G

Gast

  • #1

An die Mädels: Bart, Stoppeln, glatt?

Wie stehen die Frauen zu den Haaren im Gesicht? Ist ein gepflegter 3- oder "mehr"-Tagebart unsexy oder sexy? Sollte die "Matte" für das Date wegrasiert werden? (Fragen über Fragen) Wie steht Ihr Frauen zu dem Thema?
 
  • #2
Für das erste Date muss es auf jeden Fall glatt rasiert und gepflegt sein. Alles andere wirkt, als ob er sich keine Mühe gibt und das Date nur mal so nebenbei erledigt. Man muss sich gewiß nicht herausputzen, sondern natürlich und normal sein, aber ein Mindeststand der Pflege ist schon nötig, finde ich.

Persönlich finde ich aber 3-Tage-Bärte ein pubertäres Relikt, um Männlichkeit zu symbolisieren. Sie sind rauh und borstig und während einer Beziehung mag ich das gar nicht, da sie für Liebesspiele einfach nur unangenehm sind.
 
G

Gast

  • #3
Ich finde zum 1. Date können die Stoppeln oder der 3-Tage-Bart ruhig abrasiert werden. Ich würde das sonst als etwas zu gelassen interpretieren. Wenn man sich schon besser kennt oder gar ein Paar ist, finde ich den 3-Tage-Bart sehr attraktiv. Insofern er gepflegt ist und nicht zu dünn und nur stellenweise auftritt. Wenn's dem Mann steht, warum nicht?
 
A

alhanifa

  • #4
bei mir dürfen Männer überall Haare haben, jedoch im Gesicht nicht. 3 - Tage - Bart vielleicht ja.
Absolut allergisch bin ich auf Schnäuze jeglicher Art. Kann nichts dafür, ist einfach so, da fühle ich gleich eine Abneigung!
 
G

Gast

  • #5
Aussehen tut so ein 3-Tage-Bart schon cool, aber im Bett ist das schrecklich. Kratzt mir viel zu sehr! Also glatt rasieren und fertig.

Na, und beim Date natürlich sowieso. Zu Anfang trifft man sich doch immer gepflegt und zeigt was man kann oder?
 
G

Gast

  • #6
Bin Ich da jetzt eine Ausnahme??
Ein Mann mit 3- Tagebart hat für mich schon gleich beim ersten Anblick dicke Pluspunkte! Als ungepflegt erscheint mir das überhaupt nicht, wenn das übrige Outfit stimmt.
Angela
 
G

Gast

  • #7
Nun, gegen einen Drei-Tage-Bart ist meiner Ansicht nach nichts einzuwenden.
Nur gepflegt muss er sein, Essensreste sollten nicht hängen bleiben ;-)
Denn was ist, wenn der Mann sich morgens rasiert und abends bereits stoppelt. Da ist der Bart wesentlich angenehmer, als das Gepickse...
Und beim ersten Date sollte der Mann gepflegt und so auftreten, wie er auch sonst ist. Wenn er immer einen Drei-Tage-Bart trägt, würde ich doch ein unrealistisches Bild von ihm bekommen. Also erscheine, wie du in Realität bist.
 
G

Gast

  • #8
So wie sich Frauen durch ihre Frisur ändern, dürfen meiner Meinung nach auch Männer sich optisch verändern und kreativ sein d.h. mal mit, mal ohne Bart. Vorausgesetzt, der Bart steht dir und du wirkst nicht ungepflegt. Absolutes Tabu ist allerdings der Schnauzer.
 
G

Gast

  • #9
Bei junge, gutaussehende Männer, kann ein 3 Tage Bart sexy aussehen. Ältere Männer haben bessere Chancen, wenn sie geplegt erscheinen. Einen van Dyke Bart ,sehe ich sehr gerne und auch einen gepflegten Oberlippen Bart.
 
G

Gast

  • #10
Es kommt darauf an, wie er mit 3-Tages-Bart aussieht. Es kann in der Tat sehr anziehend und attraktiv und männlich sein. Jedoch sollten die Haare nicht schon die Gesichtszüge verdecken.

Ich finde es generell sehr wichtig, daß ich jemandem ins komplette Gesicht sehen kann.
Schnauzer und Vollbärte mag ich gar nicht, weil ich immer den Eindruck habe, jemand will sich dahinter verstecken und sich nicht ganz zeigen.

Das Gesicht und die Gesichtszüge sowie die Mimik und kleine Fältchen und auch das Lachen sollte unbedingt gut zu erkennen sein.

Mehr als ein 3-Tages-Bart oder ihn auch als ausgefallene Bartrasur mag ich in einer Beziehung nicht - es sei denn mal als SEHR seltene Ausnahme für eine Wette oder mal einen Urlaub.
Und der 3-Tages-Bart kratzt wirklich sehr und teilweise auch schmerzhaft - es sei denn er achtet wirklich sehr auf die Art wie er sich mir damit nähert, was ich erst 1 mal erlebt habe - und dann war ich es, die zu unbedachte Bewegungen machte.
Besser ist in jedem Fall komplett ohne Bart.
Maria
 
G

Gast

  • #11
Ich liebe es wenn Männer ihr Gesicht zeigen und nicht zugewachsen sind.
 
G

Gast

  • #12
Angela, bin voll Deiner Meinung! 3-Tage-Bart finde ich voll sexy, ansonsten mag ich keinen (Voll-)Bart, am allerwenigsten nen Schnäuzer - ich finde, er steht wenigen Männern .... zieht den Mindwinkel meistens runter - und männlicher sehen sie auch nicht aus!
Ela
 
G

Gast

  • #13
Haare im Gesicht, also das geht gar nicht. Entweder es kratz oder es fusselt. Es geht doch nix über einen rasierten wohlriechenden Mann. 3 Tagesbärte, na der typ muß schon super gut
aussehen, damit er nicht, zwar frisch geduscht, aber trotzdem wie aus der mülltonne aussieht
Monica
 
G

Gast

  • #14
Drei Tage Bart finde ich auch gut, wenn "drumherum" (Hals) gut rasiert ist. Und gepflegt sollte er sein, (Mann und Bart!)
 
G

Gast

  • #15
also ich persönlich finde nen 3-tages-bart total sexy, finde nicht, dass es ungepflegt ausschaut. voraussetzung ist natürlich, dass der bart ihm steht. aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden. mich würde es nicht stören, wenn er zum 1. date mit nem 3-tages-bart kommt.
 
G

Gast

  • #16
ich finde bart grundsätzlich großartig - in jeder form. da sieht man wieder mal, wie verschieden geschmäcker gottseidank sind.
 
G

Gast

  • #17
Einen 3-Tage-Bart finde ich nur dann sexy, wenn der Bartträger attraktiv aussieht.
Ich habe schon lange keinen Barttärger mehr geküßt, aber jetzt, wo ich darüber nachdenke, sind mir Männer mit glattrasiertem Gesicht am liebsten.
 
G

Gast

  • #18
Also ich halte es wie #1. Glatt und gepflegt sollte es unbedingt sein. Alles andere ist sowieso out, finde ich.
 
G

Gast

  • #19
Ich (m) hab eigentlich kein Problem damit, der Dame zu liebe alles kahl zu scheren. Ich denke aber man(n) sollte seinen Stil nicht völlig aufgeben. Bei man(n)chen Leuten gehört ein 3-tage-Bart genau so zur äußeren Erscheinung, wie z.B. der Solarium-taint mancher Frauen...
 
B

Babette

  • #20
Ich mag Männer mit Bart - egal ob Schnauzer, 3-Tage Bart, Vollbart. - Hauptsache gepflegt und der Bart passt zum Typ.