• #121
und ich frage mich halt, warum er mir noch schreibt - denkt ihr, er will mich wiedersehen oder ist die Schreiberei nur Zeitvertreib?
Er schreibt, weil du antwortest und umgekehrt, du schreibst und er antwortet, je nachdem wer den Kontakt beginnt.
Das kann
-höflich gemeint sein,
-Networking,
-er kann dich gut warmhalten, weil zwischen Euch die Entfernung liegt und er wohl auch gerade keine italienische Frau an ihm Interesse zeigt, du auch recht normal und harmlos bist, dass es ihn auch erstmal wenig belastet, mit dir Kontakt zu halten,
-es kann gerade zeitlich passen,
-zur Motivation,
-Egopusch,
-füllen von Langeweile,
-ablenken von unliebsamen und Stress,
-er deine Nachrichten wirklich amüsant finden,
-und dich wirklich kennenlernen wollen
-vielleicht ist es für ihn auch die Frage nach seinem Ego, wie sehr du ihn nach dem Wochenende wiedersehen willst?
-vielleicht träumt er auch ernsthaft von einer möglichen Beziehung mit Dir...
ich frage mich halt, ... er will mich wiedersehen
Die Antwort von @Ejscheff finde ich empfehlenswert...
Lade ihn doch zu dir ein. Dann erfährst du ob er dich wieder sehen will.
 
  • #123
Naja er schreibt dir halt weil er meint oder hofft dass du mal wieder nach Rom fliegst zum schönen Sex, was denn sonst?
Für ihn ist das einfach zu bekommender Sex, du fliegst her und zahlst sogar für guten Sex den Flug, scheust keine Mühe und Kosten nur um mit dem in die Kiste zu steigen.

Wo kriegt ein Mann das so günstig und mühelos her? Du bist leicht zufrieden zu stellen, hast Sex sogar in einer dreckigen Wohnung.
Er muss nicht einmal aufräumen und sauber machen für dich....

Sorry aber ...
Guten Sex können Dir auch Männer liefern, für die du nicht extra nach Rom einfliegen musst. Den kriegst du vielleicht sogar ein paar Straßen weiter.

Und die räumen vielleicht dann auch ihre Bude extra für dich auf und putzen und beziehen das Bett frisch 😁.
 
  • #124
Naja er schreibt dir halt weil er meint oder hofft dass du mal wieder nach Rom fliegst zum schönen Sex, was denn sonst?
Für ihn ist das einfach zu bekommender Sex, du fliegst her und zahlst sogar für guten Sex den Flug, scheust keine Mühe und Kosten nur um mit dem in die Kiste zu steigen.

Wo kriegt ein Mann das so günstig und mühelos her? Du bist leicht zufrieden zu stellen, hast Sex sogar in einer dreckigen Wohnung.
Er muss nicht einmal aufräumen und sauber machen für dich....

Sorry aber ...
Guten Sex können Dir auch Männer liefern, für die du nicht extra nach Rom einfliegen musst. Den kriegst du vielleicht sogar ein paar Straßen weiter.

Und die räumen vielleicht dann auch ihre Bude extra für dich auf und putzen und beziehen das Bett frisch 😁.

Das Thema hatten wir doch schon... nein, leider bekomme ich nicht so oft guten Sex, schön für dich wenn du das an jeder Straßenecke findest, bei mir ist es leider nicht so, dass ich jemanden wirklich gut riechen kann und mit Haut und Haaren auffressen könnte...

Naja und außerdem würde das ja auch für ihn gelten - warum sollte er sich die Mühe machen und mir immer noch schreiben - guten Sex kriegt er ja auch in Rom an jeder Ecke?

Warum ich ihn nicht einfach frage - ganz ehrlich: ich habe Angst vor Zurückweisung, deswegen spiele ich cool...
 
  • #125
Warum ich ihn nicht einfach frage - ganz ehrlich: ich habe Angst vor Zurückweisung, deswegen spiele ich cool...
Aber wenn er nicht will, dann weißt du Bescheid und kannst es abhaken und sehen musst du ihn ja nimmer mehr :) Eigentlich ja perfekt. Außerdem wär es nicht mal eine Zurückweisung, sondern eher Faulheit, wenn er nicht kommen mag, denn ich nehme stark an, dass er den Sex schon auch mitnehmen würde, wenn du wieder hinfährst.
Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob das wirklich so eine gute Idee ist, da so viel Arbeit und Aufwand reinzustecken...
 
  • #126
Aber wenn er nicht will, dann weißt du Bescheid und kannst es abhaken und sehen musst du ihn ja nimmer mehr :) Eigentlich ja perfekt. Außerdem wär es nicht mal eine Zurückweisung, sondern eher Faulheit, wenn er nicht kommen mag, denn ich nehme stark an, dass er den Sex schon auch mitnehmen würde, wenn du wieder hinfährst.
Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob das wirklich so eine gute Idee ist, da so viel Arbeit und Aufwand reinzustecken...

Ja vermutlich wär es keine so gute Idee... Ich fühl mich ehrlicherweise gerade ein bisschen bedürftig, und ich weiß, das ist keine gute Ausgangssituation...
 
  • #127
Ich wollte hier wiedermal ein Update geben, vielleicht interessiert es ja jemanden ;-)

Ich habe besagten Mann mittlerweile wieder gesehen, er hat von sich aus vorgeschlagen, dass er mich in meiner Stadt besucht, was dann auch passiert ist letzte Woche für 3 Tage.

Er hat jedoch vorher gesagt, dass er sich keine Beziehung vorstellen kann, hauptsächlich wegen der Distanz, aber dass der Sex so außergewöhnlich ist, und er nicht aufhören kann daran zu denken... nun ja, ich hab mir gedacht, ok, eigentlich denke ich ähnlich, lass dich einfach mal darauf ein...

Die Zeit mit ihm hat mir eigentlich wieder bestätigt, dass er nicht der Mann ist, mit dem ich mir eine Beziehung vorstellen kann, aber andererseits haben wir irgendwie eine besondere Connection... Naja seitdem bin ich wieder ein bisschen in meiner Gedankenspirale...
 
  • #128
Naja seitdem bin ich wieder ein bisschen in meiner Gedankenspirale...
Verständlich.
Vielleicht gibt es einfach etwas zu lernen für dich in diesem Kontakt.
Natürlich stiehlt er dir deine Zeit, wenn eine Beziehung das ist, was du dir wünschst und diese beidseitig nicht machbar wäre.
Interessant ist nur der Punkt, weshalb du ihn dennoch sehen willst.
Da würde ich genau hinschauen und die Bedürfnisse und jeden Funken Hoffnung ernst nehmen, anstatt es abzutun unter "Es wird eh nichts mit uns". Wenn das so klar wäre, gäbe es keinen Grund weiter darüber nachzudenken.
Ich wünsche dir für den Prozess mit dem Mann viel Energie. Die wird bei einer solchen Konstellation massiv gebraucht...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #129
Verständlich.
Vielleicht gibt es einfach etwas zu lernen für dich in diesem Kontakt.
Natürlich stiehlt er dir deine Zeit, wenn eine Beziehung das ist, was du dir wünschst und diese beidseitig nicht machbar wäre.
Interessant ist nur der Punkt, weshalb du ihn dennoch sehen willst.
Da würde ich genau hinschauen und die Bedürfnisse und jeden Funken Hoffnung ernst nehmen, anstatt es abzutun unter "Es wird eh nichts mit uns". Wenn das so klar wäre, gäbe es keinen Grund weiter darüber nachzudenken.
Ich wünsche dir für den Prozess mit dem Mann viel Energie. Die wird bei einer solchen Konstellation massiv gebraucht...

Danke dir. Ja eigentlich will ich keine Beziehung mit ihm aber warte emotional dennoch gierig auf jeden Brotkrümel, den er mir zuwirft. Dass er jetzt extra zu mir geflogen ist, hat die Hoffnung ja auch wieder ungewollt auflodern lassen, irgendwie muss er mich ja schon mögen denk ich mir...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #130
irgendwie muss er mich ja schon mögen denk ich mir...
Klar, den Sex. Genauso, wie Du den Sex mit ihm magst. Mehr als magst - ihr beide fährt sexuell ja voll aufeinander ab.
Aber leider ist Sex nicht alles, das siehst Du ganz genau. Und er sieht das auch.
Was spricht dagegen, sich oft und lang zu treffen, sich dabei sexuell voll auszuleben? Und zwar so lange, bis ihr tatsächlich voneinander komplett satt seid? Aber ich glaube, das könnte eine Zeit lang dauern...
ErwinM, 52
 
  • #131
Klar, den Sex. Genauso, wie Du den Sex mit ihm magst. Mehr als magst - ihr beide fährt sexuell ja voll aufeinander ab.
Aber leider ist Sex nicht alles, das siehst Du ganz genau. Und er sieht das auch.
Was spricht dagegen, sich oft und lang zu treffen, sich dabei sexuell voll auszuleben? Und zwar so lange, bis ihr tatsächlich voneinander komplett satt seid? Aber ich glaube, das könnte eine Zeit lang dauern...
ErwinM, 52

Es ist halt so, dass ich ihn auch so mag, und wenn ich jemanden mag und der Sex gut ist werden zwangsläufig Gefühle entstehen... Wir haben auch Händchen gehalten, gekuschelt,... Also ich bin mir einfach unsicher, ob was daraus werden könnte und vielleicht geht es ihm ja auch so...

Die Entfernung macht halt alles schwieriger...
 
  • #132
Es ist halt so, dass ich ihn auch so mag, und wenn ich jemanden mag und der Sex gut ist werden zwangsläufig Gefühle entstehen.
Also, ganz ehrlich: Da solltest du nicht von dir auf andere schließen. Gerade auch bei Männern. Das war genau die Gefahr, vor der dich hier auch einige gewarnt haben. Du machst dir Hoffnungen, ob er klipp und klar gesagt hat
Er hat jedoch vorher gesagt, dass er sich keine Beziehung vorstellen kann, hauptsächlich wegen der Distanz,
Wenn er total verliebt wäre, wäre ihm die Distanz egal. Ist er nicht, er hat das deutlich gesagt. Da würde ich ihm einfach glauben und nicht was erwarten, was dann nicht eintrifft und du hast dann Liebeskummer. Ich würde dir eigentlich jetzt schon raten, das Ganze zu stoppen, weil du bereits mehr erhoffst. Dir wird es dann nur schlecht gehen...
 
  • #133
Also, ganz ehrlich: Da solltest du nicht von dir auf andere schließen. Gerade auch bei Männern. Das war genau die Gefahr, vor der dich hier auch einige gewarnt haben. Du machst dir Hoffnungen, ob er klipp und klar gesagt hat

Wenn er total verliebt wäre, wäre ihm die Distanz egal. Ist er nicht, er hat das deutlich gesagt. Da würde ich ihm einfach glauben und nicht was erwarten, was dann nicht eintrifft und du hast dann Liebeskummer. Ich würde dir eigentlich jetzt schon raten, das Ganze zu stoppen, weil du bereits mehr erhoffst. Dir wird es dann nur schlecht gehen...

Naja ich bin auch nicht verliebt, bin aber dabei langsam Gefühle zu entwickeln... Ist jetzt ein anderes Thema, aber wie oft gibt es diese Verliebtheit auf den ersten Blick wirklich und ist das wirklich so wichtig? Sich mögen / gerne Zeit miteinander verbringen und starke körperliche Anziehung sind ja im Grunde schon zwei wesentliche Faktoren für eine potentielle Beziehung...

Ich denke es ist auch stark altersbhängig - mit 16 hab ich einen hübschen Jungen gesehen und war schlagartig verliebt, jetzt mit 30 hab ich den Eindruck, es gibt Sympathie/Anziehung auf den 1. Eindruck aber Gefühle brauchen Zeit, um sich zu entwickeln...
 
  • #134
Naja ich bin auch nicht verliebt, bin aber dabei langsam Gefühle zu entwickeln... Ist jetzt ein anderes Thema, aber wie oft gibt es diese Verliebtheit auf den ersten Blick wirklich und ist das wirklich so wichtig? Sich mögen / gerne Zeit miteinander verbringen und starke körperliche Anziehung sind ja im Grunde schon zwei wesentliche Faktoren für eine potentielle Beziehung...

Ich denke es ist auch stark altersbhängig - mit 16 hab ich einen hübschen Jungen gesehen und war schlagartig verliebt, jetzt mit 30 hab ich den Eindruck, es gibt Sympathie/Anziehung auf den 1. Eindruck aber Gefühle brauchen Zeit, um sich zu entwickeln...
Grundsätzlich: Klar, es ist es besser, sich nicht ins Aussehen zu verlieben. Aber bei euch ist es ja vor allem der Sex. Meinst du, es ist klüger, sich vor allem in den Sex zu verlieben..? Am Anfang klang es nicht so, als hättet ihr besonders viel gemeinsam, sei es von Gesprächen, sei es von seinem Lebensstil. Das ist nicht grad ne vernünftige Grundlage für eine Beziehung.
Aber vor allem: KEINER, der am anderen Interesse hat an mehr, spricht aus, dass er keine Beziehung will. Das sagt man, wenn man sich da absolut sicher ist, dass man das nicht möchte. Für ihn ist es so: Der Sex ist super, und er hat gesagt, was er nicht möchte, daher denkt er, jetzt ist alles einfach und geklärt. Er denkt ganz sicher nicht: nun, vielleicht entwickelt sich da noch was. Dann hätte er es ja nicht ansprechen müssen.
Man sollte die Aussagen von anderen ernst nehmen, wenn sie schon welche machen. Er will keine Beziehung mit dir. Ob nur wegen der Distanz oder ob es noch andere Dinge gibt (einfach nicht verliebt, würde ich tippen), wer weiß, sollte für dich aber egal sein. Wenn du merkst, du bist dabei, da emotional mehr zu investieren, wirst du damit auf die Nase fallen.
 
Top