• #31
ich habe nur eine Frage, er will mit mir nicht zusammen, er kann sich in mich nicht verlieben. Weil ich nicht genug gut für ihn? oder bin nicht so schlau oder wie
Überlege doch mal, ob er nach seinen Sprüchen gut genug für dich ist.
Du machst deinen kompletten Selbstwert von ihm abhängig.
Er will sich treffen, er will keine Beziehung, er redet viel von Sex.
Hm...meinst du, ein seriöser Mann redet so?
 
  • #32
ich habe nur eine Frage, er will mit mir nicht zusammen, er kann sich in mich nicht verlieben. Weil ich nicht genug gut für ihn? oder bin nicht so schlau oder wie?
Völlig irrelevant die Antwort und die kann keiner wissen.
Wahrscheinlich weil du ihm wie ein kleines Hündchen mit grossen Augen von unten anblickst und er keinen wirklichen Respekt vor dir hat.


Ehrlich gesagt, bis jetzt habe ihn noch nie zuerst gefragt über ein Date.
und wenn er schreibt dann antworte ich. Ich wollte mich nicht zuerst melden.
Weil ich Angst gehabt habe, ich nerve ihn, und ihn unter setze.
Du gibst dich ja vollkommen in die Abhängigkeit, glaubst du so soll eine Beziehung entstehen, wenn einer Angst hat sich beim anderen zu melden?
Irgendwie, wenn man so reflektiert sein eigenes Verhalten benennen kann, sollte man eigentlich auch erkennen, dass das alles keinen Sinn hat.
Und er hat mir mal gesagt, ich bin manchmal zu sexy, für ihn ist okay, aber für öffentlichkeit ist zu viel!
Echt jetxt? Darf ich fragen ob ihr aus einem anderen Kultkurkreis kommt? Es klingt auch ein bisschen, als wenn Deutsch nicht deine Muttersprache ist?
 
  • #33

Manche Leute wollen keine Beziehung. Sie wollen keine Verpflichtungen oder haben Angst davor, verletzt zu werden, wollen frei sein in ihren Entscheidungen, was Zeitverbringen, Sex mit wem auch immer usw. angeht.

Wäre es so, wie Du schreibst, dass Du nicht gut genug wärst, dann würde das ja voraussetzen, dass er überhaupt eine Freundin sucht. Das sieht nicht so aus, finde ich.
Er will unverbindlichen Spaß dann und wann. Mehr nicht. Keine Frau, die irgendwo wartet, "wann kommst du, wo warst du, wohin gehst du, warum sehen wir uns morgen nicht", und damit Druck ausübt. Oder auf die er festgelegt ist und keine anderen Frauen mehr treffen "darf".

Abgesehen davon ist eine Frau, von der ein Mann weiß, dass immer wartet, schnell in der Notnagelposition. Er weiß ja, dass Du immer "ja" sagst, wenn er zu Dir kommen will. Also wenn ihm danach ist, holt er Dich aus dem "Wandschrank" und danach steckt er Dich wieder hinein, weil er ja seinem Leben nachgeht, das Dich nichts angeht.

Ehrlich gesagt, bis jetzt habe ihn noch nie zuerst gefragt über ein Date.
und wenn er schreibt dann antworte ich.
Ja, das weiß er. Und netterweise meldest Du Dich nicht zwischendurch, dass er sich Ausreden ausdenken muss. Du lässt ihn in Ruhe, er kann Dich nach Wunsch kontaktmäßig reaktivieren. Sehr bequem für ihn.

Weil ich Angst gehabt habe, ich nerve ihn, und ihn unter setze.
Genau. Du willst ihn ja nicht vergraulen, indem es mal um DEINE Bedürfnisse geht. Du willst, dass er sich noch meldet, deswegen machst Du alles so, wie es für ihn am besten ist, dass er bloß nicht genervt ist.

Immerhin gibt es eine Grenze, Du bietest Dich nicht noch sexuell an, dass er "bleibt" als Kontakt. Das wäre noch der letzte Schritt, dass Du aus Angst, ihn zu verlieren, Sex "gibst".

Eine liebevolle Beziehung läuft so, dass AUCH Deine Bedürfnisse wichtig sind. Du hast anscheinend gelernt, dass Du sie zurücknehmen solltest, um zu gefallen. Aber wenn Du Dich nicht um Dich kümmerst, wird es keiner tun. Ein möglicher Partner weiß ja nichts davon und wird auch versuchen, SEINE Bedürfnisse durchzusetzen, wie es hier ja auch schon passiert, obwohl ihr nicht mal eine Beziehung habt.
 
  • #34
Er ist erstmal nicht bereit für eine Beziehung, Er kann sich zur Zeit in mich nicht verlieben, weil er andere Sachen im Kopf hat. Aber er will sich mit mir noch treffen.
Er ist ein Blender, ein Spieler, er spielt mit deinen echten Gefühlen, beende den Kontakt umgehend! Wenn du leiden möchtest, dann lass es weiter laufen!
Er hat auch gesagt: Ihm geht es nicht um Sex, und er weiß auch, dass er nie Sex von mir bekommt. Weil ich nicht möchte.
Das hat er nur so gesagt, um dir zu imponieren, natürlich geht es ihm nur um Sex!
Übrigens: Wir haben uns schon seit 2019 kennengelernt. Aber letztes Jahr haben wir in ca 5-6 Monaten keinen Kontakt gehabt! Und in der Zeit hat er sich mit anderen Frauen getroffen und auch Sex mit ihnen gehabt.
Warum stößt dich das nicht ab, wenn er mit anderen Frau Sex hatte!
Sex haben wir noch nicht. Ich habe ihm gesagt, ich brauche Zeit, ich kann mit ihm nicht einfach Sex machen. Denn ich bin mir auch noch nicht sicher, ob er ernst mit mir ist.
Glaube mir, mit dieser Antwort reizt du ihn, das ist wie Öl ins Feuer!
Ich bin 25 Jahre alt, und er ist 38 Jahre alt.
Er ist dir haushoch überlegen, das nützt er eiskalt aus!
Er fragt mich oft, ob ich ihn lieb habe.
Ja ich habe ihn total lieb. Aber ich beantworte seine Frage nicht. Weil ich Angst habe, er würde mich verletzen, wenn er mein Gefühl weiß.
Damit will er dich gefügig machen!
Was soll ich machen? Einfach loslassen, Kontakt abbrechen oder
Schick ihn ganz schnell in die Wüste, so einer hast du nicht verdient und er hat dich nicht verdient, mache Kontaktabbruch mit Blockierung, sonst kriegst du diesen Typen nicht los!
 
  • #35
ich habe nur eine Frage, er will mit mir nicht zusammen, er kann sich in mich nicht verlieben. Weil ich nicht genug gut für ihn? oder bin nicht so schlau oder wie?
Magst du jedes Essen? Jede Musik? Magst du alle Männer? Sind alle deine Freundinnen genauso beliebt bei dir?? Wahrscheinlich nicht oder? So ist das auch mit dir. Ich mag kein Käse, keine Berge und keine Männer mit blauen Augen. Weder Käse noch Berge noch Männer mit blauen Augen sind doof oder nicht gut genug. Es ist einfach NICHT Meins. Ich habe andere Vorlieben, Punkt.
Ausserdem, was Männer betrifft - es gibt welche, die wollen sich nicht binden - sie wollen nur Sex oder sie haben Angst verletzt zu werden oder sind einfach nicht in der Lage eine dauerhafte Beziehung zu führen. Das muss dich nicht interessieren, sondern passt ZU DIR solcher Mann?? Du entscheidest auch, wer mit dir eine Beziehung führt. Stattdessen läufst du wie ein Hündchen hinterher und erwartest, dass dein Herrchen dich lieb hat. Das ist nicht sexy, weder bei Mann noch bei Frau.
 
  • #37
ich habe nur eine Frage, er will mit mir nicht zusammen, er kann sich in mich nicht verlieben. Weil ich nicht genug gut für ihn? oder bin nicht so schlau oder wie?
Wenn Du es so knallhart formuliert haben möchtest: ja. Wir sind alle "nicht gut genug" für andere Menschen, die keine Beziehung mit uns wollen. Natürlich kann das auch mit Intelligenz zu tun haben.

Letztlich völlig irrelevant. Natürlich treffen wir alle im Laufe des Lebens andere Menschen, für die wir "nicht gut genug" sind, obwohl wir es gerne wären.

Gerade, wenn Du keine Beziehungserfahrung hast, ist der Versuch, einen erfahreneren Mann von irgendwas zu überzeugen, von vornherein zum Scheitern verurteilt. Suche Dir einen Mann, mit dem es weniger kompliziert ist.
 
  • #38
Warum stößt dich das nicht ab, wenn er mit anderen Frau Sex hatte!
denn ich habe Gefühl noch für ihn. Ich vermisse ihn immer, ehrlich gesagt, gibt es viele Männer, sie wollen mich kennenlernen, aber ich habe keine Lust mit ihnen, ich schreibe und treffe mich mit niemandem, nur mit ihm!

Er trifft sich mit anderen Frauen, aber er hat mich immer gefragt ob ich mich mit anderen Männer treffe.
Ich dachte, er hat so gefragt, weil er mich mag. Aber habe falsch verstanden!
Er spielt mit mir nur 😞
 
  • #39
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #40
Er trifft sich mit anderen Frauen, aber er hat mich immer gefragt ob ich mich mit anderen Männer treffe.
Es könnte auch sein, dass er mit solchen Fragen die Unverbindlichkeit noch mehr hervorheben will. Er schläft mit anderen Frauen - und fragt dich, ob du das auch machst.

Eben unverbindlich, kein ernsthaftes Interesse.

Liebe FS,
schlag dir diesen Mann aus dem Kopf. Möge er sich an unverbindliche Frauen wenden.
 
  • #41
Ich möchte noch etwas ergänzen, klingt hart, ist aber nach meiner Erfahrung so. Er hat Dich als sein Projekt erkoren, Sex mit Dir zu haben, um dein Interesse und deine Gefühle weiß er; du bist für ihn ein Objekt mit sexy Attributen und als mehr will er Dich nicht sehen. Du machst es ihm leicht, meldest dich nicht, hältst den Mund, hast keine Bedürfnisse, nur ihm zu gefallen, was er will; das macht die erst recht zum Objekt eines Spielzeugs, eine Puppe. Die Sichtweisen bekommst Du nicht mehr geändert, Menschen brauchen Schubladen, um das Leben für sich einfacher zu gestalten, denken in Kategorien und geben Verhalten ein Label, also du bist für ihn unbedarft, nachgiebig, verfügbar, bequem, weil Du Dich so angepasst verhältst, nur das weiß niemand, weder Frauen, Kinder, Lehrer, (vlt. einzig Eltern) zu schätzen, man mag zwar die Herausforderung, aber auch die Ecken & Kanten, das anders sein, das Verlieren können, was Du aber ihm nicht zeigst, daher bist du vorhersehbar, berechenbar, bequem und langweilig, ein willenloser Zombie.
 
  • #42
Weil ich nicht genug gut für ihn? oder bin nicht so schlau oder wie
Oh bitte ... rede dir nicht solchen Unsinn ein.
Es ist manchmal einfach so, dass man sich nicht verlieben kann, selbst wenn man es will.

Während meiner Datingphase habe ich so einige Männer getroffen, die mir durchaus gefallen hätten, aber es hat einfach nicht click gemacht.

Kannst du dich denn in jeden verlieben, nur wenn du ihn hübsch und ansprechend findest?

Davon mal ganz abgesehen: der Mann versucht dir zu verklickern, dass er keine Beziehung mit dir will, Sex wäre sicher ok. Würde mich nicht wundern wenn er bereits liiert ist und nur eine Affäre sucht.
 
  • #43
Kannst du dich denn in jeden verlieben, nur wenn du ihn hübsch und ansprechend findest?
ne, ehrlich gesagt, ein Mann mit zu vielen Frauen schläft. Der ist dann gar kein mein Typ.
Aber ich weiß auch nicht warum ich mich in ihn verliebt bin 😢 ich konnte ihm mein Gefühl nicht kontrollieren!
Er hat mir gesagt, „das ist Vergangenheit, ich muss klar kommen und jeder hat Vergangenheit! Und er hat mit anderen geschlafen, das ist nur so gewesen, das war gar nichts ernst, wichtig ist Zukunft, nicht Vergangenheit „
Und ich glaubte alles was er gesagt hat 😢
 
  • #44
Und er hat mit anderen geschlafen, das ist nur so gewesen, das war gar nichts ernst, wichtig ist Zukunft, nicht Vergangenheit „
Und ich glaubte alles was er gesagt hat
Weil Du es glauben wolltest.
Das ist fast genauso Deine Schuld wie seine Lüge seine Schuld ist.
Dein Verstand wusste es schon besser, aber Du wolltest den Typ , weil er für Dich ungeheuer attraktiv ist .

Dein Ego sagt: "DEN will ich haben !"
Aber unser Ego ist nicht selten ein schlechter Ratgeber.

Ich finde, Du hast die Grube, in die Du drohst hineinzufallen, schön selbst mit ausgehoben.....

Also halte den Typ von Dir fern.
Übrigens, dass er keine Beziehung will heißt genau, dass er keine Beziehung will.
Er will frei bleiben. Das ist doch OK.
 
  • #46
Ich dachte wirklich dass er mich auch lieb hat. ich war vielleicht blind.
Er ist erstmal nicht bereit für eine Beziehung, Er kann sich zur Zeit in mich nicht verlieben, weil er andere Sachen im Kopf hat.
Wie passt das für Dich zusammen?

Ihr kennt Euch 2 Jahre, davon 5-6 Monate Kennenlernphase... es tut mir wirklich leid und auch ich habe schonmal sinnlos die Hoffnung gehegt, wegen dem Wörtchen „Erstmal“, doch das heißt verklausuliert und mit Puderzucker „Niemals“.
Er war bereit Dich damals schon einfach gehen zu lassen, weil ihm seine Freiheit und andere Damen wichtiger waren, als dies damals schon für Dich aufzugeben, also wird er dies auch nicht tun, egal, was Du Dir jetzt mit rosaroter Brille wünschst.
Irgendwas mit oder an Dir hindert ihn, allein dein Körper reizt, da kann er nur so ehrlich sein, wie Du Dich darauf einlässt, wenn er Sex will und/oder Dich mal für nebenbei. Sagen kann dir schlecht wirklich die Wahrheit, er will nur Sex und ansonsten sollst Du ihn in Ruhe lassen. Würdest Du Dich dann noch mit ihm treffen und es zulassen, Dich noch in ihn zu verlieben? Er würde, wenn er ehrlich wäre, Dir eine Absage erteilen und den Sex, den er sich mit Dir erträumt einen Riegel vorschieben, also sich selbst ins Knie schießen. Er hält Dich mit den Worten keine Beziehung und keine Liebe auf Distanz und bestimmt die Regeln, weil es nur Erstmal wäre, was Du als vorübergehend deutest, ist aber in der Liebe und Beziehungsabsicht nicht, da gilt Hopp oder Topp. So kocht er Dich bequem weich, Du verliebst Dich und verzichtest dein Leben zu leben und er hat seinen Spaß und vergnügt sich anderswo. Es eilt mit Dir nicht, weil er weiß, Du hängst an ihm und der Sex ist nur eine Frage der Zeit, bis Du nachgibst und er kann warten oder will warten, weil er spielt (und spielen kann). Wenn Du Dich verliebst und nachgibst, leidest Du richtig, weil er sich nicht beziehungsgeneigt zeigt, dass hat er bei eurem Kennenlernen ausgeschlossen und Du, weil verliebt und Du ihn umstimmen willst, bemühst dich so richtig um ihn, auch wird der Sex fantastisch für ihn, eine verknallte Frau, die ihn von sich und einer Beziehung überzeugen will, dafür alles duldet und mitmacht, weil sie meint alle Register dafür zu ziehen zu müssen.
Im Gegenteil, Du solltest ihm zeigen, mit Dir nicht und er ist es auch nicht, wenn er nicht nach DEINEN Regeln spielt, Du hast Auswahl und wenn nicht er, dann ein anderer, der Dich will. Wir hatten das im Forum öfters, kaufst Du ein Produkt, was immer verfügbar ist und schenkt Du diesen deine Aufmerksamkeit?
...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #47
...
Nein, nur zwischendurch und nebenbei, dass was man nicht haben kann oder Bedingungen erfüllen muss, verzichten muss, ist interessant, damit meine ich nicht, dass er bei Dir auf Sex wartet, dass kann er, da hat er genug Spielraum und kein Problem andere Frauen aufzureißen, sondern deine Regeln zu Beginn und in Konsequenz, du willst Beziehung und er nicht, damit Trennung, weil unpassend und dann gibst Du Dich nicht mehr mit ihm ab, völlig.
Eine Frau mit Standing und nicht semi-zögernd und später, ja doch, weil Du dem irrigen Glauben aufsitzt, er würde dich doch bei näherem Kennen, doch wollen. So einsam und verzweifelt, ist er nicht. Eure Werbungsphase ist längst vorbei, er ist aufgewacht, Du schon als Partnerin ausgeschlossen, nur noch interessant als Herausforderung, Dich doch rumzukriegen, „knacken“ heißt das, er gewinnt, in dem er Dich rumkriegt und lässt Dich dann fallen. Wenn Du kannst, konditioniere es in deinem Kopf als platonische Freundschaft um und lass dich nicht mehr auf körperliches ein, fummeln, küssen und kuscheln, er wird dann zwar sich schnell verabschieden, aber daran siehst du dann auch, wie „lieb“ er dich hatte.
Eine Beziehungsabsicht teilt man von Anfang an, ob es später passt sei dahingestellt. Er schließt das aus und hört sich deinen Sermon an, kommt zu Dir und wird dann regelmäßig körperlich, weil er Stolz auf seine Verführungskünste ist und auch weiß, Du bist bald gar (weichgekocht) und zu allem bereit. Dann spielt er noch ein bisschen, bis Du mit deiner ständigen Verfügbarkeit und Beziehungswillen im auf die Nerven gehst und er macht doch weiter mit anderen Frauen, bis es Dir reicht oder er keine Lust auf dein Anhimmeln, was dann in Melancholie wechselt hat. Die LebensErfahrung wirst Du sammeln. Sowas kann einen selbst süchtig machen, wenn man nicht rechtzeitig loslässt, ihn unbedingt ändern zu wollen, um ihn haben zu wollen. Er muss es dies schon von sich aus wollen und dies von Anfang an, gleich bei eurem ersten Kennenlernen und es Dir zeigen, dass er Dich will und sich mit Dir eine Beziehung vorstellen kann. All das, er will keine Beziehung und keine Liebe, schiebt Dich schon in die Warteschleife und kannst Du in die Tonne treten. Jemand der sowas sagt, hat ein anderweitig erfülltes Leben und Sexualleben, auch ohne Dich.
 
  • #48
ich konnte mein Gefühl nicht kontrollieren 😖 Ich dachte wirklich dass er mich auch lieb hat. ich war vielleicht blind.
Passiert. Nimm es Dir nicht so zu Herzen und verurteile Dich nicht. Lern draus, damit Du nicht noch mal so eine Erfahrung machen muss. Jeder ist hinterher schlauer und gerade, wenn es ums Verliebtsein geht, werden doch schon mal rosa Wolkenschlösser gebaut.
Liebeskummer ist schlimm. Irgendwas war ja für Dich wichtig, dran zu glauben, dass es noch wird. Guck doch mal, ob Du irgendwas Bestimmtes in ihm gesehen hast, das Du Dir gerade sehr wünschst. Z.B. einen Mann, der Dich stabilisieren kann im Leben oder der Dir Hoffnung geben kann, irgendwelche schweren Lebenssituationen zu bewältigen oder sowas. Manchmal ist da ein Bedürfnis und man muss aber in sich selbst den Halt finden.
 
  • #49
Eure Werbungsphase ist längst vorbei, er ist aufgewacht, Du schon als Partnerin ausgeschlossen
danke für deine Antwort, aber was meinst du damit? also meinst du ich bin nicht gut, deshalb wählt er mich nicht oder wie? 😞
Wenn Du kannst, konditioniere es in deinem Kopf als platonische Freundschaft um und lass dich nicht mehr auf körperliches ein, fummeln, küssen und kuscheln, er wird dann zwar sich schnell verabschieden, aber daran siehst du dann auch, wie „lieb“ er dich hatte.
ja, ich habe mit ihm gekuschelt und geküsst, nur weil ich Gefühlt für ihn habe, und habe kein mein Gefühl kontrolliert!
Ich küsse niemanden, wenn ich kein Gefühl habe.
Im Gegenteil, Du solltest ihm zeigen, mit Dir nicht und er ist es auch nicht, wenn er nicht nach DEINEN Regeln spielt, Du hast Auswahl und wenn nicht er, dann ein anderer, der Dich will.
vielen Dank für diese Antwort 🙏🏻
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #50
also meinst du ich bin nicht gut, deshalb wählt er mich nicht oder wie?
Das „gut genug“ trifft es, doch nicht nach herkömmlichen Maßstäben. Eine Beziehung und Liebe kann man nicht nach Leistungsaspekten und Fähigkeiten beurteilen, die man sich aneignet und trainiert.
Das Zusammenspiel muss gleich passen, dass kann bei ihm anders sein, wie bei Dir.
Du kennst nicht wirklich seinen Frauentyp, wie die Frau sein müsste, vom Verhalten, das sich sein Herz sich öffnet, so mögen manche buschikos, manche chaotisch, ...rational, emotional, dominant, andere leise & still, andere brauchen jemanden der sich belehren lässt, andere haben ein Helfersyndrom, wieder andere wollen verändern und beeinflussen, manche brauchen Abwertung und kleine sadistische Gemeinheiten, manchmal soll der Partner sein, als würde man sich schon Jahre kennen, andere wollen es immer anders und neu, eben nicht so vorhersehbar, manchmal kommt der Beziehungswunsch zu früh und zu intensiv, weil er damit Verantwortung und Verpflichtung fühlt, Du kennst nicht seine Vorstellung von DER Frau, seine Selbstwahrnehmung als Mann und seine Wirkung auf Frauen, Du weißt nicht wovon er sich ablenkt, wer ihm wirklich im Kopf herumgeistert, manche können aus eigenen Egoismus und Egozentrik wirklich nicht lieben, Liebe ist dann materialistisch und muss zum vorzeigen und von anderen beneidet werden... kurz gesagt, Liebe folgt keiner Logik, man kann diese sich auch ausreden, in dem bei aufkeimenden Gefühl man auf Abstand geht und sich fies verhält, oder gerade noch soviel Brotkrumen, sich mit anderen wahllos einlässt, sich ablenkt, irgendwann sind diese kleine latente Feuer dann erloschen, und einmal durchgemacht, verliebt man sich kein 2. Mal... es ist ein weites Feld. Gehe doch mal in deine Vita, gab es nicht dort auch mal jemanden den du abgelehnt hast und der was von dir wollte, weil Du es für ihn warst, nur für Dich nicht? Oder hast Du Dich schon von Freunden getrennt, früher hat man sich geliebt, dann ging es auseinander und heute egal. Oder auch bei der Serie Vikings gibt es einen blonden Schauspieler, meine Mädels sabbern, aber drehe es ein bisschen in die Wirklichkeit, er spielt dort nicht einen von den Guten, plündert, tötet, kein gutes Frauenbild, wenn er real wäre, würden die Frauen ihn dann noch wollen? Manchmal begehrt man jemanden körperlich, aber lehnt seine Rolle ab. Ich weiß, du hast keine Beziehungserfahrung, aber mit ihm wird das auch nichts.
 
Top