Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Er tauscht mit allen Frauen beim ersten Date Intimitäten aus

Ich habe einen Mann hier kennen gelernt. Wir schreiben-simsen-telefonieren usw. schon eine Weile- Bauch krippeln Inklusive.Ich wohne einwenig weiter weg. 300km.
Er sagt mir immer wieder, es passt einfach, ich wäre die Frau die ihm vom Äüßeren und Inneren am besten gefällt.
Mir ist schon klar, dass man am Anfang auch Parallelkontakte hat. Und jetzt kommt das große ABER.
Er trifft sich heimlich mit diesen anderen Frauen.Ihn darauf angesprochen -streitet er es ab. " Nein- wirklich nicht- oder es gibt nur dich" usw. Durch Zufall lernte ich die andere Frau kennen. Sie war geschockt als sie von mir erfuhr. Er hat sich mit ihr 3 mal getroffen, sie sind händchenhaltend spazieren gegangen, er hat sie auch gleich am ersten Tag mit in seine Wohnung genommen. Dort Küssen und auf der Couch liegen usw.
Sie wollte noch ein 4. Date, aber er wollte nicht.
Mit der nächsten Dame hatte er noch in der selben Nacht Sex. 2 Treffen gab es da.
Und so zieht sich das hin.
Warum belügt er mich? Er möchte nicht das ich es weiß das er sich mit anderen Frauen trifft.
Mir erzählt er immer wieder er möchte mit mir seine Zukunft verbrigen Ich wäre die Richtige. Auch seinem Freundeskreis erzählt er von mir.
Ich pers. bin geschockt- enttäuscht-traurig-wütend und habe mich von ihm zurück gezogen.

Sehe ich das vielleicht alles zu eng? Sollte ich toleranter sein? Aber ich komme mir ausgenutzt vor- vorgespielte Gefühle. Denn mir war es schon ernst mit ihm. Ich hab ihm mein Herz geöffnet, was nicht sehr oft vorkommt.
 
G

Gast

  • #2
Ihr habt Euch noch nie gesehen und wohnt 300 km auseinander. Woher weisst du denn all diese Details?

Diese erstaunte Nachfrage musst du uns schon gestatten.
 
G

Gast

  • #3
Liebe Fs,

vergiss ihn. So ein Blödmann, dann 300 km weg, typisches Verhalten für einen bindungsängstlichen Mann, die gerne Fernbeziehungen wollen. Es ist immer wieder die gleiche Geschichte, ähnliche Worte dieser Sorte von Männern. Wann verstehen Frauen endlich, was dahinter steckt?

Beende den Kontakt und frage dich, warum du dich auf solche Typen einlässt, was dein Anteil daran ist. Schau dich in deiner näheren Umgebung um und frage dich, ob du vielleicht auch ein bissel Angst vor Bindungen hast.

w 49
 
G

Gast

  • #4
Durch Zufall lerntest du die andere kennen?
Wie denn?
Bei meiner Freundin und mir waren diese Zufälle konstruiert: Ich machte auch ein Profil und wir liessen so einen Casanova anbeissen......so flog alles auf.
Du weißt jetzt wie dein "Typ" tickt.
So einen wollte ich nicht haben.
Wie oft hast DU ihn denn jetzt schon gesehen, dass du meinst er gehört dir????
Hört sich so an, als wäre die andere Frau vor dir da gewesen.
 
G

Gast

  • #5
Nein, du siehst das nicht zu eng.
Ich vermute mal, dass er den anderen Damen genau das Selbe erzählt.

Und genau das sind Männer ,die diesem online Dating das negative schmuddelige Image verpassen.

Du hast es schon genau erkannt, Rückzug und Kontaktsperre.
 
  • #6
Du spionierst ihm hinterher, Er unterhält Parallelkontakte.
Das passt doch hervorragend zusammen!
Jedenfalls wird es in Eurer Beziehung nicht langweilig. :)

Spaß beiseite: Wenn Dir Ehrlichkeit und Treue wichtig sind, beende die Beziehung.
Wenn Du tolerant sein willst, spioniere ihm nicht nach und genieße die Zeit mit ihm.
Eins geht nur.
 
G

Gast

  • #7
Hier ist die Fs; Ich oute mich, Jawohl, ich habe spioniert. Aus dem einfachen Grund , weil mir mein Bauchgefühl etwas ganz anderes sagte.
Ich wollte nicht meine Zeit vergeuden und mir einfach sicher sein.

Ich habe nach einem Wochenende eine "neue Frau", in seiner Freundesliste gesehen( Facebook). Ich fragte ihn natürlich ganz locker; " Na, neue Frau in der Liste"? Er antwortete: "Ach die; nur ne alte Arbeitskollegin von früher, und er hätte aber keinerlei Kontakt zu ihr".
Ich gab mich mit der Antwort erst einmal zufrieden.
Ein paar Tage später saß ich mit Freundinnen bei mir zuhause bei einem Glas Wein. Ich erzählte von ihm- natürlich auch über mein Bauchgefühl. Daraufhin kam dann der Rat, ich solle sie doch einfach mal ganz nett anschreiben und sie fragen. Das tat ich.
Sie war geschockt, denn sie schrieb mir, " Keine alte Arbeitskollegin- erst kürzlich da kennen gelernt. Und sie schrieb mir dann auch viele Details über diese Date´s.
Und so habe ich alles andere auch heraus gefunden.
Ja ich weiß, spionieren macht man nicht. Asche auf mein Haupt.

Und nun steht er da, und sagt " alles dumm gelaufen", und er möchte das wir auf Start zurück gehen.

Zu Gast 3- die Frauen kamen nach mir....bzw. zwischendrin.
 
G

Gast

  • #8
Bei Deinem Posting stellen sich mir Fragen, FS.

Wie kannst Du den per Zufall die andere Frau kennengelernt haben?
Habt Ihr Beiden (Du und Deine Bekanntschaft) auch schon mal persönlich getroffen?
Woher weisst Du, dass er seinem Freundeskreis von Dir erzählt hat?

Alles in Allem hört sicht das nicht sonderlich gut an.Ich würde Dir raten, die Finger von ihm zu lassen, wenn Du Dich nicht ganz unglücklich machen willst - und: überprüfe zukünftig Dein Beuteschema.

w
 
G

Gast

  • #9
Hier noch mal die Fs; natürlich haben wir uns auch getroffen....mehrmals....

Jetzt im Nachhinein-ihn auf das Ganze angesprochen, warum er mich so belogen hat.
Es kamen viele Begründungen; wie zb. er wollte mich doch nicht verlieren usw.

Ich habe den Kontakt zu ihm abgebrochen, aber er meldet sich ständig bei mir, weil er noch mal von vorne beginnen möchte. Und diesesmal möchte er ehrlich sein., WEIL::...er wollte ja eigentlich immer nur mich, aber ich war zu weit weg.(Seine Worte)
 
G

Gast

  • #10
Stimmt; Schnüffeln macht man nicht, aber in diesem Fall rechtfertigen die Mittel den Zweck. So konntest du rechtzeitig herausfinden, ob er der Richtige ist.
Du bist an einen Casanova geraten, und die anderen Frauen wissen nun auch Bescheid, dass sie nicht die Einzigen waren.

Er sagt " Es ist dumm gelaufen"?
Ja, dumm gelaufen für ihn. Das es raus kam.

Nun weißt du ja; Finger weg.
Ich musste gerade schmunzeln. " Jetzt will er ehrlich sein". JaJa, wer´s glaubt wird seelig. Er wird das nächste Mal nur vorsichtiger sein. Er hat nicht damit gerechnet das du ihm auf die Schliche kommst.
Wenn es nicht so traurig wäre, ist es schon wieder komisch.
Männer:)
 
  • #11
Ich denke mal, daß du es nunmehr sein lassen solltest mit ihm.
Selbst bei einem losen Kontakt, 300 km Entfernung sind kein Pappenstiel und er hat ja auch noch ander Kontakte.
Auf der Welt gibt es so viele nette Männer! Such dir einen von denen und keinen, der ne Erfolgs-Strichliste führt!
 
G

Gast

  • #12
Liebe FS,
mich würde eher interessieren, ob du deinen Bekannten schon jemals persönlich und real kennengelernt hast bzw. bereits Sex mit ihm hattest. Das geht für mich aus deinen Texten nicht deutlich hervor.

Wenn das alles nämlich nur eine virtuelle Freundschaft ist, ist es zwar dumm gelaufen, aber seine Worte waren dann generell nie wirklich ernstzunehmend. So realistisch solltest du sein.

Wenn ihr euch hingegen bereits kennt oder sogar näher gekommen seid... --> Fußtritt und Tschüss!
 
G

Gast

  • #13
Und diesesmal möchte er ehrlich sein., WEIL::...er wollte ja eigentlich immer nur mich, aber ich war zu weit weg.(Seine Worte)
Wer einmal lügt ... und gar damit ganz zu Anfang schon beginnt ...
... wie soll da Vertrauen wachsen?

Hier gibt es nur EINE Empfehlung: Kontakt beenden. Die nächsten Threads ("Hintergeht er mich?"... "Will er nur Sex?" ...) sind sonst schon fast geschrieben...
 
G

Gast

  • #14
Willst du Eine von Vielen sein und diesen Mann teilen? Der wird Dich immer wieder belügen, denn ändern wird er sich nicht.
Es ist ja auch nervenaufreibend einem Mann ständig nachspionieren zu müssen, nur um zu sehen, ob er wieder betrügt. Das Ganze ist zum Scheitern verurteilt.
 
G

Gast

  • #15
Hier noch mal die Fs; natürlich haben wir uns auch getroffen....mehrmals....

Jetzt im Nachhinein-ihn auf das Ganze angesprochen, warum er mich so belogen hat.
Es kamen viele Begründungen; wie zb. er wollte mich doch nicht verlieren usw.

Ich habe den Kontakt zu ihm abgebrochen, aber er meldet sich ständig bei mir, weil er noch mal von vorne beginnen möchte. Und diesesmal möchte er ehrlich sein., WEIL::...er wollte ja eigentlich immer nur mich, aber ich war zu weit weg.(Seine Worte)
Der Mann ist ein Lügner und das wird er auch bleiben. Seine Begründungen sind lächerlich und unentschuldbar.
Nur weil die große Liebe nicht grad nebenan wohnt, deshalb hüpft man nicht gleich mit jeder x-beliebigen anderen in die Kiste und flirtet sie zuvor noch an. Was soll das sein?!?

Du hast gut und richtig entschieden. Bitte werde nicht schwach.
Alles Gute!
 
G

Gast

  • #16
Faule Ausreden von ihm, "er wollte immer nur Dich aber Du warst zu weit weg". Entweder ein Mann liebt und kann treu sein auch über viele km oder er braucht ganz einfach immer wieder Abwechslung, wie sich das ja gezeigt hat.
"er will nur Dich" Das glaubst Du ihm? Wieso ist er denn mit anderen gegangen? Immer die gleichen Lügen. Meine Meinung: Er bemüht sich jetzt nur wieder aber nur bis er Dich hat und danch kann er ja wieder weiter mit anderen Frauen rummachen.
Wieviel mal muss er Dich noch belügen, damit Du merkst, dass er Dich nicht liebt?
 
G

Gast

  • #17
Er will nochmal von vorne beginnen, mit was? Mit dem Lügen und betrügen? Bist Du so naiv im Glauben, dass er plötzlich ehrlich sein kann? Vor Allem würdest Du da ein Risiko mit der Gesundheit eingehen.

Du hast Grenzen gesetzt und den Kontakt zu ihm abgebrochen. Wenn er Dich weiter belästigt, so ist das Stalking und strafbar.. Teile ihm das klipp und klar mit, sonst wirst Du nie Ruhe vor ihm haben.
 
G

Gast

  • #18
Hier noch mal die Fs; natürlich haben wir uns auch getroffen....mehrmals....

Jetzt im Nachhinein-ihn auf das Ganze angesprochen, warum er mich so belogen hat.
Es kamen viele Begründungen; wie zb. er wollte mich doch nicht verlieren usw.

Ich habe den Kontakt zu ihm abgebrochen, aber er meldet sich ständig bei mir, weil er noch mal von vorne beginnen möchte. Und diesesmal möchte er ehrlich sein., WEIL::...er wollte ja eigentlich immer nur mich, aber ich war zu weit weg.(Seine Worte)
Liebe FS,
wenn von ANFANG an schon der Mann so dreißt dir ins Gesicht lügt, tritt den sonstwohin!! Mit dem wirst nie glücklich. Alles Gute!
 
  • #19
der Mann muss echt gut sein .. mal davon abgesehen habt ihr keine Beziehung.. ihr habt euch noch nicht mal gesehen..
 
G

Gast

  • #20
Du hast absolut richtig entschieden, weg mit diesem Lügner.

Er will nochmal von vorne beginnen? Das ist ja ein Witz...Er wird Dich bei nächster Gelegenheit wieder belügen, zumal Dein Vertrauen ja schon dahin ist. Seine dämlichen Ausreden kann er sich übrigens an den Hut stecken, der wird sich niemals ändern. Du müsstest ständig in der Angst leben, dass er Dich wieder belügt, willst Du ihm permanent hinterher schnüffeln, nur um sicher zu sein, er ist treu?

Bleib bitte standhaft und lass Dich nicht einwickeln, auch wenn seine Versprechen noch so glaubhaft klingen mögen. Ich würde an Deiner Stelle auf diesen Vollpfosten gar nicht mehr reagieren.

w
 
G

Gast

  • #21
Oh je; er lügt und hintergeht, nur weil du weiter weg wohnst.

Eigentlich kannst du stolz sein, denn du hast auf dein Bauchgefühl gehört. Spionieren macht man zwar nicht, aber wie man sieht , gibt es immer 2 Seiten. In diesem Fall war das "schnüffeln " gut. Es diente seinem Zweck.

Vertrauen ist gut- Kontrolle besser:)
 
G

Gast

  • #22
Kontaktabbruch, dauerhaft. Der macht sich mit seinen "Lügenmärchen" und Weibergeschichten" doch total lächerlich. Und er merkt nicht einmal wie peinlich er ist! So einen Mann kann man gar nicht ernst nehmen und als Partner in Erwägung ziehen. Kein Stil, keine Manieren, aber dafür Lügen und Betrug. Armselig!
 
G

Gast

  • #23
Mir erzählt er immer wieder er möchte mit mir seine Zukunft verbrigen Ich wäre die Richtige. Auch seinem Freundeskreis erzählt er von mir.
Er will seine Zukunft mit Dir verbringen? Wie genau kennt er dich denn, dass er das sagen kann?
Würde sagen, er ist ein Schaumschläger - sowas weiß man vielleicht nach nem halben Jahr beziehungsähnlicher geschichte, aber habt irh Euch denn überhaupt schon intensiver getroffen??
Er hatte Sex mit anderen Frauen? Ja meinst du, er hat denen erzählt, dass sie nur was für Zwischendrin seien?
Blödsinn!
Wahrscheinlich hat er ihnen dasselbe erzählt!?
Und woher weiß Du, dass sein Freundeskreis von Dir weiß?
Kennst du seine Freunde?
ich würde den Kontakt abbrechen und ihm sagen, er kann sich wieder melden, wenn er weiß, was er will!
Wobei: Bei mir wäre das Vertrauen futsch! "Arbeitskollegin", jaja!

w,40
 
G

Gast

  • #24
Ich denke er ist ein Spinner.
Und da ist das beste Beispiel, dass man nicht alles glauben kann, was so bei Datings geschrieben oder gesprochen wird. Nicht die schönen Worte und Versprechungen zählen, sondern Taten.

Die Fs kennt ihn ja mittlerweise persönlich.
Und selbst wenn nicht, ist oder war es doch zum scheitern verurteilt. Und das hat nichts mit der Entfernung zutun. Sondern weil er sie im Vorfeld ( bevor sie überhaupt die Chance hatten ein Paar zuwerden) schon belogen hat.

Und die Frage ist, warum lügt jemand schon im Vorfeld?
Ich vermute mal, er wollte ALLE Frauen haben.:)

Die Fs hat ihn ja klar gefragt ob er sich noch mit anderen Frauen trifft....und er verneinte es.
Er log ihr also frech in´s Gesicht und im gleichen Atemzug machte er ihr Komplimente...." du bist die Einzige".

Ich finde es mutig, die Frauen/fremde Frauen einfach zufragen ob da was ist oder war.
Ich glaube , ich wäre den Dingen auch auf den Grund gegangen.

Er lügt, und er wird weiter lügen, solange es für seinen Vorteil ist.Wer einmal damit angefangen hat, hört nicht mehr damit auf.
Wäre mir zu stressig mich ständig zufragen, lügt er jetzt oder sagt er mir jetzt die Wahrheit.
 
G

Gast

  • #25
Ich glaube, dass du in dieser Rubrik, nämlich Beziehung, mit deinem Thema etwas falsch liegst, oder? Denn zusammen seid ihr ja nicht und das GOTT SEI DANK! Finger weg von diesem Typ! Der kann nichts gutes für dich sein- schon allein seinen Frauenverschleiß betreffend. Allein das sollte dir schon zu denken geben, oder? Denkst du etwa, dass er mit dir nicht das gleiche Spiel abzieht wie mit den Anderen? Ich sage: er wird es! Nimm dich in Acht vor so einem Typen...
 
G

Gast

  • #26
Ja, manchmal ist es filmreich was sie abliefern...... Lass dich bloss nicht mehr von ihm einwickeln. Wie soll das auch gehen? Vertrauen / Offenheit in einer Fernbeziehung wäre für mich das a&o.....ohne ginge echt nicht. Lass ihn sausen!
 
G

Gast

  • #27
oh gott..finger weg.......er lügt...das war mein erster gedanke beim lesen. niemals mehr- nach der vorgeschichte
 
G

Gast

  • #28
Ich denke wir kennen alle "solche" Männer, die im Netz lügen.
Das sind meiner Meinung nach Spielchen damit sich die Typen die das nötig haben immer ne Option offen ("warm halten" )können wenns mit der anderen nicht mehr klappt.
Also, diese Typen haben es sehr eilig. Sie wollen nicht viel von sich erzählen und zeigen auch kein großes Interesse am Alltag der Frau, die sie heftig anbaggern.
Sie simsen viel und mailen viel und wollen sich ganz oft treffen. Sie überhäufen die Frau mit Nettigkeiten und Komplimenten, die sogar ehrlich gemeint sind, denn sehr anziehend findet er die Frau ja in der Tat. Das ist aber auch alles.
Sie reden von "intensiven Gefühlen", wobei allerdings unklar bleibt, um was für Gefühle es sich handelt.

Aber ganz ehrlich Frauen die eine echte Partnerschaft suchen so zu blenden ist einfach gemein.
 
  • #29
Schönen Casanova hast du dir da an Land gezogen. Er will dich noch ein Weilchen halten, daher macht er Versprechungen. Alles heisse Luft. Den kannste bedenkenlos in den Wind schiessen, ausser du bist ne Dramaqueen und stehst auf Seelenschmerz.
 
G

Gast

  • #30
Der Schwindel fliegt oft ganz lange nicht auf!
Diese Sorte Männer daten das Internet rauf- und runter.
Natürlich gibt es noch unzählige Tricks und Lügereien mehr, die Männer Frauen auftischen.

Obwohl einige Männer nur One-Night-Stands suchen, stellen sie sich in ihren Profilen als Romantiker dar, die eine Beziehung suchen. Angeblich genießen sie Spaziergänge am Strand, sind „totale Romantiker“ – wollen in Wirklichkeit aber nur mit einer Frau schlafen.

Die Art der Lüge spielt hierfür eigentlich keine Rolle. Es ist relativ egal, was der Mann der Frau glauben machen will. Sei es nur vorgetäuschtes Mitleid, erfundene Geschichten oder der Versuch Parallelkontakte zu verdecken. Die Frau merkt das einfach. Na gut, man muss zugeben, die Frau merkt es nicht immer. Wenn das nämlich so wäre, dann wären bedeutend mehr Frauen wieder Single und hätten ihren „Traumprinz“ in den Wind geschossen. *räusper*

Sei froh das du seine Lügen entdeckt hast.
So hat dich deine kleine Spioniererei vor einer Enttäuschung beschützt.

Es ist ein unerschöpfliches Thema und deshalb wird dies hier ganz bestimmt nicht der letzte Beitrag dazu gewesen sein. Zumal immer wieder neue Tricks und Ausreden hinzukommen, erlebt von Freundinnen, deren Freundinnen oder Nutzerinnen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.