G

Gast

Gast
  • #1

Frau meldet sich nie als erste - warum?

Hallo zusammen!

Folgende Situation:
Ich (31, m) habe über eine Singlebörse eine Frau kennengelernt. Wir haben uns bereits zweimal getroffen (jeweils fast 5 Stunden lang), haben viel zusammen gelacht und über relativ persönliche Themen gesprochen, keine peinlichen Schweigepausen, auch keine Angst vor Körperkontakt (noch nicht geküsst). Soweit so gut.

Was mich ein wenig bedrückt, ist dass sie sich nie zuerst meldet. Wenn ich eine SMS schreibe, antwortet sie auch zeitnah. Schlage ich vor zu telefonieren, ist sie auch einverstanden. Wenn ich mich paar Tage nicht melde, kommt auch von ihr nichts.
Ich möchte nicht dass sie mir nachläuft oder sich mir an den Hals wirft, aber ein wenig mehr entgegen kommen wäre schon nicht schlecht. Beruflich sind wir beide relativ eingespannt, aber dass ist für mich kein Grund. Fünf Minuten für eine SMS alle paar Tage findet jeder. Erst recht wenn sie Zeit hat um auf meine Nachrichten zu antworten.

Mich beschleicht ein komisches, undefinierbares Gefühl, dass sich hier etwas verkehrt entwickelt. Oder täusche ich mich und "Frauen sind halt so"? :D
 
G

Gast

Gast
  • #2
"Frauen sind halt so", wenn ein Mann allen ernstes sagt: "ich möchte nicht, dass eine Frau mir nachläuft". Bei solchen unsensiblen Ausagen wäre ich als sensible junge Frau dermaßen geschockt, dass ich nie wieder den Anfang machen würde! Da wäre bei mir wirklich der Ofen aus.

Wenn der Mann dann noch Interesse hat, müsste er sich schon permanent auf mich zukommen und sich zuküftig doppelt soviel anstrengend und zeigen, dass er mich überhaupt will. Aber ich mache mich ja nicht zum Horst, weil der Mann ein widersprüchliches Verhalten an den Tag legt und nicht so recht weiss, was er nu will.

Du hast Interesse an der Frau, dann zeigt es doch mal?!
Ständiges simsen und schreiben nervt total, auch uns Frauen! Wir wollen Taten sehen! Ich würde dem Mann den Vogel zeigen, wenn er allen ernstes erwartet, dass ich ihm täglich in der Mittagspause SMS schreiben soll. Bei mir gibts sowas nicht!

Und warum sollte sie sich noch täglich melden, wenn du sie eh täglich ansimst? Reflektiere mal dein eigenes Verhalten!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Nein, Frauen sind nicht so...

Mädchen bekommen schon während der Pubertät von ihrem engen sozialen Umfeld eingehämmert, dass sich der Mann bei Interesse zuerst melden soll.

vielleicht brechen sie dann im Laufe ihres Lebens jenes ungeschriebene Gesetz mal, nur um dann festzustellen, dass sie mit weiblicher Aktion ganz schön auf die Nase fallen können.

Dein Flirt hat Interesse, weil sie dich datet und keine Ausreden zur Absage erfindet.

Akzeptiere doch einfach, dass du dich als Gentleman öfter melden wirst.
Alles Gute euch.
 
G

Gast

Gast
  • #4
(w,26): Sie hat Interesse! Nach 2 Dates ist es noch normal, dass Mann mehr Initiative zeigt. Wenn sie sich über Wochen/1 Monat nie von selbst meldet, dann kannst du sie ja mal drauf ansprechen, aber vorerst ist es ratsam am Ball zu bleiben.
Alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Also ich würde sagen - viele Frauen sind so.. Je besser sie aussehen (- je höher ihr Marktwert), desto weniger müssen sie sich anstrengen.. Warum auch - ist doch völlig unnötig, wenn sich der Mann eh die Beine ausreisst...

Ich würde aus dem Bauch heraus handeln und versuchen, die Dinge nicht gegeneinander anzurechnen. Aber wenn du mal keine Zeit hast, hast du eben keine Zeit. Dann wird sie sich (vielleicht) auf dich zubewegen. Vielleicht "fällst du mal aus" für mehrere Tage und schaust einfach, was passiert... Probieren geht über Studieren!
m40
 
G

Gast

Gast
  • #6
Also ich finde Dein Verhalten ist ganz ok.
Noch vor 2 Jahren war ich so wie die Frau, die Du beschreibst. Damit habe ich mir wahrscheinlich so manches vermasselt und mir oft selbst im Weg gestanden.

Wenn ein Mann sich so verhalten würde wie Du, ja dann würde ich, wenn Du 2 mal zuerst geschrieben hast, Dir am 3. Tag eine kurze Guten-Morgen-Sms schicken.
Denn auch ich, als Frau würde mein Interesse zeigen. Wenn ich mit einem Mann öfters aus war, schreibe ich auch zwischendurch mal kurz oder schicke ein lustige Foto.
Ich habe aufgehört nachzudenken.....wenn ich Lust habe schreibe ich.

Es werden so viele teilweise doofe Ratgeber geschrieben und von Frauen gelesen (ich gehöre auch dazu) das man (Frau) verlernt sich auf sein Bauchgefühl zu verlassen.

Ich würde ihr beim nächsten Treffen mal freundlich sagen, das Du Dich auch mal über eine Sms von ihr freuen würdest.
Ein Bekannter sagte mal lachend zu mir: Ich schaue genauso oft wie Du auf's Handy und hoffe.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich weiß nicht, was die Frau falsch macht. Du simst ihr, sie simst zurück. Wenn dann ein paar Tage nichts von Dir kommt, akzeptiert sie das. Ist doch in Ordnung. Ihr habt Euch zweimal getroffen, also scheinst Du ihr zu gefallen. Wann ist Euer nächstes Date?
 
G

Gast

Gast
  • #8
Es ihre Angst, dass du dich zurückziehst oder sie fallenlässt, wenn sie auf dich zukommt. Es ist ihr Test, ob dein Interesse ernsthaft ist - weil sie schlechte Erfahrungen mit dem verfrühten Zeigen von Zuneigung gemacht hat. Zumindest bezieht sie es darauf.
Ansonsten würde ich ihr ganz offen sagen, dass du gerne wüsstest, warum sie nicht auch mal auf dich zukommt - ob der Wunsch nach Kontakt nur einseitig ist.
w28
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ihr habt Euch 2 mal getroffen, das ist doch nichts. Ich habe keine Ahnung, was diese smserei im Minutentakt den ganzen Tag über soll, wenn man sich kennenlernen will. Mit sms stellt man Abstand her, keine Nähe. Die Kurznachrichten sind ungenau, schaffen mehr Unklarheit als Sicherheit. Frauen ahben einen fatalen Hang zur Interpretiererei. So kann man alles zerdenken und sich in Eventualitäten verlieren.
Für Nähe muss man sich treffen. Ein Treffen muss nicht immer 5 Stunden dauern. Lieber öfter und kürzer, um überhaupt mal den anderen in sein Leben zu lassen, Vertrautheit herzustellen.
Wenn man keine Zeit hat, sich zu treffen, dann hat man auch keine Zeit für eine Beziehung und kann den ganzen Aufwand gleich bleiben lassen. Das gilt für euch beide.

Ja, es ist so. Wir Frauen haben festgestellt, wenn wir uns engagieren, dann kommt der Vorwurf, wir würden klammern, kontrollieren, hinterherlaufen, wären bedürftig sodass es nur für Affären reicht.
Viele Frauen interessieren sich auch nicht für Affären und sortieren über Zurückhaltung die Männer aus, die nur das schnelle und kostenfreie Sexabenteuer suchen. Ein Mann der Zeit in Treffen oder längere Telefonate nach Feierabend investiert (nicht über das Handy aus der Kneipe), hat auch echtes Interesse an der Frau, verzichtet auf Paralleldatings und konzentriert sich auf eine.

(...)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #10
Melde dich doch einfach mal ein paar Tage oder eine Woche nicht und schaue, ob von ihr was kommt. Oder sage ihr, wenn ihr mal wieder Kontakt habt, dass sie sich ja gerne melden kann, wenn sie mal wieder was unternehmen will oder Zeit hat.

W 35
 
G

Gast

Gast
  • #12
Kenne ich, wenn Sie verliebt wäre würde sie es aber tun - Du solltest sie direkt darauf ansprechen ansonsten laß es.

Alles andere ist quatsch, von wegen Frauen sind so oder lernen das so, das war vielleicht vor 100 Jahren so. Die ersten Schritte hast Du gemacht und ab jetzt sollte auch sie sich melden oder willst Du ihr immer so nachdackeln?
 
G

Gast

Gast
  • #13
Kann mir jemand den Beitrag #1 erklären? Ich habe die Fragestellung mehrmals durchgelesen und auch die Antwort darauf, und ich kann sie einfach nicht nachvollziehen. Der TE hat Kontakt zu einer Frau aufgenommen und erhofft sich nach seiner mehrfachen Initiative, dass nun so langsam auch von ihr etwas mehr Initiative gezeigt wird. Er stellt klar, dass er natürlich nicht erwartet, dass sie sich ihm jetzt gleich an den Hals wirft - aber eben doch auch ein klein wenig mehr Interesse von ihr gezeigt wird. Er hat den ersten und auch den zweiten Schritt gemacht; vielleicht wäre ihr ja nun der dritte möglich, sollte sie tatsächlich interessiert sein. Der TE bittet um Einschätzung der Situation. Finde ich alles ganz normal und legitim. Warum aber echauffiert sich die Schreiberin #1 derart? Es ist mir wirklich ein Rätsel.

Und zum Thema: es ist ja hinlänglich bekannt, dass Frauen sich i.d.R. aus diversen Gründen bei der Beziehungsanbahnung eher zurückhalten mit der Initiative. Allerdings muss nach einiger Zeit auch von der Frau eine Reaktion kommen und mal von ihr der Kontakt gesucht werden, sonst ist das Interesse nicht wirklich ernsthaft. Als Faustregel erwarte ich in etwa die Initiative für ein drittes oder viertes Date von der Frau, sonst wird das nichts. Man will ja auch nicht zum Stalker werden und jemanden mit offenbar fruchtlosen Bemühungen auf die Nerven gehen.
 
G

Gast

Gast
  • #14
ich denke nicht, dass du da besorgt zu sein brauchst. Eine Frau, die am Anfang einer Beziehung steht und einen gewissen Stolz besitzt, meldet sich niemals als Erste bei einem Mann.
Ihr Männer seid wirklich manchmal sehr anstrengend und kompliziert. Meldet sich die Frau, so läuft sie nach und klammert, meldet sie sich nicht, so seid ihr verunsichert. Nun, ich verunsichere lieber den Mann, als dass ich ihm das Gefühl gebe zu klammern und ich weiss, die meisten selbstbewussten Frauen denken und handeln genauso.
Solange sie dir zeitnah antwortet, sei unbesorgt!
 
G

Gast

Gast
  • #15
Du solltest dir nicht so einen Kopf darum machen.
Manche Leute sind etwas unsicher, wenn es um eine neue Beziehung geht und wollen wissen, ob der andere wirklich genug Interesse hat. Das Wichtigste ist doch dass sie immer zeitnahe antwortet und auch sonst gerne mit dir telefoniert, oder? Wahrscheinlich muss sie sich erstmal an dich "gewöhnen" und dann kommt das auch von ihrer Seite aus. :)
liebe Grüße von einer Frau, die sich auch fast nie als erste meldet
 
G

Gast

Gast
  • #16
Also, ich kann überhauupt nichts seltsames oder unnatürliches bei diesem Kontakt erkennen. Es ist oftmals so, dass die eine Seite etwas aktiver ist und von sich aus die Initiative ergreift.

Und wenn Du trotzdem ein komisches Gefühl hast, solltest Du dir überlegen, ob es vielleicht bei dir etwas anderes ist, das nicht stimmt bei diesem Kontakt.
 
G

Gast

Gast
  • #17
"Frauen sind halt so", wenn ein Mann allen ernstes sagt: "ich möchte nicht, dass eine Frau mir nachläuft". Bei solchen unsensiblen Ausagen wäre ich als sensible junge Frau dermaßen geschockt, dass ich nie wieder den Anfang machen würde! Da wäre bei mir wirklich der Ofen aus.

Wenn der Mann dann noch Interesse hat, müsste er sich schon permanent auf mich zukommen und sich zuküftig doppelt soviel anstrengend und zeigen, dass er mich überhaupt will. Aber ich mache mich ja nicht zum Horst, weil der Mann ein widersprüchliches Verhalten an den Tag legt und nicht so recht weiss, was er nu will.

Du hast Interesse an der Frau, dann zeigt es doch mal?!
Ständiges simsen und schreiben nervt total, auch uns Frauen! Wir wollen Taten sehen! Ich würde dem Mann den Vogel zeigen, wenn er allen ernstes erwartet, dass ich ihm täglich in der Mittagspause SMS schreiben soll. Bei mir gibts sowas nicht!

Und warum sollte sie sich noch täglich melden, wenn du sie eh täglich ansimst? Reflektiere mal dein eigenes Verhalten!

Also, was man so alles in ein Text so hineininterpretieren kann ist schon heftig.

1. Der FS schreibt dass er sich immer meldet, Telefonate und Dates vorschlägt. Nach meiner Definition ist das Interesse zeigen. Wenn er sich ab und zu paar Tage nicht meldet, hat es mit "stalken" schonmal nichts zu tun.
2. FS schreibt, er erwartet nicht dass sie sich im an den Hals wirft, sondern nur etwas Entgegenkommen zeigt. Wo hier eine unsensible oder widersprüchliche Aussage steckt ist mir ein Rätsel.

Mein Ratschlag:
Wenn sie auf die Vorschläge zu Telefonaten und Dates eingeht, dann dran bleiben. Mehr als ganz vorsichtig andeuten, dass man sich über mehr Entgegenkommen freuen würde, wäre aus meiner Sicht falsch. Einfach locker bleiben und sehen wo es hinführt.

Alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #18
M42
Ihr seit noch in der Kennenlernenphase, jeder Mensch ist anders. Es gibt Frauen, die wollen täglich SMS schreiben, telefonieren, andere brauchen das nicht, Solange es sonst alles passt, würde ich mir erst mal keine Sorgen machen. Aber ich kann deine Zweifel verstehen, wenn das längere Zeit so bleibt, denkt man irgendwann, hat sie richtiges Interesse oder ist sie nur freundlich. Hatte ich auch schon, dass Frauen auf SMS antworten, sich mit einem Treffen, aber nichts ernstes mit einem Anfangen wollen.
In deinem Fall würde ich denken, sollte sie mal die Initiative ergreifen, dann kannst du dir relativ sicher sein, dass sie ernsthaftes Interesse hat, bis jetzt seit ihr noch nicht soweit.
 
  • #19
Ach ja
vielleicht brechen sie dann im Laufe ihres Lebens jenes ungeschriebene Gesetz mal, nur um dann festzustellen, dass sie mit weiblicher Aktion ganz schön auf die Nase fallen können.

Es gibt noch ein zweites ungeschriebenes Gesetz: Wer aktiv wir kann auf die Schnauze fallen, egal welchen Geschlechts.

Und noch eines: Wenn sich Frau derart passiv verhält und Grundsätzlich nur reagiert dürfte das Interesse eher mässig sein- eine Balance kann ich da irgendwie nicht erkennen.

Reine Erfahrung- und die sagt mir als (öfter mal auf die Schnauze gefallener) Mann: Wenn die Dame nicht auch mal selbst aktiv ist es zumindest sehr gefährlich. Eine Art der Dressur. Ich wär zumindest äusserst vorsichtig! Es mag Ausnahmen geben- darauf wetten würd ich nicht.

Wie gesagt- die Erfahrung aus 35 Jahren Interaktion mit Frauen.

Die ganzen Damen die hier schreiben das wäre normal- klar doch, passt wunderbar in die eigene Bequemlichkeit. Wir Männer können das nur aufbrechen wenn wir aufhören auf dieses dämliche Spiel reinzufallen. Seit ichs nicht mehr mitspiele hab ich nur noch Damen mit echtem Interesse gedatet.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Den Rat, dich ein paar Tage oder eine Woche nicht zu melden, finde ich kontraproduktiv.
Ich (w) würde dann davon ausgehen, dass es das war und mich entsprechend verhalten.

Ich finde, es ist doch alles okay und ihr Verhalten ist ganz normal:
Sie wirft die Bälle zurück, antwortet, eure Treffen waren schön. In einem so frühen Stadium, also in der Werbephase, würde ich nicht mehr von einer Frau erwarten. Auch ich würde genau das tun, was sie macht.

Klingt doch alles super! Sie zeigt ihr Interesse. Ihr seid auf einem guten Weg.
Bleib am Ball! Euch beiden alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #21
Sehr interessant zu lesen, dass der Mann ausnahmslos sich auf längere Zeit melden soll.
Ich hatte immer den Eindruck, wenn nur ich über eine längere Zeit mich bei ihr melde, geht es zu 99% nichts weiter. Mann wirkt bedürftig. Ok, in der Kennenlernphase bzw paar Wochen od max. 1-2Monate (abhängig von den Treffabständen), kann man mehr tun um ihr Herz zu erobern. Wichtig ist allerdings für den Selbstschutz der Männer, erst dann sich in die Frau verlieben, wenn die WIRKLICH will. Wer sich zu früh im Frau verliebt und sie die Liebe nicht erwidert, kann schon sich auf eine sehr lange unglückliche Zeit einstellen.

Selbstvertrauen ist unabdingbar und vor allem ist enorm wichtig, keine Frau aufs Podest zu stellen.

M +30
 
G

Gast

Gast
  • #22
Und noch eines: Wenn sich Frau derart passiv verhält und Grundsätzlich nur reagiert dürfte das Interesse eher mässig sein- eine Balance kann ich da irgendwie nicht erkennen.

Wieso verhält sie sich passiv? Warum erkennst du keine Balance?
Sie verhält sich ganz normal: sie spielt Ping-Pong.
Er muss sich nicht ohne Ende abstrampeln. Es kommt immer was von ihr zurück.
Was, um Himmels Willen, soll sie denn noch machen? Nach ZWEI Dates, in diesem sehr, sehr frühen Stadium? Wie kommst du darauf, dass ihr Interesse mäßig ist?

Wir Männer können das nur aufbrechen wenn wir aufhören auf dieses dämliche Spiel reinzufallen. Seit ichs nicht mehr mitspiele hab ich nur noch Damen mit echtem Interesse gedatet.

Ein dämliches Spiel kann ich nicht erkennen, und es ist doch sonnenklar, dass sie Interesse hat!
Wenn er nicht mehr mitmacht, ist er sie wahrscheinlich ganz schnell los. Bei mir wäre das so.
Nein, ich bin kein Single. Schon lange nicht mehr.
 
G

Gast

Gast
  • #23
Sehe es genauso wie #20 - nur ist das ein äußerst schwieriger Balanceakt, wenn man anfängt, sich in die Frau zu verlieben. Ich habe in den meißten Fällen versucht, nicht auf diese Spielchen einzugehen und nur auf mein Gefühl zu hören. Wenn ich mehr wollte, habe ich das gezeigt und gesagt. Ein paar Mal lief es gut, jedoch in der Regel nicht.

Frauen lehnen sich gerne zurück und lassen sich "erobern". Was bedeutet "erobern"? Das bedeutet, sie warten auf den Meistbietenden. Geld, Status, Körpergröße sind wohl die wichtigsten Merkmale. Diese Taktik ist umso ausgeprägter, je hübscher die Dame ist...
So wird man als Mann völlig austauschbar. Je hübscher die Frau, desto mehr Konkurrenz, desto weniger muss sie sich selbst engagieren und desto austauschbarer ist man als "Eroberer".

Auf de anderen Seite ist es dann aber auch so, dass sich solche Frauen "entsprechende" Typen angeln und später dann über diese beschweren...

Armes Deutschland!

m40
 
G

Gast

Gast
  • #24
Bei Interesse werden Frauen in dem gleichen Umfang aktiv wie Männer auch. Die Mehrheit mag nicht den ersten Schritt wagen, aber während des Kennenlernens - und in dieser Phase befindet ihr euch offensichtlich - findet mit einer interessierten Frau ein ausgeglichener Schlagabtausch statt.

Tut mir leid, aber einseitige Initiative zeugt meiner Erfahrung nach auch von Desinteresse der Gegenseite. Du kannst natürlich weiterhin aktiv bleiben, aber viele Hoffnungen würde ich in diese Geschichte nicht stecken.
 
G

Gast

Gast
  • #25
Oh mein Gott, wenn ich hier manche Antworten schon wieder lese.
Der Themenstarter hat doch wörtlich geschrieben das die beiden keinen täglichen Kontakt haben und dazwischen durchaus ein paar Tage liegen, wo die Initiative immer von ihm aus kam. Er erwartet lediglich von der Frau das sie auch etwas Initiative und Interesse zeigt - was in meinen Augen mehr als gerechtfertigt ist, nach 2 Dates. Wenn das Thema eine Frau gestartet hätte würde hier gleich wieder stehen "Vergiss den Typen, der hat kein Interesse." oder "er hält dich nur warm.". Warum muß der Mann immer nur Initiative/ Interesse zeigen? Der verliert auch irgendwann die Lust wenn nichts zurück kommt, genau wie bei uns Frauen auch...

Wenn ich Interesse an einem Mann habe, dann ergreife ich auch mal die Initiative und melde mich bei ihm, frage nach einem Date oder sonst irgendwas. Auf alle Fälle singnalisiere ich ihm auch Interesse - nicht nur indem ich Dates oder Telefonaten zustimme. Diese "Spielchen" und "Taktierereien" sind nichts für mich.

@FS frag sie danach wie es bei ihr aussieht, alles andere wird dich hier nicht mehr weiter bringen. Und fange bitte nicht auch an dich nicht mehr bzw. länger nicht zu melden zum "Test" - damit machst du es im Normalfall nur schlimmer ;-)

W30
 
  • #26
Ein dämliches Spiel kann ich nicht erkennen, und es ist doch sonnenklar, dass sie Interesse hat!

Woraus schliesst Du das? Daran dass Sie ausschliesslich reagiert, selbst wenns mal ein paar Tage keine Aktion des FS gibt? Also ich bin ja nicht unerfahren- solche Kontakte hab ich auch mal ne Weile verfolgt- waren immer Sackgassen, nett aber nicht mehr.

Wenn dann tatsächlich eine wirklich interessierte dabei war- tja dann eben Pech gehabt- damit kann ich leben. Mit einer Frau jedoch die mich nicht genauso will wie ich Sie nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #27
Als Frau habe ich schon sehr oft Männer sagen hören, dass Frauen kletten, zu anhänglich sind, ihnen ihre Freiheit nehmen usw: vielleicht ist sie auch eine von denen, die Angst haben als unentspannter Kontrollfreak zu gelten, wenn sie sich. melden?
Mein heutiger Mann hat sicher die ersten 20 dates initiiert, Interesse meinerseits war da, ich wollte ihn aber nicht erdrücken.
 
G

Gast

Gast
  • #28
Melde dich doch einfach mal ein paar Tage oder eine Woche nicht und schaue, ob von ihr was kommt. Oder sage ihr, wenn ihr mal wieder Kontakt habt, dass sie sich ja gerne melden kann, wenn sie mal wieder was unternehmen will oder Zeit hat.

W 35

Diesem Rat würde ich lieber nicht folgen, falls du wirkliches Interesse hast. Was kommt dabei raus? Sie denkt, dass du doch nicht ein so toller Typ bist und wahrscheinlich kein echtes Interesse hat und daher wird sie sich ganz sicher nicht mehr melden. Sie will dir ja nicht nachlaufen.
Wenn ein Mann zu mir sagt "kannst dich ja mal melden", dann heißt das "eigentlich hab ich kein Interesse".

Wir Frauen wissen manchmal wirklich nicht, wie wir uns verhalten sollen. Melden wir uns von alleine, dann heißt das bei vielen Männern, dass wir ihnen nachlaufe (so denkst du ja auch). Warten wir auf den Mann, dann zeigen wir kein Interesse. Wie wir es machen, ist es nicht recht.
Du kannst ja Klartext reden (höflich natürlich). Sag ihr einfach, dass du dich sehr freuen würdest, wenn sie dich das nächste Mal anruft. Ich verspreche dir, sie wird es machen.
 
G

Gast

Gast
  • #29
Hatte vor kurzem ähnliches erlebt. Wir hatten uns ca. 4 Wochen geschrieben und das ging fast nur von Ihm aus. Der Grund: Ich hatte gar keine Gelegenheit mich als erstes mal zu melden. Er schrieb so oft und viel das es meinen ganzen bisherigen Tagesablauf durcheinander brachte. Dazu kam noch nächtliche Kommunikation wo ich normalerweise schon längst schlafen gewesen wäre. Zwischendrin war ich im Kurzurlaub und habe geantwortet so gut ich konnte und ich antwortete immer und sehr zeitnah. Das erste Date war toll, das zweite, einen Tag danach, ging voll daneben und das war es dann auch. Der Grund: Er war sehr ärgerlich und warf mir vor ich würde mich nie melden und fragte mich was ich von ihm will. Ich fühlte mich total verarscht und habe es beendet.
Ich denke Männer sind oft zu ungeduldig und wollen zu schnell Ergebnisse sehen, bei vielen Frauen dauerte es halt ein bisschen länger. Mit mangelndem Interesse hat das nichts zu tun.
 
G

Gast

Gast
  • #30
Woraus schliesst Du das? Daran dass Sie ausschliesslich reagiert, selbst wenns mal ein paar Tage keine Aktion des FS gibt?

Sie REAGIERT. Ich würde nicht "ausschließlich" sagen. Sie wirft den Ball zurück; mehr würde ich nicht erwarten (als Mann) und mehr würde ich selbst nicht tun (als Frau).

Entmutige den Fragesteller nicht! Läuft doch gut, soweit ich das aus der Ferne beurteilen kann.

Lieber Fragesteller, ich würde mich auch nicht anders verhalten. Bald kennt ihr euch ja auch besser, und dann wird sie sich auch mal von sich aus melden.
 
Top