G

Gast

  • #1

Bin ich zu ungeduldig? Wie schnell sollte man(n) einen Gruß bzw. eine Partneranfrage beantworten?

 
B

birgitta

  • #2
Wer wirklich sucht, sieht hier bestimmt alle zwei Tage herein und kann dann eigentlich auch sofort antworten, falls die Anfrage nicht erst in verstehbares Deutsch übersetzt werden muß. Frauen schaffen das auch meist. Männern fällt oft wohl nicht ein, was sie antworten könnten. Da wäre mein Mindestvorschlag: ,,Du, ich antworte dir bestimmt, falls ich es nicht vergesse. Aber nicht heute, denn heute ist Fußball!"
 
  • #3
#1 birgitta, da bist du im irtum, frauen antworten mindestens genau so wenig wie männer, wenn nicht weniger.
 
L

lilly75

  • #4
Grüße, die ohne selbstverfassten Text geschrieben sind, beantworte ich kaum bzw. dann mit einer Absage, wenn mich das Profil auch nicht neugierig macht. Ansonsten antworte ich eigentlich relativ schnell, das ich so gar keinem antworte kommt gar nicht vor, das würde ich nicht fair finden. Ich selber mag es auch nicht, wenn von 10 "Anfragen" meinerseits nur 2 beantwortet werden. Schade eigentlich ...

Aber 2-3 Tage würde ich demjenigen schon Zeit geben. Die Post läuft ja nicht weg ;) ...
 
B

birgitta

  • #5
zu 2' Thomas, das kann nicht sein. Überall steht, dass Frauen einen viel größeren Wortschatz haben als Männer. Ich will mich da gar nicht so wichtig nehmen. Aber irgendwo muß dieser Wortschatz doch hingekommen sein!
 
G

Gast

  • #6
also ich für meinen Teil bin da dann auch ungeduldig und erhoffe mir eine spontane Antwort,aber ich bin auch extrem neugierig auf den Menschen der sich dahinterverbirgt wenn ich schon eine Partneranfrage versende.
 
P

Patrick38

  • #7
Also, 2-3 Tage sollte man sich schon gedulden können. Es kann ja wirklich mal vorkommen, das jemand in diesem Zeitruam nicht online ist.

Ich selbst antworte eigentlich immer sofort, habe allerdings auch die Gelegenheit, mehrfach am Tag ins mein Postfach zu schauen.

Im übrigen antworten sehr viele Männer und genauso viele Frauen überhaupt nicht, das ist schon sehr bedauerlich. Nach zehn Tagen kannst du so jemanden eigentlich endgültig streichen...
 
G

Gast

  • #8
@#1 und 4: (bin nicht #2, kann da aber auch mitreden) Sorry birgitta, aber hier ist der Wortschatz definitiv nicht gelandet. Die Antwortquote beträgt bei mir in neun Monaten Mitgliedschaft deutlich unter 2%. Ich schreibe zwar nur Grüße (weil die auch von nicht-zahlenden Mitgliedern beantwortet werden können), aber zu jedem einen individuellen Text dazu und Foto wird auch freigeschaltet (vielleicht ist das der Fehler... ;)
Wenn nach 7 Tagen keine Antwort gekommen ist, schreibe ich den Kontakt ab.
 
M

moosrose

  • #9
Also bei meinen verschickten Anfragen hatte ich bis jetzt alles dabei - von zehn Minuten bis über eine Woche ... Wenn ich eine Anfrage erhalte, antworte ich je nach Situation ebenfalls von gleich bis zweidrei Tage später - egal, ob es eine Absage ist oder ob ich an demjenigen interessiert bin :) Ungeduldig werde ich erst, wenn wir schon ein paar Mal gemailt haben, und ich "ein gutes Gefühl" habe - oder wenn wir uns verbal "fetzen", dann bin ich immer extrem neugierig auf die Antwort .....
 
  • #10
Jede Latenz über 2 Tage würde ich als ungewöhnlich lange empfinden. Die wirklich interessierten Damen antworten mir fast immer noch am selben Tag oder aber am Folgetag.

Wenn es mal länger dauert, würde ich eine kurze Info-Mail erwarten mit dem Hinweis, wann die längere Antwort zu erwarten ist. Sonst kommen eigentlich nur noch besondere Umstände für längere Wartezeiten in Frage (Urlaub, langes Wochenende usw.) oder eben Desinteresse.
 
G

Gast

  • #11
Meine Erfahrung ist, daß Reaktionen i. d. R. noch am selben Tag kommen. Ansonsten mal wieder: ThomasHH folgen, der gibt immer die treffendsten Antworten.
7E053837
 
G

Gast

  • #12
mal ne Frage an die Leute die sagen alles über 2-3 Tagen ist schon abgeschrieben.
Wie schaut es mit suchenden Personen aus, die unter der Woche z.b. nicht ins Netz kommen können, da sie beispielsweise auf Geschäftsreise sind oder Arbeitstage haben bei denen es einem schlicht nicht mehr möglich ist ins Netz zu kommen? z.b. Ich bin von Morgens 7 bis abends 21Uhr in der Firma, in der Firma ist das Netz so dicht gemacht das man schlicht nicht auf EP oder dergleichen kommt, und wenn ich dann um 22Uhr nach Hause komme, reicht es noch für Abendessen und danach fall ich ins Bett, wie gesagt unter der Woche.

ich denke eine Antwort sollte spätestens nach oder während des nächsten kommenden Wochenendes erfolgen, da hat jeder die Zeit und Gelegenheit ins Netz zu kommen.

Auch Leute die ernsthaft suchen (wie ich, m 28) haben nicht immer die Zeit alle 2-3 Tage zu schauen.