• #1

Der erste Urlaub als Paar!

Vorab: ich bin Single und diese Frage betrifft mich jetzt nicht persönlich. Interessieren tut's mich trotzdem. Man kann ja nie wissen!

Ab wann meint ihr ist es der perfekte Zeitpunkt gemeinsam im Urlaub zu fahren. Was für eine Art Urlaub würdet ihr planen? Man hockt gegebenenfalls 24h aufeinender, für mehrere Tage oder sogar Wochen?

Bei meiner letzten Beziehung haben wir - noch beide Singles - beschlossen, dass wir zusammen 2 Wochen nach Thailand fliegen würden. Kultur und Strand - haben wir dann auch gemacht, allerdings als Paar. Hätte aber auch sehr riskant sein können und wir hätten uns irre langweilen/streiten können, weil wir einen anderen Geschmack am Urlaubstag haben.

Wie seht ihr das? Besser gleich am Anfang zusammen im Urlaub oder die Verliebtheitsphase abwarten oder erst wenn die Beziehung total gefestigt ist?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Es ist ein Risiko dabei. Ich (m) habe mich auch einmal darauf eingelassen, im Zustand des Verliebtseins einen Urlaub zu buchen. Aber noch bevor es 4 Wochen später los ging, wurde sie plötzlich sehr eisig zu mir. Der Urlaub war dann die Hölle, weil sie über den Grund nicht reden wollte. Ich kenne ihn bis heute nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Man hockt gegebenenfalls 24h aufeinender, für mehrere Tage oder sogar Wochen?

Hätte aber auch sehr riskant sein können und wir hätten uns irre langweilen/streiten können, weil wir einen anderen Geschmack am Urlaubstag haben.

Ich denke, dass ein gemeinsamer Urlaub eine hervorragende Möglichkeit ist festzustellen, ob man wirklich harmoniert!

Mehr noch ...ein (sehr) früher Urlaub kann sogar beim "sortieren" helfen!

Ich habe einer Dame, mit der ich mich bereits mehrmals getroffen hatte und die sich als sog. "sportliche Powerfrau" darstellte (im Profil war dahingehend u.A. "Radfahren" angegeben) vorgeschlagen, dass wir für eine Woche auf die Kanaren fliegen, uns Mountainbikes ausleihen und die Berge rauf und runter zu radeln. Natürlich mit unserem Gepäck im Rucksack, damit wir in verschiedenen Orten übernachten können und viel von der jeweiligen Insel kennenlernen.

Den Urlaub fand sie gut aber die MTB Tour Idee nicht ("lieber wellnes") ...da wußte ich, dass es heiße Luft war!

m43
 
G

Gast

Gast
  • #4
Würde halt eher mit Kurzurlaub (3-4 Tage) hierzulande beginnen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich bin immer mit meinen Partnern sehr bald in den Urlaub gefahren und habe auch vorher schon abgecheckt, ob derjenige denselben Geschmack an Urlaub hat wie ich, d. h. nicht in die Tropen, keine Hitze, keine Abneigung gegenüber Seereisen.

Hat immer gut funktioniert, Streit im Urlaub gab es nicht, selbst mit meinem derzeitigen Partner klappt Urlaub immer gut, während wir uns im Alltag schon ab und an mal in die Wolle kriegen (wir sind nun 2 Jahre zusammen).

Wer sich fragt wieso ich Wert darauf lege, dass die Urlaubsvorlieben gleich sein sollten - auf meine geliebten Seereisen möchte ich nicht verzichten, alles unterhalb der Schweizer Grenze ist mir zu südlich und da muss der Partner schon passen.

Da ich keinen Kinderwunsch habe, stehen gemeinsame Unternehmungen im Vordergrund. Mein Partner sieht das auch so und daher klappt das.

Ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn ich ab und an mal eine Seereise allein machen müsste, ich dafür als Sozia auf eine Motorradtour mitkomme etc. und würde mir schon auch mal ein Fussballspiel live mit angucken, wissen was man will, aber gleichzeitig flexibel sein ist wichtig, nur bei Hitze ist definitiv passe !

D. h. ich würde solches bald abklären und wenn die Dame mal am Strand liegen will und Du was unternehmen - hey, dann einfach mal getrennt, abends sieht man sich wieder.

w,40
 
G

Gast

Gast
  • #6
Warum will man immer sofort so viel und am besten alles auf einmal. Merkst du was, warum deine Beziehung gescheitert ist?
 
G

Gast

Gast
  • #7
Wir (w45, m46) haben sehr schnell zuerst ein Wellness WE gemeinsam verbracht, es war wunderschön, so konnten wir uns noch besser kennenlernen und auch testen, ob ein längerer Urlaub auch sinnvoll wäre. Den haben wir dann auch gemacht, erst eine Woche, war perfekt, der nächste 2 Wochen, war noch besser...:)))
Wir sprachen aber auch schon vor dem ersten Trip über unsere genauen Vorstellungen, Vorlieben, Art des Urlaubs, Ziel..etc. Ich würde es immer wieder so machen, schon während der Verliebtheitsphase zu verreisen, weil falls es doch kleine Differenzen gibt, ist man da milder und großzügiger gestimmt und auf jeden Fall bereiter Kompromisse zu schließen und auf den Partner zuzugehen...Bei uns hat es einfach sehr gut geklappt ..Reisen ist unser Hobby und wir genießen es , gemeinsam Neues zu entdecken, aber auch an die "ersten" Orte hinzufahren und die Gefühle von "damals" aufleben zu lassen...es ist schön..Mittlerweile aber kennen wir uns so gut und akzeptieren auch, dass wir auch während des Urlaubs getrennt für paar Stunden was unternehmen...Ich bummle lieber alleine rum, mein Partner hat dann seine Ruhe im Cafe und kann stundenlang lesen, ohne schlechtes Gewissen..:))) Und wenn wir uns dann wieder sehen , freuen wir uns aufeinander..und verbringen die Zeit erneut zusammen..
Gemeinsames Verreisen schweißt zusammen. Wir verreisen aber auch mal getrennt, oder einer kommt nach, bzw.fährt schon eher nach hause...Alles ist möglich, was uns beiden gut tut...
Ich begleite meinen Partner zu seinen Sportwettkämpfen , gestalte meistens die Zeit dort für mich alleine und vielleicht ist das das Zauber: wir hocken nicht 24 Std. aufeinander...:))) , haben uns viel zu erzählen und das Küssen muss auch nachgeholt werden...ja, auch Ü40 küssen gerne!!!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Zu den wohl verrücktesten Dinge in meinem bisherigen Leben zählte das Buchen einer gemeinsamen Städtereise für 5 Tage noch vor dem allerersten Sehen. :) Sozusagen Blind-Urlaub. Ich habe es nie bereut! Ich liebe diesen Mann noch immer über alles!
 
  • #9
Warum will man immer sofort so viel und am besten alles auf einmal. Merkst du was, warum deine Beziehung gescheitert ist?

Danke für den Lacher! Meine Beziehung ist ganz sicher nicht am testen gescheitert. Wir hatten einfach Bock auf Urlaub und es hat sich so ergeben, dass es recht früh war. Wie ich oben auch geschrieben habe: wir haben den Urlaub gebucht BEVOR wir überhaupt ein Paar waren. Die Frage war auch nicht, was ICH testen möchte, sondern wie die Teilnehmer des Forums gestimmt sind, ob man möglichst bald zusammen im Urlaub fahren oder lieber erst später. Trotzdem vielen Dank für die Antwort.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Nach sechs Wochen das erste gemeinsame verlängerte Wochenende - war klasse, viel Spaß, viel Sex. Im 5. Monaten eine Woche Urlaub mit allen Kids - danach wieder als Paar und im 8. Monat der Beziehung dann richtig Paarurlaub. Wo ist das Problem - Zum Alltag gehört auch Urlaub dazu - und genau da trennt sich die Spreu vom Weizen. Also ausprobieren, aber vorher miteinander reden, wer welche Vorlieben hat und im Urlaub Kompromisse schließen. - übrigens, wir sind nun im 7. Jahr zusammen...
 
Top