G

Gast

Gast
  • #1

Es geht nicht voran.....

Hallo,

ich treffe mich gelegentlich seit 3 Monaten mit einem netten und intelligenten Mann. Wir machen schöne Unternehmungen wie Spazierengehen, Ausgehen und Essengehen. Beim Begrüßen und Verabschieden gibt es eine Umarmung auf auf Distanz. Kann es sein, dass dieser Mann nur eine Bekannte sucht, mehr aber nicht in mir sieht?

Was meint Ihr dazu , wie soll ich mich verhalten ??

Danke im voraus für Eure Ratschläge


w 55
 
G

Gast

Gast
  • #2
Warum fragst Du ihn nicht einfach?
Wo hast Du ihn denn kennengelernt? Zufällig oder in einer SB?

Was suchst Du denn? Wenn Du Dir mehr mit ihm vorstellen könntest als nur Freunfschaft würde ich ihn fragen woauf es mit euch hinausläuft. Ob er eine Partnerschaft sucht oder an einer Freundschaft interessiert ist.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Vielleicht ist er impotent? Hast Du daran schon gedacht? Ich nehme einmal an, er ist in diesem Alter wo eben oft nicht mehr viel geht.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Als Frau könntest du ihm am Abend in ausgelassener Stimmung einfach mal so einen Kuss auf die Wange geben. Wenn du dann noch sagst: "Ich finde dich ganz toll!" wirst du ja an seiner Reaktion erkennen, wie er zu dir steht.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Wenn er mehr suchen würde, hätte er es dir doch schon lange gezeigt. Drei Monate sind wohl Zeit genug, um sich über seine Gefühle klar zu werden.

Jetzt kommen bestimmt wieder Kommentare wie "er traut sich nicht" oder "geh auf ihn zu". Meiner Erfahrung flößt keine Frau einem Mann soviel Angst ein, daß er handlungsunfähig wird. Ein Mann der eine Frau will, würde viel tun, um sie auch zu bekommen.

w 45
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hallo,

ich treffe mich gelegentlich seit 3 Monaten mit einem netten und intelligenten Mann. Wir machen schöne Unternehmungen wie Spazierengehen, Ausgehen und Essengehen. Beim Begrüßen und Verabschieden gibt es eine Umarmung auf auf Distanz. Kann es sein, dass dieser Mann nur eine Bekannte sucht, mehr aber nicht in mir sieht?

Was meint Ihr dazu , wie soll ich mich verhalten ??

Danke im voraus für Eure Ratschläge


w 55
Liebe FS,
nach 3 Monaten sollte wohl es weiter sein. Erwartest DU mehr?..wie er dir gibt, dann FRAGE...IHN doch was er will, eiert er rum, schieße ihn in den WIND!
W/53
 
G

Gast

Gast
  • #7
Hast Du ihm diese Frage gestellt?

Wäre beim Adressat eine Antwort nicht Zielführender`

Wie Du dich verhalten sollst?

Sprich mit ihm darüber..Frag Ihn wo Du für ihn stehst, ob er Gefühle für dich hat, ob er noch mehr Zeit für euer kennenlernen braucht..

Solche Fragen und Antworten an den richtigen Adressat bringen Licht ins Dunkel..

M
 
G

Gast

Gast
  • #8
Vielleicht ist er impotent? Hast Du daran schon gedacht? Ich nehme einmal an, er ist in diesem Alter wo eben oft nicht mehr viel geht.

Habe noch nie einen Mann in den Fünzfigern kennengelernt, der Potenzschwierigkeiten hatte ... ganz im Gegenteil.
Ich nehme mal an, die Schreiberin dieses Beitrages ist sehr jung, unerfahren und unwissend.

w Ü50
 
G

Gast

Gast
  • #9
Wenn seit 3 Monaten wirklich gar nichts passiert ist, bist du eine nette Bekannte für ihn, mit der er gern Zeit verbringt. Weiter nichts.
Zu besprechen gibt es da nichts, damit ruinierst du höchstens die Freundschaft. Er steht einfach nicht auf dich als Frau.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Meiner Erfahrung flößt keine Frau einem Mann soviel Angst ein, daß er handlungsunfähig wird. Ein Mann der eine Frau will, würde viel tun, um sie auch zu bekommen.

Handlungsunfähig wird der Mann, wenn die Frau ihm durch widersprüchliche Aussagen alle Wege zu ihr versperrt, weil jeder denkbare Weg auf die Mißachtung essentieller Beschränkungen hinausläuft.

Zum Beispiel, wenn sie ihm zeigt, daß sie das Verhältnis gerne erotisch vertiefen würde, obwohl sie laut eigener Aussage nicht so frei ist wie es aussieht. Geht der Mann darauf ein, brandmarkt er sie als untreu. Geht er nicht darauf ein, ditto. Also wird er warten bis sie über ihr Problem spricht, und das tut sie nur, wenn sie ein gewisses Vertrauen zu ihm aufgebaut hat.

Möglicherweise haben wir hier eine ähnliche Situation vor uns: der Mann wartet auf ein Zeichen des Vertrauens, das er für unverzichtbar hält, um eine erotische Beziehung zu beginnen.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Ich kann nur sagen, als Mann von 55 bis 65 hätte ich doch schon lägst die Frau an mich gezogen und geküsst. Ich würde auch schon mehrmals mit der Frau geschlafen haben, zumal wenn ich ernste Absichten hätte. Ich vermute, dass er impotent ist.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Frag ihn! Für mich wäre der Fall klar. Ich hätte keinen Bock mich monatelang mit einem Mann zu treffen, der mir keine klaren Zeichen gibt, dass er mich will. Ich will Komplimente jeglicher Art, ich will, dass er mich sieht, mir Dinge über mich sagt, die ihm gefallen, ich will geküsst, gewollt werden, komplett mit Sex und allem Drum und Dran.
Was er will - keine Ahnung. Offenbar eben nur das was ihr grade so seit 3 Monaten habt. Wenn es Dir nicht reicht, dann musst Du Dir Klarheit verschaffen oder Du lässt es mit dem Fragen und verdünnisierst Dich. Sollte er mehr von Dir wollen, dann wird er auf Dich zugehen. Sag ihm, dass Du mehr möchtest wie das was ihr habt und wenn er das nicht will, dann passt es nicht. Fertig. Punkt.
 
Top