Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Bartmode für 2011/2012

ist der 3tage Bart, der etwas längere Vollbart, findet Ihr das sexy, männlich, verwegen,
attraktiv (in der gepflegten Version) oder ein nogo?
 
  • #2
Für mich bitte keinen Bart. Mit Abstand am angenehmsten und bestaussehendsten ist immer noch glatt rasiert.

Ein 3-Tage-Bart kann maskulin aussehen, aber spätestens für Intimitäten ist er denkbar unpraktisch.

Alle anderen Formen von Bärten mag ich persönlich nicht.
 
G

Gast

  • #3
Ich hätte immer eindeutig für glatt rasiert plädiert- bis ich mich über beide Ohren in einen Bartträger verliebt habe (etwas länger, dunkelblond, gepflegt).

Zuviel zur weiblichen Prinzipientreue...
 
G

Gast

  • #4
Mir gefallen Männer mit Bart ausnehmend gut.
Dann Vollbart: gepflegt, aber nicht übermässig gestylt und kurz. Aber lang genug, dass er weich ist.
 
G

Gast

  • #5
Lächerlich - ein Mann läuft keinen Moden hinterher : ganz generell !
Er tut was ihm und seinem Geschmack / Typ entspricht oder der Situation / dem Anlaß - ganz natürlich : wenn er Stil und Niveau hat
Wer sogar seinen Bart von der Saison abhängig macht wird wohl eher auf dem andren Ufer seine Beute suchen - muß ich vermuten.
Bärte sind generell bei frauen unbeliebt. Vollbart (echtes nogo) ; Schnauzer - dito Abturner !
Max. der 3-Tage Bart wirkt maskulin / erotisch - aber wie schon gesagt : der kratzt halt soooo
m
 
G

Gast

  • #6
Also mir gefallen Bärte! Gepflegt natürlich.
Und mir ist es auch wichtig, dass damit ein persönlicher Stil zum Ausdruck gebracht wird und kein Modedingens.

Überhaupt finde ich das Überallrasieren bei Männern fürchterlich!
w,39
 
G

Gast

  • #7
Vollbart nein
Schnauzer nein
3-Tage-Stoppeln geht so

Kommt immer auf den Mann an. Wollte erst auch keinen mit egal was für einem - dann hatte er doch einen. War nicht schlimm.

@4: Wärmt so ein saisonaler Bart im Herbst? Kommt der dann im Frühjahr ab?
 
G

Gast

  • #8
Ich mag total alles zwischen 3- und 14-Tage-Bart, also von kratzig bis kurz und weich. Beides fühlt sich wahnsinnig toll an und sieht auch sehr maskulin aus.
Schnauzer oder irgendwelche ins Gesicht gefrästen Haarelemente mag ich dagegen nicht.

w33
 
G

Gast

  • #9
Bärte sehen grausig aus. Schaut Euch mal den Brad Pitt an, wie sieht der denn aus mit Bart?! Nee, geht gar nicht. Mal etwas unrasiert sieht super männlich aus, aber einen richtigen Vollbart, das wirkt wie ein Alm-Öhi oder wie ein Ober-Öko und ein Schnauzer ist voll konservativ, oberaltgebacken, beamtenmäßig, angepasst, paragraphenreiterisch und aber auch aufreißerisch, 70-iger Jahre playboymäßig. Nee Schnauzer heutzutge ein absolutes definitives NoGo.
Und sonst bräuchten sich die Männer auch nicht überall rasieren. Diese Komplett-Intim-Rasur, ist einfach nur zum Lachen, ein ausgewachsenes Männergeschlecht und ringsherum sieht der Kerl aus wie ein kleiner Bube - aalglatt, sorry für mich ist das alles, nur nicht männlich.
w/44
 
  • #10
@#8

Warum sollte ich mir Brad Pitt anschauen? Der schaut mich doch auch nicht an, wenn ich morgens in den Spiegel gucke.
 
G

Gast

  • #11
Die meisten, die bislang geantwortet haben, scheinen Frauen zu sein. Ich, als Mann, möchte mich dann doch auch mal äußern: Lasst mich bloß in Ruhe mit der "Mode Zwotausendirgendwas". Mit Mode generell. Vielleicht habt ihr mit der nächsten Generation Männer mehr Erfolg, die haben ja mittlerweile jeder einen "eigenen Style" und entdecken sich optisch neu. Ich seh seit 10 Jahren im Wesentlichen gleich aus - selbe Frisur, selber Bart. Beides wird turnusmäßig auf jeweils gleiche Länge gestutzt. Was die Frauen davon halten ist mir egal. Ich muss damit rumlaufen (und nicht Brad Pitt, sehr schöne Entgegnung, #9).
 
G

Gast

  • #12
Die Bartmode für das nächste Jahr?

Zuerst mal würde ich sagen, dass wer nur nach Mode schaut, ohne sich zu fragen, ob ihm das selbst auch gut zu Gesicht steht, ein Trottel ist.

Abgesehen davon habe ich schon immer Männer bevorzugt, die sich ordentlich rasieren und ohne ungepflegte Stoppeln herumlaufen.
 
G

Gast

  • #13
3-Tage-Bärte finde ich sehr sexy, alles was länger ist, macht alt. Schnäuzer sind so was von prolig, gefräste Kunstwerke auch.

Haare an den richtigen Stellen finde ich bei Männern sehr sexy, männlich halt, vor allem dunkle Haare. Nicht auf dem Rücken, Schultern oder Po. Und so einen Urwald untenrum finde ich auch nicht schön, aber so ganz glattrasiert an dieser Stelle wirkt schon auch ein bißchen warmer-Bruder-mäßig. So ein bißchen zwischen Schambein und Nabel oder auf der Brust: toll !

Nicht auf oder in den Ohren oder in der Nase, bitte wegmachen !
 
G

Gast

  • #14
Ich (m45) trage von Zeit zu Zeit einen 3-5 Tage Bart.
Das hat u.a. auch mit Problemen beim Rasieren zu tun (gehe nicht auf Details ein).

Wie auch immer. Ich stehe zu meiner Behaarung und mag sie.
Von Frauen hörte ich oft, dass sie diese auch mögen - auch kein Wunder.....viele Tausend Jahre war das nun mal so.

Ich mag auch Behaarung im Intimbereich - bei mir und Frauen (möcht doch kein Mädchen sondern eine Frau), Da wäre mir der Geruch des Menschen wichtiger!

Was #11 allerdings meint, kann ich teilen.
Vergesst die Mode. Wichtig ist was einem gefällt. Sollte das in einer Beziehung stören, lässt sich bestimmt darüber reden und ein Kompromiss finden.
Das sind doch alles Luxusprobleme und nicht existentielle Fragen:)
 
G

Gast

  • #15
Ich liebe Männer mit Bärten!
Je üppiger desto lieber ist es mir. Ich hatte schon Beziehungen mit Männern, die tolle und ausgefallene, und vor allem gepflegte Bärte hatten. Ich halte seit langem Ausschau nach einem solchen Mann und hoffe, ich lerne bald mal wieder einen kennen.

Leider interessieren sich für mich ausschließlich Männer, die auch keine Körperbehaarung haben.
Das finde ich gruslig und unerotisch. Deshalb gilt für mich, Mann mit Haaren nicht nur auf dem Kopf.
w45
 
G

Gast

  • #16
Seit "Fluch der Karibik" ist doch ein Bart wieder "in" :) Also ich finde, dass ein gepflegter Ober- und Unterlippenbart sehr hübsch aussieht, kommt auch auf den Typ Mann an. Manchen gefällt so ein Bart, manchen nicht. Prinzipell ist es mir egal, ob ein Mann Bart trägt oder nicht, solange er keine Pornobremse im Gesicht trägt (Schnauzer) das sieht einfach altmodisch aus.

w
 
G

Gast

  • #17
Ich meinte natürlich Pornobalken - nicht Pornobremse. War ein ordentlicher Schreibfehler.
 
G

Gast

  • #18
@15 Stimmt ja, der läuft ja jetzt... ;-) Bei Jonny Depp gefällt mir das auch gut.
Also: Für mich bitte doch gerne einen "Depp", den treff' ich dann an der "Sansibar" bei den Piraten ;-) Oder ohne Vanessa im Paradisi.
(Brad Pitt ist sowieso längst überholt). (6)
 
G

Gast

  • #19
@4
Stimmt. Und daher findet mal leider immer noch Männer, die mit diesen unmodernen Schnauzer aus den 80er Jahren rumlaufen.

Nein, Bärte finde ich hässlich. Es gibt kaum einen Mann mit Bart, der mir gefällt. Und küssen möchte ich keinen Bart.

w 54
 
G

Gast

  • #20
Kommt auf den Bart und das restliche Auftreten des Mannes an. Also Bart kombiniert mit Opi-Halbglatze dann eher nicht.

Ich habe meinen Partner mit "Piraten-der-Karibik-Bart" kennengelernt (dunkelblond) und mir gefällt der unauffällige Bart sehr gut, weil es zu seinem Typ passt.

w
 
  • #21
Grundsätzlich gilt: Um einen ungepflegt aussehenden gepflegten 3 Tagebart tragen zu können muss man eine reine, sehr schöne Haut haben und wirklich ebenmässige Gesichtszüge. Nicht im Sinn von knabenhaft aber halt offen und grossflächig. Wenn der Mann schon einwenig zerknauscht aussieht mit gepflegten Stoppeln sollte er die Wirkung nicht noch verschlimmern in dem er das unterstreicht.

Ich find die 3 Tagebärte unglaublich sexy.
 
G

Gast

  • #22
@8 Volle Zustimmung - kann nur noch dazu schreiben, dass Männer mit Bärten immer etwas verstecken wollen, entweder Akne, schmale Lippen oder absolut unförmiges Gesicht.
Ein offenes glattrasiertes Gesicht wirkt viel sympathischer als diese bärtige Verschleierung.
Seltsamerweise kommt der "Bart" bei vielen Männern erst ab einem gewissen Alter wieder, früher waren sie glattrasiert, so ab Anfang 40 wuchert dieser Bart - dabei sehen sie dann noch älter aus.
Denn jugendlich ist ein Bart nie.
 
G

Gast

  • #23
@21 - ich muss mal meinen Partner rasieren - vllt. kommt ja dann ein unförmiges Gesicht, gepaart mit Akne und schmalen Lippen hervor :)) und ich bin wieder Single:-((

Nee, wenn der Bart gepflegt ist und nicht Alm-Öhi-mäßig aussieht, sondern modisch, ist das vollkommen in Ordnung.
 
G

Gast

  • #24
Ist der Bart gepflegt wie der ganze Kerl, ist das attraktiv. Ist die ganze Gestalt muffelig und unmodern, eher nicht,
Ich habe immer ein Problem mit Männern, die ihr Äußeres seit ihrer Jugend nicht ändern. (Gilt auch für Frauen) Ein Mittfünfziger mit grauem Pferdeschwanz und Nickelbrille sieht eher gestrig aus. Ein Schnauzbartträger auch.
 
G

Gast

  • #25
Ich als Frau finde einen attraktiven Mann mit einem gepflegten Bart (kurzer Vollbart)
wesentlich erotischer und interessanter als eine glattrasierte Backe.

Unschön sind nur Schnauzbärte, unregelmäßiger Bart und Alm-Öhi-Bärte!
 
G

Gast

  • #26
Ich mag meinen 3- bis 10-Tage-Bart, ich fuehl mich damit wohl und bin der Meinung gut damit auszusehen. Zu verstecken habe ich nichts. Ich habe eine Haut um die mich viele Frauen beneiden (nix mit Akne) und auch in meinem Gesicht (dunkler Teint, sehr ausgepraegte Wangenknochen, schmale Wangen, breites Kinn) gibt es nichts was ich verstecken muesste. Jeder kann doch tun wie er mag, jemanden deswegen zu unterstellen er haette was zu verbergen finde ich ziemlich haltlos.
 
G

Gast

  • #27
Eigentlich bin ich zumeist rasiert, denn mein Tagesbart wächst sehr schnell.

Früher, schon in jungen Jahren, hatte ich einen Schnauzbart. Ich glaube, dass war ziemlich abtörnend, aber mir ziemlich egal.

Ich halte nichts von Moden, insbesondere Bartmoden. Würde meine zukünftige Partnerin, wie meine letzte Partnerin, viel auf meinen 3-Tagesbart geben, dann bin ich der Letzte, der ihr nicht diesen Wunsch erfüllt. Also am Abend rasieren, dann ist er am Morgen da. ;-)

35,m
 
G

Gast

  • #28
Ich hab mir wegen meiner Frau nen 3-5 Tage Bart stehen lassen, weil es "Sie" immer gepiekst hat an "besonderen" Stellen ^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.