G

Gast

Gast
  • #1

Funkstille nachdem ich Date vorgeschlagen habe

Mit meinem Kontakt (w,51) gab es zunächst einen super Mailverkehr, es ging 4x hin- und her, wir haben uns viel erzählt, beim 5.Mail habe ich ihr dann ein Date vorgeschlagen. Das war vor 9 Tagen, seither herrscht aber von ihrer Seite Funkstille! Die Nachricht hat sie gelesen, dass mit ihr was passiert ist, glaube ich auch nicht, denn sie war in dieser Zeit mehrmals online. Was könnte der Grund sein? Kam dieser Vorschlag zu früh? Ich dachte, nach dem 4. Mail wäre es angemessen. Oder will sie gar nur eine Brieffreundschaft? Wann soll ich nachhaken? Habt ihr auch schon eine solche Erfahrung gemacht? Bitte um eure Meinung! (m,48)
 
G

Gast

Gast
  • #2
Der Vorschlag kam nicht zu früh, sondern genau zum richtigen Zeitpunkt.

Frag sie einfach, ob sie noch warten und länger schreiben will, und wenn DU das auch willst, dann warte noch ein bisschen.

Ich (w) finde, dass du dich genau richtig verhalten hast, ich habe aber hier auch gelesen, dass es Frauen gibt, die erst länger mailen wollen. Ich selbst halte davon nichts, ich bin eine entschiedene Verfechterin des frühen, unverbindlichen Treffens. Aber es gibt hier alles Mögliche ...
 
G

Gast

Gast
  • #3
Lieber FS,
Du hast das Date sicher nicht zu früh vorgeschlagen, es macht keinen Sinn wochenlang zu mailen, es bei einem Date merkt man, ob es was werden könnte.

In deinem Fall scheint mir, die Sache klar zu sein. Die Frau hat einfach kein Interesse an einem Date. Die Gründe dafür können vielseitig sein. Vielleicht hat sie andere Kontakte am Laufen, die ihr wichtiger sind. Vielleicht hatte sie von Anfang kein Interesse an Dir oder suchte nur jemanden, um Mails zu schreiben. Und als sie gemerkt hat, dass Du es wirklich ernst meinst, hat sie einen Rückzieher gemacht. So was passiert leider beim Online Dating oft. Es gibt hier leider viele Menschen, die es nicht ernst meinen.

Jedenfalls solltest Du die Frau vergessen und nach vorne schauen.

(m, 31)
 
G

Gast

Gast
  • #4
Du hast wohl alles richtig gemacht. Beim Online-Daten gibt es einfach alles und du musst auf die unterschiedlichsten (nicht-)Reaktionen gefasst sein... Warte noch ein paar Tage und frage nach wie es ihr gehe, etc. nur kurz. Falls keine schnelle Antwort, abhaken, vergessen und nach vorne schauen. Überhaupt ist meine Erfahrung anfangs nicht zu viel Herzblut zu investieren - es muss einfach beidseitig passen... Bleib relaxed! m, 43
 
G

Gast

Gast
  • #5
sie hat "kalte füße" bekommen, ganz einfach. nochmal nachhaken und dann evtl. abhaken.
so ist das hier. beiße dich nicht an ihr aus, sondern schau einfach schnell weiter, wenn sie definitiv nicht will!
viel erfolg!
w
 
G

Gast

Gast
  • #6
Nach meiner Erfahrung und Versuchen verschiedener Behandlung solcher Fälle:
Nichts mehr machen, nicht mehr melden. Ihr Interesse ist nicht groß genug bzw. sie sucht gar nicht richtig.

Selbst wenn du es schaffst, sie doch noch zu einem Treffen zu bewegen, wirst du immer zweite Wahl bleiben und deine Enttäuschung ist dann ist um so größer.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Brauchst du gar nicht mehr fragen oder gar nix mehr machen, die Sache ist recht klar. Sowas passiert hier sicherlich in 20% aller Fälle und ist ein natürliches Problem, dass die andere Seite sich nicht traut, mal eine Ansage zu machen und aus diversen Gründen (nie Interesse gehabt, bessere Person gefunden, warm halten, dich nicht toll finden aber es dir nicht sagen zu wollen..) das ganze auf die feige Art löst.

Da kommt nix mehr.

Ich persönlich würde aber nach 4. Mails auch nicht das Date ansprechen, das wäre mir zu früh. Ich teile zwar teilweise die Ansicht, dass zu viele vorrangegangene Mails irgendwann das Interesse mildern oder wie auch immer, die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass der andere jemanden anderes nimmt / kennenlernt, aber 4 Mails ist einfach zu wenig (es sei denn, die gehen über 3 Seiten...). Ich habe das Date immer erst so nach 2-3 Wochen angesprochen, Fotos sollten sowieso schon freigeschaltet sein und man sollte einerseits die andere Person besser kennen aber auch den Zeitfaktor beachten, wenn die Person immer wieder antwortet oder sich meldet, besteht da eher ein Interesse an deiner Person als wäre es dieses oberflächliche "sofort alles abchecken und nexten" Angraben.
 
  • #8
Vielleicht hatte sie ja parallel noch Kontakte und fand jemand anderes interessanter? Egal ob Mann oder Frau gilt doch, wer Interesse hat meldet sich und zeigt sich offen, wenn du keine Antwort mehr erhälst, ist dies doch eine deutliches Zeichen von Desinteresse und die Gründe hierfür können dir eigentlich egal sein. Wende dich neuem zu, leider ist die Kommunikationsebene hier auf dieser Plattform nicht von guten Manieren geprägt, wo mann/frau klar mitteilt, wenn kein Kontakt mehr erwünscht ist und das Profil löscht.
 
G

Gast

Gast
  • #9
hab auch schon Erfahrung gemacht mit Frauen, die nur einen Brieffreund suchen. Hätte es nicht für möglich gehalten, dass man eine Partnerbörse dazu "missbraucht", ist aber leider Realität. Eine davon war so ehrlich und hat mir das beim Versuch, ein Date in die Wege zu leiten, auch geschrieben. Und das war noch lang nicht alles: es hat sich dabei herausgestellt, dass sie ganz normal in einer Partnerschaft lebt!
 
Top