A

Amanda

  • #1

Frage an Männer: was ist am Ausfüllen von "er über sich" so schlimm?

Ich sehe viele Profile, ich würde so gar sagen, sehr viele Profile, in denen "er über sich" auch über längere Zeit leer bleibt. Bis auf den letzten, gezwungener Weise auszufüllenden Satz, was denn das Besondere an jemandem wäre. Mich ärgert diese Wüste enorm: wie soll ich etwas über jemanden erfahren? Okay, vielleicht hat man erst keine Zeit oder benötigt etwas Zeit zum Nachdenken. Ich markiere mir daher diese Profile, in denen der "er über sich"-Teil noch leer war. Aber nach einiger Zeit sehe ich, dass diese Seite dann immer noch nicht ausgefüllt ist! Dann lösche ich das Profil. Frage an Männer: was ist so schlimm an dieser Seite, das sie so häufig leer bleibt? Danke für Antworten. An die Frauen: ich möchte männliche Sichtweisen lesen. Danke!
 
G

Gast

  • #2
Positiv beantworten kann ich das auch nicht: Ich habe es ausgefüllt.(7E053837). Aber es gibt auch kaum Frauen, die das ausgefüllt haben. Sind also wohl keine geschlechtsspezifischen Gründe.
 
B

birgitta

  • #3
Wer sich nicht wirklich kennt, hat da ganz natürliche Probleme. Und seine Ex wird ihm wohl zumindest nicht das vorsagen, was ihm hier weiterhilft.
 
F

Fräulein Smilla

  • #4
@1
Es gibt sehr wohl geschlechtsspezifische Unterschiede...

Meines (w) bricht zusammen unter den Lieblingsbüchern...Warum sich auf eines beschränken?....

90% kaum ausgefüllte Profile bei den Herren der Schöpfung sprechen für sich..

Wahrscheinlich ware der vorherige Kampf mit psychologisch angehauchten Fragen einfach zu schwer.....
Gegen Drachen zu kämpfen wäre sicher einfacher gewesen....oder gemütlich sein Bierchen vor dem Fernseher trinken...

Ach so wir Frauen sollten unsere Klappe halten, aber liebe Fragestellerin das nervt mich auch und ich habe bei weitem nicht so viel Geduld wie Du.

Fräulein Smilla 7E1DA741 ab Mittwoch wieder einsehbar...eine Flut von Informationen... ;-)
 
  • #5
Hier im Forum wird dir das auch kein Mann zuverlässig sagen können, denn hier schreiben eher diejenigen, die die Partnersuche ernsthafter angehen und ihr "Ich über mich" ausgefüllt haben. Insofern können wir da auch nur spekulieren.

Manche melden sich hier an und werden nie zahlendes Mitglied, weil ihnen das Portal vielleicht nicht gefällt. Andere sind einfach zu faul. Wieder andere suchen eh nur Sex und finden es daher unnötig, sich darüber auszulassen, was sie in 5 Jahren machen oder dergleichen.

Was auch immer der Grund ist: Ignoriere diese Profile ebenso wie diejenigen, die kein Preferred Member sind oder kein Bild eingestellt haben.
 
  • #6
Für manche Männer ist genau das gleich schlimm daran, wie für nicht gerade wenige Frauen. Ich schätze, diese Personen haben nichts über sich zu schreiben oder sind einfach zu faul. Insofern mache ich mir da gar keine Gedanken. Das sind ohnehin keine Kandidatinnen für mich.
 
G

Gast

  • #7
Ich, Mann, kann bestätigen: Nicht alle Frauen, aber jede Menge Frauen haben den Teil des Profils ausgefüllt, und das ist auch gut so. Über die Inhalte geht es hier ja nicht, aber das Thema hatten wir schon. Die Teilnehmerinnen mit unausgefüllten Profilen weiß ich nicht, sinnvoll zu kontaktieren, und kontaktiere sie auch nicht.
 
G

Gast

  • #8
Ich (m, 42) habe alle Fragen pflichtbewußt beantwortet ... aber es ist mir schwer gefallen und ich habe eine WEile gegrübelt. Ich sehe dann oft die Antworten bei Frauen und denke dannoft: klasse! wirklich gute Antwort, kurz und treffend.
Einmal habe ich meine Antworten schon aktualisiert/korrigiert, beim ersten Versuch hatte der Pessimismus so stark durchgeschlagen.
Bei Frauen ärgere ich mich auch über nich beantwortete Fragen, insgesamt beantworten alle Frauen gut 30 % aller Fragen, das geht gerade noch.