• #1

Das neue Jahr und die guten Vorsätze

Das neue Jahr naht und da lohnt sich ein Rückblick und die Frage: Was lief gut, was lief schlecht? Was kann ich nächstes Jahr besser oder anders machen? Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage stehen die Verschönerung der eigenen vier Wände, "mehr Sport treiben", "mehr Zeit fürs Hobby nehmen" ganz oben auf der "Vorsätze"-Liste. Was nehmen Sie Sich für 2012 vor? Welche guten Vorsätze fassen Sie ins Auge?
 
  • #2
1) nicht mehr Sport treiben sondern das Niveau momentan halten können;
2) etwas weniger Alkohol trinken, besonders "unter der Woche";
3) zur Mitte/Ende des Jahres dann wieder auf Partnersuche gehen und dabei möglichst erfolgreich sein
 
G

Gast

  • #3
mein vorsatz ist: ich muss abnehmen..20kg sollen weg..ab 01.januar starte ich.
 
  • #4
Mehr Zeit für mich..... Und nicht immer alle anderen davor...
Hin und wieder mal eine kleine Pause, oder Auszeit nur für mich,....
 
G

Gast

  • #5
Weniger an meine Affäre zu denken. Sich nicht mehr nach ihm richten, den Kontak schleifen zu lassen umd auch zu sehen, wie wichtig ich ihm bin. Gerne einen Mann kennenzulernen, wo ich die Nr. 1 bin oder Notfalls Hobbies zu suchen. Alles großer Mist! Ich wünsche uns allen einen guten Rutsch! w
 
G

Gast

  • #6
Leben! Ich will noch mehr am wahren Leben teilhaben, weniger alleine für mich sein, sondern gemeinsam mit anderen Spaß haben. Dazu gehört nicht nur Sport (mache ich schon viel) sondern auch zu feiern und vor allen Dingen mehr kleine Ausflüge zu unternehmen und auch wieder mal eine schöne Reise zu machen.
Vielleicht begegnet mir dann auch wieder das richtige Pendant. Sich einen Partner zu wünschen bzw. sich vorzunehmen in 2012 endlich einen zu finden, solche Vorsätze habe ich aufgegeben, denn auf die Art wird das leider nichts ;-).