• #1

Er liebt mich aber kann sich nicht von seiner Freundin trennen

Hallo Liebe Community,


ich wende mich an euch weil ich mit niemanden so wirklich drüber reden.

Ich habe vor Wochen jemand ganz tolles in einer Single Börse kennengelernt (ich 29, er 28 ) Wir haben jeden Tag viel getext und telefoniert ,Bilder verschickt...etc.. er erzählte mir dass er seit 6 Monate Single wäre und sich von seiner Freundin aufgrund unterschiedlicher Zukunftspläne getrennt hat und beide sich auseinander gelebt haben. Nach ca. 2 Wochen hatten wir uns getroffen und es war sehr vertraut und super schön. Danach wurde der Kontakt viel intensiver (intimer) und noch vertrauter. Nach ca. 3 Wochen hatten wir uns nochmal getroffen und habe sofort gemerkt das etwas nicht stimmte.. Er war richtig traurig nahm meine Hand und teilte mir mit , dass er eigentlich seit 5 Jahren eine Freundin hat und mir ihr zusammenlebt!! Er konnte mir nicht anfangs nicht die Wahrheit sagen und nun konnte er nicht mehr weiter "lügen" ., er war innerlich richtig verzweifelt und dem Tränen nahe. Nachdem sagte er mir , dass er sich in mich verliebt hat und an nichts anderes denken kann!!! . Er ist unglücklich in der Beziehung , weiss aber nicht was er machen soll oder wie er sich davon lösen soll .... Ich konnte ihm irgendwie nicht sauer sein, ich konnte ihn teils verstehen. Nach dem Geständnis schrieb er mir jeden Tag , wie sehr er mich vermisst und das er lieber bei mir wäre , statt bei ihr ! So kommt es nun das wir uns seit ca. 4 Wochen uns 2-3 in der Woche sehen für ca. 3 Stunden, die Zeit mit mir verbringt. Leider haben wir unseren Gefühlen auch freien Lauf gelassen und es kommt auch zum Sex, (bitte keine Moralpredigt, ich weiß das ist nicht gut!
Wir sind total verliebt., er schreibt mir jede Minuten die er kann und wenn er neben seiner Freundin liegt denkt er an mich und schreibt mir. Genauso bringt ihn der Gedanke um wenn ich jmd neues kennenlerne würde... Nur er kann sich nicht von seiner Beziehung lösen? Er sagt er hat Angst alles zu verlieren und auch das neue „unbekannte , sprich eine neue Beziehung mit mir einzugehen. Zuhause hat er seine Gewohnheit, seinen Alltag und auch seine Freundin merkt dass was nicht stimmt und kämpft um diese Beziehung.
Warum kann niemand sich von jmd trennen obwohl man diesen neuen Menschen liebt? Will er lieber mit seiner Freundin zusammen bleiben und schauen ob es noch was wird ?
Was kann er alles den verlieren , wenn er dies so sagt?
Was soll ich tun? Ich kann ihn schlecht unter Druck setzen?
Danke für eure Antworten.
 
N

nachdenkliche

  • #2
Hallo Liebe Community,


ich wende mich an euch weil ich mit niemanden so wirklich drüber reden.

Ich habe vor Wochen jemand ganz tolles in einer Single Börse kennengelernt (ich 29, er 28 ) Wir haben jeden Tag viel getext und telefoniert ,Bilder verschickt...etc.. er erzählte mir dass er seit 6 Monate Single wäre und sich von seiner Freundin aufgrund unterschiedlicher Zukunftspläne getrennt hat und beide sich auseinander gelebt haben. Nach ca. 2 Wochen hatten wir uns getroffen und es war sehr vertraut und super schön. Danach wurde der Kontakt viel intensiver (intimer) und noch vertrauter. Nach ca. 3 Wochen hatten wir uns nochmal getroffen und habe sofort gemerkt das etwas nicht stimmte.. Er war richtig traurig nahm meine Hand und teilte mir mit , dass er eigentlich seit 5 Jahren eine Freundin hat und mir ihr zusammenlebt!! Er konnte mir nicht anfangs nicht die Wahrheit sagen und nun konnte er nicht mehr weiter "lügen" ., er war innerlich richtig verzweifelt und dem Tränen nahe. Nachdem sagte er mir , dass er sich in mich verliebt hat und an nichts anderes denken kann!!! . Er ist unglücklich in der Beziehung , weiss aber nicht was er machen soll oder wie er sich davon lösen soll .... Ich konnte ihm irgendwie nicht sauer sein, ich konnte ihn teils verstehen. Nach dem Geständnis schrieb er mir jeden Tag , wie sehr er mich vermisst und das er lieber bei mir wäre , statt bei ihr ! So kommt es nun das wir uns seit ca. 4 Wochen uns 2-3 in der Woche sehen für ca. 3 Stunden, die Zeit mit mir verbringt. Leider haben wir unseren Gefühlen auch freien Lauf gelassen und es kommt auch zum Sex, (bitte keine Moralpredigt, ich weiß das ist nicht gut!
Wir sind total verliebt., er schreibt mir jede Minuten die er kann und wenn er neben seiner Freundin liegt denkt er an mich und schreibt mir. Genauso bringt ihn der Gedanke um wenn ich jmd neues kennenlerne würde... Nur er kann sich nicht von seiner Beziehung lösen?

Was kann er alles den verlieren , wenn er dies so sagt?
Was soll ich tun? Ich kann ihn schlecht unter Druck setzen?
Danke für eure Antworten.
Weil er Dich nicht liebt. Er kann sich nicht von seiner Freundin trennen, weil er Dich angeblich zu sehr liebt. Das ist bulshit!
Er erzählt Dir Märchen und Du glaubst es auch noch.
Er möchte eine Affäre mit dir und betrügt seine Freundin. Und einen solchen Mann findest Du gut?
 
  • #3
Besuche ihn zu Hause und erzähle seiner Freundin, wer du bist. Dann ist er sie ganz schnell los.

Er schreibt dir, er würde viel lieber bei dir sein. Warum ist er es nicht? Seine Freundin wird wohl nicht die Tür abschließen und seinen Autoschlüssel verstecken. Also was hindert ihn, einfach zu dir zu kommen?
 
  • #4
Bitte @Sunny8632, versuch mal für einen Moment die rosarote, hormonell eingefärbte Brille abzunehmen und betrachte möglichst nüchtern die Fakten:
1) Der Mann lügt dich ganz bewusst wochenlang an, bis er das gefühl hat, dass du eh an seiner Angel hängst. Womit er ja offenkundig auch völlig richtig liegt.
2) Dann "beichtet" er es dir, und sagt aber, dass er sich nicht trennen "kann" (zu deutsch: "nicht will")
3) Er ist auf einer Singlebörse angemeldet, sucht also gezielt nach was, trotz bestehender fünfjähriger Beziehung - und will diese Freundin auch gar nicht aufgeben.
4) Ergo sucht er definitiv nicht mehr als ein Nebenbei-Abenteuer, eine Affären-Teilzeitfrau für den sexuellen Kick nebenbei, zum Ausheulen über die "böse" Freundin oder was weiß ich noch. Im Höchstfall was zum Warmwechseln - wobei du ihm dafür ja offenbar doch nicht "gut genug" bist.
5) Wo du Liebe bei ihm vermutest, herrscht allenfalls hormonelles Triebverlangen, gepaart mit knallhartem Kalkül. Wie gesagt; ihr seid euch ja nicht zufällig Im Straßencafé über den Weg gelaufen, sondern er hat gezielt seine Angel ins Wasser gehängt, in der Hoffnung, die eine oder andere Meerjungfrau mitzunehmen neben seiner Hauptfreundin
6) Der Mann ist ein Lügner durch und durch - du wirst also niemals , jemals wissen können, ob auch nur ein Wort von dem wahr ist, was er dir sagt.

Wenn 1) bis 6) für dich eine Beschreibung für einen Mann ist, den du wirklich lieben und mit dem du glücklich werden könntest und willst, dann mach es. Dann folge deinem rosaroten Verliebtheitsgefühl in einen imaginären Mann, der jedenfalls in der Substanz nichts mit besagtem gebundenen Mann zu tun hat und probiere es und schau einfach, was - vorhersehbarerweise - passieren wird.

Oder du schaltest mal den Kopf ein und sparst dir diese leidvolle Erfahrung und machst, dass du von dem kerl wegkommst. so schnell es geht.
m/44
 
  • #5
Liebe FS,
Formeln waren wirklich noch nie meine Stärke....nur 20 Jahre älter und auch hier viel lesend, bin ich mir sicher: Es
gibt eine Formel, die den Entscheidungspunkt errechnet.

Das Alter der bestehenden Beziehung, gemeinsamer Haushalt, verheiratet, Kinder etc.

1. Er hat von Anfang an gelogen!
Wäre dein Entscheidungspunkt gewesen!
2. Punkte wie: soziale Abhängigkeit, Kinder etc. werden nicht erwähnt!

Der für mich unbekannte liegt zwischen: geübter Lügner und Hinhalter!

Antwort auf Deine Frage: Wenn man liebt trennt man sich = er liebt nicht!

Es tut mir leid für Dich aber geh oder es wird sehr anstrengend und traurig für dich
 
  • #6
Liebe Sunny,

mir stehen die Haare zu Berge…..

Beantworte diese Fragen für Dich selbst:

1. Möchtest Du einen Mann der lügt?
2. Möchtest Du einen Mann der in einer festen Beziehung lebt?
3. Möchtest Du einen Mann, der seine Freundin betrügt?
4. Möchtest Du einen Mann, der aus Angst vor dem Alleinsein lieber zwei Frauen hat?

Alles andere ist Schmierentheater, Schwäche und Weinerlichkeit, die auf dem Rücken zweier Frauen ausgelebt wird und die diese oben angeführten "harten Fakten" zudecken soll.

Liebe FS, wenn Du Dir auch nur 2 Cent wert bist, trenn Dich!

Wenn Du Dir nur einen Cent wert bist: setz ihn unter Druck, logo! Er hat keinerlei Anrecht auf eine "verständnisvolle" Behandlung.

w
 
  • #7
Liebe FS
- Dein toller Hecht ist in einer Beziehung und tummelt sich auf Singlebörsen.
- Er hat nicht den Mut, sich von seiner Freundin zu trennen.
- Er hat Angst, alles, was ihm eigentlich nicht gefällt, zu verlieren (hääää?)

An ihm ist leider nicht so viel Tolles, wie du gerade dran bist, dir einzureden. Charakterschwach und hinterhältig. Oder möchtest du, wenn du mit ihm zusammekommst, dass er sich dann irgendwann auf Singleseiten rumtummelt?

Lass ihn links liegen, ignoriere ihn und suche dir was besseres
 
E

EarlyWinter

  • #8
Ihm sagen, dass sich die Sache mit Euch damit erledigt hat, ihm viel Glück und alles Gute mit seiner Freundin wünschen und Tschüss. Ganz einfach.
Er lügt Dich erst bzgl. ihrer Existenz an, um an ein Date zu kommen (warum datet er überhaupt andere Frauen wenn er eine Freundin hat, mit der er immer zusammen bleiben möchte???) aber dann, wie alle Männer dieses Kalibers, möchte er sich von Dir später nicht vorwerfen lassen, er hätte Dir nicht reinen Wein eingeschenkt. Also kommt er jetzt mit seiner "Ehrlichkeit", damit Du vor lauter Verständnis für seine Situation dahin schmilzt und damit in dir diese typisch weibliche Hoffnung "Vielleicht-doch-irgendwann-wenn-ich-nur-geduldig-bin-und-ihn-liebe"... Blablabla. Und wenn Du es wagen solltest, irgendwas anzumerken in Zukunft wird er dir immer sagen, er hätte dir ja nie Hoffnung gemacht und du hättest immer gewußt, worauf du dich einlässt und das wäre ja deine Entscheidung gewesen.
Meine persönliche Meinung ist, dass er mit dir eben eine Nummer schieben will, sooo Bombe findet er dich nun doch nicht (das ist bitte keine Wertung meinerseits, liebe FS), dass er für dich seine Beziehung gefährden würde aber ein bisschen Spass mit Dir möchte er doch haben.

Er ist also ein lügner und ein Betrüger.
Wenn du so jemanden haben möchtest und so enden willst dann viel Spaß aber sag später nicht, es wäre nicht absehbar, dass es so kommt.

Alles Liebe für dich, tue das Richtige!
 
  • #9
Das ist leider typisches Fremdgänger-Gesabbel. Fall doch da nicht drauf rein.

Der will euch beide. Seine Freundin und die schöne Gewohnheit zu Hause, dich für nebenbei. Besser geht es für ihn nicht.

Zieh bitte einen Schlussstrich. Du solltest dir zu gut für so was sein.
 
  • #10
Guten Morgen,
wenn er dich lieben würde, was hält ihn noch bei seiner Freundin?
Ich kann mir nicht vorstellen, daß er die Wahrheit sagt.
Ich würde den Kontakt abbrechen und ihn darauf hinweisen, daß ich für eine Affäre mir zu schade bin.
 
  • #11
Bitte schicke diesen Jammerlappen sofort in die Wüste.
Wenn er unfähig ist, sich Neuem im Leben zu stellen, dann zieht sich das durch alle Lebensbereiche durch. Er hat ja offenbar noch keine Kinder, also was ist das Riesendrama?
Er hat einfach nur Angst vor der Konfrontation mit der Freundin.
Er ist bequem und feig und hat dich von Anfang an belogen bis zu dem Zeitpunkt, wo er nicht mehr konnte. Wo du dich z.b. wunderst, warum du nie bei ihm eingeladen wirst.
Gruselig, solche Männer. Unterste Schublade. Sei dir mehr wert.
 
  • #12
Ich habe vor Wochen jemand ganz tolles in einer Single Börse kennengelernt
Hier ist der erste Fehler: Nein, dieser Mann ist nicht toll. Er hat eine Partnerin, sich trotzdem als Single in einer Partnerbörse angemeldet und lügt sowohl die FS, als auch seine eigene Partnerin an. Was ist daran toll?
Er ist unglücklich in der Beziehung , weiss aber nicht was er machen soll oder wie er sich davon lösen soll ....
Was er machen soll? Rückgrat zeigen und die Sache beenden. Er ist nicht nur ein Lügner, sondern auch noch feige.

Wir sind total verliebt., er schreibt mir jede Minuten die er kann und wenn er neben seiner Freundin liegt denkt er an mich und schreibt mir.
Ja, wahrscheinlich denkt er auch an die FS, während er mit seiner Freundin schläft... Wenn er so verliebt ist, warum liegt er dann neben einer anderen Frau und nicht neben der FS?

Warum kann niemand sich von jmd trennen obwohl man diesen neuen Menschen liebt?
Was kann er alles den verlieren , wenn er dies so sagt?
Das sind die zentralen Fragen. Hat er Kinder mit ihr? Ist er finanziell abhängig von ihr?

Nein, um Himmels Willen, den armen Mann nicht auch noch unter Druck setzen, wo er doch schon so unter der Situation leidet ..**Ironie off**

Ich fasse noch einmal zusammen:
Der Mann ist ein feiger Lügner, der seine Partnerin mit der FS betrügt und wahrscheinlich auch die FS mit seiner Partnerin, der unfähig zu Entscheidungen ist und die ganze Situation rücksichtlos aussitzt, weil er es gern bequem hat und weil es für ihn ein ganz toller Egopush ist, von 2 Frauen begehrt zu werden.

Ich denke, die FS sollte ihre Selbstachtung überdenken. Kann man so einen Mann allen Ernstes toll finden?
 
  • #13
Hm, dann versuchen wir mal, dir die rosarote Brille abzunehmen:

Der Mann geht fremd. Selbst, wenn er es davor noch nie gemacht hat und "es eigentlich gar nicht seine Art ist", er macht es. Er betrügt mit dir seine Freundin, anstatt mit ihr über seine Probleme zu kommunizieren und Konsequenzen zu ziehen. Statt dessen heult er sich ("unter Tränen" - ach wie niedlich) bei dir aus. Er hat ja offenbar schon im Internet Frauen gesucht, im Wissen, dass er Fremdgehen wird. Er bastelt sich also grade sehenden Auges eine furchtBar komplizierte Dreieckskonstellation zusammen, in der gleich zwei Menschen leiden werden, nämlich du und seine Freundin. Er geht diesen Weg des Lügens und Betrügens ja, weil ER weniger leiden will, wie es euch beiden dabei geht, ist ihm wurst. Auch wenn er 5 mal unter Tränen gestünde, dass dem nicht so sei, und du der wichtigste Mensch für ihn wärest, dann sieht die Realität anders aus, denn er versucht es, für SICH einfacher zu machen.
Selbst wenn er sich trennen würde von ihr, dann käme er noch lange Zeit nicht von ihr los, und du hast überhaupt nix von ihm.
Was du machen sollst? Der Mann ist ein Jammerlappen und ein Fähnlein in Wind, such dir einen, der sich erwachsen verhält.
Was der dir da erzählt, ist doch totaler Kindergarten. Ein erwachsener Mensch schafft klare Strukturen und weiß, was er will. Er hält sich so ein Chaos vom Hals.
Der Mann braucht dich als Seelenmülleimer und Kompensationsmittel, für das, was er daheim nicht hat. Naja. Ich wünsch dir viel Erfolg, aber ich glaub, das klingt nicht nach bedeutender Zukunft.
 
  • #14
Liebe Sunny,

was Du gerade erlebst ist ein ganz klassischer Fall von Lügen und Betrügen! :-( So leid es mir für Dich tut, Du bist einfach einem Typen mit miesem Charakter aufgesessen. Die Fakten: er meldet sich in einer Single-Börse an (Betrug) belügt Dich was seinen Beziehungsstatus betrifft (Lüge), und nachdem er das hatte was er wollte, nämlich Sex, muss er plötzlich ganz arg weinen und ist so traurig weil er sich von seiner bösen bösen Freundin, die ihn ja so unglücklich macht, nicht trennen kann (?) Lüge & Betrug). Er schreibt Dir, während er neben ihr liegt. Das kann man nun glauben oder nicht, in beiden Fällen ist es aber Lüge oder Betrug oder Beides. Er hat also jetzt nach wie vor seine Beziehung, die er ganz bestimmt nicht aufgeben wird und er hat regelmäßig kostenlosen Sex nebenher. Das bisschen Gesülze, Geschwafel und Texten mit Dir, schafft er mit links. Eines kannst Du mir glauben: Wenn ein Mann sich trennen WILL, dann trennt er sich, Punkt! Und wenn er so wie er sagt, in Dich verliebt wäre, WÜRDE er sich trennen. Aber selbst wenn er sich trennen würde, was hättest Du dann? Einen Warmwechsler, der seine Freundin gnadenlos betrogen hat. Wer sagt Dir, daß Du dann nicht die Nächste wärest? Warmwechsler sind Wiederholungstäter, das ist meine Erfahrung. Sorry für meine harten Worte, aber da gibt es einfach nichts schön zu reden. Beende diese Affaire so schnell Du kannst! Denn sonst wirst Du leiden..... was ich tun würde, aber das ist nun wirklich meine ganz persönliche Meinung: ich würde seine Freundin informieren! Es kann nicht sein, daß diese Typen immer wieder ungestraft davonkommen.

Alles Gute für Dich, sei stark und schieß den Typen mit Anlauf in den Wind!
w53
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #15
Das sind Ausreden von Menschen, die ihr Leben nicht im Griff haben und auch gar nichts ändern wollen. Dass er noch herumheult, ist ein starkes Stück. Ein Mann, der bereit für die Liebe ist, der trennt sich erst und meldet sich nicht vorher schon in einer Singlebörse an, gibt sich als Single aus und verarscht Singlefrauen. Ich werde so wütend, wenn ich sowas höre! Wenn so ein Mann mal vor mir stehen würde, ich würde ihm eine ballern, dass ihm alle Zähne wackeln.

Renne so schnell du kannst. Diese Menschen picken sich die Rosinen im Leben heraus zu deinem Nachteil und sie gehen dafür über Leichen. Solche Menschen sind nur auf ihre Vorteile im Leben bedacht und nehmen auf deine Gefühlswelt keine Rücksicht.

Er trennt sich nicht, weil er dich gar nicht liebt. Höre nicht auf Worte, schau auf Taten! Ich wette, in paar Wochen ist er sowieso weg und lässt dich als emotionales Häufchen Elend zurück! Solche Menschen radieren alles hinter sich aus.

Leider ist es eben auch so, dass vergebene Männer viel selbstbewusster wirken, was häufig anziehender ist. Also schau nächstes Mal genauer hin und mache bei den ersten Anstalten sofort Kehrtwendung, wenn der Mann irgendwas von noch vorhandenen Frauen in seinem Leben erzählt.

Du wirst das machen müssen, sonst kommt einfach jeder Mannd daher und spielt seine Spielchen mit dir. Andere Menschen nehmen keine Rücksicht auf deine Gefühle!
 
  • #16
Was soll ich tun? Ich kann ihn schlecht unter Druck setzen?
Mädel wach auf, wie jung wie naiv muss man denn sein, um diese altbekannte Storry von. Ihm abzunehmen? Er liebt dich kein bisschen, will nur den Sex mit dir, zusätzlich zu seiner Freundin, er ist ein Lügner und Betrüger und du unterstützt das, toll! Dieser tolle Mann möchte dich nur und ausschließlich für sich rein sexuell warmhalten, das ist schon alles!
 
  • #17
Na das ist wohl der Klassiker und in dir hat er ein naives Häschen gefunden. Tolle Vorstellung seinerseits - bühnenreif!
Was Du tun sollst:
Kontaktabbruch und ihm sagen, dass Du ihn sehr magst und er erst mal seine Trennung durchziehen soll und dann freust Du Dich, wenn er sich wieder meldet.
Ein Mann, der sich trennen WILL, kann sich trennen.
Wenn Du weiter mit ihm ins Bett geht, hat er eben beides.
Aber dann wundere Dich nicht, dass ihr niemals zusammenkommt.
Und wundere Dich auch nicht, dass er evtl. seine Freundin irgendwann heiratet.

Sofort Notbremse ziehen!
 
  • #18
Hallo Sonny,

tja wenn du das so willst: Keine Moralpredigt. Denke aber die wäre dringend nötig!

Warum kann niemand sich von jmd trennen obwohl man diesen neuen Menschen liebt?
Das ist ganz einfach:
Er liebt dich nicht! Er hat sich als gebundener Mann in voller Absicht in einer Siegelbörse angemeldet, um sich eine AFFÄRE zu suchen.
Er hat dich ganz schön geschickt eingewickelt.
Sein "Gründe" sich nicht zu trennen sind keine Gründe. Das ist typischen Affären-Warmhalte-Gerede.

Wenn man einen Menschen tatsächlich liebt, dann mutet man ihm/ihr keine derart unwürdigen Umstände zu. Jemanden den man liebt macht man nicht zu seiner AFFÄRE. Man sorgt von Anfang an für klare Verhältnisse!

Was soll ich tun? Ich kann ihn schlecht unter Druck setzen?
Willst du das denn bzw. ihn den tatsächlich? Jemanden der so wenig Rückgrat hat und dir mit so wenig Respekt begegnet?
Mein Rat wäre, verabschiede dich von ihm. Und dann wieder aufrappeln, Krönchen richten und jemanden finden, der ungebunden ist und dich genug liebt um dich nicht zu seiner AFFÄRE zu machen.

Alles Gute für dich!
w/36
 
  • #19
...was du tun sollst? Ihn abschiessen und die paar Wochen Liebeskummer abzeptieren.
Du bist gut fürs Bett - wenn das wahre Liebe wäre, würde er seine bestehende Beziehung beenden und sich zu dir bekennen. Aber warum sollte er, wenn er so beides haben kann - Beziehung und netten Sex nebenbei.

Meinst du, dass es dir anders gehen wird wie all den anderen Frauen, die hier als Affärenfrau posten?
 
  • #20
Was willst du mit so einem Looser? Er würde sich trennen wenn es ihm ernst wäre.
Entweder hat er keine Freundin und will einfach nciht dass du ihm zu sehr auf die Pelle rückst oder er sucht etwas für nebenbei um weiter zu betrügen.
Würde er dasselbe für dich empfinden wie du für ihn, würde er sich trennen, so einfach ist das.
 
  • #21
Du meine Güte, was für eine Schmierenkomödie.

Er meldet sich auf einer Single-Platform an, verabredet sich mit Dir, Ach und Huch - ihr verliebt euch, kommt euch näher und dann stellt sich heraus, dass er aus einer intakten Beziehung heraus einen Seitensprung gesucht hat.

Nun schmiert er Dir weiter Honig ums Maul, tut verliebt ohne Ende und kann sich aber - tragisch, tragisch - aus seiner ach so unglücklichen Beziehung nicht trennen. Hm. Weshalb nicht? Weil es ihm gut geht dort und er sich nicht trennen will.

Liebe FS, öffne die Augen, gib dem verlogenen Lumpen einen Tritt und such nach einem Mann, der frei ist und Dich will. Der hier will Dich nicht.
 
  • #22
r ist unglücklich in der Beziehung , weiss aber nicht was er machen soll oder wie er sich davon lösen soll .... Ich konnte ihm irgendwie nicht sauer sein, ich konnte ihn teils verstehen. Nach dem Geständnis schrieb er mir jeden Tag , wie sehr er mich vermisst und das er lieber bei mir wäre , statt bei ihr ! So kommt es nun das wir uns seit ca. 4 Wochen uns 2-3 in der Woche sehen für ca. 3 Stunden, die Zeit mit mir verbringt. Leider haben wir unseren Gefühlen auch freien Lauf gelassen und es kommt auch zum Sex, (bitte keine Moralpredigt, ich weiß das ist nicht gut!
Ja ging mir auch mal so, wie Deinem Fraund. Und ich gebe auch zu, dass ich das Moment des Warmwechselens damals unbedingt wollte, denn ich war mir meiner selbst damals nicht sicher (konnte Frauen einfach nicht verstehen und dachte, ich müsste meine damalige Beziehung halten, da ich sonst nie wieder ein gute Frau finden würde).

Nur habe ich in dem Momant, wo ich mich fremdzuverlieben begann hatte (also ohne Sex) dann auch den Notausknopf meiner bisherigen Beziehung gedrückt. Fühlte mich damals enorm schuldig, denn es war letztlich trotzdem auch ein Warmwechsel.

Das muss Dein neuer Freund nun auch machen. Den Notknopf seiner bisherigen Beziehung drücken. Er ist ja nicht verheiratet und hat auch keine Kinder. Also formal kein Problem.

Ist trotzdem schwer, ich weiß; aber eben notwendig.

Wenn er das nicht kann, ist er ein Versager (und auch ein Affärensucher) und Du solltest Dich emotional wieder von ihm lösen.
 
  • #23
Sorry, wie naiv bist Du denn? Er ist in einer Singlebörse angemeldet und belügt die Frauen. Er ist nicht Single, sondern seit 5 Jahren liiert und lebt mit seiner Partnerin zusammen. Natürlich will und wird er sich nicht trennen. Warum auch? Für ihn läuft es doch super. Er findet übers Internet Frauen, mit denen er Sex haben kann. Nur darum geht es ihm. Er will Dich mit seinem Gesäusel für Sex warmhalten. Nicht mehr und nicht weniger.
 
  • #24
Das gehört hier zur FAQ. Es ist als Mann bequemer und risikoärmer, in einer Beziehung zu bleiben, die so einigermaßen läuft und sich den Sex bei irgendeiner der zahlreichen Frauen (hier pro Woche mindestens eine, in der Regel aber umgekehrt keine Single-Männer) zu holen, die das problemlos mitmachen.

Du hast kaum eine Chance darauf, dass er sich ernsthaft trennt. Du wirst Dir im Grunde auch nur einen Fremdgänger "angeln", wenn er sich trennt. Mir ist völlig schleierhaft, warum insbesondere Frauen das mitmachen, obwohl eigentlich völlig klar ist, dass die Erfolgsaussichten äußerst gering sind. Machkampf unter Frauen? Das Prädikat "vergeben"? Frauen, die eigentlich nicht wirklich eine Beziehung wollen und so nicht zu viel Nähe zulassen müssen? Keine Ahnung...
 
  • #25
Liebe Sunny,

das ist der Klassiker!
Der Mann sitzt in seinem warmen Nest mit seiner Freundin, in dem er bleiben will. Er sagt Dir ins Gesicht, dass er seine Freundin und seine Hauptbeziehung behalten will. Mit ihr verbringt er sein Leben, wohnt mit ihr zusammen, geht mit ihr zu Familien- und Firmenfeiern. Wo stehst Du in diesem Dreieck? Bist Du die heimliche Geliebte?

Er büchst nach 5 Jahren heimlich aus seiner Beziehung aus. Hier stehst Du. Überlege, welchen Wert Du als Frau hast. Bist Du es wert, die offizielle Frau zu sein, oder bist Du die Frau für die heimliche Internetbekanntschaft?

Liebe Sunny! Bitte denke nach! Er ist als gebundener Mann bei einer SB angemeldet. Er belügt die Single-Frauen auf der SB anfangs, dass er Single ist. Er hat Dich über seinen Beziehungsstand belogen.
Wie hättest Du Dich verhalten, wäre er gleich anfangs ehrliche gewesen? Hättest Du Dich trotzdem getroffen, mit ihm trotzdem Sex gehabt?
Meinst Du, der Mann hat dort auf der SB ausschließlich Kontakt zu Dir gefunden und ist zufällig seit ein paar Wochen erst dort?

Bitte höre ihm zu, was er sagt und glaube ihm das auch! Du scheinst schon ziemlich drinnen zu hängen!
Er sagt, er hat große romantische Gefühle für Dich. Er sagt auch, er will in seiner Beziehung bleiben. Glaube ihm das!

Er will sich nicht trennen und er hat im Moment sowohl das vertraute Nest als auch die prickelnde Verliebtheit. Warum sollte er den Zusand verändern? Er hat keinen Grund. Du gleichst mit Deiner heimlichen Affäre die Defizite seiner Beziehung aus stabilisierst die Beziehung zu seiner Freundin.

Wenn Du ihn Dir aus der Beziehung holen willst, gibt es spezielle Ratgeber mit entsprechenden Tipps und Taktiken.
Allerdings würde ich nicht verstehen, warum Du einen Mann willst, der Dich von Anfang anlügt?
Meine Meinung.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #26
Er kann sich also nicht von seiner Freundin treffen, obwohl er Dich liebt. Er kann aber während einer bestehenden Partnerschaft in einer Singlebörse aktiv werden und neue Kontakte knüpfen.

Er hat Dir auch schon seine Argumente genannt, Angst alles zu verlieren. Und ich sage Dir noch eines: er hat doch schon alles. Ist doch geradezu perfekt für ihn.

Ehrlich gesagt würde ich ihm sogar wünschen, dass er alles verliert, denn wer so egoistisch mit den Gefühlen anderer Menschen spielt hat deren Liebe nicht verdient.

Liebe Fragestellerin. Hier hast Du leider eine ganz große Niete gezogen. Frage mal, was für Dich dabei rauskommen wird ausser Herzschmerz. Eine ganz linke Nummer, die er hier abzieht.

Und wer sagt Dir, dass dieser hier nicht auch mal bei Dir fremdgehen würde, er hat ja schon gezeigt, dass er das kann. Solche Geschichten würde ich nicht einmal meinem ärgsten Feind wünschen. Für Dich alles Liebe und viel Kraft.
 
  • #27
Er schreibt mir dir, während er mit seiner Freundin im Bett liegt? Er betrügt sie mit dir während er ihr wahrscheinlich lächerliche Lügen erzählt?
Falls wirklich etwas aus euch werden sollte wünsche ich dir dass er es bei dir dann mal genauso macht! Wie kann man sich auf so etwas einlassen? Ich weiß, du wolltest keine Moralpredigt. Aber so etwas geht GAR NICHT.
 
  • #28
Liebe Sunny,
das erinnert mich an meine eigene Geschichte mit meinem ersten Partner , mit dem ich 14 Jahre zusammen war. 11 davon lebten wir zusammen.
Er hatte sich anderweitig verliebt und nach 2 Jahren schwierigen Jahren, sich dann endgültig von mir, für sie, getrennt. Das ist nun über 20 Jahre her ( die Beiden sind seit 20 Jahren glücklich verheiratet) .
Was ich damit sagen will. Ich verstehe ihn nicht. Ihr seid in einem Alter wo viele Weichen noch nicht gestellt sind. Wie ich heraus lese, ist er nicht verheiratet, keine Kinder, kein Eigentum, alles Umstände die eine Trennung zwar nicht unmöglich machen, doch weitaus schwieriger. Das scheint mir bei ihm eben alles nicht der Fall zu sein.
Seine Partnerin merkt auch, dass etwas nicht stimmt. Logisch.
Was hindert ihn wirklich zuhause, reinen Wein einzuschenken und zu Dir zu stehen? Ich würde das offene Gespräch suchen und ihm klar machen, dass Du für eine Affäre nicht zu haben bist. Es sei denn, Du bist es? Doch das wird Euch alle über kurz oder lang, sehr unglücklich machen. Ziehe Dich mal zurück, damit er merken kann, was Du für ihn bist oder auch nicht. Brauche nicht, wie ich zwei Jahre dazu. Viel Glück w/51J.
 
  • #29
Nun, liebe FS, was willst du mit einem Mann, der an seinen Gewohnheiten, seinem Alltag hängt und seine Bequemlickeiten nicht aufgeben möchte. Er will alles, wie ein kleines Kind und hebt zur Untermalung noch den Taschentuchkonsum an. Liebe gestaltet und zeigt sich anders. Deine Alarmglocken sollten längst geläutet haben und dich samt und sonders in die Flucht geschlagen haben. Alles Gute für dich.....
 
  • #30
Bei allen Verliebtheitsgefühlen solltest du nicht die Realität aus den Augen verlieren! Ein gebundener Mann meldet auf einem Singleportal an und erzählt dir 6 Monate! lang, dass er Single ist. Das alleine ist schon Grund genug die Beine in die Hand zu nehmen und zu laufen was das Zeug hält. Mit aschenbechergroßen Scheuklappen vor den Augen verzeihst du ihm großmütig die Tatsache, dass er sich seit 5 Jahren in einer Beziehung befindet und mit seiner Freundin zusammenlebt.

Was geht da in dir vor? Belügst du dich lieber selbst als diesen Mann kritisch zu hinterfragen? Steh mal bei ihm zuhause vor der Tür: Ich wette, dass seine Freundin von Partnerschaftsproblemen gar nichts weiß. Er kann sich nicht trennen aber kann seine Freundin betrügen und belügen. Du bist eine Affäre und nichts weiter. Dieser Mann wird sich nicht von seiner Freundin trennen.