G

Gast

  • #1

Frage an die Frauen: Was finden Frauen an Männern erotisch ?

Eine Frage zurück: Was finden Frauen denn an Männern erotisch ?
Natürlich dürfen Männer auch beitragen wie sie es sehen.
 
G

Gast

  • #2
Die Antworten hängen sicherlich von jeweiligen Geschmack der Schreiber ab.

Ich stehe eher auf die großen, schlank-sportlichen Typen. (sportlich im Sinne von: sie machen aktiv Sport) Demnach finde ich einen leicht muskulösen Körper auch erotisch.
Ansonsten: Lächeln, Augen, gepflegte Hände und Füße (muss nicht zwingend Mani- und Pediküre sein, nur gepflegt).
 
G

Gast

  • #3
Abgesehen von den Grundvoraussetzungen (gepflegt, schlank, Niveau), finde ich Männer erotisch, die besonders zärtlich und empfindsam sind. Es gibt Männer die mit Blicken berühren können, deren Lippen so verführerisch sind, dass es mich umhaut. Wenn dann noch ein sinnlicher Duft dazu kommt..Hilfe!! Wunderbar.
w/46
 
G

Gast

  • #4
Souveränität,
Erfolg,
jungenhaften Charme,
Intelligenz,
Wortwitz,
guter Duft,
schönes Lächeln und schöne Zähne,
Großzügigkeit,
Aktivität und Sportlichkeit,
schöne Hände,
volles Haar,
breite Schultern,
definitiv muss er gepflegt sein und modisch auf dem Stand von 2013

Die Reihenfolge meiner Aufzählung ist aber Zufall...
 
G

Gast

  • #5
Rein optisch: tolle Oberarme (=Kraft; was aber nicht heißt, dass da der Bizeps das Hemd sprengen muss), Po und ein selbstbewusster Gang; ggf., falls er tanzt, ein gutes Takt- und Rhytmusgefühl.
Wenn man den Herrn dann auch kennt: Charme, herausfordernde Blicke, Neckereien, Selbstbewusstsein.
Kommt beides zusammen: IDEAL.
(Denn mitunter entpuppen sich die Prinzen ja auch als Frösche und andersrum...)
 
G

Gast

  • #6
Aussehen:

- sehr kurze Haare (gern auch Glatze)
- breite Schultern
- leicht (oder auch mehr) muskulös
- markantes Gesicht
- nicht zu volle Lippen
- Drei-Tage-Bart oder rasiert
- Haare auf der Brust
- knackiger Po
- bei schlanken Männern gerne figurbetonte Kleidung

Eigenschaften:

- intelligent
- selbstbewusst (aber kein "Angeber")
- humorvoll (herzhaft Lachen ist sehr sexy)
- pflichtbewusst
- charmant
- aufgeschlossen für Neues

No go:

- lange Haare
- gefärbte Haare
- Vollbart oder Schnauzer
- Haare auf dem Rücken
- Ja-Sager (keine eigene Meinung)
- phantasielos
- verklemmt

w, 43
 
G

Gast

  • #7
Erotische Männer

welche äußerlichen Merkmale Frauen erotisch finden ist sehr individuell. Ich schliesse mich der Mehrheit an, dass ein ungepflegter schlampig angezogener Mann mit ungepflegter Haut und schlechten Zähnen kaum erotisch wirkt. Ob Sportanzug, Badehose oder Geschäftskleidung ist aber unerheblich, denn die Erotik kommt aus der Persönlichkeit eines Mannes. Ein gesundes Selbstbewußtsein wirkt anziehender als zu grosse Schüchternheit, aber auch ein schlafender Mann kann erotische Signale senden.

In meiner Wahrnehmung ist ein Mann in dem Moment erotisch indem ich ihn plötzlich nicht mehr in seiner Funktion
sondern als Mann sehe. Das kann von einer Sekunde zur nächsten geschehen, durch Signale oder zufällige Bewegungen seinerseits.

erotisch hat für mich nicht perfektem äußeren Erscheinungsbild zu tun, sondern die Erregung meiner Phantasie muss heftig sein
z.B. weil er sich gerade sein T-Shirt abstreift und nicht beobachtet fühlt, also durch Entblössen, bestimmte Bewegungen und Gesten

erotisch ist nie auf visuelle Eindrücke begrenzt sondern auf seine gefühlte Nähe:
Ausstrahlung, Stimme, Gerüche bringen mich sexuell in Fahrt.

erotisch sind all seine Berührungen meiner Haut
Küsse und das Spielerische, Überraschende, Geheimnisvolle vor dem Sex

erotisch sind oft Gesprächspausen. Zögern. Lächeln. Schweigen.
Die meisten Männer reden viel zu zuviel. Sie schütten die Abstände mit Worten zu. Das ist völlig unerotisch.

Worte können erotisieren, aber diesen Code zu knacken braucht es etwas Zeit.
Das übliche Dirty Talking finde ich stereotyp, lächerlich bis abtörnend, denn es hat weder mit meinem noch mit seinem Leben irgendwas zu tun.
 
G

Gast

  • #8
Erotisch heißt für mich, der Mann törnt mich so dermaßen an, dass ich sofort mit ihm ins Bett will und das trifft generell nur auf bestimmte Männertypen zu, die in der Regel sehr offensiv und selbstbewußt sind. Meist sind es die Gruppe Draufgänger, Unnahbare, Machos, Männer die etwas in der Gesellschaft darstellen und sich nehmen was sie wollen. Sie vermitteln, dass man mit ihnen guten Spaß im Bett haben kann, für eine ernsthafte Beziehung aber wiederum nicht in Frage kommen.
 
G

Gast

  • #9
Geistesgewandtheit, sprachliche Fantasie, "die freie Liebe" in allen Variationen ... w/53
 
G

Gast

  • #11
No go:
- Vollbart oder Schnauzer
und so verschieden kann es sein.......ich fahr voll auf so Attribute bei einem Mann ab...das ist in meinen Augen gerade die Person in Männlichkeit - Bart und Brusthaar...........ohne das ein No Go.
W/53
 
G

Gast

  • #12
Wenn ein Mann eine Brille trägt; das hat für mich so eine "Intellektuellen-Ausstrahlung" wie Brecht, Hesse u.a.. Keine Kopfhaare zu haben finde ich an einem Mann auch erotisch.

w/51
 
G

Gast

  • #13
- volle Haare (auf keinen Fall Glatze), ob kurz oder lang
- gerne auch längere Haare (schulterlang, Zopf etc.)
- Dreitage-Bart (aber keine Schnauzer oder langer Vollbart!) oder rasiert
- groß
- schlank
- sportlich
- verträumter und/oder leidenschaftlicher Blick (zumindest manchmal;)
- modisch gekleidet
- gebildet
- up-todate
- Fels in der Brandung aber MANCHMAL auch ein niedliches kleines "Weichei"
- kann der Frau offen seine Gefühle zeigen (in Wort und Tat)
- Intimrasur
- Mittelgroßer, sensibler, lebendiger [Mod: Penis]
w,41
 
G

Gast

  • #14
große Männer finde ich attraktiv...ugf die Größe: 185

Augen sind sehr sehr wichtig...Egal welche Farbe aber müssen lebendig und lächend schauen können...


Duft eines Mannes...Muss für mich anziehend wirken...Nach Rauch duftende Männer mag ich nicht übrigens...

Und das Wichtigste: wie er sich mir gegenüber verhält...Wenn er ein fürsorglicher Typ ist und das aber nicht übertreibt, sondern wenn er dadurch sein Interesse an mir zeigt, fühle ich mich zu Hause und geliebt...Komisch aber ich empfinde das dann erotisch...

Dass man miteinander ruhig Zeit verbringen kann und ohne Angst seine Gedanken teilen kann finde ich ebenfalls erotisch...

Wenn ich weiß, wir beide finden uns körperlich und persönlich attraktiv, empfinde ich es manchmal so erotisch, wie er mich anschaut....

Da sind so viele Sachen, was man als erotisch bescreiben kann, nur es kommt eher mit der Zeit und in jeder Beziehung oder bei jedem anders....
 
G

Gast

  • #15
Audio statt Visio

Seine Stimme.
Ich habe ihn über das Telefon kennengelernt.
Die Stimme ist mir sowieso das wichtigste !
Klingt sie dauernd unangenehm wird das nie was, selbst wenn
aussieht wie ein Star.
Die Stimme ist auch für mich der Inbegriff des Erotischen.
Männer die beim Sex schweigen, womöglich noch im Dunklen
finde ich absolut daneben.
 
G

Gast

  • #16
Das kann sehr wechselnd sein. Wenn meine verflossene Liebe gewisse erotische Faktoren hatte wie, gutduftende Kleidung, ein besonders auffälliges tolles Parfüm, immer sehr modisch gekleidet, einen Tick für irgendetwas, dann kann das beim nächsten Mann schon wieder der absolute Abtörner sein, weil es mich einfach zu sehr an den Ex erinnerte und damit miese Erinnerungen aufkommen oder sogar Abneigung oder gar Hass.

Also ist Erotik sehr schwer zu definieren, nie greifbar, sondern einfach Zufall. Erotik ist für mich auch Gegensätze, spielen mit Extremen (entweder sehr lange oder sehr kurze Haare, besonders streng angezogen(Uniform) oder aber sehr lässig.) Etwas überraschendes kann erotisch sein oder noch nie Dagewesenes, Neues, evtl. ein Wort, eine überraschende Stimme, eine neue Geste. Ich denke, damit kann man auch eine alte Liebe wieder neu aufflammen lassen.

Generell finde ich reine Attraktivität selten erotisch. Ein schöner Mann ist halt schön, aber nicht unbedingt sexy und erotisch. Dazu gehört für mich viel mehr. Maskulinität, aber gleichzeitig auch seine sensible Seite. Die meisten Männer sind für mich persönlich etweder zu maskulin, oder zu weichgespült. Das ist dann beides von Nachteil.
 
  • #17
Also hier findet man ja die gesamte Palette - wie im richtigen Leben. Einige scheinen hier aber ihren Traummann zu beschreiben und das war doch nicht die Frage oder?............

Ich finde z.B. jüngere Männer erotisch (so 10 Jahre sollte der Unterschied schon sein). Wie einige Vorrednerinnen finde ich Haare erotisch - auf der Brust, auf dem Kopf, im Gesicht. Außerdem sollte er mir die Initiative überlassen - ich liebe es anzufangen. Wenn ein Mann mich läßt und sich danach erst um mich kümmert, macht mich das total an. Und eine tiefe sexy Stimme ist eigentlich schon Voraussetzung!

w,56
 
G

Gast

  • #18
So individuell verschieden wie die Menschen sind, so unterschiedlich dürften die Antworten sein. Und gerade das finde ich so spannend.

Also, hier meine Antwort:

- eine angenehme Stimme
- ein klarer, offener Blick, in dem ich versinken möchte
- ein schön geformter Rücken
- gepflegte Hände
- reine Haut
- ein Lächeln, das bis zu den Augen reicht
- kleine Macken, vermeintliche "Schönheitsfehler", wie z.B. eine Narbe, Fältchen o.ä.
- ein angenehmer Eigengeruch
- Seblbstbewusstsein gepaart mit Einfühlungsvermögen

Wenn er dann auch noch mindestens einen Kopf größer ist als ich, was nicht besonders schwer ist, dann werde ich gerne auf Entdeckungsreise gehen ;-) Schönheit im klassischen Sinne ist dabei relativ.
 
  • #19
hmm nur 17 Antworten und davon 8 von Frauen über 40 =).. na das lässt tief blicken.. "Frauen ab 40 wissen was sie wollen", der Rest spekuliert?
 
G

Gast

  • #20
Mann Nr.1: Seinen sehnigen Körper, seine samtige (!) Haut, seine formvollendeten Lippen, seine hüftlangen Locken, seine Fähigkeit mich immer wieder zu überraschen, seinen Mut querzudenken, wenn er mich beim Akt führt oder sich komplett führen lässt um uns noch mehr Lust zu bereiten... - und natürlich sein bestes Stück :)

Mann Nr.2: Sein Intellekt, seine warmherzige Fürsorge, seine besondere Gabe mit verschiedenen Menschen in Kontakt zu treten, seine formvollendeten Lippen, sein gepflegter Kinnbart und seine rasierte Glatze.
 
G

Gast

  • #21
Körper
Haut
Sein Geruch
Lippen
Männliche Ausstrallung mit einem Tatsch Verletzlichkeit
 
G

Gast

  • #22
Wenn er musiziert.
Wenn er mich anschaut als sähe er mich zum ersten Mal.
Wenn er nackt ist.
 
G

Gast

  • #23
Liebe Männer,
hier was mich bei einem Mann total umhaut...
1...wir sehen uns, er lächelt und schaut mir in die Augen..
2...er ist frisch geduscht und riecht so gut, dass ich ihn auf der Stelle "anfallen" könnte.
3...er hat seine Zähne geputzt und schmeckt nach mehr..
4...er hat keine Haare auf dem Rücken...
5...ok das ist Geschmackssache: Er ist auch sonst überall rasiert...finde ich total erotisch.
6...er hat gepflegte Füße
7...er hat schöne Unterhosen/Boxershorts an, z.B. von Calvin Klein, Armani, D&G,..
8...er denkt an meine Vorlieben, z.b. kein Gel oder Wachs in den Haaren, weil ich gerne
darin rumwusel...
 
  • #24
- Blaue Augen, ein hinreißendes Lächeln, Charisma, eine sonore, warme, angenehme Stimme
- Sportlich (keine unnatürlichen Muskelpakete), schlank (keinen "Entenpo"), aufrechte Körperhaltung, gute
Proportionen bis zu den Händen
- Stil, gebildet, gute Manieren, gepflegt (duftet gut), gerne sogar ein bißchen eitel, gut gekleidet, ob in
Jeans oder Anzug
- Trägt keine kurzärmeligen oder Trägerhemden, die für mich unter einem leicht transparenten weißen
Oberhemd jede Art von Erotik zerstören
- Guter Erzähler mit einer schönen Gestik
- Kann mit Blicken respektvoll und wertschätzend "sprechen" und "berühren", d.h. einer Frau Komplimente
machen, die sie als nicht übergriffig empfindet - sondern ganz im Gegenteil
- Männlich markant und andererseits sensibel, mit Einfühlungsvermögen, diese Kombination ist für mich
einfach umwerfend
- Vielschichtig und nicht eindimensional

w53
 
G

Gast

  • #25
Sehr interessant der Thread...Und wie schön er wieder die Unterschiede und die verschiedenen Ansprüche von Frau und Mann aufzeigt.-.)

In einem Thread wo das gleiche Thema nur in der umgekehrten Geschlechterrolle gefragt wird haben die Männer insgesamt grade mal ca ein Drittel an wünschen zum Verhältnis der Damen geäissert..

Kein Wunder also..Backe Backe Mann.....
 
G

Gast

  • #26
#24: Ebenso kann man sagen, die Männer seien oberflächlich, weil deren Beschreibungen sich zum Großteil auf die Optik bezogen, während Charaktereigenschaften kaum benannt wurden.

Ich finde an Männern erotisch:

Charakterlich:
- ein offenes, freundliches Wesen
- Fähigkeit zur Empathie und zur Tolleranz, sowie zum höflichen und respektvollen Umgang mit seinen Mitmenschen
- Intelligenz und Bildung, ohne permanent aller Welt zeigen zu wollen, wieviel man weiß
- ein guter Sprachstil
- wenn sie oft zärtlich und im Bett leidenschaftlich sind
- und ganz wichtig: Humor, am besten zynisch und ironisch mit viel Wortwitz, sowie Schlagfertigkeit

Optisch:
- Alter bis maximal 9 Jahre älter als ich
- Größe ab 185 cm aufwärts
- schöne Augen (Farbe egal) und ein Lachen, das bis dorthin reicht, so dass man merkt das es echt ist, sowie schöne Zähne
- kurze Haare, Frisur zum Typ passend
- bei vielen Männern sieht 3-Tage-Bart männlich und dadurch sexy aus, mehr Bart als 3-Tage-Bart mag ich aber gar nicht
- ein guter Duft
- ein knackiger Hintern
- gerne ein kleines Bäuchlein und leichtes Übergewicht aber nicht zuviel
- Kleidungsstil kommt auf den Typ an, manche sehen in Anzügen erotisch aus, andere in Sweatshirts oder in buntkarierten Hemden

w, 28
 
G

Gast

  • #27
Ok, dann schreib ich auch mal:

Reihenfolge ist nicht relevant ;-)
- größer als ich ( bin 1,78m)
- bringt mich zum Lachen
- zeigt Interesse an mir ( Blickkontakt und nettes Gespräch)
- muskulös und eher schlank
- dezenter, gepflegter Geruch
- warme und kräftige Hände
- schmales Gesicht
- typisch maskuline Körpersprache ( breit stehen, gute Haltung, ausladende Gestik)
- bewegliches Becken ( beim Tanzen, teils beim Gehen sichtbar..).. Hüftschwung..
( sollte ich den Mann schon näher kennen, wenn er mir zeigt und sagt, dass er scharf ist auf mich)
 
  • #28
Dann will ich auch einmal :)

Drei-Tage-Bart und den Henriquatre finde ich bei Männern sehr anziehend
Mein Gesicht, beim Küssen, in die gepflegten Hände nehmen
groß, kräftig, männlich - lieber Waschbärbauch als Waschbrettbauch
Brustbehaarung (weiter unten darf gern rasiert oder getrimmt sein..)
knackiger Hintern
Tätowierungen
Geruch - man merkt recht schnell ob man sich "riechen" kann
Intelligenz - gepaart mit Schlagfertigkeit und Humor
Ich habe eine Schwäche Karohemden, finde aber auch Anzug und Sakko schick
Stimme - kraftvoll und wohlfühlen - dazu gehört auch die Ausdrucksweise
ein schönes Lachen - gepflegte Zähne

Absolute No-GOs

Haare auf dem Rücken
ungepflegte Zähne
fehlende Körperhygiene
abgeknabberte Fingernägel
rasierte Beine
Ehering am Finger ;)

w,29
 
G

Gast

  • #29
Selbstbewusstsein, Zärtlichkeit und Intelligenz finde ich SEHR erotisch!
 
G

Gast

  • #30
- die Art wie er sich bewegt
- der Nacken, die Arme, die Schultern
- der Blick
- Direktheit und Kraft
- Lachen und Humor
- sein Geruch

w,26