Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #91
Wem könnte ich optimal helfen? Wo mich umfassend einbringen?

Oh mein Gott. Na, wenn du damit glücklich bist, dann brauchst du ja auch nicht mehr über die bösen Lügner zu schimpfen. Deine Missionars- Tätigkeit geht hier jedenfalls langsam jedem auf die Nerven. Und m43 hat dir doch damals geantwortet im Thread über seine Frau. Das wurde aber nicht gedruckt und als "persönlicher Angriff" entfernt. Insofern, wenn die Antwort nicht ertragen werden kann, warum schaltest du dich dann überhaupt ein, wenn m43 ein Problem schildert, dass sich anscheinend deiner Intelligenz enzieht?

Für ein friedliches Forum sorgt so ne Kirchentante jedenfalls nicht. Ich kann wunderbar sachlich diskutieren. Aber nicht mit so ner Tante, die sich dabei auch noch als die moralisch überlegene vorkommt. Bei solchen Leuten ist echt Hopfen und Malz verloren. :) Da ist sachliches Diskutieren ad acta gelegt, und dazu stehe ich voll und ganz.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #92
Wow, Du bist ja sehr entnervt. Mich nervt es ähnlich, von den immer gleichen Leuten die immer gleichen Klagen über die ach so schlechte Ausgangslage zu hören. Ändern kann man nur sich selbst, und dass m43 da in einer Schleife hängt, ist wohl nicht nur mir aufgefallen.
 
  • #93
Aber ...wenn ein solcher Mann, auf eine nicht näher zu definierende Weise, noch einmal neu wählen könnte, bzw, müsste ...dann würde er auch genau so eine Frau suchen...

...und solche gibt es genau so wenig auf dem Singlemarkt! (um nicht zu sagen "gar nicht")
Was für ein Unsinn, schonmal auf die Idee gekommen dass für das gelingen einer Langzeitbeziehung immer zwei gehören? Oder dass Partner auch mal sterben können?

Eine Konstellation die wir zum Beispiel verkörpern. Meine Liebste ist definitiv erste Wahl, absolute Klassefrau und Bindungsfähig. Da sie sich für mich entschieden hat muss an mir auch irgendwas gutes sein.

Trotzdem bin ich natürlich für einige Männer ein No-Go, denn ich bin getrennt lebend und habe 2 Kinder.
Wenn es möglich wäre, hätte ich gerne eine Affäre, von mir aus sogar 2 :)
Yep, für mich wärst Du ein NoGO- aber nicht wegen der Kinder sondern wegen a) der Verzweiflung die aus deinen Worten spricht und b) am liebsten 2 Affären gleichzeitig haben zu wollen und c) dass es Dir am wichtigsten ist
Ich will einen Mann, der optisch und einkommenstechnisch zu mir passt
Ich wollte zuerst eine Frau die MICH liebt, meine Seele anspricht, Charakter hat, Empathie etc. Optisch natürlich ansprechend also mich halt.
Eine Gute wärst Du für mich, sorry, nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top