G

Gast

  • #1

darf ich mich bei Dir melden- was meint sie damit?

Hallo, ich habe eine supersüße Frau kennengelernt. Das erste Date verlief positiv. Ich habe sie angerufen und nach einem zweiten Date gefragt. Sie meinte, sie habe im Moment weniger Zeit und schilderte mir, was sie alles in den nächsten Tagen vorhabe und das sie ausgebucht sei. Dann fragte sie, ob sie sich bei mir melden könnte, wenn es wieder ruhiger ist. Vorwand oder echte Terminnot?
 
  • #2
Damit habe ich schlechte erfahrungen, selbst wenn sie noch beim date dazusagt, dass sie sich gefreut hat.. schwafel ..laber vielleicht meldet sie sich sogar noch aber es wird immer was dazwischen kommen und immer gerade ungünstig sein in der hoffnung du kapierst es endlich und beendest von dir aus den kontakt, damit sie nicht die böse ist und sagen kann "na du wolltest ja nicht" !
Sie hat einfach nie gelernt nein zu sagen, einfach nur quälend der typ frau.
 
G

Gast

  • #3
Dann warte mal schön! ;-)
Deine nächste Fragestellung hier im Forum wird sein: Wann wird sie sich bei mir melden?
Die übernächste Fragestellung: Warum meldet sie sich nicht mehr bei mir?
Erspar' dir das alles und nimm zur Kenntnis: Sie möchte NICHT!
 
G

Gast

  • #4
Ui, da ich eine Frau bin, antworte ich mal:
- Du bist ihr wichtig und deshalb will sie dich nicht "zwischendrin abhandeln" und wirklich Zeit für dich haben
- Sie will sich etwas interessant machen und nicht immer "verfügbar" wirken (was offensichtlich fruchtet, da du diese Frage stellst [mod])
- Sie ist einfach ehrlich und meldet sich tatsächlich wenn sie mehr Zeit hat
So blöd wie es klingt: Du wirst abwarten müssen. Wenn sie sich nicht innerhalb von einer Woche meldet, kannst du ja nochmal nachhaken, aber bleib am Ball.
Ich kann dir nur zur Geduld raten, weil alles andere sind Spekulationen über eine Person, die hier keiner kennt. :)
 
G

Gast

  • #5
Hallo lieber FS!

Ich bin auch eine Frau und sehe es ähnlich wie #3.
Es kann doch wirklich sein, dass sie ein wenig gestresst ist. Warte eine Woche ab, ich denke sie wird sich melden.
Und für den Fall dass sie es nicht tut, was hast du schon verloren, ihr habt euch ja erst einmal gesehen.
Aber ich an deiner Stelle würde die Hoffnung nach so einer Aussage keinesfalls verlieren!
Sollte sie sich innerhalb einer Woche nicht melden, würde ich einfach geradeaus drauf los fragen, ob sie wirklich keine Zeit oder eher kein Interesse hat.

Ich drück die Däumchen, dass sie sich meldet!

Lg
w/25
 
G

Gast

  • #6
w42 beurteilt es auch so wie #3 und #4. Frauen meinen es so, wenn sie es so sagen.
 
G

Gast

  • #7
Das hat mein Jetzt-Partner auch hinter sich - jedoch noch vor dem ersten Date - war also ziemlich riskant, aber leider geschäftlich notwendig und leider damals nicht zu ändern. Und doch, heute sind wir schon lange glücklich zusammen. Wenn dir diese Frau wichtig ist, gib ihr die Zeit, ich denke jedoch, sie sollte sich schon innerhalb der nächsten Woche mal melden, sonst hält sie dich hin. Vorausgesetzt sie hat euer Date ebenso erlebt, wird sie sich auch mal zwischendrin melden - denn dann sie will ja nicht wirklich, dass du dich umorientierst.
 
G

Gast

  • #8
@ 1 und 2, hier nochmal 3:
Ach du meine Güte, was habt ihr denn schon alles erlebt!? Nun gut, dass ist das Gleiche, wenn ein Mann sagt: "Ich ruf dich dann mal an!" Wenn innerhalb einer Woche nichts kommt, kenn ich mich auch aus. Aber, dann bin ich eh froh, denn dieses ganze oberflächliche Gedöns und einer, der die Klappe nicht aufbringt, wenn er nix will á la "Sie wird´s schon merken" is e nix für mich.
Aber, dem Fragesteller gleich das Schlimmste vorzusetzen ist auch nicht grad super. Er muss selbst draufkommen, schon klar, für mich gilt halt immer noch: Was gesagt wird, ist so. Wenn ich auf das Gegenteil draufkomme, Haken drunter, fertig. DESHALB ist es ja wichtig, nicht immer hinzuwarten sondern weiter zu gehen...
Hoffe aber für euch, dass ihr in Zukunft auch ehrlichere Damen trefft. (Mir wünsch ich das umgekehrt natürlich auch hihi).
POSITIV DENKEN!
 
G

Gast

  • #9
Ich schliesse mich Nr. 3 und 4 an. Sowas kann mir auch mal passieren.

Wenn ich einen Mann nicht mehr sehen will, kann ich das durchaus sagen.
Wenn es der Mann dann gar nicht kapiert, gebe ich halt vor, dass ein anderer im Rennen ist - DAS versteht dann in der Regel jeder Mann.

w/31
 
G

Gast

  • #10
schick ihr einen Blumenstrauß wenn Du ihre Anschrift hast ... für den Schreibtisch als kleine Ermunterung bei all dem Streß.
 
G

Gast

  • #11
Bin w 43 und stimme 3 &4 zu.Du bist ihr rnoch nicht so wichtig, dass sie alles für stehen und liegen läßt ( würdest Du das nach einem ersten date wollen??), aber sie wird sich melden.

Schick ihr mal eine SMS nach ein paar tagen...unverfänglich...einfach mal nachfragen, ob alles schön ist oder sie viel Stress hat.

VG
 
  • #12
Ich sehe da keine Hoffnung -- wer aktiv auf Partnersuche ist und für ein erstes Date Zeit hat, der hat dann auch Zeit für mehr, wenn es gepasst hat. Wie sonst wollte er eine Partnerschaft führen?

NIEMAND ist so ausgebucht -- ein Essen am Abend ist immer mal drin, alles andere ist Lüge oder totale Organisationsunfähigkeit.

Nein, ich würde ganz klar sagen, mache dir keine Hoffnungen. Die Frau war nur zu feige, nein zu sagen. Falls sie wirklich Interesse hätte, wäre sie unglaublich blöde, den Kontakt schleifen zu lassen, und so eine würdest Du doch auch nicht wollen?
 
G

Gast

  • #13
"Supersweet women never say no, cause it won't fit the lipstick colour"..

Ne mal ehrlich.. ich sehe den Hintergrund eher so wie Frederika und aus eigener Erfahrung kann ich sagen das supersüsse Frauen meistens nicht nein sagen sondern "mal sehen".. und damit meinen "du wirst schon sehen". =)
ich hatte schon Dates mit Aufforderung Mich UN-BE-Dingt zu melden und kriegte nach 1 Woche Verzögerung dann mitgeteilt das sie "erst mal guggen will" ob das mit dem Andere klappt den sie kennengelernt hat und das sie nicht zweigleisig fahren möchte.. *Volksgemurmel*
 
L

Löwenmail

  • #14
Meine Erfahrung (m/41) : Dat wird nix !
Weil :
- Du bist in der Warteschleife wegen (legitimer) Parallelkontakte oder
- Sie ist zu feige, Dir persönlich eine Abfuhr zu geben oder
- Sie will einfach sehen, was noch so am Start ist.
 
G

Gast

  • #15
zico,m
Ich glaube sie fährt "Mehrgleisig",in dem schmeichelnden "Anfüttern" hält sie dich warm.Wenn sie dir viel bedeutet und du ihr,sollte es ja keine Einwände gegen Telefonate,Mails,SMs geben.
Vergiß vor lauter Warten auf diese Eine nicht deinen eigenen Weg zu gehn-triff dich mit Leuten,Frauen und habe Fun----SIE muß die gleiche "Wegelagerertoleranz" aufbringen wie sie von dir erwartet.
....manchmal werden Frauen dadurch schnell!
Frauen die dich wollen,werden den Kontakt zu dir suchen(tel,SMS,Mail oder Date)---läufst ausnahmslos du---verlierst du mehr als du gewinnst.

Verschenke nicht deine Zeit,Wichtigkeit ist Wertigkeit.....
 
G

Gast

  • #16
Wenn ich einen Mann wiedersehen will, dann finde ich Zeit - und sei es nur zwei Stunden am Abend.

Viele Frauen sagen nicht, was sie denken, viele Frauen reden drum herum, wenn sie Nein meinen.

Also warte eine Woche, aber steiger Dich nicht zu sehr darein, sonst bist Du hinterher zu enttäuscht.
 
G

Gast

  • #17
das mit dem Bluemstrauss oder der sms wäre toll. Ich habe nur ihre Geschäftsnummer ( kein Handy)- Blumen in dieser eher ungewissen Situation in die Firma zu schicken, halte ich für einen Fehler; der Schuss könnte nach hinten losgehen.
 
G

Gast

  • #18
Also da muss ich Frederika widersprechen. Neben der Partnersuche ruft auch noch der Beruf, der Alltag und ähnliche Dinge. Bei mir kann es auch durchaus mal vorkommen, dass ich eine Woche lang nicht genug Zeit für ein Date habe. Nach einem stressigen Tag möchte man sich vielleicht auch einfach nur alleine entspannen. Man könnte ja auch auf ein nicht zu langes Telefonat umdisponieren. Ich würde dahinter eine ehrliche Aussage vermuten, aber auch nur, weil ich es so machen würde in ihrer Situation. Da ich nicht weiß, wie sie tickt, ist es schwer zu beurteilen. Würde aber an deiner Stelle, lieber FS, keine voreiligen Schlüsse ziehen, mich die Woche auf was anderes konzentrieren und einfach mal abwarten. Gibt auch noch Menschen, die meinen das, was sie sagen.
 
G

Gast

  • #19
@ Frederika, hier 3 und 7:
Leider muss ich dir da widersprechen. Ein Essen am Abend ist bestimmt "mal" drin, kommt aber sehr auf den Typ Mensch an - und auch auf die Entfernung. Ich selbst zum Beispiel mache kein Date aus, ohne mir vorher nicht die Zeit zu nehmen, mich im Bad zurechtzumachen und mich mind. zweimal umzuziehen :) Auch wenn ich beruflich taff bin, privat erfülle ich doch das ein oder andere Klischee ohne zur Tussi zu mutieren.
Auch der Heimweg von der Arbeit, dann noch ne Überstunde, duschen, umziehen, zum Date fahren. Ja, Organisationsunfähigkeit mag bei "manchen" stimmen, geb ich dir Recht, weil ich das auch mal erlebt habe. Aber GRUNSÄTZLICH vom negativsten Fall auszugehen finde ich schon etwas hart. Und es gibt Zeiten, wo man ein paar Tage voll ausgebucht ist. Deshalb hat sie es ihm ja auch noch erklärt was sie wann zu machen hat. Gleich eine Lüge zu unterstellen, naja, da du und ich die Dame nicht kennen, ist es sowieso schwierig und jede/r hier teilt ihre/seine Erfahrungen mit.
TROTZDEM, ich bleibe bei meinem ersten Beitrag Nr 3: Abwarten. Binnen einer Woche ist das geklärt. Und das mit den Blumen von #9 find ich ja schon wieder herzzerreißend süß. Dass es solche Männer noch gibt *schmacht*.
Positiv bleiben! Achte auf dein Gefühl, auch Männer haben eine Intuition. Nutze sie einfach.
 
G

Gast

  • #20
@11 Frederika

Das sehe ich völlig anders, aus eigener Erfahrung während meiner EP-Zeit.

Als Single habe ich meine Abende relativ fest "verbucht": Fitness-Studio, Tennistraining, Chor, Gesangsunterricht, Konzerte, Mädelsabend, Kino..... Sobald man einen Partner hat, fährt man die anderen Abendaktivitäten natürlich zurück um mehr Zeit für den Partner zu haben. Man kann aber nicht von heute auf morgen eine erfüllte "Singlewoche" auf eine "Partnerwoche" umstellen.

Zudem hat man ja eventuell Dates mit zwei oder drei Partnern im voraus geplant, wenn der Mann vom ersten Date einem dann gefällt, ist es lange nicht sicher, ob eine Beziehung daraus wird, folglich wird man auch die beiden anderen geplanten Dates wahrnehmen,

@ Fragesteller

Also, lieber Fragesteller: ich halte es aus eigener Erfahrung für sehr wahrscheinlich, dass sich die Dame wieder meldet, sie ist eben nur ein sehr aktiver Mensch.

Karola,53
 
G

Gast

  • #21
Du hast doch nichts zu verlieren!

Sie hat gesagt sie meldet sich.
Wenn sie in Ordnung ist und Interesse hat wird sie es schon machen.

Ich würde Ruhe bewahren und einfach abwarten bis sie sich meldet.
Wenn nicht ist es auch OK!
Ausschließlich eine Möglichkeit weniger, nicht mehr und nicht weniger.

Was nützt es denn jetzt Druck zu machen oder sich mit irgendwelche
"selbstgemachten" Wahrheiten/Überlegungen verrückt zu machen.

Da kein Mensch Gedanken lesen kann, sind persönliche "Schlussfolgerungen"
egal in welche Richtung sowieso nur theoretischer Art!

Man muss einem Menschen Freiheit/Eigenständigkeit zugestehen nur dann hat er auch die
Möglichkeit sich FREIWILLIG auf den anderen hin zu bewegen.

P.45/m
 
G

Gast

  • #22
Als sie Dir am Telefon geschildert hat, warum sie die nächsten Tage keine Zeit hat - WAS genau waren denn ihre Pläne?
Wodurch ist sie denn "ausgebucht"?

Meiner Ansicht nach gibt Dir das am ehesten einen Hinweis auf Glaubwürdigkeit etc.

Ich z.B. habe momentan einen Arbeitsrechtsprozess zu führen und Fristen zu beachten.
Ich hab nichtmal 2 Stunden Zeit oder den Kopf frei, um mich zu einem Date mit einem relativ Unbekannten zu treffen, vor allem, wenn er mich interessiert (möchte ja die entspannte Schoko-Seite zeigen :)). Insofern würde ich es auch verschieben und auf Verständnis hoffen.

w34
 
G

Gast

  • #23
Mmh, ich finde bei solchen Angelegenheiten immer wieder den Herrn Schulz von Thun hilfreich, also seine Modelle, vor allem das "Kommunikationsquadrat". Nach diesem Modell hat eine Aussage 4 mögliche Ebenen: Sachinformation, Selbstoffenbarung, Beziehung und Appell (vgl. http://www.schulz-von-thun.de/mod-komquad.html)
Wenn man deine Situation und die Aussage der Frau daraufhin analysiert, kann dieser einfache Satz sehr unterschiedlich interpretieren
1. man kann ihn als reine Sachinfo nehmen: momentan hab ich keine Zeit, ich melde mich später, wenn ich weniger Stress habe.
2. dahinter stecken dann noch die drei anderen Ebenen. Aber um die interpretieren zu können, um zu wissen, welche weiteren Aussagen damit getroffen werden, muss man jemanden schon sehr gut kennen - und selbst dann kann man so richtig daneben liegen! Schließlich prägt immer unsere eigene Situation, unsere Persönlichkeit, unsere Erfahrungen und nicht zuletzt unsere Erwartung das, was wir hören. Bzw. wie wir etwas hören und wie wir das Gehörte interpretieren.

Erfahrungswerte von anderen Personen scheinen das Ungewisse kontrollierbar zu machen. A la: Die Statistik besagt, dass 70% der Frauen damit sagen wollen, dass Sie kein weiteres Treffen wollen... um mal ein fiktives Beispiel zu geben... Und dann sagt Mann sich, naja, die Wahrscheinlichkeit, dass sie mir damit abgesagt hat ist immerhin 70%, also wird sie das tun und ist einfach zu feige, mir das direkt zu sagen. Also beende ich das ganze besser gleich.
Nur dumm, wenn die Statistik nicht recht hat... traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast...

<MOD: Gekürzt. Bitte Überlängen vermeiden. Danke>
 
G

Gast

  • #24
zico,m
Es ging hier doch eindeutig um das bei ihm "Melden"---für mich beinhaltet das Kommunikation(SMS,Tel,Mail)einfach eine Nachricht und Beachtung des Anderen und nicht wie hier so oft behauptet eine vom FS unbedingt gewünschtes DATE.

Wieviel Zeit und Kopffreiheit für eine Nachricht,bedarf es bei Interesse am Anderen.......?
 
G

Gast

  • #25
Puuhh, so viele Pessimisten! Laßt mal alten Geschichten ruhen...

Meine Antwort:
Hör' einfach auf dein Bauchgefühl! Auch wenn es schiefgeht, es wird immer neue Möglichkeiten geben. Was hält dich davon ab, weiter zu machen, unabhängig davon, ob sich deine Favoritin meldet? Du solltest dich nur dir selbst gegenüber verpflichtet fühlen (in diesem Stadium). Renn' ihr bloß nicht hinterher (bei mir z.B. würden damit die Chancen auf 0 sinken), aber sei aufmerksam und nicht vergessen: der BAUCH ist ein sehr nützliches Instrument!
Viel Erfolg wünscht dir eine gestresste Eva
 
G

Gast

  • #26
@11 Ich schon. Bei meinem Ex-Freund hat es fast 3 Monate gedauert, bis ich mal Zeit hatte.
Danach waren wir gleich ein Herz und eine Seele.
Auch wenn man grundsätzlich auf der Partnersuche ist, weiss doch keiner, was in dem Leben des anderen wirklich los ist?
Wilde Spekulationen haben da noch niemanden weitergebracht.

Auch wenn es in diesem Forum sehr unbeliebt ist, wer eine Partnerschaft will sollte:
a) reden können und
b) Geduld haben.

Ich würde mich da nicht so unter Druck setzten - und erst Recht nicht setzten lassen.

Wenn mich ein Mann nervt, weil er zu ungeduldig ist, dann serviere ich ihn jedoch ab. Das kann ich gar nicht leiden.

w/31
 
G

Gast

  • #27
Lieber Fragensteller,
wenn ich von mir ausgehen darf: Ich würde immer Zeit für ein Date finden (kommt natürlich auf auf die Entfernung an), aber, wenn ich WIRKLICH keine Zeit hätte, würde ich mich auf jeden Fall melden, wenn ich das angeboten hätte, weil ich aufrichtig bin und keinen Vorwand brauche, wenn ich etwas nicht möchte.
Leider bin ich zu 60 % überzeugt, dass sie sich nicht mehr bei Dir melden wird. Dennoch wünsche ich Dir, dass sie meint, was sie sagt, und sich meldet.
Es grüßt dich
das schlossfraeulein
 
G

Gast

  • #28
Hier nochmal 21 @ 23:
Du hast mich gerade richtig zum lachen über mich selbst gebracht!!
Du hast natürlich vollkommen recht - eine kurze Mail oder SMS z.B. ist natürlich auch in einer Situation wie meiner drin! Genauso wie eine kurze Pause, die ich, wie man merkt, gerade im Forum verbringe
Ich dachte gerade aber tatsächlich an ein Folge-Date beim Fragesteller.

Nunja, dieser Prozess hinterläßt seine Spuren..... ;-)

Insofern, lieber Fragesteller, eine kurzes Lebenszeichen ist IMMER möglich, wenn man wirklich will. Date ist allerdings eine andere Sache.

Aber was hat sie Dir denn nun als Begründung geschildert?
Davon leitet sich doch vieles ab........

w34
 
G

Gast

  • #29
@9: das mit dem Blumenstrauß ist das Gescheiteste, was ich seit Tagen hier in diesem Forum, wo es ja immer um Männer ...Frauen geht, gehört habe.
Die Idee einer Frau charmant den Hof zu machen um sie zu erobern... sie zu überzeugen , scheint hier völlig fremd zu sein...

Beate
 
G

Gast

  • #30
FS @ 21 und 27:

Sie gab als Begründung an, sie sei jetzt mit Theater und Konzert, welches Sie besucht und interssiert, beschäftigt. Das hatte sie beim ersten Treffen erwähnt dass kommendes Wochenende diese Veranstaltungen sind.

Aber: könnte man sich nicht z.B. während der Woche treffen, auch wenn wir 150 km (eine Strecke) voneinander entfernt leben??
 
Top