• #61
Hallo zusammen,

ich bin seit ein paar Monaten auf EP unterwegs und muss nun feststellen, dass mich sehr häufig +/- 50-jährige Männer anschreiben. Da ich 37 bin, eine glückliche Beziehung anstrebe und mir eine kleine Familie wünsche, kommen solche Männer für mich nicht in Frage. Was mich vor allem auch zum bitteren Lachen bringt, ist die Art und Weise der Anfragen: Da kommen hauptsächlich irgendwelche Smileys und Eisbrecher. Da frage ich mich, ob ein Mann mit 50 Jahren nicht in der Lage ist, eine vernünftige Nachricht zu formulieren... sehr seltsamer Versuch, auf sich aufmerksam zu machen 😂

Nun ist die Frage: Wie kann ich in meinem Profil deutlich machen, dass ich mich für diese Altersgruppe nicht interessiere? Bzw. wie kann ich kommunizieren, dass die interessierten Männer mir eine persönliche Nachricht schicken sollten, und keine Fragen a lá "Wie es mir heute so geht" 🤪 An der Stelle ist es mir schon bewusst, dass nicht jeder in der Lage ist, die Profilangaben zu lesen 🤣
Also finde es sehr schade, dass Du wegen dem Alter Menschen ausschließt Dein Herz zu erobern und mit Dir eine Familie zu gründen. Es sind manche 50jährige jünger und fitter geblieben als manch ein 30jähriger und ob jemand Familiensinn hat oder nicht, hat auch nichts mit dem Alter zu tun. Die Entscheidung triffst Du, möchte Dir diesen Input mit auf den Weg geben.
 
  • #62
Also finde es sehr schade, dass Du wegen dem Alter Menschen ausschließt Dein Herz zu erobern und mit Dir eine Familie zu gründen. Es sind manche 50jährige jünger und fitter geblieben als manch ein 30jähriger und ob jemand Familiensinn hat oder nicht, hat auch nichts mit dem Alter zu tun. Die Entscheidung triffst Du, möchte Dir diesen Input mit auf den Weg geben.
Noch jemand, der den Willen der FS nicht achtet und ihr etwas anderes, was sie explizit nicht möchte, aufdrücken will. Was ist so schwer, den Wunsch eines Menschen zu respektieren?
 
  • #63
Also finde es sehr schade, dass Du wegen dem Alter Menschen ausschließt Dein Herz zu erobern und mit Dir eine Familie zu gründen. Es sind manche 50jährige jünger und fitter geblieben als manch ein 30jähriger und ob jemand Familiensinn hat oder nicht, hat auch nichts mit dem Alter zu tun. Die Entscheidung triffst Du, möchte Dir diesen Input mit auf den Weg geben.
Hast du bezüglich Partnersuche keine Ausschlusskriterien?

Liebe TE,
aus eigener Erfahrung beim OD kann ich dir sagen, dass das (Anschreiben durch wesentlich ältere Männer) normal ist und ich oftmals einfach freundlich auf mein Profil verwiesen habe. Was danach folgte war in den meisten Fällen entweder ein wortloses Blockieren oder eine Beleidigung meinereiner mit anschließendem Blockieren.
Aber wer nicht weiß, was er will braucht sich nicht wundern, dass er ganz was anderes bekommt....insofern: Bleib dir und deinen Suchkriterien treu.
Viel Erfolg und Spaß beim Daten.

w, 42
 
  • #64
Noch jemand, der den Willen der FS nicht achtet und ihr etwas anderes, was sie explizit nicht möchte, aufdrücken will. Was ist so schwer, den Wunsch eines Menschen zu respektieren?
Ich vermute es liegt oft daran, dass wenn man selbst wie hier auf ältere Männer steht, nicht verstehen kann wieso die FS jüngere bevorzugt. Drehst du den Spieß um, dann wirst du hören, dass für sie ein deutlich jüngerer Partner aus verschiedenen Gründen vermutlich nicht in Frage käme…
So zumindest meine Erfahrungen.
 
  • #65
Naja, ihre Realität ist, dass sie aber keinen viel älteren Mann möchte. Dann kann es natürlich sein, dass sie allein bleibt, aber sie MUSS nicht einen älteren Mann akzeptieren, nur weil Männer finden, dass das eben ganz klar sei.
"Wasch mich aber mach mich nicht naß" fuktioniert aber nicht.
Ändert sie ihre Einstellung nicht, dann hat sie eben den Zustand wie jetzt.

Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein​


Illusorisch ist es, das Verhalten der Männer in ihrem Alter, deren Aufmerksamkeit sie möchte mit einen Thread wie diesem hier zu ändern.

Die Männer, die sie haben möchte werden sich nicht wegen ihrer Wünsche ändern.

Das ist "Wunsch trifft auf Realität"
Und deswegen bist auch Du in der Situation, in der Du bist.
Behalte Deine Meinung und Vorlieben bei und nichts wird sich ändern, weil sich die Welt nicht wegen Dir ändern wird - niemals.
No offense.

mMenschÜ50(der sich auch seine eigene Realität bastelt)
 
  • #66
"Wasch mich aber mach mich nicht naß" fuktioniert aber nicht.
Ändert sie ihre Einstellung nicht, dann hat sie eben den Zustand wie jetzt.

Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein​


Illusorisch ist es, das Verhalten der Männer in ihrem Alter, deren Aufmerksamkeit sie möchte mit einen Thread wie diesem hier zu ändern.

Die Männer, die sie haben möchte werden sich nicht wegen ihrer Wünsche ändern.

Das ist "Wunsch trifft auf Realität"

Und deswegen bist auch Du in der Situation, in der Du bist.
Behalte Deine Meinung und Vorlieben bei und nichts wird sich ändern, weil sich die Welt nicht wegen Dir ändern wird - niemals.
No offense.

mMenschÜ50(der sich auch seine eigene Realität bastelt)
In welcher Situation bin ich denn? Ich bin meist glücklich verheiratet, übrigens mit einem jüngeren Mann. Opa Meier hätte ich nicht genommen, never ever. Ich hab auf Männer, die meinen, einer jüngeren Frau müssen sie die Welt erklären, keine Lust, so wie die FS. Lieber allein als in schlechter, bzw. uralter Gesellschaft. Warum suchst du keine Frau in deinem Alter? Du musst dich halt mal den Gegebenheiten anpassen, wegen dir wird sich die Welt nämlich nicht ändern. Der Wunscht trifft halt auch da auf Realität. Siehst du, so sieht die Sachlage doch ganz anders aus, nicht wahr? Frau muss bei sich bleiben und den Mann nehmen, den sie möchte. Wir haben die Zeit doch deutlich hinter uns gelassen, dass es Hauptsache ein Ernährer war, also besser irgendeiner als keiner. Das ist vorbei. Und das ist auch gut so. Im Übrigen kann man deine fett Herausgehobenen Worte gut als Anschreien werten. Just to say.
 
  • #67
"Wasch mich aber mach mich nicht naß" fuktioniert aber nicht.
Ändert sie ihre Einstellung nicht, dann hat sie eben den Zustand wie jetzt.
Also; wenn ich jetzt ewig Single bin, dann kann ich natürlich meine Vorstellungen so weit senken, dass ich irgendeinen nehmen, den ich eigentlich nicht will. Ob mich das dann glücklich macht, kommt drauf an. Habe ich extreme Auswahlkriterien (eine bestimme Größe, Haarfarbe, er muss das und das arbeiten, so und so sein...), muss ich mir das wohl überlegen. Aber, dass man keinen viel älteren Mann (oder Frau) will, finde ich nicht mega übertrieben. Eher normal; große Altersunterschiede sind weit seltener als kleine. Bei manchen Sachen ist einfach die Frage, bleib ich dann doch lieber noch etwas allein, als mich da zu zwingen. Was hat das mit Wasch mich, aber mach mich nicht nass? zu tun?
Meine Single-Freundinnen in den 30ern haben fast alle einen guten Mann gefunden, der ähnlich alt war; ich selbst ja auch ganz zufällig einen jüngeren. Es ist also nicht unmöglich und man MUSS nicht einen älteren nehmen, weil man sonst für immer allein bleibt.
 
  • #69
Ich halte ein bloßes "Hi" auch für eine gute Strategie, die ein Mann beim Online-Anschreiben machen kann. Es ist nämlich ein guter Filter, komplizierte Frauen gleich von Anfang an wegzufiltern.

Denn das "Hi" mag nichts Besonderes sein, aber der Mann hat damit zu diesem Zeitpunkt trotzdem immer noch deutlich mehr getan und persönlicheres Interesse an der Frau gezeigt als umgekehrt. Die guten Frauen wissen das und werden mit dem "Hi" in die Lage versetzt, ebenfalls nur "Hi" sagen zu brauchen, um auf Augenhöhe zu bleiben und ihm damit auch das "Ok" zu kommunizieren, bei ihr weiter "dranbleiben" zu dürfen. Und so kann dann ein gesundes, sich langsam gegenseitig steigerndes, Ping-Pong entstehen, ohne das einer übergriffig große Schritte macht oder unterwürfig sein größeres Interesse beweisen bzw. sich zum Kasper machen müsste, um damit sich eine Audienz bei einer Majestät zu verdienen.
Respekt!

Das ist eines der schönsten und klügsten Dinge, die ich zum Thema Dating je gelesen habe.

So agiert meiner Meinung nach nur eine äußerst kluge Frau.

Die Strategie der FS wiederum, dürfte jeden klugen Mann verjagen und nur noch die kaputten bleiben übrig.

Prinzessin mit 37? Ich denke eher nicht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #70
Hallo zusammen,

ich bin seit ein paar Monaten auf EP unterwegs und muss nun feststellen, dass mich sehr häufig +/- 50-jährige Männer anschreiben. Da ich 37 bin, eine glückliche Beziehung anstrebe und mir eine kleine Familie wünsche, kommen solche Männer für mich nicht in Frage. Was mich vor allem auch zum bitteren Lachen bringt, ist die Art und Weise der Anfragen: Da kommen hauptsächlich irgendwelche Smileys und Eisbrecher. Da frage ich mich, ob ein Mann mit 50 Jahren nicht in der Lage ist, eine vernünftige Nachricht zu formulieren... sehr seltsamer Versuch, auf sich aufmerksam zu machen 😂
Da Du sowieso kein Interesse an dieser Altersgruppe hast (das kann man doch einstellen, oder nicht?), verstehe ich nicht, warum Dich dann interessiert, ob sie eine vernünftige Nachricht formulieren können oder nicht?

Ich schicke einen Daumen hoch fürs Profilbild bzw. einen Eisbrecher, damit ich sehe, ob überhaupt Interesse besteht.
Was habe ich davon, wenn ich irgendwo eine Standardnachricht abspeichere und diese dann mit geändertem Vornamen abschicke? Macht die Sache, meiner Ansicht nach, auch nicht besser.

Also erst einmal schauen, ob überhaupt ein Interesse besteht, da ist doch nichts Falschen dran?!

Nun ist die Frage: Wie kann ich in meinem Profil deutlich machen, dass ich mich für diese Altersgruppe nicht interessiere? Bzw. wie kann ich kommunizieren, dass die interessierten Männer mir eine persönliche Nachricht schicken sollten, und keine Fragen a lá "Wie es mir heute so geht" 🤪 An der Stelle ist es mir schon bewusst, dass nicht jeder in der Lage ist, die Profilangaben zu lesen 🤣

Ich würde das über das Profil kommunizieren aber vielleicht dann auch nicht beleidigend, so wie das bei manchen jüngeren Damen der Fall ist.

Ich bin 56 und will nicht unbedingt meine eigene Tochter daten aber ich habe einen Freund, der eine 20 Jahre jüngere Ehefrau hat und die sind seit Jahren miteinander glücklich, warum auch nicht?! Das Alter sagt nichts über den Menschen aus aber natürlich verstehe ich, wenn eine Frau mit 37 kein Interesse an einem 60-jährigen hat. Trotzdem kann man das auch freundlich kommunizieren, wir sind doch alle nur Menschen hier.
 
  • #71
Ich habe alle meine Kriterien (Altersbereich!, maximale Entfernung, minimale Größe, noch keine Kinder) offen und direkt ins Profil geschrieben. Weil ich es ebenfalls leid bin, mich ständig von unpassenden Männern anschreiben zu lassen. Ich weiß gar nicht, warum man so etwas verstecken sollte statt mit offenen Karten zu spielen. Es sollte doch jeder dankbar sein, wenn ich ihm nicht unnötig seine Zeit verschwende (und meine eigene natürlich auch nicht).
Nur leider lesen sich viele Männer die Profile der Frauen kein bisschen durch sondern schreiben wahllos jede an, als ob das irgendwas bringen würde. Ich rege mich jeden Tag darüber auf, wie mein Profiltext komplett ignoriert wird. Natürlich verabschiedet man solche Leute wortlos, die das weder lesen noch auf die Kriterien passen.
 
Top