G

Gast

Gast
  • #1

Das Verhalten nach der Trennung

Ich habe hier schon mal mein Problem geschildert und wurde gut "beraten" - aus dem Grund bitte ich euch ein weiteres Mal um Hilfe:

Ich bin seit einem halben Jahr wieder Single (waren fast 2 Jahre ein Paar). Nach der Trennung hatten wir noch ein paar Mal Sex, weil wir dachten, dass es einen neuen Anfang geben könnte. Die Beziehung lief nicht ohne Probleme, er hat mich am Anfang der Beziehung betrogen (er verneint es, ich bin mir aber zu 100% sicher, da es mehrere gesehen haben und die Betroffene es auch zugibt).
Nun ja, nun zu meinem Anliegen: Mein Ex schreibt seit einigen Monaten mit einer Frau, die mir sehr ähnlich sieht. Er heult sich bei ihr über unsere Beziehung aus, dass ich auf die Frau (mit der er mich betrogen hat) nie klar kam und dass ich ihm nie vertraut habe, wir uns wegen mir immer gestritten haben, etc. Er redet mich komplett schlecht und gibt mir die Schuld, dass ich die Beziehung zerstört hätte.
Das Ding ist auch, dass mir die Frau total ähnlich sieht (lange Haare, schlank, in meinem Alter, Charakter, Style, ...). Wir haben uns vor 3 Wochen spontan kennengelernt und sie meinte auch, dass er nur ein Ersatz von mir sucht - aber wieso ist er so? Ich meine, er redet schlecht über mich, hat in der Beziehung immer komplett andere Frauen angeflirtet.

Ich blockiere meinen Ex überall, habe ihn überall gelöscht und gehe auch nicht auf seine Kontaktaufnahmen ein. Ich möchte ihn auch gar nicht mehr wiederhaben, aber sein Verhalten belastet mich sehr. Warum sucht er sich eine Frau, die genau wie ich aussieht, wenn er mich doch so schlecht fand und mir an allem die Schuld gibt?

Ich bitte um Rat. Vielen Dank!
 
  • #2
Schließ endlich mit ihm ab. Es kann Dir doch egal sein wen er datet, was er über Dich erzählt. Freunde können da gut unterscheiden, ob das ganze der Wahrheit entspricht. Kümmer Dich mehr um Dein Leben als um das deines Ex. Warum hast Du Kontakt zu seiner Neuen, wenn Du doch damit nicht umgehen kannst. Wenn Du schon mit ihr reden mußt, hab ihr keine anderen Themen als deinen Ex? w52
 
G

Gast

Gast
  • #3
Wer sich sein Urteil über eine andere Person nur vom Hörensagen bildet, ist von schwachem Charakter, und es kann Dir egal sein, wie sie über Dich denkt. Wahrscheinlicher erscheint mir aber, daß diese Frau durchaus in der Lage ist, sich im Gespräch mit Dir ein eigenes Urteil zu bilden. Sie wird dann sehr schnell merken, daß das Männlein nicht so ganz die Wahrheit über Dich spricht. (m)
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich denke :

.- er macht Dich schlecht um selber gut da zu stehen und den Fehler auf Dich abzuwälzen

.- er versucht die Mitleidstour damit die andere ihm zuhört - Aufmerksamkeit schenkt und er dadurch vielleicht Ihr Interesse an ihm weckt um Sie ins Bett zu bekommen etc.

Viele Männer sind einfach gekränkt, wenn die Frau Schluß macht oder nicht mehr reagiert und daher mach einfach folgendes :

.- ignoriere es
.- melde Dich einfach nicht mehr
.- schau nach vorne und lass Ihn hinter Dir

m-46
 
G

Gast

Gast
  • #5
Letztendlich ist es egal, ob er jetzt denselben Typ Frau datet, oder eine Frau die das Gegenteil von dir sein könnte. Vielleicht gefiel ihm deine Gesamterscheinung, jedoch andere Dinge von dir hat er sich selbst schlechtgeredet.
Egal wie groß die Enttäuschung ist, systematisch über den/die Ex herziehen und das vor sämtlichen Freunden und Bekannten die ein offenes Ohr anbieten, das ist so, als würde man die letzten gemeinsamen Brücken abbrennen. Nach so einem Shitstorm gäbe es kein Zurück mehr.
Schlimmer noch, dass er die Dinge, die er anderen erzählt, selbst glaubt. Er phantasiert sich ein bestimmtes Bild von dir selbst zusammen.
Ein komischer Typ, der im Negativen an dir hängt, und das nützt keinem was. Ziehe dich zurück, sei freundlich aber nicht mehr und biete ihm unter keinen Umständen irgendeine Form der Angriffsfläche.
Provoziere ihn nicht zusätzlich, indem du dich mit seiner Neuen anfreundest. Sonst brauchst du dich nicht wundern, dass er weiter über dich spricht, und gar nicht mehr zur Ruhe kommt. Schließ einfach ab.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hier ist nochmal die FS:

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass seine Neue mich angesprochen hat und alles über ihn und uns wissen wollte. Wie wir zusammen gekommen sind, wie die Beziehung war, warum wir uns getrennt haben, etc.
Sie meinte auch, dass sie findet, dass er sich einen Ersatz von mir sucht - worüber ich sehr geschockt bin.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Niveaulosigkeit, gekränkte Eitelkeit, weil er verlassen wurde ??
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich verstehe dich echt nicht. Warum kümmert es dich noch, dass er schlecht über Dich herzieht?
Das macht er ja nur, um seine eigene Fehler zu vertuschen.

Er hat dich betrogen, er wird auch seine Neue betrügen. Ich verstehe echt auch nicht, wieso du noch Kontakt hast zu einer Neuen und ihr dazu noch Auskunft gibst . Ich hätte ihr gesagt, das Ganze geht mich nichts mehr an, mach Deine eigenen Erfahrungen. Und das wird sie.

Was kümmert es dich, warum er wieder eine Frau genommen hat, welche Dir ähnlich sieht? Das kann verschiedene Gründe haben, auch Negative. Vielleicht hat seine Mutter so ausgesehen, seine Lehrerin usw. Ich kenne einen Fall, indem der Mann auch immer wieder unbewusst im Auesseren das Ebenbild seiner Mutter suchte, obschon er sie wegen seiner schlimmen Kindheit hasste. Keine Frau hielt es bei ihm aus.
Doch lass das ihm.

Fakt ist: Er hat Dich damals betrogen, ergo hat er dich nicht geliebt. Es ging in die Brüche = Schluss. Lass endlich los, es bringt Dir rein gar nichts über Dies und Jenes zu grübeln warum es so war und ist, denn es ist vorbei. Schau nach vorne.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ich habe Ähnliches bei meinem Ex-Mann erlebt. Er gibt mir auch komplett die Schuld für die Trennung, gleichzeitig sagt er, dass er wieder mit mir zusammen sein möchte.
Ich denke, dass dein Ex noch an dir hängt, sonst würde er auch nicht so schnell eine Frau suchen, die dir so ähnlich ist.
Zu seinem Charakter: er hat eine Art psychische Störung, er kann eure Beziehung und wie es zur Trennung kam nicht differenziert sehen: also was hat er und was hast du "falsch" gemacht? Sondern er kann nur in schwarz und weiß denken. Da er wohl keine Trennung wollte, hat er alles richtig gemacht und so kann nach seiner Logik die "Schuld" nur bei dir liegen. Und deshalb zieht er auch so über dich her. Er kann dir nicht verzeihen, was du ihm aus seiner Sicht angetan hast. Seinen Anteil verdrängt er komplett.
Eine Beziehung zu so jemandem ist aus meiner Erfahrung sehr anstrengend. Ich finde, nach einer Trennung zeigt sich auch viel über den Charakter einer Person.
Fazit: Sei froh, dass du ihn los hast, auch wenn sich das vielleicht hart anhört.
 
Top