G

Gast

Gast
  • #1

Daten können nicht stimmen. Oder bin ich zu streng?

Gerade im Internet sollte man genauer hinsehen. Deshalb eine Frage zu einem aktuellen Kontakt von mir: Der Ort stimmt mit der PLZ (und bei diesem Ort gibt es nur eine PLZ, das habe ich schon geprüft, wohne auch in der Nähe, daher bin ich mir sicher) nicht überein, die Berufsbezeichnung ist mit der Ausbildung nicht stimmig (diese Berufsbezeichnung kann man nur mit einem Studium erhalten, nicht mit einem "normalen" schulischen Werdegang) und der Kanditat kommt scheinbar aus Österreich, hat aber eine E-mail Adresse mit der Endung ".de" (das finde ich seltsam)??? Gleich abhaken oder demjenigen eine Chance zu geben? Danke für eure Ratschläge. W 28 Jahre
 
  • #2
Nee... wer weiss, wo der noch gelogen hat.

Es gibt so viele Blender im Internet. Halte Dich lieber an die, die Dir vertrauenswürdig erscheinen. Das eigene Bauchgefühl solltest Du nie ausschalten.

Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo. Also ich bin aus Wien und habe eine hotmail Emailadresse mit der Endung de.....War halt bei der Anmeldung so, also da ist der Herr "unschuldig" :eek:)
 
  • #4
Gleich abhaken- dein Bauchgefühl ist auf der richtigen Spur, lasse dich nicht von solchen aufhalten- es sei denn du willst dir bewusst Schmerzen zufügen mit der Chance. Ich wundere mich wieso du nicht eine Absage gesendet hast?! Auch im Internet muss man die Augen aufhalten und kritisch sein. lg
 
  • #5
Bacuhgefühl stimmt meistens. Vor allem hast du ja schon vorher so wenig Vertrauen, dass du das alles nachprüfst. Sag ihm aber auch, dass das alles nicht stimmen kann und gut
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ich hab eine e-mail mit einer anderen Landesendung weil ich mit dem Umzug nicht die mail gewechselt habe, mit der PLZ kann ein Fehler unterlaufen und berufliche Werdegänge können von Land zu Land sehr unterschiedlich geregelt sein, auch führen viele Wege nach Rom. Ein Paradebeispiel ist der Psychotherapeut, obwohl Arzt habe ich keinen Ueberblick über die mannigfaltigen Möglichkeiten zu diesem Titel zu kommen. Es muss nicht alles gelogen sein was unstimmig klingt, frag lieber nach als evtl. Trugschlüssen aufzulaufen
 
G

Gast

Gast
  • #7
Laß Dir mal seine Festnetznummer geben, dann weißt mehr. Bei mir ist es zB so, daß wenn ich die Berufsbezeichnung und Ort angebe, via google problemlos gefunden werden könnte. So bin ich da sicherheitshalber etwas nebulöser.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Oh Gott, bei so viel Missvertrauen ist es besser, dass der Herr Dich gar nicht kennenlernt.
Sorry! Du hast noch 10 Finger, dein Missvertrauen zu klären Oder?

Und das mit der Emailadresse stimmt. Hier in Österreich wird oft de angeboten.
Ausserdem gibt es in Österreich viele Ausbildungen, die mit einem anderen Ablauf und Abschluss enden, als in Deutschland.

Es ist für ihn besser, Du betätigst den Absage-Button.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Natürlich abhaken, kaputte Typen gibt es genug, dafür muss man nicht nach Österreich gehen.
Wenn Sie Klamauk haben wollen zahlen Sie halt die 10 Euro Eintritt fürs Kasperletheater am Nachmittag.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Höre auf dein Bauchgefühl, ich bin hier auch schon auf die Nase gefallen. Deshalb lösche ich die Kontakte, bei denen ich ein ungutes Gefühl habe sofort.

Wenn es zuuu ideal klingt, sitzt meist irgendwo der Wurm. Und den brauche ich nicht erst dann zu finden, wenn der Kontakt mich um Geld anbettelt und eine haarsträubende Geschichte dazu erzählt. Dann riskiere ich lieber, dass ich eine potentielle große Liebe gelöscht habe, denn das weiß ich dann gar nicht.

Beim "Richtigen" fühlt es sich auch von Anfang an "richtig" an. ;-)

Viel Glück

w, 50
 
G

Gast

Gast
  • #11
Ich habe eine E-Mailadresse mit einer anderen Landesendung - wo ist das Problem?

Bei der Eingabe von PLZ's in Singleplattformen erscheint oft ein Landkreis - damit, gerade bei kleinen Orten die Anonymität gewahrt bleibt. Das war bei mir auch so.

Fragestellerin, weißt Du denn schon, was der Betreffende nach der Schule alles gemacht, wie sich qualifiziert/weitergebildet hat?

Warum versuchst Du nicht erstmal unvoreingenommen zu sein und in einen Austausch zu kommen.Gesunder Menschenverstand ist wichtig - übergroßes Mißtrauen bzw. Voreingenommenheit hat schon manche Gelegenheit zunichte gemacht.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Also ich finde den klaren Blick von Dir gut! Ich hatte auch einen Geschäftsführer mit einem Abschluss der mir komisch vor kam. Zur Postleitzahl ,hatte ich auch und dann stellte sich heraus, durch nachhaken, die stimmte garnicht absichtlich!

Was hast Du zu verlieren? Frage nach, es irritiert Dich dies und das ........ wenn Dein Bauch dann immer noch Alarm schlägt............ Abschied.

Ich hasse unklare Dinge und ich schäme mich nicht zu fragen, oder nachzuhaken. Solche Unsicherheitenlassen sich klären. Oder es taucht dann eine Aussage auf ,die im Forum sehr viel beschrieben wurden. Dann weisst Du es auch!

Lieber Gruss
 
G

Gast

Gast
  • #13
Wenn Du Dir die Mühe machst in diesem Forum diese Frage zu stellen, warum schreibst Du ihm dann nicht und stellet alle Deine Fragen. Das zeigt in meinen Augen nichts als große Unsicherheit und Selbstsucht. (Denn in diesem Forum bekommst Du Begründung und Lob für jeden denkbaren egoistischen Standpunkt.)
Man kann auch ohne Uni-Abschluß Projektleiter etc. werden, es gibt mehr Wege als die klassische Universität und viele haben 2 Wohnorte, den Haupwohnsitz und eine Zweitwohnung am Arbeitsort oder so.
Dem Selbstbewußtsein tut es aber vielliecht besser, ihn wegen Deinem Bauchgefühl gleich abzuschießen und danach froh zu sein den vermeintlichen Lügner glaich enttarnt zu haben.
 
G

Gast

Gast
  • #14
MOD [gekürzt; Vermutungen zum FS sind nicht hilfreich.]

- In der CH beispielsweise verwenden viele Deutsche eine .de E-Mailadresse.
- Es gibt viele ungeschützte Berufsbezeichnungen wie z.B. Unternehmensberater, Coach, PM, etc.
- PLZ und Ort kann ein Irrtum resp. eine Schreibfehler sein - er wird kaum so doof sein, wenn er dich täuschen möchte...

m, 41
 
  • #15
MOD [gekürzt; Vermutungen dieser Art sind wenig hilfreich.]

.de wurde schon erwähnt. PLZ steht oft als Ergänzung für ein Bundesland, kann den Arbeitsort oder den Wohnort betreffen. Nicht jeder gibt alles an, um das "Googeln" zu erschweren, das viele aus Misstrauen vornehmen, denn es gibt zu viele Möglichkeiten, heute jemanden zu identifizieren.
Also frage ihn selbst.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Stimme @12 zu 100% zu! In meinen Augen sehe ich nichts als große Unsicherheit und Selbstsucht bei solchen Aussagen. In diesem Forum bekommst Du Begründungen und Lob´s für jeden denkbaren egoistischen Standpunkt, viele sind aber nicht zu gebrauchen, da sie auf Standarden 0815 beruhen! Solche übervorsichtigen und überkontrollaktiven Menschen tun sich mit jedem denkbarem Menschen schwer und haben vieleicht ein Solcher nicht verdient! m
 
G

Gast

Gast
  • #17
Du bist dann wieder zu mißtrauisch, prüfe das Ganze doch einfach durch direkte Fragen an ihn. Das überzogene Mißtrauen ist unangebracht, schließlich hast du jederzeit die Möglichkeit den Kontakt abzubrechen?
Und dieses Gerede darüber das du 'was investierst' ist doch lächerlich, denn man m u s s nun mal was investieren wenn es um Liebe geht. Du wirst nicht gleich sterben von dem ach so strapzierenden Kontakt. Was glaubst du denn was für Frauen dir hier ach so gutgemeinte Ratschläge geben. Meistens solche die eben n i c h t angekommen sind (die also um es so auszudrücken) etwas frustriert sind. Nur mit einem Grundvertrauen kannst du Liebe gewinnen, ohne geht es gar nicht...
Und zum sogenannten Bauchgefühl: Wenn das wirklich so untrüglich wäre wieso heiraten dann Frauen den falschen Mann?!? Na eben. Man soll schon auf Anzeichen achten. Übertriebenes Mißtrauen aber ist so gut wie immer schädlich...
 
G

Gast

Gast
  • #18
Ich finde, du bist eindeutig zu streng und zu misstrauisch. Sei doch einfach mal offen und unvoreingenommen, wittere nicht überall Böses. Schau dir die Sache genauer an, mit vernünftiger Vorsicht, aber doch nicht gleich Vorverurteilungen.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Ich wohne in Österreich und habe eine yahoo adresse mit Endung uk, weil mir ein Freund aus London den Messenger installiert hat.
Mein Sohn ist jetzt "Spezialprogrammierer nach Berufsreifeprüfung und Colleg, obwohl er zuerst eine Lehre gemacht hat. Schau dir den Mann einfach an. Manche Orte gehören zu einer größeren Gemeinde und haben eigene Postleitzahl, oder er wohnt in einem kleinen Ort und hat die nächste bekanntere Stadt angegeben.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Solange der Mann Dich noch nicht persönlich getroffen hat, ist alles ok.
Er ist vielleicht ein Mann des öffentlichen Lebens und will nicht von jedem gleich erkannt werden. Ich habe meinen Ex auf dieser Plattform gefunden und habe auch eine falsche PLZ eingegeben. Beim ersten Date ist es auch völlig egal, ob das Date 10 km nördlich oder westlich wohnt.
Welche Berufsausbildung er genau hat, kann er ja noch beim Date erzählen.
Es sei denn, Du willst Dich ausschliesslich mit Dr oder Prof-titeln als Begleitung schmücken.
Guck ihn doch einfach mal unverbindlich an, musst ihn ja nicht gleich heiraten.
 
Top