G

Gast

  • #1

Brauche ein paar Meinungen. Wie ist das zu bewerten ?

Hallo zusammen !

Ich (w 33) hatte schon zwei Dates mit einem Mann, die sehr schön verlaufen sind. Wir haben uns auch schon geküsst und etwas gekuschelt, mehr aber noch nicht. Er verhält sich mir gegenüber sehr aufmerksam und zärtlich und zeigt, dass er an mir interessiert ist (also schreibt SMS, hält Händchen usw). Eigentlich alles ganz schön und das nächste Treffen ist auch schon ausgemacht.

Nun habe ich aber gesehen, dass er sein Profil überarbeitet hat. Beschreibung etwas verändert und neue Bilder eingestellt. Irgendwie verunsichert mich das jetzt etwas. Wie würdet ihr das sehen ? Muss ich mir Sorgen machen ? Ihn darauf ansprechen oder ignorieren ? Ich würde auch gerne bald mit ihm schlafen, aber nur wenn ich weiss, dass ich auch die einzige bin.
Wie wurde ihr euch jetzt verhalten ?
 
G

Gast

  • #2
Liebe FS,

ich möchte dir davon abraten mit ihm zu schlafen. Der Mann ist nicht verliebt und du bist leider nicht viel mehr als ein netter Zeitvertreib während er immernoch auf der Suche nach der Richtigen ist. Alles schon erlebt, bitte erspare dir die Enttäuschung und geh auf Distanz.
 
G

Gast

  • #3
An Deiner Stelle würde ich das ihm einfach anmerken lassen. Geh mal richtig auf Distanz und wenn er dann fragt, was denn los sei, dann erklärst Du ihm, dass Du ja anscheinend nicht gut genug für ihn bist, weil er ja wirklich eifrig weitersucht ... Anders ist das mit dem Aufpolieren des Profils nämlich auch nicht zu erklären. Finde so ein Verhalten ziemlich verletzend, wenn man sich schon so weit angenähert hat.

m.
 
G

Gast

  • #4
Solange sein ABO noch läuft, sucht er halt weiter nach der "Richtigen" und hält sich die bis dahin "Beste" warm.
Zu seiner ersten Wahl gehörst du allem Anschein nach nicht, sonst würde ich doch nicht weiter suchen (was ja auch Zeit kostet), sondern diese lieber mit dir verbringen.

m, 31
 
G

Gast

  • #5
An Deiner Stelle würde ich das ihm einfach anmerken lassen. Geh mal richtig auf Distanz und wenn er dann fragt, was denn los sei, dann erklärst Du ihm, dass Du ja anscheinend nicht gut genug für ihn bist, weil er ja wirklich eifrig weitersucht ... Anders ist das mit dem Aufpolieren des Profils nämlich auch nicht zu erklären. Finde so ein Verhalten ziemlich verletzend, wenn man sich schon so weit angenähert hat.

m.
Ich finde das unreif, sorry.
FS, was hindert Dich daran, ihn einfach zu fragen? Natürlich musst Du Dir dann eventuell die Frage gefallen lassen, warum Du das weisst....
 
G

Gast

  • #6
FS: danke schon mal für eure Antworten. Ihr habt wahrscheinlich recht, Rückzug dürfe hier wohl das beste sein. Was ich nur echt nicht verstehen kann: warum bekommt man dann die Gefühle vorgespielt ?? Warum nicht einfach eine ehrliche Aussage, das man nicht die Traumfrau ist ? Ich würde das umgekehrt doch auch nicht machen. Was hat Mann denn davon ? Wenns ihm nur ums Bett geht, dann gibt doch einfachere Möglichkeiten...
 
G

Gast

  • #7
Frag ihn einfach direkt danach - Interpretationen bringen Dich nicht weiter.

Vermutlich hält er Dich noch ein bisschen warm in der Hoffnung, dass noch etwas Besseres daherkommt.

w
 
G

Gast

  • #8
Hallo, dein Interesse an ihm puscht sein Ego. Du tust ihm gut und er lässt sich anscheinend von dir hofieren. Aus dieser Hochstimmung heraus, positioniert er sich durch ein neues Profil attraktiver. Wo eine Verehrerin ist, da gibt es noch andere. Mit ihm deine Beobachtung zu diskutieren, bringt dir nur Ausflüchte seinerseits. Kontaktiere ihn nicht mehr und suche dir wen anderen! liebe grüße katrin
 
  • #9
Ich kann mich der Meinung der anderen nur anschließen - wenn er das Gefühl hätte, du könntest die Richtige sein, dann würde er nicht sein Profil "aufpimpen" und derartig aktiv weiter suchen. Ich würde ihn auch auf die Art, wie #2 vorgeschlagen hat, darauf ansprechen und auf Distanz gehen.
 
G

Gast

  • #10
@FS:
Ich finde diese nervige Opferhaltung der Frauen wirklich überdenkenswert (warmhalten, beleidigter Rückzug.....). Ihr hattet erst zwei Dates!

Ist er denn dein einziger Kontakt? Niemand hindert dich, auch selbst weiterzusuchen.
Nur weil ihr ein bisschen geknutscht habt, bist du nicht gleich verpflichtet in diesem unbekannten Mann schon dein "Ein und Alles" zu sehen und an Heirat zu denken. Das ist viel zu früh.

Sieh es entspannter. Nimm dich etwas zurück - Sex ist gestrichen. Genieß die Aufmerksamkeit und geh mit ihm aus, wenn du Spaß dran hast. Lass dich verwöhnen! Und lass dich überraschen wie es weitergeht...
 
G

Gast

  • #11
Wenn Du verliebt bist, ziehe Dich zurück-wer Feuer gefangen hat, bastelt nicht mehr an seinem Profil herum, um andere anzuziehen. Wenn er Dir soweit ganz gut gefällt, aber nicht mehr, triff Dich mit ihm-natürlich ohne Sex. Und triff Dich mit anderen. Er ist nicht in Dich verliebt, soviel ist klar!
w.38
 
G

Gast

  • #12
Verliebt schein er in Dich nicht zu sein oder noch nicht... Dass Du nun verunsichert bist, kann ich gut nachvollziehen. Sprich ihn einfach direkt drauf an, natürlich ohne Vorwürfe, ihr hattet erst zwei Dates.

Du könntest Dich (ohne Vorankündig) etwas zurückziehen und schauen, ob er dann immer noch Interesse an Dir hat. Wahrscheinlich schaut er sich noch ein wenig um, ob nicht noch was Besseres kommt, was beim Online-Dating nicht unüblich ist.

w
 
G

Gast

  • #13
Hier FS:
Danke für eure vielen Antworten. Leider bin ich schon etwas verliebt. Werde das jetzt mal ganz vorsichtig weiter laufen lassen. Das nächste Treffen ist ja schon ausgemacht.

Grüsse
 
G

Gast

  • #14
Erstaunlich finde ich vor allem, wie hier wieder einmal mit zweierlei Maß gemessen wird: der Mann, der trotz lockerer Bekanntschaft sein Profil aufrecht erhält und sogar noch verändert, ist ein ganz schlimmer Finger. Die Frau, die sich ebenfalls einloggt und diese Aktivitäten beobachtet, nimmt nur ihr gutes Recht auf Kontrolle wahr. Hallo? Hier schreiben andere Frauen, sie fühlen sich unter Druck gesetzt, wenn der Mann sich nur auf sie konzentriert. Dieser Mann bleibt vorerst souverän, wird aber schon im Vorfeld der Beziehung Opfer weiblicher Kontrollsucht. Wer von den beiden sollte uns nun mehr leid tun?
 
G

Gast

  • #16
Erstaunlich finde ich vor allem, wie hier wieder einmal mit zweierlei Maß gemessen wird: der Mann, der trotz lockerer Bekanntschaft sein Profil aufrecht erhält und sogar noch verändert, ist ein ganz schlimmer Finger. Die Frau, die sich ebenfalls einloggt und diese Aktivitäten beobachtet, nimmt nur ihr gutes Recht auf Kontrolle wahr. Hallo? Hier schreiben andere Frauen, sie fühlen sich unter Druck gesetzt, wenn der Mann sich nur auf sie konzentriert. Dieser Mann bleibt vorerst souverän, wird aber schon im Vorfeld der Beziehung Opfer weiblicher Kontrollsucht. Wer von den beiden sollte uns nun mehr leid tun?
Nun ja, die Ausgangsfrage dieses Threads war ja nicht den Bösewicht zu finden, sondern ein gewisses Verhalten zu deuten. Und was die Zuneigung zueinander betrifft, ist es schon ein Unterschied ob sich jemand einloggt um den anderen "auszuspionieren" (= letzendlich ja Interesse am anderen) oder sein Profil über arbeitet (= ich schau mal was sonst noch so geht).
 
G

Gast

  • #17
Liebe FS,

leider teilst Du uns nicht mit wie lange er bereits Mitglied ist und wie lange Ihr Euch Mailed und dated.

Extremfall, er ist seit einer Woche online, Ihr habt Euch seit 3 Tagen 2 mal getroffen: Völlig normal sich einzuloggen und das Profil inkl. Fotos auf Vordermann zu bringen.

Anderes Extrem, Sein Profil ist 6 Monate alt etc etc.

Zur Erinnerung, Ihr hattet gearde mal ZWEI Dates und habt Euch gerade mal Euch geküsst !

Aber so viel für mich: Nach 2 Dates muesste das schon die Perfrekte-Extrem-Traumfrau sein damit ich weiter "Suchaktivitäten" einstelle ..

Lass es genau so weiter laufen wie es gerade läuft ! M44
 
G

Gast

  • #18
Hier FS:
Danke für eure vielen Antworten. Leider bin ich schon etwas verliebt. Werde das jetzt mal ganz vorsichtig weiter laufen lassen. Das nächste Treffen ist ja schon ausgemacht.

Grüsse
Selbst wenn Du vorsichtig herangehst, ist vermutlich die Gefahr gegeben, dass Du in ein schlechtes Fahrwasser gerätst. Ich würde in einer solchen Situation entweder aussteigen und ans Ufer gehen - eine gute Wahl - oder eine klare Linie fahren, nämlich die Führung behalten bzw. übernehmen. Schlägellinien würde ich nicht fahren, sondern mehr als sonst geradeaus. Wenn die andere Seite abbiegt, würde ich nicht folgen. Die andere Seite müsste mir folgen. Wiederholtes Abbiegen und/ oder unorientierte Fahrten der anderen Seite würde ich nicht mitmachen. M.
 
G

Gast

  • #19
Alles klar! Du, FS, bist (etwas) verliebt, er (noch) nicht, er findet Dich nur nett (und übertreibt mit seinen Gefühlsbekundungen ein wenig, um Dich nicht zu verlieren, aka warm zu halten). Deshalb findest Du sein Verhalten brüskierend, er sein Verhalten ganz normal. Wie gesagt: Wenn zwei das selbe tun, ist es noch lange nicht das gleich! Und es kann natürlich auch sein, dass er Dich einfach nur durch Vorspielen von Gefühlen ins Bett bekommen möchte. Was für Dich problemmatisch enden würde, da Du ja echte Gefühle hast. m43.
 
G

Gast

  • #20
Zunächst würde ich klären, wer das Profil schreibt. Es kann ja sein, dass es seine Schwester, Bruder, oder sonstwer ist, der/die noch nichts von dir weiß!

Wenn er allerdings sein Profil selbst updated, dann investiere besser nicht zuviel Emotionen in eure Begegnungen. Das schützt dich vor Herzschmerz.

Sprich ihn doch ganz direkt darauf an. Es gibt nichts Schlimmeres als Probleme in einer Beziehung, über die nicht gesprochen wird.
 
G

Gast

  • #21
Das Thema in dieser sensiblen Kennenlernphase direkt anzusprechen halte ich für keine so gute Idee. Die meisten Männer (aber auch Frauen) würden zu recht dadurch abgeschreckt werden. Das steht einem ja auch nach der kurzen Zeit noch gar nicht zu.

Ich würde es weiter laufen lassen und mich etwas zurück nehmen. Auf keinen Fall Sex, dann fällt dieser Grund für den Kontakt für ihn schon mal raus. Ansonsten weiter beobachten ob er sich dann weiterhin so verhält wie bisher. Irgendwann kann man das Thema verliebt sein auch mal ansprechen, aber jetzt ist das noch zu früh.

Sollte er sich daraufhin zurück ziehen, dann weist du auch woran du bist.
 
G

Gast

  • #22
Ist Deine Frage nicht wahnsinnig egozentrisch. Ich kennt Euch kaum und Du möchtest die Einzige sein? So läuft das nicht. Lernt Euch richtig kennen. Das kann schon mal einige Wochen bis Monate dauern. Dann kannst Du ja noch mal posten bzw. das Forum befragen.