G

Gast

  • #1

Beziehung ohne Liebe möglich??

Hallo. Ich hab folgendes Problem. Ich hatte bis jetzt schon ein paar Beziehungen die an und für sich schon ganz nett waren blos wurde ich die letzten drei male sehr schwer verletzt und wurde Betrogen. Nun ist es so das ich eine Frau kennen gelernt habe die echt nett ist und sie auch mehr will als nur eine Freundschaft. Ich allerdings will keine Gefühle entwickeln weil ich angst hab wieder so verletzt zu werden. Wobei ich sagen muss das ich sie als "Freund" nicht verlieren will. Kann ich eine Beziehung füren ohne die Person richtig zu Lieben
 
  • #2
nur solange bis du dich wirklich in eine verliebst, das kann mitunter aber auch viele jahre dauern
 
G

Gast

  • #3
Du musst dabei aber mit ihr ehrlich sein. Sonst verletzt DU dieses Mal deine Partnerin. Spiele nicht mit ihren Gefühlen. Sie kann nichts dafür, dass du verletzt worden bist.
 
G

Gast

  • #4
Wenn für Dich momentan keine andere Beziehung möglich ist, aus welchen Gründen auch immer, dann ist eine Freundschaft mit einem lieben Menschen doch etwas schönes und wer kann schon wissen, wie sich so etwas weiter entwickelt. Ich (w) erlebe momentan die gleiche Situation, dass der Mann sich so verhält wie Du. Ich liebe diesen Mann, was nichts mit dem Ausnahmezustand der Ver-liebtheit zu tun. Im Gegenteil, ich bin der Überzeugung dass die "Verliebtheit" der echten Liebe im Wege sein kann. Also entwickle die Freundschaft, vertiefe sie, lernt euch besser kennen, vertraut euch. "Liebe ist Freundschaft mit Verstand". LG
 
G

Gast

  • #5
Sei offen und ehrlich und wenn Sie denkt, dass du es wert bist, wird sie dir viel Geduld und Liebe entgegen bringen - ich (w/38) habe ungefähr 1 1/2 Jahre genau das getan, bis mein (vorher ebenfalls sehr verletzter) Partner endlich (wenigstens zu 95 %) bei mir angekommen ist. Viel Erfolg und viel Kraft euch beiden!
 
G

Gast

  • #6
Rede mit ihr über Deine Gefühle und Ängste. Du hast ein Recht darauf, Deine Gefühle zu äußern. Es wäre unfair der Frau gegenüber, die sich mehr von Dir erhofft, ein lieblose Beziehung zu beginnen.
 
A

alhanifa

  • #7
Du wirst ihr somit genau das antun, was man Dir angetan hat, finde ich nicht in Ordnung. Aus Fehler sollte man lernen, also sind doch Vergleiche möglich. Hör auf Dein Gefühl und wie sagt die Goldene Regel: Reden - Reden und nochmals Reden, mit einer offenen Kommunikation und das entwickelte Feingefühl sollte sowas gemeines nicht mehr passieren
 
G

Gast

  • #8
Bella
Natürlich kannst du eine Beziehung führen und darauf achten, dass du dich nicht verliebst, vorausgesetzt, du bist offen und ehrlich der Frau gegenüber. Aber sei mal ganz ehrlich: nutzt du da die Frau nicht mächtig aus? Ohne ihre liebevollen Gefühle für dich wäre doch eine sogenannte Beziehung zwischen euch gar nicht möglich. Zwei abgebrühte, von Partnern bitter enttäuschte Menschen verbandelt....geht gar nicht! Macht auch keinen Spass, ich habe es vor einem Jahr selbst probiert. Da hilft wohl nur reden, vielleicht sogar mal bei einem Therapeuten, damit du wieder einen guten Zugang zu deinen Gefühlen bekommst und Mut entwickelst, es ein weiteres Mal zu riskieren. Viel Glück!
 
G

Gast

  • #9
nein - beziehung ohne liebe das geht nicht. ich möchte dir sagen, dass der liebende immer den kürzeren zieht, wenn in einer beziehung einseitig geliebt wird. mach dich nicht kaputt. such klarheit durch abstand und dann entscheide dich. durch jede entscheidung entsteht eine andere chance.
 
G

Gast

  • #10
..hört sich tatsächlich nach einer blöden Ausgangslage an an, die ich in München oft life erlebt und beobachtet habe...
Einer will lieben und Wunden heilen ,der andere lässt sich zögerlich ein, vertraut der Liebe wieder und zieht bei Gelegenheit weiter..
.. zurück bleibt ein verletzter Mensch..
überleg dir gut wohin das führen wird bei dir persönlich..
alles gute
 
G

Gast

  • #11
Was ist eigentlich Freundschaft?
Freundschaft hat für mich auch etwas mit Liebe zu tun. Und eine enge Freundschaft habt Ihr schon. Oft wird Liebe zum Partner mit dem esrten Verliebtsein verwechselt..

Verliebtsein ist eine Hormonausschüttung, die die sogannanten Schmetterlinge in den Bauch zaubert, den Verstand raubt und garantiert nach einiger Zeit wieder verschwindet.

Manche meinen dann, sie lieben jetzt nicht mehr. Doch genau da beginnt die wirkliche Liebe esrt zu wachsen. Der durchgeknallte Zusatnd wirkt vielleicht motivierend, doch wirklich viel wert ist er nicht. Was danach kommt, ist das wertvolle..darf wachsen.

An dem Punkt seid ihr schon, wenn Du dich für sie entscheidest.

Werde Dir doch mal im Klaren:
Was ist für Dich die Liebe?
Was ist Dir wichtig in einer harmonischen Partnerschaft?
Was magst Du an der Person?
Was bist Du bereit zu geben?

Danach kannst Du Dir überlegen, ob Du mit ihr über alles redest, erfahren ob Du dich verstanden fühlst.
Allein damit öffnest Du Dich mehr und mehr. Und wenn Du es ganz sanft und mit nur allmählich geringer werdenden Abstand versuchst, öffnest du dich wieder mehr und mehr.. und es könnte passieren dass die Liebe zwischen euch viel inniger, stabilier und schöner wächst.

Und eines Tages, wenn Du dir dessen bewußt bist, hat dann auch keine irgendher Gelaufene mehr die Chance, dir den Kopf zu verdrehen...

Ich selbst habe die Erfahrung gemacht. Nach Trennung 5 Jahre niemand an mich rangelassen- ich war viel zu verletzlich. Dann hat sich jemand sehr bemüht. Er gefiel mir nicht so sonderlich, ich war nicht verliebt. Nur so war es mir möglich, eine Beziehung überhaupt wieder zu beginnen, mich dem Thema wieder zu öffnen. Das ist mir heute klar. Und meine Gefühle, mein Vertrauen ist gewachsen Tag für Tag mehr....
Hab Mut und sei ehrlich!
 
G

Gast

  • #12
Diese Situation klingt kompliziert. Das ist mein Ratschlag
- Du musst versuchen irgendwie zu verstehen, warum Du 3x betrogen wurdest
- Hast Du Errektionsprobleme, wenn ja gehe damit um - entweder Gesprächstherapie oder mit dieser Frau, Sie scheint Dich zu lieben, sei offen
- Ich glaube, was ich als kribbeln oder sexuelle Anziehung, die Chemie zwischen Euch beiden bezeichnen würde, fehlt Dir. Macht sie Dich äusserlich an? Nennst Du dies Liebe?
- Eine Freundschaft hat für mich auch schon ein starkes Element von Liebe dabei...was ist denn so toll an ihr? Was zieht Dich an ihr an, oder gibt dir ein gutes Gefühl?
 
G

Gast

  • #13
Hattest Du schon was mit ihr?
 
G

Gast

  • #14
#10 Danke, Deine Worte drücken genau das aus, was eine wunderschöne Annäherung an eine erfüllte Partnerschaft sein kann. Schmetterlinge ziehen bekanntlich schnell weiter ...
Ich hoffe, dem Fragesteller mag es ähnlich ergehen.