G

Gast

  • #1

Erfolgt Antwortenfreischaltung willkürlich?

Mir ist jetzt mehrmals aufgefallen, dass ich eine Antwort vor Stunden gegeben habe und diese nicht freigeschaltet wird, während zig andere Antworten und neue Fragen freigegeben werden. Am Inhalt meiner Antworten kanns nicht liegen, die werden ja freigeschaltet, bloß oft mal auch mit einen Tag Verspätung. Grad wenn es um den Bereich Elitepartner geht, dauert das öfters mal auch einen Tag. Wie kommt denn das?
 
J

JoeRe

  • #2
Ein paar Sachen:

1. Die Antworten werden durch Moderatoren freigegeben. Ist grad kein Moderator da, der es freigeben kann, dauert es halt was länger.

2. Beiträge von Moderatoren werden automatisch freigegeben. Dadurch "überholt" die Freischaltung dieser Beiträge oft die normalen Beiträge. Das ist meines Wissens der einzige Fall, wie Beiträge "überholt" werden. Der Rest von uns ist im gleichen Boot wie Du.

3. Es gibt Gerüchte, dass selbst Moderatoren nicht 24 Stunden vor der Kiste hocken. Nach 23:00 Uhr müssen Moderatoren in die Heia und wir auf den nächsten Tag warten.

4. Das Forum ElitePartner durchläuft eine Sonderprüfung, die aufwändiger ist als bei anderen Foren. Gerade am Wochenende muss man da immer bis Montag warten.
 
  • #3
@#1: "Das ist meines Wissens der einzige Fall, wie Beiträge "überholt" werden" - das glaube ich nicht. Die Moderatoren können die Beiträge auswählen, die sie freischalten. Wenn sie sich aus welchen Gründen auch immer gegen eine chronologische Freischaltung entscheiden, dann kann das Überholungsphänomen auch zwischen zwei Nichtmoderatoren auftreten.

Das soll aber keine Kritik sein. Im Gegenteil ist es mal wieder Zeit, den lieben Moderatoren für ihre Mühen ein Lob auszusprechen.
 
G

Gast

  • #4
Habe gehört, daß die MODs hier ehrenamtlich arbeiten.
Warum das, ist Elitepartner so arm, daß sie noch nicht mal ihre Arbeitskräfte entlohnen kann ?

Diese Restriktion, daß die Beiträge durch die MODs vorab gelesen, wird einen wirklichen Wachstum des Forums nie zulassen, weil das ja wie ein Nadelöhr wirkt.
Richtig verstehen tu ich diese Vorgehensweise nicht, zumindest ist sie sehr ungewöhnlich.
 
J

JoeRe

  • #5
@2
Mir ist -- außer bei Moderatorenbeiträgen -- noch nie eine nicht-chronologische Sortierung aufgefallen. Die eigentliche Postzeit sieht man ja. Kann natürlich sein, dass ich falsch liege.

ThomasHH: Kannst Du mir ein Beispielthread nennen, wo es eine Überholung gibt, die nicht durch Moderatorenbeiträge verursacht wurde?
 
G

Gast

  • #6
@JoeRe
Tut mir leid, aber ich habe hier letztens im EP-Bereich eine Antwort um 19 Uhr gegeben, habe stündlich geschaut, die Antwort war mehr als 12 Stunden später nicht drin. Antworten, die nach ihren Uhrzeitstempel später kamen, aber zum Beispiel unter Beziehung, Single oder so angegeben wurden, wurden bis Mitternacht freigeschaltet. Dein Erklärungsansatz greift daher nicht!

Ich weiß auch, dass die Mods mal schlafen, aber wenn sie doch aktiv sind im Forum...

Arbeite gerne mit der neuste Antwortfunktion und schaue jeden Tag mehrmal ins Forum, daher bin ich mir bei meiner wiederholten Beobachtung absolut sicher.

Natürlich weiß ich den Einsatz der Mods zu schätzen, keine Frage, aber die stiefmütterliche Behandlung des ElitePartner-Bereichs stört mich.
 
G

Gast

  • #7
Nachtrag:
http://www.elitepartner.de/forum/warum-schreiben-mich-maenner-an-die-mehr-als-zehn-jahre-aelter-sind.html

Der Thread ist ein gutes Beispiel. Guck mal auf den Zeitstempel und überlege dann, wann du die neuen Antworten dann sehen konntest.
 
  • #8
Ich kann euere Frage im Bezug auf die Freischaltung gut verstehen. Bitte habt jedoch Verständnis, dass Beiträge, die die Rubrik ElitePartner betreffen, intern von einem Mitarbeiter, der mit dem Produkt vertraut ist, bearbeitet werden muss und es deshalb gerade am Wochenende oder abends zu Verzögerungen bei der Freischaltung kommen kann. Dies soll die kompetente Beratung und Betreuung zum Produkt ElitePartner sicherstellen.
 
G

Gast

  • #9
Das ist doch mal eine Erklärung. Für die Zukunft lerne ich daraus: Fragen nur zu Wochenbeginn eröffnen, damit die nicht in einer Flut von neuen Fragen untergehen!

Danke.