• #1

Erklärung wegen des Endes einer Freundschaft Plus?

Hallo,

Ich hatte mit einer Frau über ein paar Monate eine Freundschaft Plus am Laufen, immer wenn wir uns gesehen haben hatten wir Sex und und wir haben zusammen übernachtet. Wir haben auch normale Sachen unternommen

Gestern schreibt sie mir auf einmal, dass sie keine körperliche Anziehung mehr verspürt, das sagt ihr ihr Bauch! Sie will aber gerne noch mit mir befreundet sein und mag mich.

Sie will sich jetzt nächste Woche auf einem neutralen Platz zum reden treffen.

Ich verstehe des alles nicht, es ist nichts vorgefallen, hatten uns letztes Wochenende zuletzt gesehen und hatten auch Sex.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Gestern schreibt sie mir auf einmal, dass sie keine körperliche Anziehung mehr verspürt, das sagt ihr ihr Bauch! Sie will aber gerne noch mit mir befreundet sein und mag mich.
Eine F+ ist doch darauf ausgelegt, nur eine zeitlich begrenzte Verbindung zu sein.
Schade für dich. Nur hat sie kein gutes Gefühl mehr dabei.
Eine Freundschaft würde ich mir allerdings an deiner Stelle sparen.
Vermutlich wird es dir damit nicht gut gehen.
 
  • #3
Ich verstehe des alles nicht, es ist nichts vorgefallen
Das »Ende« muss nicht an dir liegen, F+ ist, was den Sex angeht, ja wohl eine sehr lockere Vereinbarung. Das waren eure Spielregeln.

Mag sein, dass sie einfach keine Lust mehr auf euren Sex hat (die Freundschaft will sie ja behalten), mag sein, dass sie sich in einen anderen Mann verliebt hat, dort F+ oder mehr erwartet und nicht mit zwei Männern gleichzeitig intim sein will.

Sie will sich jetzt nächste Woche auf einem neutralen Platz zum reden treffen.
Die Chance für eine Klärung.
 
  • #4
Sie will sich jetzt nächste Woche auf einem neutralen Platz zum reden treffen.

Ich verstehe des alles nicht.

Ich verstehe jetzt nicht, wieso Du uns fragst.
Was willst Du von uns hören?

Sie trifft sich doch nächste Woche mit Dir zum Reden.

Andere ghosten ihre Bekannschaften und niemand weiß so richtig, wieso, weshalb und warum.
Hier könnt ihr die Situation doch unter vier Augen besprechen.

Vielleicht hat sie sich verliebt?
Hat sie einen Neuen am Start?
Es fühlt sich einfach nicht mehr gut an?
Wer weiß. Höre einfach zu.
 
  • #6
Sie mag dich, aber sie will nicht mehr mit dir schlafen, das sind doch klare Worte. Sie möchte weiter mit dir befreundet sein und das ist doch auch schön. Wo liegt das Problem? Vielleicht ist die Freundschaft besser als der Sex, soll vorkommen. Möchtest du das wirklich so genau wissen? Sie ist so freundlich, es nicht zusagen. Das finde ich toll.
 
  • #7
Freundschaft plus ist ja immer nur vorübergehend.
Wieso denken Männer bloß immer, das könnte dauerhaft so weiter gehen?
Die meisten Frauen sehnen sich nach einer festen Beziehung und nicht nach Freundschaft plus.
Das kann man mal machen, als zwischendurch Vergnügen, aber dann ist es halt zuende.
Ich erlebe dieses Missverständnis ständig bei Männern.
Gleich am Anfang sage ich klar, das ich eine Beziehung möchte, erhalte aber von dem Mann nur Freundschaft plus.
Ok, dann denke ich, gut, er ist ja nett und es macht Spaß, warum nicht....
Aber nach einer Weile nervt das doch, ich jedenfalls wüsste keine Frau die dauerhaft Freundschaft plus will und Freundschaft schon gar nicht.
Wozu auch?
Zeitverschwendung!
 
  • #8
Ja des wird wohl des beste sein, wenn ich mir des alles mal anhöre.

Sie meinte auch des sie keine Geheimnisse vor mir hat und mir des alles erklären will nur will sie des nicht über den Chat besprechen
 
  • #9
Wenn Du wirklich nicht weißt woran es liegt, dann kannst Du doch ganz entspannt (und ohne sich Gedanken zu machen oder Sorgen) das Gespräch mit ihr in der nächsten Woche abwarten. Dort erfährst Du ihre Gründe zu ihrem Handeln aus 1. Hand.
 
  • #10
Naja, eine Freundschaft plus bzw. Sexaffäre ist doch etwas sehr Lockeres, im Grunde wie eine Serie von One-Night-Stands. Bei einem One-Night-Stand liegt es ja auch in der Natur der Sache, das es danach vorbei ist. Okay, ihr habt euch jetzt häufiger getroffen, aber euer Arrangement war nicht für die Ewigkeit ausgelegt und keine Beziehung, nur vorübergehend zum Spaß -- nur vorübergehend!
Vielleicht hat sie jemand anderen gefunden oder keine Lust mehr auf unverbindlichen Sex, hat jetzt andere Hobbies und Prioritäten. Bei dem Treffen könnt ihr ja darüber sprechen.
w26
 
  • #11
Sie will sich jetzt nächste Woche auf einem neutralen Platz zum reden treffen.
Ich würde ihr schriftlich mitteilen, dass ich den Kontakt beende und das war's dann, was gibt es noch zu reden an einem neutralen Platz?!? Sehr wahrscheinlich ist ein anderer Mann im Spiel, was gibt es da noch zu reden?
Für mich nix mehr!
Andere ghosten ihre Bekannschaften und niemand weiß so richtig, wieso, weshalb und warum.
Hier könnt ihr die Situation doch unter vier Augen besprechen.
Vielleicht hat sie sich verliebt?
Hat sie einen Neuen am Start?
Es fühlt sich einfach nicht mehr gut an?
Wer weiß. Höre einfach zu.
Wer sagt schon die Wahrheit, mich belügen zu lassen, dazu hätte ich keine Lust!
Sie mag dich, aber sie will nicht mehr mit dir schlafen, das sind doch klare Worte. Sie möchte weiter mit dir befreundet sein und das ist doch auch schön. Wo liegt das Problem? Vielleicht ist die Freundschaft besser als der Sex, soll vorkommen. Möchtest du das wirklich so genau wissen? Sie ist so freundlich, es nicht zusagen. Das finde ich toll.
So gehen die Meinungen extrem auseinander, ich finde das gar nicht toll, genau das Gegenteil und würde auf sowas gar nicht eingehen!
 
  • #12
Wir hatten des von Anfang abgeklärt des es sich nur um was lockeres handelt und sie hat mehrmals erwähnt des sie keine Beziehung will momentan.

Wir haben es nur nicht beim Sex belassen haben dann auch viele andere Sachen unternommen mit der Zeit
 
  • #14
Wir hatten des von Anfang abgeklärt des es sich nur um was lockeres handelt und sie hat mehrmals erwähnt des sie keine Beziehung will momentan.

Wir haben es nur nicht beim Sex belassen haben dann auch viele andere Sachen unternommen mit der Zeit
Naja, das ist eben was mit Enddatum, sobald einer keine Lust mehr hat, jemand anderen kennenlernt o.ä. Du warst ja einverstanden. Warum wurmt es dich jetzt so? Wolltest du doch mehr? Oder hast du eigentlich kein Interesse an einer reinen Freundschaft? Das kannst du ihr natürlich dann auch sagen, wenn es so sein sollte.
w, 37
 
  • #15
Wir hatten des von Anfang abgeklärt des es sich nur um was lockeres handelt und sie hat mehrmals erwähnt des sie keine Beziehung will momentan.

Wir haben es nur nicht beim Sex belassen haben dann auch viele andere Sachen unternommen mit der Zeit

Du scheinst nicht wirklich verstanden zu haben was F+ bedeutet?!

Freundschaftlicher Umgang= gemeinsame Freizeitaktivitäten + Sex.

Nicht zu verwechseln mit einer Sexaffäre (F... Beziehung) in der man sich ausschließlich zum Beischlaf verabredet!
 
  • #16
Ich würde ihr schriftlich mitteilen, dass ich den Kontakt beende und das war's dann, was gibt es noch zu reden an einem neutralen Platz?!?

Du bist doch immer so reflektiert Inspi, sag mir mal warum Du in seiner Lage den Kontakt per Nachricht abbrechen würdest?

Ich verstehe es nicht.


Wer sagt schon die Wahrheit, mich belügen zu lassen, dazu hätte ich keine Lust!

Das ist Dein Mindset, Inspi.

Du gehst spontan davon aus, dass sie Dich anlügen wird.
Wo kommt das bei Dir nur her?

Sind das Deine umfangreichen Erfahrungen? Erfahrungen mit Menschen, die Dich wieder und wieder angelogen haben, während Du immer aufrichtig und ehrlich durchs Leben gehst?

Ich würde selbstverständlich zu diesem Treffen gehen und bin überzeugt, dass sie die Wahrheit sagen wird. Warum Treffen, wenn man eh lügt?
 
  • #17
Ich verstehe des alles nicht, es ist nichts vorgefallen, hatten und letztes Wochenende zuletzt gesehen und hatten auch Sex.
Für mich klingt es wie ein Versuch, neue Spielregeln auszuhandeln.

Vielleicht wünscht sie sich eine feste Beziehung und sucht nun vielleicht nach einem Weg, Dich zu mehr Verbindlichkeit zu bekommen. Indem Sie Dir den Sex entzieht, zwingt Sie Dich nämlich, zu überlegen, ob Du auch darüber hinaus noch Interesse an ihr zeigst. Es könnte daher der Dressur-Klassiker sein, der hier im Forum auch oft zu lesen ist, dass man quasi mit der Hoffnung "Schluss" macht, damit der Gegenüber dann um einen mehr kämpfen und das Erwünschte leisten muss, um einen zurückgewinnen zu können. Es ist quasi der Versuch, durch Leistungseinstellung den Preis nachträglich zu erhöhen, ohne selber mehr leisten zu brauchen. Nicht selten sind diese Leute dann schwer beleidigt, wenn der Gegenüber das "Schlussmachen" einfach akzeptiert und keinen Grund sieht, sich den alleinigen Wünschen des anderen zu unterwerfen. Gibt man dieser Art der Wunschdurchsetzung jedoch nach, besteht die Gefahr, dass der Gegenüber das immer wieder mal so machen wird, weil es ja klappt.

Wenn man seine Augenhöhe daher nicht verlieren möchte, würde ich aufpassen, dass man nicht einseitig sich "mehr" bemüht, sondern der Gegenüber es dann genauso machen muss. Die etwaige Wunschdurchsetzung durch "Schlussmachen" darf somit nicht so einfach Erfolg haben.

Ich würde daher vorliegend an Deiner Stelle ihr lediglich mitteilen, dass Du es zwar schade findest und die Zeit mit ihr schön fandest, aber selbstverständlich ihre Wünsche respektieren wirst, dass sie keinen Sex mehr haben möchte. Sollte es ihr heimlicher Plan gewesen sein, dass der Sexentzug Dich dazu bewegen sollte, den Preis für ihre Leistungen zu erhöhen, so droht ihr Plan damit bereits zu scheitern. Wenn entgegen ihrer Äußerungen das Ende gar nicht ihr wahres Ziel gewesen sein sollte, dann müsste sie nunmehr zurückrudern und sie müsste sich genauso um Dich bemühen, damit Du nicht gehst (= Augenhöhe).

Ihren Wunsch nach "gerne befreundet" bleiben, würde ich ebenfalls akzeptieren, sie aber diesbezüglich kommen lassen. Ich würde freundlich und entspannt bleiben und meine Aktivtät an ihre anpassen (= Augenhöhe). Wenn von ihr wenig kommt, versandet es halt.

Unabhängig davon, würde ich parallel dazu dann wie selbstverständlich meine Energien dann vorrangig in andere Frauen investieren, da die etwaigen diesbezüglichen Beschränkungen ja nicht mehr existieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #18
Aber auf jeden fall hingehen zu den Gespräch?
 
  • #19
Aber auf jeden fall hingehen zu den Gespräch?
Na, das kommt doch darauf an, was du möchtest. Möchtest du die Gründe wissen? Dann geh hin. Möchtest du eigentlich mehr und ihr das auch sagen? Dann geh hin. Möchtest du nach Ende der F+ trotzdem eine Freundschaft? Dann geh hin.
Wolltest du den Sex, aber weiter möchtest du nichts von ihr und du hast auch keine Lust auf ein Gespräch? Dann kannst du ihr das ja auch schriftlich sagen.
Ich finde es etwas befremdlich, dass man sowas ein Forum fragt. Das ist nicht böse gemeint, aber es kommt extrem unsicher rüber. Was möchtest du denn nun eigentlich?
 
  • #20
Hallo,

Ich hatte mit einer Frau über ein paar Monate eine Freundschaft Plus am Laufen, immer wenn wir uns gesehen haben hatten wir Sex und und wir haben zusammen übernachtet. Wir haben auch normale Sachen unternommen

Gestern schreibt sie mir auf einmal, dass sie keine körperliche Anziehung mehr verspürt, das sagt ihr ihr Bauch! Sie will aber gerne noch mit mir befreundet sein und mag mich.

Sie will sich jetzt nächste Woche auf einem neutralen Platz zum reden treffen.

Ich verstehe des alles nicht, es ist nichts vorgefallen, hatten und letztes Wochenende zuletzt gesehen und hatten auch Sex.
Ein ganz natürlicher Prozess. Mir ging es als Frau auch immer so, dass da irgendwann „die Luft raus war“.

Es fehlt einfach die Faszination für dich als Mann und beruhte lediglich darauf, sich gegenseitig etwas Gutes zu tun. Durch die fehlenden Emotionen haben solche „Beziehungen“ ein natürliches Verfallsdatum. Man ist halt irgendwann satt und dann bleibt eben nichts mehr über, weil - siehe oben - man lediglich platonische Sympathie für den anderen hegt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #21
Du bist doch immer so reflektiert Inspi, sag mir mal warum Du in seiner Lage den Kontakt per Nachricht abbrechen würdest?
Ich verstehe es nicht.
Ich sage dir es gerne, warum ich den Kontakt mit ihr abbrechen würde, ich habe einen sehr hohen Selbstwert, ein sehr großes Selbstbewusstsein mit allen weiteren "S" Werten, auch ist es mir wichtig, dass ich für mich sehr aufrichtig und sehr authentisch bin und auch so bleibe, die Suppe in diesem Fall ist ausgelöffelt, da gibt es nichts mehr zu löffeln, also warum kostbare Zeit vertrödeln, hingehen und sich was sagen lassen, was garantiert nicht stimmt?
Das ist Dein Mindset, Inspi.
Du gehst spontan davon aus, dass sie Dich anlügen wird.
Wo kommt das bei Dir nur her?
Menschen sagen in bestimmten Situationen niemals die Wahrheit, das können wir doch überall, im täglichen Umfeld, in Zeitungen, in den Nachrichten und auch hier im Forum täglich wahrnehmen! Hätte sie z. B. ein neuer Mann an der Angel, dass das der Grund wäre, sie würde das ihm niemals zugeben! Ich schaue viel lieber hinter die Kulisse, dort erfahre ich weitaus mehr als vor der Kulisse!!
Sind das Deine umfangreichen Erfahrungen? Erfahrungen mit Menschen, die Dich wieder und wieder angelogen haben, während Du immer aufrichtig und ehrlich durchs Leben gehst?
Absolut! Nimm das bitte nicht persönlich was ich jetzt sage, nur wenn man sich selber gegenüber absolut aufrichtig und authentisch ist, nur dann erkennt man die Schönredereien und die Lügenspiele allgemein bei Menschen, sonst nicht!!
Ich würde selbstverständlich zu diesem Treffen gehen und bin überzeugt, dass sie die Wahrheit sagen wird. Warum Treffen, wenn man eh lügt?
Jeder kann das handhaben wie er gerne möchte, wie gesagt ich würde kein Treffen mehr wollen, Menschen lügen deshalb auch und gerade, um sich selbst zu befreien und sich dem andern nochmals von der Schokoseite zu zeigen, darauf verzichte ich!
Aber auf jeden fall hingehen zu den Gespräch?
Du kannst gerne hingehen, ich würde nicht hingehen, du bist hinterher sehr wahrscheinlich über dich selbst mehr enttäuscht!
 
  • #22
Die Frau scheint doch sehr fair zu sein. Hör dir an, weshalb sie nicht mehr will, dann bist du gescheiter.
Vermutlich isses ihr mittlerweile zu langweilig.
 
  • #23
Aus meinem Schatzkästlein kann ich berichten, dass es halt irgendwann sinnlos wurde, keinen Spaß mehr machte und vorbei war. Fang aber bitte nicht an, sie überzeugen zu wollen, sie könne was verpassen und dann bereuen. Selten so gelacht, ernsthaft! Ich konnte es nicht glauben. Nichts desto trotz sind wir seit 30 Jahren befreundet, da stört das kurze Intermezzo gar nicht.
 
  • #24
Na, das kommt doch darauf an, was du möchtest. Möchtest du die Gründe wissen? Dann geh hin. Möchtest du eigentlich mehr und ihr das auch sagen? Dann geh hin. Möchtest du nach Ende der F+ trotzdem eine Freundschaft? Dann geh hin.
Wolltest du den Sex, aber weiter möchtest du nichts von ihr und du hast auch keine Lust auf ein Gespräch? Dann kannst du ihr das ja auch schriftlich sagen.
Ich finde es etwas befremdlich, dass man sowas ein Forum fragt. Das ist nicht böse gemeint, aber es kommt extrem unsicher rüber. Was möchtest du denn nun eigentlich?
Ich weis selber nicht was ich möchte. Aber ich mag sie ja auch als Mensch!

Aber nachdem man schonmal intim war belastet des eine Freundschaft auch irgendwie
 
  • #25
die Suppe in diesem Fall ist ausgelöffelt, da gibt es nichts mehr zu löffeln, also warum kostbare Zeit vertrödeln, hingehen und sich was sagen lassen, was garantiert nicht stimmt?

Vielleicht habe die Story falsch gelesen, aber ich habe es so verstanden:

Ich habe eine Freundin mit der ich F+ habe. Nebenbei verbringen wir Zeit miteinander, schließlich ist es ja eine F = Freundin.

Warum auch immer will sie jetzt mit mir reden und nur noch F ohne +.

Und jetzt breche ich den Kontakt ab?
Warum denn? Bin ich verletzt? Gekränkt? Was ist der Grund dafür? Ich verstehe es nicht. Ich kann doch weiterhin meine "kostbare Zeit" mit ihr verbringen. Was hat das mit den "S" zu tun?

Hätte sie z. B. ein neuer Mann an der Angel, dass das der Grund wäre, sie würde das ihm niemals zugeben!

Wieso denn nicht?
Sie haben eine F+!
Wieso sollte sie nicht ehrlich sein?
 
  • #27
Und jetzt breche ich den Kontakt ab?
Warum denn? Bin ich verletzt? Gekränkt? Was ist der Grund dafür? Ich verstehe es nicht. Ich kann doch weiterhin meine "kostbare Zeit" mit ihr verbringen. Was hat das mit den "S" zu tun?
Das hat sehr viel mit "S" zu tun, mit dem nötigen Selbstwert, Selbstbewusstsein und mit den weiteren "S", ich steige hier aus, reflektiere mit Pause, um wieder frei zu sein, für was Neues, solange du nicht aussteigst, bist du nicht frei und blockiert für was Neues, meist unbewusst! Wenn ich eine Beziehung hatte und die zu Ende ging, egal aus welchen Gründen, ist für mich Trennung gleich Trennung, Schluss ist für mich gleich Schluss, das hätte man ja bleiben können, ich halte den Blick nach vorn und nicht zurück, so ist es nun mal, dass man im Leben immer wieder neue Wege gehen muss, wenn man an einer bestimmten Gabelung oder an einer bestimmten Kreuzung angekommen ist! Ansonsten zieht man das Alte in etwas Neues rein und da kann nichts Besseres rauskommen, als das Alte schon war! Ich werde niemals eine Beziehung mit einer Frau eingehen, wenn ich weiß, dass Sie Kontakte zu Exen hat, so halte ich das auch umgekehrt!
 
  • #28
Wieso denn nicht?
Sie haben eine F+!
Wieso sollte sie nicht ehrlich sein?
In dem Fall könntest du sogar recht haben. Eine F+ ist ja auch keine richtige Beziehung. Trotzdem halte ich von F+ überhaupt nichts. Ich hatte das noch nie und werde das auch niemals haben. Vielleicht hört sich das altmodisch an. Oft ist es ja so, dass bei einer F+ einer von beiden stärkere Gefühle hat. Das geht dann in den allermeisten Fällen schief.

Natürlich macht mir Sex auch Spaß. Keine Frage. Ich verbinde allerdings Sex mit Liebe. Ich würde also niemals mit einer Frau Sex haben die ich nicht lieben würde.
 
  • #29
Ich hatte ja früher auch ein paar F+. Auf F zurückgefahren habe ich es, wenn mir der Sex mit ihm keinen Spaß machte, ich aber gerne mit ihm weiter befreundet blieb.

Natürlich sage selbst ich sowas nicht direkt auf dem Kopf drauf zu, dass ist ja letztlich auch verletzend.
Einem sagte ich dass ich keine F+ mehr haben will und er dachte dann, ich will eine Beziehung mit ihm. Aber nein, auch die wollte ich erst recht nicht, weil ich auch nicht in ihn verliebt war.

Es ist ja im Prinzip auch nicht so schwer, das anzunehmen, was am naheliegendsten ist: wenn sie bei F plus das Plus nicht mehr haben will, liegt es wohl am Plus.
 
  • #30

Das haben wir schon gemerkt.
Das solltest Du bis zu Eurem Treffen schon wissen.


Prima, auch als Mensch. :cool:
Was war sie vorher?
Ich dachte eine Freundin?

Aber nachdem man schonmal intim war belastet des eine Freundschaft auch irgendwie

Aber den Deal seid ihr beide doch eingegangen.
Kann es sein, dass Du auf die Situation überhaupt nicht vorbereitet warst und Dich in sie verliebt hast?

Ist das der Grund Deiner Fragen?
 
Top