G

Gast

  • #1

Ex bittet um Hilfe

Hallo, meine Ex-Freundin bittet mich um Hilfe für eine andere Person aus ihrem Umfeld, die ich zwar nicht gut, aber als sehr freundliche Person kennengelernt habe und die mit meiner Ex nicht so viel zu tun hatte.
Mir ist es eigentlich sehr wichtig Abstand zur Ex zu halten, bin gerade auf einem guten Weg und will deswegen nicht reagieren, andererseits bin ich aber auch ein sehr hilfsbereiter Mensch. Jetzt kämpfe ich mit beiden Seiten.

Könnt ihr mir einen Rat geben?
 
G

Gast

  • #2
Zu einer Trennung gehört auch eine Trennung vom Umfeld des/der Ex, auch wenn es schwerfällt. Bleib konsequent bei deinem Kurs!
 
G

Gast

  • #3
Kann Dein Dilemma verstehen, würde mir ähnlich gehen.
Das könnte natürlich ein Versuch der Ex sein, über Umwege wieder mit Dir in Kontakt zu kommen.
An Deiner Stelle würde ich daher direkt mit der Person, die Hilfe benötigt, kommunizieren und alles vermeiden, was die Ex in die Position einer "Schaltzentrale" bringen könnte.
 
G

Gast

  • #4
Vielleicht ist das ein "Falle", um wieder mit Dir in Kontakt zu kommen und die Freundin spielt da mit. Weiss Deine Ex, dass Du ihre Freundin nett findest, weil sie Dir freundlich vorkam? Jedenfalls, wenn Du der wirklich helfen willst, dann nur direkt und komplett an Deiner Ex vorbei. m
 
G

Gast

  • #5
Für mich sieht das wie ein Trick aus um wieder mit dir in Kontakt zu kommen.
Mein Ex versucht gerade Ahnliches.
Die Freundin soll sich anderswo hinwenden. Keine Antwrot!
 
G

Gast

  • #6
Du kannst doch einer dritten Person helfen, ohne groß Kontakt zu deiner Ex haben zu müssen!!

Wenn ich das kann, kannst Du das auch!
 
G

Gast

  • #7
Leider geht der Kontakt nur über meine Ex, das ist ja mein Dilemma. Alle anderen Wege waren Sackgassen.
 
  • #8
Irgend etwas stimmt da nicht! - Oder bist du der Einzige auf der Welt, der diese "Hilfe" leisten kann?

Was ist es denn, wofür diese Bekannte dich braucht? Da der Kontakt nur über deine Ex geht, vermute ich eher taktisches Kalkül von ihr. Lass dich nicht an der Nase herum führen!
 
G

Gast

  • #9
Ich denke die meisten haben Recht .... entziehe Dich Deiner EX und deren Umfeld dies bringt ja nur emotionales aufwühlen der Gefühle...

Ich bin auch ein hilfsbereiter Mensch trotzdem habe ich das persönliche Umfeld meiner EX-Frau gemieden und damit bin ich sehr gut gefahren .

Frag Dich doch einfach selbst :

.- wenn ich jetzt helfe - will ich dann dass Sie beim nächsten Fall wieder auf mich zukommt ??= Bei NEIN dann lass auch das erste helfen

.- wenn ich der anderen Person helfe = bringt mir das persönlich etwas ( ich meine jetzt nicht materiellen nutzen )???

Mit scheint Du bist eher der WIR - Mensch und nicht der ICH-Mensch dies ist löblich aber Du solltest auch mehr an Dich denken und Dich fragen :

Würde Sie das gleiche für mich tun , wenn ich mit dem gleichen Wunsch auf Sie zukommen würde = Wenn Du da ein NEIN oder eher Nicht Dir selbst als antwort gibst dann solltest Du auch so antworten und nicht helfen !

Ich habe mich meinem Umfeld der EX entzogen , weil ich wußte für mich ist es selbstverständlich zu helfen aber umgekehrt würde meine EX mir eher nicht behilflich sein !

Sei hilfsbereit ... aber nicht um jeden Preis und als Selbstverständlichkeit und umgebe Dich nur mit Menschen die Dir Kraft / Energie geben und meide Personen die Dir Kraft / Aufmerksamkeit entziehen ....

Ich hoffe ich konnte Dir helfen und bin gespannt wie Du Dich entscheidest !

m-45
 
G

Gast

  • #10
Es gibt in Deutschland 82 Mio Menschen... Warum solltest ausgerechnet DU dort zur Problemlösung beitragen?

Hilfsbereitschaft ist eine tolle Eigenschaft, aber überlege Dir, ob sie hier wirklich angebracht ist. Wenn Du den Kontakt zu der Ex bewußt meidest, solltest Du auch bei Ihrem Umfeld etwas skeptisch sein.

Viel Glück!