Deshalb ist es deutlich besser, man sucht sich einen jüngeren Mann. Da ist die Lebenserwartung relativ angeglichen.
Bezogen auf Lebenserwartung hast Du statistisch völlig recht. Aber wer sucht danach einen Partner? Fragt man dann auch wechselseitig nach der Rentenerwartung, wenn diese Lebensphase so eine Bedeutung hat?
Scheitert im Regelfall. Aber es kann natürlich jede suchen, was sie möchte, deswegen ist eine Diskussion darüber sinnlos. Es gibt ja auch Männer, die ewige Jugend suchen. Wenn eine Frau mit 52 „jüngere“ Männer sucht, dann sind die u45. Das ist die Altersgruppe, die auch bei den Frauen mit 35 noch begehrt ist, die einen Mann für Familiengründubg suchen und wie 25 aussehen. Wie erfolgversprechend das ist, kannst Du selbst beurteilen.

Wenn eine Frau im Bereich +/-5 Jahre bei der Partnersuche scheitert, halte ich die Verlagerung auf jüngere Männer für nicht zielführend. Wobei man über Ziele auch wie unterschiedlicher Meinung sein kann.
 
Wenn eine Frau im Bereich +/-5 Jahre bei der Partnersuche scheitert, halte ich die Verlagerung auf jüngere Männer für nicht zielführend. Wobei man über Ziele auch wie unterschiedlicher Meinung sein kann.
Das denke ich auch. Wenn eine Frau bei Gleichaltrigen sehr gute Chancen hat, so dass ihr die Männer hinterherlaufen - aber sie findet dort niemanden - ist der Rat, auch bei jüngeren Männern zu schauen, vielleicht zielführend, da sie ja die Auswahl zu haben scheint. Aber wenn es schon in der gleichen Altersgruppe nicht klappt, dass die, die sie attraktiv findet, sie ebenfalls in Betracht ziehen.. das gleiche gilt auch für Männer. Wenn die gleichaltrigen Frauen nicht auf sie stehen, werden wohl meist auch die jüngeren nicht anbeißen.
 
Meine Exfrau ist mit unter 50 gestorben. Eine sehr gute Freundin knapp hat einen üblen Krebs und wird wohl auch nicht mehr ewig leben. Ehemalige Nachbarn: gleich drei Männer, denen die Frauen mit Anfang/Mitte 70 gestorben sind und die jetzt quietschfidel auf die 80 zugehen oder schon weit drüber sind.
Du weißt ganz genau, dass das nicht die Norm ist und dass Männer einige Jahre früher sterben als Frauen. Die Ausnahmen finden sich immer wenn man danach sucht.
Männer haben im Alter üblicherweise auch den schlechteren Gesundheitszustand, weil sie sich die Jahrzehnte davor nicht darum gekümmert haben. Das wiederum erklärt ihre geringere Haltbarkeit.

Geh mal in ein Altersheim. Da vegetieren in der Regel ältere Damen über 80 vor sich hin
Ja klar, die haben vorher ihre älteren Männer gepflegt und nun ist keiner mehr da, der sich um sie kümmern könnte. genau darum ist das so.
Es hat aber auch damit zu tun, dass Frauen geselliger sind und statt allein zuhause eingesperrt zu sein, dann doch lieber in so eine Einrichtig gehen, während Männer lieber zuhause vor der Glotze vor sich hinvegetieren.

In allen Altersgruppen ab 70 ist der Anteil der pflegebedürftigen Frauen größer als der der Männer.
Das ist ja nun auch kein Wunder. In der Altersgruppe steigt der Frauenanteil rapide, weil mehr Männer da schon die Radieschen von unten begucken.
Mit zunehmender Lebenserwartung von Männern wird sich auch das ändern.

Diese ständige "Pflegefall"-Diskussion (die hier ständig kommt) ist aus meiner Sicht weitgehend irrelevant.
Sie ist eben nicht irrelevant, weil Frauen nunmal überweigend die Pflege in der Familie leisten.

Wer unter 50 denkt ernsthaft bei der Wahl eines Partners über den "Pflegefall" nach.
Wenn sie so mit Mitte 40 ihre Elterngeneration an dem Thema sehen, dann ist das Thema da - kenne ich von allen damals suchenden Freundinnen so, dass das zum Ausschluß deutlich älterer Mann führte.
 
Das wird ja immer besser mit dir..als ich 35 war, wäre mir nicht im Traum eingefallen, auf die Anfrage eines 20 Jahre älteren Mannes zu reagieren.
Ja, vor allem bekommt man auch ziemlich viele Anfragen/Angebote auch von älteren Männern, das muss dann schon ein richtig heißer Mann seiner Altersklasse sein.
Es hat mich mal einer angeschrieben der hat wirklich richtig lieb geschrieben und hat einen super sympathischen Eindruck hinterlassen aber das war einfach so ein richtiger „Papi“ vom Foto her. Da sehe ich ja wie seine Tochter neben ihm aus, schon komisch 😅
Würde da erstmal die in meinem Alter oder ein paar Jahre älteren bevorzugen, manche 15 Jahre älteren Männer sehen aber auch noch viel jünger aus. Hab mich auch schon einmal erschrocken als ich das Alter von einem Mann erfahren habe, hab gedacht er wär locker 10 Jahre jünger 😑
Wobei wenn man in jungen Jahren mit Familienplanung durch ist und man in seiner Altersklasse keinen Mann findet weil er zb. noch eigene Kinder haben möchte dann würde ich mir schon einen älteren Mann suchen der kein Problem mit den vorhandenen Kindern hat aber auch keine eigenen Kinder mehr haben möchte.

Von einer ehem. Schulfreundin der Papa ist so um die 50 und hat sich eine junge Frau im Alter seiner Kinder genommen, diese geheiratet und nochmal eine Familie gegründet. Wirkt schon etwas „komisch“ auf Außenstehende, aber es muss ihn glücklich machen und das tut es, also alles gut. Ist eben nur komisch für meine Freundin und ihren Bruder..

Vorhin hatte ich auch wieder ein Erlebnis.. der Typ hat mich beim einkaufen schon die ganze Zeit beobachtet und wir haben parallel bezahlt und den Laden verlassen, er musste mich natürlich weiter anstarren während er seinen Wagen zurück bringt.. der Trottel hat seinen Einkauf (paar Teile) im Wagen vergessen 🤦‍♀️ hätte er mich nicht die ganze Zeit beobachtet was ich tue wär ihm das wohl nicht passiert. Als er an seinem Auto ankam ist ihm das dann aufgefallen und er kam zurück.

Mein Papa ist 51 und der würde garantiert nicht nochmal mit Familienplanung anfangen, der ist froh sein Leben leben zu können mit seiner „neuen“ (etwas älteren) Frau. Die beiden reisen viel.
Ich hab auch noch einige Reiseziele auf meiner Liste, ich denke aber auch mit Kind kann man verreisen, wenn es etwas älter ist. Man muss weitere Reiseziele gut planen zb. da in dem Land der Zwischenlandung eine kurze Zeit verbringen und das Land erkunden und dann weiter und auf dem Rückflug ähnlich verfahren. Kürzere Flüge sind ab einem gewissen Alter bestimmt nicht das Problem (man muss sein Kind zu beschäftigen wissen). Bis zum Grundschulalter würde ich aber doch eher nicht so weit verreisen. Im Urlaub möchte ich auch entspannen, gleichzeitig was vom Land sehen, Touren/Ausflüge machen aber nicht durchgehend, ich mag es auch mal ein paar Tage zwischendrin einfach nur den Strand, das Meer zu genießen.

W 27
 
Bis zum Grundschulalter würde ich aber doch eher nicht so weit verreisen. Im Urlaub möchte ich auch entspannen, gleichzeitig was vom Land sehen, Touren/Ausflüge machen aber nicht durchgehend, ich mag es auch mal ein paar Tage zwischendrin einfach nur den Strand, das Meer zu genießen.
Sorry Blume, jetzt muss ich aber wirklich amüsiert lachen, wie du vom Thema der FS in solche Themen abdriftest 😄
 
Sorry Blume, jetzt muss ich aber wirklich amüsiert lachen, wie du vom Thema der FS in solche Themen abdriftest 😄
Manche haben doch geschrieben sie wollen reisen im Alter und mit Familie (kleinen Kindern) nicht möglich, ich würde das nicht so krass unmöglich sehen, klar muss man das noch in der Praxis testen. (Siehe Post von Ehrenrunde).
Ich wollte jetzt ungern noch 15 Jahre warten bis ich wieder verreisen kann.
Meine Schwägerin (37) sucht auch noch einen Mann für Familie, aber sie würde vermutlich keinen sehr viel älteren Mann haben wollen. Ich glaube irgendwann muss man nehmen was man kriegen kann wenn man noch was vor hat (Familie zb).
Wo ist der Zusammenhang zwischen „pflegeleicht“ und „35jährige“? Nur weil man jünger ist, ist man ja nicht automatisch pflegeleicht.
Das hab ich auch gedacht. Wohl wird man im Alter ruhiger und sieht die Dinge bisschen undramatischer als in jungen Jahren.
Wenn eine Frau im Bereich +/-5 Jahre bei der Partnersuche scheitert, halte ich die Verlagerung auf jüngere Männer für nicht zielführend. Wobei man über Ziele auch wie unterschiedlicher Meinung sein kann.
Vielleicht erweitert man sein Radius dann auf ein paar wenige weitere Jahre zb. 8 oder 10 Jahre +/- gibt auch Männer über 60 die noch sehr fit sind. Mann darf doch auch jünger sein als die Frau, ist doch nicht so schlimm. Lass den Herren 43 sein, die FS ist 52, finde ich jetzt nicht so dramatisch. Muss eben passen, gleiche Ziele, Pläne.

W 27
 
Top