• #1

Beginnende Beziehung zu einem 16 Jahre älteren Mann

Hallo,
ich bin neu hier.
In unserer Abteilung habe ich mich in einen 16 Jahre älteren Mann verguckt.
Ich habe ihn erst gar nicht bemerkt, erst als er mir ständig zugezwinkert hat, bin ich auf ihn aufmerksam geworden. Er ist nur 1x in der Woche da, sonst arbeitet er von zu Hause.
Nun ist es so, dass wir uns beide sehr anziehend finden. Leider ist er auch noch seit über 20 Jahren liiert. Ich habe sehr viel durch Krankheit mit meinen Eltern durchmachen müssen und bin schon ewig allein.
Ich genieße es sehr, dass sich jemand für mich interessiert. Wir treffen uns im pausenraum und küssen uns dort. ich freue mich auf den Donnerstag, wenn er da ist.
Warum tun Männer so etwas obwohl Sie liiert sind? Stimmt etwas nicht in ihrer Beziehung?
Ist es nur das Verliebtsein dass ich genieße?
Ich habe etwas Angst in ein Gefühlschaos zu schlittern.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Laleila

Cilia
  • #2
Warum tun Männer so etwas obwohl Sie liiert sind?
Weil sie einen Kick neben der Beziehung suchen.
Weil sie von Aufmerksamkeit und Fremdbestätigung abhängig sind und ihren Selbstwert darüber definieren.
Weil viele Männer fremdflirten und fremdgehen als ihr gutes Recht betrachten.

Doch, bis auf etwas Langeweile und Lust auf frisches Fleisch, stimmt in deren Beziehungen meist alles.

Ist es nur das Verliebtsein dass ich genieße?
Ich habe etwas Angst in ein Gefühlschaos zu schlittern.

Wahrscheinlich ist es so und das Gefühlschaos wartet direkt hinter der nächsten Ecke auf Dich, so Du ihn nicht als das siehst, was er wirklich ist.
Ein alternder Schürzenjäger und Fremdgänger.
 
  • #3
Weil viele Männer fremdflirten und fremdgehen als ihr gutes Recht betrachten.
Tun sie nicht, denn von ihren Frauen erwarten sie ja auch Treue.
Sie machen's halt trotzdem und schalten das Gehirn aus.

Wie war das noch: "Der Geist ist schwach und der Fleisch auch... " oder so?

Die FS ist anfällig und sollte das Geplänkel allerschnellstens beenden, denn sie wird die Leidtragende sein, enns dann doch nur bei einer Affäre bleibt, die im Übrigen auch sonst noch viel Flurschaden mit sich bringt.

Leibe FS mach mach mit den Typen ganz schnell Schluss, alles Andere wirst Du bitter bereuen.
 
  • #4
Das ist keine beginnende Beziehung, gehe ich jede Wette ein. Er hat DICH angeflirtet, obwohl er liiert ist. Das klingt absolut nach einem Schürzenjäger, der routiniert flirtet, und nicht nach einem Mann, der sich verliebt hat und in der Bredouille ist, weil er überlegt, ob er nun seine Beziehung auflösen muss. Und es klingt danach, als wüsste er, wie man die Unerfahrenheit von jüngeren Frauen ausnutzt. Ihn schützt seine Beziehung und dass Du davon weißt. Also wird er denken, dass es Dein Pech ist, wenn Du Dir was vormachst, Dich verliebst und von einer Beziehung träumst.

Warum tun Männer so etwas obwohl Sie liiert sind?
Weil sie die angeflirtete Frau nicht ernst nehmen, weil sie keinen Respekt vor Gefühlen haben. Sonst wüssten sie, dass es weh tut und würden sowas nicht machen. Oder aber sie wissen es und denken sich, es gehört zum Leben dazu, dass es auch mal weh tut, er schenkt Dir sozusagen die Erfahrung, dass Du die Finger von verheirateten Männern lassen wirst in Zukunft. Nicht aus moralischen Gründen, sondern weil das Risiko einer Verletzung für Dich zu groß ist. Ich weiß ja nicht, wie lange das schon so geht mit euch. Was sagt er denn so zu Dir? Ich meine, über eure Küssaffäre. Hat er mit seiner Frau eine geöffnete Beziehung?

Du bist Egopush, angenehme Vorstellung in ihrem eingefahrenen Leben mit "was wäre wenn". Und vielleicht denkt er sogar, des ist auch für Dich nur Egopush, denn würdest Du was ernsthaftes suchen, würdest Du Dich nie auf einen Verheirateten einlassen.

Kommt drauf an, wie man eine gute Beziehung, in der alles stimmt, definiert. Für mich stimmt eine Beziehung nur dann, wenn sowas nicht geht, also wenn er ein so schlechtes Gewissen seiner Frau gegenüber haben würde, dass er ihr nicht mehr in die Augen sehen könnte. Aber anscheinend geht er seiner Wege in dieser Ehe und kann gut lügen. Das passt nicht zu mir als Partner.

Ist es nur das Verliebtsein dass ich genieße?
Ich wünsche Dir, dass es das nicht ist, sondern nur die männliche Aufmerksamkeit, die Dein Ego streichelt.

Nochwas:
https://www.elitepartner.de/forum/frage/flirtmaterial-fuer-gebundene.60459/
 
  • #6
Sorry, aber der Typ ist mir schon unsympathisch, weil er deine Aufmerksamkeit gewinnt mit einem Zuzwinkern ... und darauf springst du ernsthaft an? Ok, knutschen im Nebenraum mit einem deutlich älteren, zwinkernden Typ, der seit Jahrzehnten liiert ist, macht die Story auch nicht schöner. Ganz klarer Tipp: ziehe die Reißleine, gehe raus unter Leute, bei den Temperaturen findest du was viel viel besseres ... Der ist es (bitte) nicht. Alles Gute
 
  • #7
Ich habe sehr viel durch Krankheit mit meinen Eltern durchmachen müssen und bin schon ewig allein.
Ich genieße es sehr, dass sich jemand für mich interessiert
Das ist verständlich, du sehnst dich danach.
Aber dieser Mann nutzt das aus, denn dadurch bist du nicht in der Lage ihm Grenzen zu setzten.
Ich glaube nicht, dass er verliebt ist und ernste Absichten hat, sonst würde er nicht das machen:
Ich habe ihn erst gar nicht bemerkt, erst als er mir ständig zugezwinkert hat,
sondern mit dir ernsthafte Dates machen.
Wenn er schon seit 20 Jahren liiert ist, gönnt er sich etwas Abwechslung... möchtest du das sein?
 
  • #8
Alle Leute dich ich kenne und Home-Office haben, sind gern daheim.
Er will nur Spielen. 1x in der Woche ist genug für eine Affäre, aber nicht genug um Gefühle aufkommen zu lassen.
Wenn er mal am gewohnten Donnerstag Termine, Geschäftsreisen, Krank, Urlaub hat, sitzt Du allein im Pausenraum.
Und warum Männer das machen, weil Frauen unglaublich naiv sind und sich für ein bisschen Aufmerksamkeit und wie bei Dir, ich hatte lange Zeit keine Beziehung mehr, sich weit unter Wert verkaufen wie auch, es den Schürzenjägern, Fremdgängern, Egopushern, ... what ever, viel zu einfach machen, ihnen nah zu kommen. Wenn ein Augenzwickern ausreicht und schon küsst man sich, was springt für Dich bei der ganzen Sache raus? Noch freust Du Dich ihn zu sehen, doch freust Du Dich immer noch, mit dem Wissen, er schenkt Dir immer nur ganz wenige Stunden und (die überwiegende Zeit) gehört/verbringt mit einer anderen?!
 
  • #9
Wenn in seiner Beziehung etwas nicht stimmen würde, würde er alles andere lieber machen als homeoffice.
Die Männer, die keinen Bock auf die nörgelnde Frau zuhause haben oder die von den kleinen Nervensägen so weit es irgend geht verschont werden wollen, bleiben am Abend bis 21 Uhr im Büro und tun so, als sei das notwendig.
Dein Typ, schätze ich mal, liebt seine Frau und freut sich am Donnerstag Abend immer, wenn er wieder nach Hause kommt.

w 49
 
  • #10
Semper recipe finem.
Warum tun Männer so etwas obwohl Sie liiert sind? Stimmt etwas nicht in ihrer Beziehung?
Ist es nur das Verliebtsein dass ich genieße?
Ich habe etwas Angst in ein Gefühlschaos zu schlittern.
Warum tun Frauen so etwas, obwohl sie wissen, dass der Mann liiert ist?
Lies mal, was Du selbst geschrieben hast:
Ich genieße es sehr, dass sich jemand für mich interessiert. Wir treffen uns im pausenraum und küssen uns dort. ich freue mich auf den Donnerstag, wenn er da ist.
Werde erwachsen. Das Problem ist nicht der Altersunterschied, sondern der Charakter des Herrn. (Über Dein Verhalten,umstandslos in eine bestehende andere Beziehung einzubrechen, kannst Du ja auch einmal nachdenken.)
 
P

proudwoman

Gast
  • #11
Wäre mal interessant zu wissen, wie alt Du eigentlich bist, liebe Labormaus? Ich schätze mal er ist mindestens 50... Und Du fragst, warum Männer das tun? Na klar, wünschen sie, dass Die Ehefrau treu bleibt, geht gar nicht, wenn sie ausschert, oder? Etwas Abwechslung für den Mann nimmt mann gerne mit, ist ja nichts Ernstes! "Der Geist ist schwach und das Fleisch ist willig" ..immer!
Lass die Finger davon, Du läufst sehenden Auges in Dein Unglück!
Alles Gute!
 
  • #12
Alles nachvollziehbar: dass DU, einsam, dich begehrt fühlst und das genießen möchtest. Dass ER, nach 20 Jahren in einer festen Bindung, sich neu ausprobieren will; ob er noch »ankommt« bei jüngeren Frauen - volle Midlifecrisis.

Aber: ER wird das als eine lockere Bestätigung seiner selbst begreifen, unverbindlich, nett halt.
Und DU: du wirst dich verlieben, hoffen, dass er sich von seiner Partnerin trennt und sich für dich entscheidet. DAS wird ganz sicher nicht passieren, darüber musst du dir im Klaren sein.

Die Folge: ER geht gestärkt im eigenen Ego aus dem Flirt/der Affäre hervor. DU wirst verletzt sein, enttäuscht, lange leiden und dir über Jahre keine neue Chance mit einem anderen Mann geben, weil du den ersten nicht vergessen kannst.

Setze dich Donnerstags an einen anderen Tisch im Pausenraum! Ohne ihn.
 
  • #14
Hier beginnt keine Beziehung sonder eine Affäre.
Er ist verheiratet und hat sich aktiv an dich ran gemacht: der sucht nix ernstes!
Du bist ein leichtes Opfer: du bist ausgehungert, hattest viele Probleme und bist drum schon für dieses kleine bißchen Zuneigung dankbar: du hast aber mehr verdient.
Hier wirst du nur verletzt und benutzt: tu dir das nicht an! Such dir Hilfe - aber nicht von ihm. Du brauchst Freunde, Hobbies, Sozialkontakte: das Leben genießen kannst du ohne ihn!
 
M

Meeresrauschen

Gast
  • #15
Wir treffen uns im pausenraum und küssen uns dort.

Das würd ich schnellstens bleiben lassen- was ist wenn dein Vorgesetzter dies mitbekommt? Küssen könnt ihr euch zuhause oder wenigstens in seinem Büro- welches er bitte vorher absprerrt.

Warum tun Männer so etwas obwohl Sie liiert sind? Stimmt etwas nicht in ihrer Beziehung?

Der Mann bekommt wohl in seiner Beziehung nicht mehr die nötige Bestätigung, du bist jung und attraktiv, was Besseres kann ihm nicht geschehen. Fraglich, ob er sich trennt für dich. Was wenn du nur eine Affäre für ihn bist? Kannst du damit leben? ich kann dir nur raten, dich selbst vor einer großen Enttäuschung zu schützen. Frage dich, was du in Zukunft von ihm möchtest.

Ist es nur das Verliebtsein dass ich genieße?
Ich habe etwas Angst in ein Gefühlschaos zu schlittern.

Du hast es verdient nach so einer schweren Zeit endlich Liebe zu erfahren, es ist auch schön dass du es so genießen kannst, aber das Gefühlschaos ist doch bereits vorhanden...solche Geschichten gehen selten ohne Gefühlschaos aus...
 
W

wahlmünchner

Gast
  • #16
Liebe Labormaus, passend zum Namen, bist du für ihn vermutlich so eine Art Studie, wie attraktiv er noch für jüngere Frauen ist. Es ist besser du beendest das ganze und zeigst ihm in Zukunft deutlich die kalte Schulter
 
  • #17
Ich habe ihn erst gar nicht bemerkt, erst als er mir ständig zugezwinkert hat, bin ich auf ihn aufmerksam geworden
Zuzwinkern. Hm.
Vielleicht bin ich jetzt etwas streng, aber für mich ist das eine der schlimmsten Äußerungen männlicher Macho-ität. Hey, du Kleine, ich zwinker dir zu! Ihhhhh! Herablassender, überheblicher, gehts doch wohl kaum.
Ein Zwinkerer käm mir niemals näher, die Respektlosigkeit allein hätts mir schon verdorben.
Daß jemand das anziehend findet - ich kann es nicht nachvollziehen. Außer man macht sich so klein, so mäuschenhaft, so bedürftig, daß sogar das wie eine Aufmerksamkeit angenommen wird. Gruselig.
 
  • #18
Liebe Labormaus,

Warum tun Männer so etwas obwohl Sie liiert sind? Stimmt etwas nicht in ihrer Beziehung?

Männer tun so etwas, obwohl sie liiert sind, weil sie Selbstbestätigung suchen, und (sehr!) viele durchaus offen für außerhäusigen Sex sind, aber ungerne zu einer Prostituierten gehen. Das ist halt nicht so nett, wie wenn die sexuell verfügbare Frau auch ein bischen verliebt ist, und den Typen vielleicht noch anhimmelt, und außerdem geht es ins Geld.
Das ist der Grund, weshalb viele Männer die Nachbarin, die Kollegin oder manchmal sogar die Schwägerin bevorzugen...

In den Beziehungen stimmt bei diesen Männern oft alles, selbst Männer die zu käuflichen Sexgespielinnen (Prostituierten) gehen, betonen, dass sie trotzdem ihre Ehefrau lieben. Das einzige was imho bei denen nicht stimmt, ist etwas im Kopf... und vielleicht auch im Schritt, denn der sollte eigentlich nur dem Mann selbst, der Gattin und bestenfalls noch dem Urologen zugänglich sein, würde ich sagen.

Sei stark, werd' keine Bitch!
 
  • #19
Liebe FS,

ein wirklich verliebter Mann beginnt die Kontaktaufnahme zu seiner Angebeteten nicht mit Zuzwinkern und Knutschen im Pausenraum. Ich sage das jetzt, weil du in deiner Überschrift von einer "beginnenden Beziehung" ausgehst.

Tut mir leid. Ich kann nachvollziehen, dass du dich über Interesse von Männern freust, da du offenbar emotional ausgehungert bist. Überlege mal: Könnte es sein, dass dieser Mann dir gar nicht weiter aufgefallen wäre, wenn er dir nicht zugezwinkert hätte? Könnte es sein, dass du dich nur verliebt hast, weil er dir durch dieses Zuzwinkern Aufmerksamkeit geschenkt hat? Gerade einsame und emotional ausgehungerte Frauen laufen leider Gefahr, für jedes bisschen gezeigte Aufmerksamkeit dankbar zu sein und sich dann zu verlieben in der Annahme: Das ist vielleicht die letzte Möglichkeit für mich, noch jemanden kennenzulernen. Das sind dann oft auch die Frauen, die sich alles gefallen lassen, mit sich spielen lassen, nicht wahrhaben wollen, dass es für die Männer nur ein Spiel ist.

Dein Exemplar hat es einfach bei dir: Einmal in der Woche fremdknutschen, ansonsten weiter in seiner Ehe leben.

Ach Mensch - ich war auch mal ganz furchtbar naiv und musste das alles erst mal lernen. Das Wichtigste für dich erst mal: Verliebte Männer benehmen sich NICHT so wie dieser Mann. Also verabschiede dich von dem Gedanken, je eine Beziehung zu ihm zu haben.
 
  • #20
Liebe Labormaus - jetzt hast du hier ja eine ganz schöne Packung bekommen - viele erfahrene Frauen hier.
Und alles stimmt.
Wieso kommst du auf die Idee einer beginnenden Beziehung?
Plant er, seine Frau zu verlassen?
Unternehmt ihr auch mal was oder knutscht ihr nur im Pausenraum?
Männer, die es ernst meinen, die tun etwas für die Frau, die sie lieben.
Was tut er für dich? Was lässt er sich einfallen?
Du wirkst ein bisschen wie das Häschen vor der Schlange, das noch nicht kapiert, dass es gleich verspeist wird (nicht böse gemeint - ich wünschte, ich hätte diese Naivität noch, denn der Pragmatismus weicht, wenn man genug solcher Erfahrungen gemacht hat oder davon im Bekanntenkreis gehört hat).
Ich verurteile Affären nicht, liierte oder unliierte Partner - wenn es für beide Partner ok ist, kann man das machen.
Aber du scheinst noch nicht einmal zu merken, dass du eben nur die Labormaus für ihn bist - der Name ist Programm hat hier jemand geschrieben. Stimmt!
Solltest du für einen Mann nicht mehr, als die Labormaus sein? Und solltest du nicht auch für dich selber mehr als die Labormaus sein?
Wer bist du, dass du so niedrige Ansprüche hast und es dir reicht, ab und an, wenn ihm danach ist im Pausenraum geknutscht zu werden? Unterschätze übrigens nicht deine Kollegen - die kriegen das mit, auch wenn sie nichts sagen.
Lass ihn auflaufen oder erzähl ihm, dass du jemanden kennengelernt hast, mit dem mehr möglich ist, als nur knutschen im Pausenraum... er geht nicht mit Dir essen, er umwirbt dich nicht, er muss nur zwinkern und du reagierst ... Warum?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #21
Meine Güte, die vielen Antworten überwältigen mich.
Ihr habt natürlich alle recht.
Wenn ich das so lese komme ich mir echt etwas naiv vor. Zum Glück habe ich gute Sozialkontakte, singe im Chor und treibe etwas Sport.
Mit meinen 43 Jahren habe ich leider noch nicht so viel Erfahrung mit Männern. Ich denke es ist einfach nur Seelenbalsam für mich.
Eigentlich ist es mir klar dass es nicht mehr wird. Ich genieße einfach nur die Gefühle.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #22
Ja, dann weißt Du jetzt wie es sich anfühlen kann. Und ich kann Dir sagen..es kann sich noch viel besser anfühlen. Nämlich mit einem anderen Mann.
Im Pausenraum rumknutschen erinnert ein wenig an Schule, an Teeniezeit und aus dem Alter bist Du doch heraus, oder?
Vielleicht ist dieser Mann für Dich ein Türöffner. Ein Türöffner für Dein Herz und Deine Seele, dass Du sagst, ja , ich will eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit einem Mann der zu mir steht . Das wünsche ich Dir. Viel Glück! Und schiess´den Typen in den Wind, er pusht sein Ego, mehr nicht.
 
  • #23
Wenn Männer das tun, dann weil es sich schön anfühlt und sie es genießen. Das unterscheidet sich nicht groß von der Motivation der Fragestellerin.

Das ist zwar aus partnerschaftlicher Sicht nicht erlaubt, aber manche tun es trotzdem, wenn sie daheim, im Alltag sonst keine großen Gefühle mehr spüren und der eigene, mitgealterte Partner eher als Mitbewohner und Lebensgefährte und weniger als Liebhaber(in) empfunden wird. Für manche ältere Menschen mag es auch um die folgende Frage gehen: Will man noch einmal Leidenschaft und Gefühle verspüren, oder war es das für den Rest des Lebens?
 
  • #24
schon klar, aber muss es denn im Pausenraum sein, kann das nicht woanderst stattfinden, ausserhalb der Arbeit?
Liebe Labormaus, ich bin echt zwiegespalten. Je länger ich hier mitlese, desto mehr gehen mir meine Geschlechtsgenossinnen auf die Nerven, die sich mit vergebenen Männern einlassen. Nicht nur weil sie sich mit diesen einlassen, sondern vorallem auch, weil manchen von ihnen dieser Umstand auch beim Erstellen des Threads nach wie vor offensichtlich nicht die Bohne interessiert. So wie in einem Parallelthread, wo es für die FS kein Thema zu sein schien, dass ihr Angebeteter ein vergebener Mann ist, sondern sie nur die Frage beschäftigt, wie sie ihr inzwischen gekränktes Ego an ihn rächen kann.
Dein Ego ist (noch) nicht gekränkt. Aber was, wenn du mehr möchtest, er dich dann aber wie ein paar heisse Kartoffeln fallen lässt? Bist du dann auch traurig, enttäuscht, verletzt, wütend? Oder denkst du dir dann ganz vernünftig, dass du es hättest kommen sehen müssen, weil ein Mann der seine Frau hintergeht und betrügt, auch imstande ist, dies bei jedem anderen Menschen zu tun?
Abgesehen davon, bin ich überzeugt, dass dich dieser ältere Herr nicht wirklich respektiert. Denn würde er dies tun, würde er nicht im Pausenraum mit dir rumknutschen und dich dem Risiko aussetzen, von den Arbeitskollegen erwischt zu werden.
Ich wünsche dir, dass du bald einen freien Mann kennenlernst, der dich liebt und mit dem du diese Gefühle weitergeniessen kannst.
 
Top