G

Gast

  • #1

Friseur, wollt ihr die Wahrheit oder nicht?

Aus gegebenem Anlass, nur mal angenommen:

Ihr habt einen neuen Freund, seht ihn am Anfang ein, zweimal die Woche und wolltet euch für ihn schick machen, habt 2 h eurer raren Zeit beim Friseur zugebracht und zum Date fragt ihr natürlich: Gefällt es dir? (Selbstverständlich hat er es bemerkt) Hm... was kann er sagen, wenn es ihm vorher besser gefallen hat?
Dank euch. ;)
 
G

Gast

  • #2
Ich fände in einem solchen Fall die Wahrheit nicht schlimm. Eine Frisur ist ja etwas wandelbares und Gefallen ist relativ.

w27
 
G

Gast

  • #3
Ich (w) würde sagen, es hat mir vorher besser gefallen. Er könnte das ruhig auch sagen. Treffen würde es mich höchstens, wenn ich selbst der Meinung bin, mir die Haare vermurkst zu haben, nicht aber, wenn ich die neue Frisur toll finde.
 
G

Gast

  • #4
Eine geschickte Antwort wäre: "Deine vorherige Frisur mochte ich lieber, aber Deine Schönheit ist so oder so unschlagbar." W45
 
  • #5
Die Frisur ist nur der "Rahmen drumrum" - Der "Inhalt" ist immer noch Derselbe.
"Ich würde dich auch mit Glatze lieben" - (Ja, auch bei einer Frau)
 
G

Gast

  • #6
"Du weißt, dass ich dich wunderschön (oder was immer du sonst auch sagst) findest und auch mit der neuen Frisur siehst du toll aus - aber die davor hat mir noch besser gefallen, weil sie dein hübsches Gesicht noch besser zur Geltung brachte."
(oder so ähnlich in deinen eigenen Worten)
Verletzt null - und beim nächsten Friseurbesuch geht es vielleicht wieder einen Schritt zurück ...
 
  • #7
"Einen schönen Menschen entstellt nix- zum Glück bist Du schön....."

Ist dann auch gleich der Humortest ;-)
 
G

Gast

  • #8
das ist mir so egal wie wenn in China ein Sack Reis umfällt, solange ich mir selbst gefalle..., im übrigen sind Friseure die Berufsgruppe, die ich am meisten ablehne... ich bin schon als Kind lieber zum Zahnarzt gegangen...
 
G

Gast

  • #9
Natürlich würde ich sie anlügen!
Zu dieser Frage würde ich antworten: „Ja.“ Und sie dann küssen.

Daß mir ihre Frisur vorher besser gefallen hat, bedeutet nicht, daß *sie* mir nun weniger gefiele. Es bedeutet vielmehr, daß ich mich vielleicht ein wenig von neuem an ihr Äußeres gewöhnen muß...

Auf keinen Fall würde ich sie verletzen wollen.

m, 40
 
G

Gast

  • #10
Ich würde einen Mann nicht fragen. Wenn er selbst etwas dazu sagt - gerne.
Aber dann bitte immer die Wahrheit und keine Schmeichelei um damit im Bett zu landen.
 
G

Gast

  • #11
Also ich würde einen Mann auch nicht fragen - die sagen schon selber, wenn es ihnen gefällt.
Und mich würde es wahnsinnig verletzen und ich würde mich für den Rest des Abends unattraktiv fühlen, wenn es ihm nicht gefällt.
Ich rate jedem Mann, der den Abend gemütlich und romantisch verbringen will:
Sagt niemals, dass Euch irgendetwas nicht gefällt! Zumindest beim Optischen ;-)
Frauen sind da sehr empfindlich... weiß nicht, wie Männer da reagieren, aber Frauen wollen für einen Mann schön sein. Und wenn ich mir 2h Mühe gemacht hätte und Unsummen beim Friseur hätte liegen lassen, dann würde es mich kränken, wenn mein Gegenüber es dann nicht schön fände.
Ich kenn mich, auch, wenn ich es gerne lockerer sehen würde.

w,40
 
  • #12
wer fragt, kriegt eine Antwort und die ist ehrlich.. .. wer keine ehrliche Antwort will, soll nicht fragen.. .