Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

bin verheiratet 25 jahre und hab mich in einen neuen mann verliebt

liebe meinen ehemann auch,wie kann ich merken wen ich mehr liebe
 
A

alhanifa

  • #2
Man kann nur einen richtig lieben!!!!!!!!!!!! Alles andere ist unehrlich auch sich selbst gegenüber. Mir tut Dein Ehemann richtig leid! Denke er weiss noch gar nichts von seinem bevorstehenden Glück. Pfui sowas tut man nicht.
 
G

Gast

  • #3
@1: wie kannst du das nur so schreiben? Als könnte es nicht jedem Menschen passieren sich neu zu verlieben, auch wenn man verheiratet ist.

Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass es nur eine Vorübergehende "Verknalltheit" ist, das habe ich auch schon erlebt. Plötzlich ist da jemand, der einem Komplimente macht, aufmerksam ist, vielleicht eine Seite hat, die man sonst vermisst. Das heißt nicht, dass du deswegen deinen Mann nicht mehr liebst. Überleg dir genau, ob der andere Mann deinen mann ersetzen kann. Und ob es sich lohnt die Ehe dafür zu riskieren.
Denn niemnand ist perfekt und auch der Andere wird Fehler haben, die du jetzt vielleicht noch nicht siehst.
 
  • #4
"Denn niemnand ist perfekt und auch der Andere wird Fehler haben, die du jetzt vielleicht noch nicht siehst."
dem ist eigentlich nichts hinzu zu fügen.
 
  • #5
Du bist verliebt in einen neuen Mann, das heißt nicht gleich, daß Du ihn liebst. Überlege Dir genau, warum Du Deinen Mann geheiratet hast und was er Dir bedeutet. Eine Ehe zu zerstören, ist gefährlich und in vielerlei Hinsicht schwerwiegend. Man muß schon wirklich unzufrieden sein, um eine Ehe zu opfern! Was genau vermißt Du bei Deinem Ehemann? Was genau bietet Dir der Neue? Hat die neue Beziehung wirklich Zukunft oder ist das nur oberflächliche Verknalltheit?

Versuche wenigstens, treu zu bleiben und erst eine Entscheidung zu treffen, bevor Du dich dem neuen Mann hingibst. Alles andere wäre ein großer Verrat an Deinem Ehemann.
 
G

Gast

  • #6
Das ist eine Versuchung. Versuchungen gibt es immer wieder in der Ehe. Der besondere Sinn des Eheversprechens ist es ja, dass man sich mal vor allen Menschen, die einem lieb sind, ein gegenseitiges Ja gesagt hat - dass man auch ihn schlechten Zeiten zusammen halten möchte.
In so einer Zeit bist Du gerade. Halte durch!
Kriesen führen auch dazu, dass die Partnerschaft nach der Überwindung der Kriese tiefer wird - wenn Du jetzt Dir selbst ein klares Nein dem "neuen Mann" gegenüber sprichst, so wirst Du Deinem Ehemann anschließend emotional näher sein.
Mein Tipp: Sprich Dir ein "Nein" zu, beende den Kontakt zu dem "neuen", lösche alle Emails, Kontaktdaten, gehen ihm aus dem Weg etc. Es lohnt sich, glaub mir! Dein Ehemann liebt Dich!

m35
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.