haarfarbe und Falten aus. Kleidung, Haltung und wache Augen sind mir viel wichtiger und zeigen, ob ein Mann mit Mitte 50 noch ung oder schon alt ist.
w 56
 
Top