G

Gast

Gast
  • #1

Chancen vertan oder noch treffen? Engagiert er sich genug oder soll ich ihn auflaufen lassen?

Ich habe hier einen Mann getroffen, der nach dem Bildertausch weiter Mails schrieb und mir auch seine Festnetznummer gegeben hat. Bisher habe ich mir eine Menge Mühe mit den Mails gegeben- Fragen gestellt, auf seine Mails ausführlich eingegangen, tagelang abgewartet, bis er zurück geschrieben hatte. Leider kommt von ihm zwar nett, aber nur knapp etwas zurück- angeblich wegen beruflicher Reisen, bei denen er im Hotel das Internet nur eingeschränkt benutzen konnte. Vorheriges WE wurde unser Date von ihm aus berufl. Grund abgesagt mit Bitte um Verlegung; Habe ihn bisher 2x angerufen und sehr nett telefoniert (ca. 1 Stunde).Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn er jetzt nicht den dritten Anruf selbst initiiert und sich darum kümmert, wann wir uns treffen können, bin ich halt schon verabredet :-( Ich bin sonst nicht so zickig, aber es müssen doch beide Partner etwas investieren- oder? Was meint Ihr?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Willst Du gelten, mach Dich selten.

1. Wenn er tatsächlich beim Anbandeln schon sich nicht die Zeit nimmt wie ist es dann erst später.

2. Kurze Antworten läßt selbst wenn er Zeit hat drauf schließen, daß er mehrere Kontakte hat.

3. Soll er sich bemühen; eine Frau will doch erobert werden und nix ist unattraktiver als eine Frau, die mann jederzeit haben kann.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Du hast vollkommen Recht, der Kandidat scheint kein echtes Interesse zu haben - ich würde mir keine weiteren Gedanken machen und ihn vergessen.
Außerdem - wer möchte schon einen Partner, der die Beziehungsarbeit machen lässt? Der offensichtlich gar keine Zeit für eine Beziehung hat (bzw. wohl eher Lust auf eine...)??;-))
 
G

Gast

Gast
  • #4
@#1 [mod]

"Willst Du gelten...": Wenn Frau sich bei mir rar macht, gehe ich davon aus, daß Sie kein Interesse hat und beende den Kontakt.

Wie wäre es denn, wenn man erst mal klärt, was er denn tatsächlich beruflich macht? Ich bin in meinem Job auch eingeschränkt und werde selbst in der Freizeit (auch wenn ich keinen Rufdienst habe) mindestens angerufen, manchmal muss ich auch unvorhergesehen in die Klinik.

Frau will erobert werden: Ach so, aber ansonsten alles emanzipiert, nur in der Partnerschaftsanbahnung sind wir noch in der Steinzeit.

Wenn Die Fragerin echtes Interesse an dem Mann hat, dann gilt nur: Dranbleiben. Mindestens bis zum ersten Date. Nach dem ersten persönlichen Treffen kann frau dann weitersehen.
 
V

VirginiaWoolf

Gast
  • #5
Es müssen tatsächlich beide investieren,
Man muss Geduld haben!
Zickig sein bringt Dich nicht weiter, wenn Dir wirklich an ihm liegt.
 

hanjo58

Gesperrt
  • #6
Bei wechselseitigem Interesse hat der Tag auch schon mal ein paar Stunden mehr - ständige Zeitnot gibt es da nicht.
Hanjo58
ep7E0E2794
 
B

Berliner30

Gast
  • #7
Ich sehe es wie #3.
Wenn Frau sich nicht meldet wird sie nach einer Kulanzzeit gelöscht, da sie dann kein wirkliches Interesse haben kann. Außerdem ist es Unsinn betteln hinterherzuschreiben.
Ich schreibe maximal 2 Mails in Folge (ohne Antwort ihrerseits) und wenn dann immer noch keine Reaktion kommt, Tschüß + ist nicht Schade um diesen schweigenden Kontakt.

Wer wirkliches Interesse hat, der hat immer irgendwie Zeit oder nimmt sie sich.
 
Top