G

Gast

Gast
  • #1

Er schreibt immer noch mit mir - Hoffnung?

Ich habe vor 5 Monaten über eine normale Plattform ( kein Partnersuchding) angefangen mit einem Mann ( 35) zu schreiben. Sein Bild sah nett aus und er fand meines wohl auch nett. Zumindest schrieb er mir, dass er unglücklich in seiner Beziehung sei usw. Ich gab ihm dann diese und jene Tipps. Er solle sich gegen sie durchsetzen, seine Wünsche mehr durchsetzen, usw. Er schrieb mir dann, dass er sich getrennt habe und seine Freundin ihn aber nicht in Ruhe ließ. Sie wollte dann wissen, was er denn hätte und warum er sich getrennt habe usw. Er ging wieder zu ihr, weil ihm das mit der Trennung selbst nicht so gut gefiel. Dafür war sie ihm zu wichtig. Mir schrieb er dann, dass er ihr auch gesagt habe, dass er mit einer Frau schrieb und sie verlangte dann, dass er es sein ließ. Sie war scheinbar am Boden zerstört. Er schrieb mir das dann und ich schrieb ihm dann, dass doch nichts zwischen uns sei, wir doch weiterschreiben könnten. Er schrieb mir dann aber erstmal nicht mehr. Und dann schrieb er mir wieder und nun ist es wohl so, dass seine Freundin ihn wohl rausgeworfen hat, da sie kein Vertrauen mehr zu ihm hätte. Mir ist das eigentlich egal, ich weiß nun nur nicht, inwieweit er jetzt Gefühle für mich ( noch) hat oder entwickeln könnte ? Er schreibt mir immer nur, wie es ihm so geht u.s.w und ich antworte und " tröste" ihn. Wir wohnen 500 km auseinander. Meint ihr, dass er sich nun mehr für mich interessieren könnte, nun, wo seine Freundin erstmal Geschichte ist ?! Die beiden haben, seiner Aussage nach, keinen Kontakt mehr. Ihm gehts aber nicht wirklich gut. Kann ich mir Hoffnung machen ? Ich find ihn echt toll. Bitte helft mir. w/ 32
 
G

Gast

Gast
  • #2
Lass es! Das sage ich dir, weil ich dich vor einem Fehler bewahren möchte. ER ist jetzt ohne Bleibe und was ist mit Arbeit? Es wäre jetzt noch zu früh für ihn für eine Neue Beziehung. Manche Männer gehen gerne von einer zur nächsten. Ich habs selbst erfahren. Tu dir den Gefallen un d nimm ihn nicht auf, lass noch etwas Zeit vergehen, auch wenn du Gefühle hast. Du hast so lange gewartet, warum nicht noch länger? Wenn er den Kopf leer hat und nur Gedanken an dich? Die Entfernung kann ein Problem sein, muss es aber nicht! Wenn ihr zusammen kommen solltet, dann müsst ihr euch vertrauen und inerhalb einer gewissen Zeit über ein Zusammenzihen nachdenken. Das Leben ist nicht einfach, ich weiß es und desahlb sollten wir vorsichtiger sein, damit es nicht noch schlimmer wird. Alles Gute w
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo FSin: Du bist mitten drin in dem seiner Beziehung. Wie kommst Du überhaupt auf die Idee, dass da mit Dir was gehen könnte?!!! Selbst trennt er sich absolut endgültig, dann muss er in erster Linie erstmal Schmerz und Trauer verarbeiten und von der alten Liebe auch emotional sich entfernen. Du wärest da nur ein Trostpflaster und ich wollte das nicht. Du kannst natürlich hoffen, dass dann daraus mehr werden könnte, aber Du verbrätst Deine Lebenszeit mit so einem Schwachsinn. Der Mann will nichts von Dir, für ihn ist es schön, dass es da jemand gibt (Dich), mit dem er sich austauschen kann, aber 500km sprechen dann absolut auch nicht dafür, mit Dir was anzufangen. Ich an Deiner Stelle würde mich ganz schnell verdünnisieren, mich nicht mehr melden, weil Du bist nur gut als Trostpflaster, als Austauschpartnerin in Sachen Probleme bereden etc., das darfst Du nicht mit Gefühlen verwechseln. Hei such Dir einen tollen Mann in Deiner Umgebung und lass die Finger von Männern, die noch in einer Beziehung sind, das bringt Dir absolut definitiv mega null ! Wenn er sich endgültig trennt, wird er mit Sicherheit nicht gleich wieder in die nächste Beziehungskiste springen ! Die Frage würde sich mir natürlich auch auftun, was haben die für Probleme in der Beziehung? Das weißt Du doch gar nicht, Du weißt doch gar nicht, was seine Anteile sind, die zu dieser desolaten Stimmung in deren Beziehung geführt haben. Aber ganz egal. Du schreibst mit einem vergebenen Mann und damit sollte er für Dich ganz schnell ad acta gelegt werden ! w/45
 
  • #4
Du hast Dich in die Beziehung eingemischt, das brauchte es aber, um ihn von dieser Zicke zu befreien. Daß sie meinte, ihn bevormunden zu können und es jetzt nicht mehr kann (weil er sich anderswo informiert hat daß es anders geht) ist nicht Dein Problem.

Er wird drüber nachdenken und evtl. mit dir Kontakt halten, nur verwechsle bitte ein "ich hilf Dir bei der Lösung Deiner Probleme" nicht mit "ich mag ihn"
 
G

Gast

Gast
  • #5
Die Themeneröffnerin: Also das Problem in der Beziehung dieses Mannes mit der Frau war halt, dass sie wohl schonmal betrogen wurde, allerdings von einem anderen früheren Ex von ihr. Und das dieser Mann dann halt erst 14 Monate mit dieser Frau zusammen war und das die Frau ein Foto von mir in seinem Handy fand und sich dann aufgeregt hatte und ab da hatte er sein Handy dann gesperrt, soweit er mir das geschrieben hatte. Und seiner Freundin hatte er erzählt, dass ich eine Cousine sei von weiter weg. Nun ja, sie hörte aber nie auf zu drängeln, so wie er es mir geschrieben hatte. Er liebt sie immer noch, hat er mir am gestrigen Abend geschrieben und er leidet darunter, dass sie ihn nicht mehr sehen will und er wollte Rat von mir. Ich hoffe immer noch, dass er sie ganz loslässt. Ich hatte ihm auch mal telefonieren vorgeschlagen, schon vor ner ganzen Weile, aber er hat abgeblockt. Ja, vielleicht braucht es Zeit. Ich würde ihn aber zugern besuchen. Meint ihr, dass wäre okay ? Ich meine, ein Besuch schadet ja nicht. Ich hab nächste Woche Urlaub und ich fühle mich schon ziemlich zu ihm hingezogen. Und als er mir heut nachmittag wieder schrieb ( Email), dass er nochmal seine Exfreundin trifft, um sich auszusprechen, na da riet ich ihm, es besser sein zu lassen. Nur ob er das noch gelesen hat, bezweifel ich, denn bisher hat er mir nicht geantwortet. Was soll ich nun machen ?
 
  • #6
Du kennst diesen Mann doch nicht einmal persönlich! Woher willst du wissen, was Dichtung und Wahrheit ist? Kläre dich doch erst einmal über die teilweise skurrilen Auswüchse des WWW auf!

Was hast du vor - ihn einfach ungefragt besuchen? Kümmere dich lieber um Männer in deiner Umgebung!

Manchmal kann ich auch die Altersangaben nicht glauben; bist du wirklich schon 32 J. alt?

Egal, dies ist wieder so ein Thread, bei dem die FS unbelehrbar und beratungsresistent ist. Sie wird jeden Ratschlag entkräften und sich herauspicken, was ihr gefällt. Wer keine Sorgen hat, sucht sich eben welche...
 
Top