Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Altersdurchschnitt der Mitglieder bei ElitePartner?

Ist man(n) mit Anfang 20 auf ElitePartner vielleicht noch ein recht einsamer Vertreter seiner Altersklasse?
 
L

Löwenmail

Gast
  • #2
Mit Anfang 20 wäre es mir nie in den Sinn gekommen, mich hier anzumelden. Wenn man/frau nicht gerade in der Pampa wohnt, gibt es doch noch reichlich Möglichkeiten, im normalen Alltag eine nette Person kennen zu lernen : Ausbildung/Studium/Verein/"auf der Piste" etc. pp.

Das wird doch in den späteren Jahren deutlich eingeschränkter bzw. die familiären Bindungen bestehen dann schon.

Wenn es in dem Alter eine Online-Börse sein soll, dann gibt es für Deine Altersklasse wohl geeignetere.
 
  • #3
Lieber Fragesteller! Lege Dir ein Gastprofil an und führe eine passende Suche durch. Schon weißt Du, wieviele im passenden Alter auf Deine Kriterien passen.

Beachte, dass wahrscheinlich nur Profile mit rotem P, Foto und in den letzten sieben Tagen eingeloggt ernstzunehmen sind, der Rest sind Gäste oder Karteileichen.

Ich befürchte, dass Frauen Anfang 20 noch nicht so häufig hier teilnehmen...
 
G

Gast

Gast
  • #4
Frauen Anfang 20 gibt es in internationalen Kontaktbörsen zuhauf. Aber mindestens jede 2. ist ein Fake.
 
G

Gast

Gast
  • #5
angemeldet sind viele aber die wenigsten haben ein abo laufen.. war zumindest meine einschätzung
 
G

Gast

Gast
  • #6
Das habe ich befürchtet. Vielen Dank für die doch überraschend ehrlichen Antworten!

@Löwenmail: Nach 22 Jahren hat sich leider noch nichts über Studium, Ausgehen, Freundeskreis und Sport ergeben. Ich hatte bisher Pech mit den Frauen, da ich meist nicht gerade angetan war von deren Charakter (ausnützerisch, unfreundlich, eiskalt, maskulin oder arrogant) oder Aussehen (weibl. Freundeskreis, der irgendwann mehr wollte). Ich musste mir schon oft anhören, dass ich viel zu nett, viel zu "komisch" (im Sinne von lustig) oder einfach ein Schönling sei. Heutzutage sind das anscheinend Gründe jemanden abzulehnen. Das und meine Schüchternheit, die lediglich gegenüber mir gefallenden Frauen besteht, stellen den Grund dar, weshalb ich es auf diesem Weg versuchen wollte.

@Frederika und #4: Danke! Ein Schnupperaccount wird es wohl werden :)
 
  • #7
Guten Morgen lieber Fragesteller,

ich kenne das 'Problem' auch etwas... ich bin KEIN Fake, weiblich und alleinerziehend, fast 25 und habe bisher keine gute 'Ausbeute' gehabt. Bisher ist es an 2-3 beständigen Mail-Kontakten geblieben.

Gruß
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top