G

Gast

  • #1

Foto: professionelles Portrait-Foto oder lieber ein halbwegs "natürlicher" Schnappschuss?

Hallo, ich (männlich, 34) glaube, mein Foto ist nicht so toll, ich überlege ein Foto bei einem Fotografen extra für diesen Zweck hier (Partnersuche) machen zu lassen. Das Abo ist teuer genug, da kommt es auf das eigentlich auch nicht mehr an. Aber beim Fotografen bin ich immer so verkrampft und ich will eigentlich keine "künstlichen" Fotos von mir haben. Auf dem aktuellen Foto habe ich halt die Augen zu (gegen die Sonne fotografiert), aber eigentlich finde ich es ganz gut. Da ich weder die Männer- noch die Frauen-Fotos sehe, interessiert mich die Frage also recht stark. Ich hoffe, die Frauen erwarten keine Fotos und Typen wie auf der Startseite....
 
G

Gast

  • #2
Ich finde die Investition in ein professionelles Foto lohnt sich auf jeden Fall. Ein Foto mit geschlossenen Augen ist nicht so der Hit und der erste Eindruck zaehlt nun mal, ob man will oder nicht. Der Fotograf wird mit Dir zusammenarbeiten und dafuer sorgen, dass Du nicht mehr so verkrampft bist. Nur Mut!
 
G

Gast

  • #3
augen zu ist schlecht. Frauen die weiterdenken als bis zum brillenrand, wollen eher natürliche fotos, da ein guter fotograph aus jeden einen Don Juan macht und die wirklichkeit dann nur noch enttäuschen kann. Ist auch bei frauen so, ein guter fotograph das richtige licht und eine gute visagistin zaubern aus jedem ein model und es hat mit der wirklichkeit nichts mehr zu tun.
hatte mal eine gute freundin d. mir das an mir demonstriete, auf dem foto kenne ich mich selbst nicht mehr *lol* der inbegriff an männlichkeit ein natur foto daneben wirkt wie ein kind obwohl beides ich bin.
 
G

Gast

  • #4
ich muss sagen ich steh nicht so auf "professionelle" Fotos. das wirkt irgendwie spießig. Ich würd mich von nem Freund, der ein einiger maßem gutes auge hat, fotografieren lassen. am besten draußen bei sonnenschein, das wirkt natürlich und nicht so aufgesetzt.
 
G

Gast

  • #5
Ein normales aber vor allem Scharfes Bild von deinem Gesicht reicht eigentlich aus. Wo das Bild gemacht wird (Wiese, Park, Studio, Wohunung, Spielgel, Ausstellung etc.) ist eigentlich nicht so wichtig, Hauptsache man sieht dich ganz bzw. dein Gesicht und das Bild ist gestochen scharf. Wenn du niemanden hast, der so ein Foto von dir machen kann, dann sollte der Fotograf ran. Augen zu geht gar nicht. Bewährt hat sich eine schnell auslösende Digital Kamera (Klick=Foto ohne Wartezeit, viele Bilder machen und das Beste aussuchen).
Zum Thema geschönte Frauenfotos: ist häufig, kannste meistens vergessen, da die Frauen dir auch entsprechend gegenübertreten und dich auch so behandeln.
 
G

Gast

  • #6
ein gut gemachtes Foto kann dein profil definitiv aufwerten. Die Frage ist nur, ob man dafür ins Fotostudio gehen muss...Ein interessantes Urlaubsfoto tut es vielleicht auch!
 
G

Gast

  • #7
Joana
Ist doch schonmal toll, dass Du überhaupt ein Photo reingestellt hast. Es gibt hier mehr Typen,die keines haben, als umgekehrt.
Ich finde solche Profile schon gleich um einiges uninteressanter.
Ich frag mich dann immer was der zu verbergen hat.
Warum machst Du nicht einfach selbst ein Photo von Dir? Der Arm dürfte doch lang genug sein?
Wenn Du mit der Digitalkammera mehrere Bilder schießt, kommst Du langsam drauf, wie der Winkel sein muß, dass es vorteilhaft aussieht...und dann versuchst Du verschiedene Gesichtsausdrücke- ruhig auch ein paar blöde- das lockert die Stimmung....gute Musik dazu...
na wenn da nicht ein paar super Bilder entstehen...
:)
 
  • #8
Also ohne Foto geht auf keinen Fall. Was soll das nützen? Im wirklichen Leben verliebt man sich doch auch nicht in fünf Attribute und Hobbies? Wie absurd!

Ich finde Profi-Fotos wirklich gut und würde das empfehlen. Wichtig ist nur, dass man dem Fotografen halt sagt wofür. Darf wirklich nicht nach Bewerbungsfoto aussehen! Ein Fotograf weiß, was geht und was nicht. Es gibt schier unglaubliche Fotos hier! Lustig, aber nicht konstruktiv... Mit albernen Grimassen, Hüten, Sonnenbrillen, nacktem Oberkörper, stolz im Auto, 12px groß auf dem Fußballfeld.
 
  • #9
naja ist zu sagen der einzige bisslang kommunikative kontakt hier, hatte mir sein foto erst per email geschickt und sie hatte eben keines im profil.
 
G

Gast

  • #10
Es gibt keine 2. Chance für den ersten Eindruck.

Ich meine, wenn ein Foto, dann ein Gutes, welches positiv und sympatisch wirkt.

Abo ist teuer, dann noch Geld für Foto?

Frag Dich mal, wieviel ist Dir eine neue Partnerschaft wert?

Leider ist ein Foto nur eine Momentaufnahme, die dich nicht ersetzen kann, daher sollte dieser kleine Moment schon einen positiven Eindruck hinterlassen. Ich glaube, die meisten sind bei einem guten Fotografen am Besten aufgehoben.

Bei einem proffesionellen Foto habe ich immer den Eindruck, der Mann gibt sich Mühe, den ist Partnerschaft etwas wert.

Fotos sind auf dieses Portalen nun mal sehr entscheidend- ob es uns gefällt oder nicht-
daher - mehr als Mühe geben!

Also: Bitte lächeln ;-)