G

Gast

Gast
  • #1

Abweisend, kalte Schulter. Ist er von mir eingeschüchtert?

Am Anfang hat er mich so angestarrt, mit solchen Augen, er war so nervös.
Er hat auch gecheckt, dass ich seine Emotionen gesehen haben.
Nachdem ich ihn zum zweiten Mal gesehen habe, war er so kühl, abweisend, zu seriös, nicht mal ein Lächeln...Zu allen anderen war er freundlich, hat gelacht usw.

Ich verstehe sein Verhalten nicht.

Die Sache ist, dass er so ca. 20 Jahre älter ist als ich. Bin 25 (geschieden).
Vielleicht ist es ihm wegen dem ganzen Altersunterischied peinlich, dass er mich mag? Es ist ein seriöser Mann (mit gewissem Status), vielleicht ist ihm peinlich was die anderen Leute sagen werden, wenn er mit mir was anfängt Oder vielleicht denkt er, dass ich vergeben bin? Sehe toll aus, aber bin single..

Ich habe keine Ahnung was ich denken soll, so ein widersprüchliches Verhalten.
Was denkt ihr?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich verstehe nicht ganz, wie Sie zu der Schlußfolgerung kommen, er würde sich widersprüchlich verhalten. Vielleicht fehlen hier einige Teile der Geschichte, aber wenn mich jemand kalt und abweisend behandelt, würde ich schlichtweg davon ausgehen, dass er mich nicht sonderlich mag, statt auf verborgene Gefühle zu tippen.

26, w
 
G

Gast

Gast
  • #3
Aus EINEM Treffen jats du Verliebtheitsgefühle abgeleitet? Von einem 20 Jahre älteren Mann? Hast du neulich schon mal hier gepostet? Kein erwachsener Mann hat Angst oder ist eingeschüchtert, wenn die Frau 25 ist. Ihr habt euch in seinem beruflichen Umfeld kennengelernt, oder? Er war professionell nett, du hast dich schwärmerisch-naiv in etwas verrannt.
Er steht nicht auf dich. Nicht überall trumpft die Jugendkarte.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Liebe FS,
wahrscheinlich hast Du seine Blicke einfach fehlinterpretiert - kann passieren in jungen Jahren.
Er kannte Dich nicht und hat aufmerksamer hingeschaut.

Es passiert mir im Job ständig in neuen Projekten, dass ich sehr intensiv angesehen werde, weil ich als IT-Beraterin in neuen Technologien unterwegs bin. Das ist selbst heute noch eine Seltenheit. Ich würde niemals auf den Gedanken kommen, dass ein Mann in dieser Situation was von mir will. Ich bin neu und sie schauen mich an - ich sie auch, muss mir ja Gesichter und Namen merken. Ich muss sogar mehr gucken, weil es 30 Männer sind, die ich mir merken muss. Ich hatte noch nie den Eindruck, dass sich deswegen ein Mann angebaggert fühlt.
Sie haben es leichter, weil ich die einzige Frau bin, aber sie gucken auch intensiv. Es wird gecheckt: bin ich eine Quotenfrau oder habe ich wirklich was drauf. Bei späteren Treffen, wenn das fachliche sichtbar wird, werden sie immer freundlicher zu mir und nicht distanzierter, weil die Beziehungsebene klar ist: Kollegen im gemeinsamen Projekt.

Er hat gemerkt, dass Du auf die falsche Art zurückschaust und möchte das nicht. Deswegen hält er Dich jetzt deutlich auf Distanz. Ihm ist der Altersunterschied nicht peinlich, er ist einfach nicht interessiert. Sowas soll es geben.
Nicht jeder Mittfünfziger flippt vor Begeisterung aus, wenn er von einer 20 Jahre jüngeren Frau angegraben wird. Viele wollen das nicht, z.B. weil sie vergeben sind oder weil sie selbstsicher genug sind, zu ihrem Alter stehen und wenn überhaupt dann eine passende Partnerin suchen, mit der sie sich in ihrem sozialen Umfeld zeigen können.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Aus EINEM Treffen jats du Verliebtheitsgefühle abgeleitet? Von einem 20 Jahre älteren Mann? Hast du neulich schon mal hier gepostet? Kein erwachsener Mann hat Angst oder ist eingeschüchtert, wenn die Frau 25 ist. Ihr habt euch in seinem beruflichen Umfeld kennengelernt, oder? Er war professionell nett, du hast dich schwärmerisch-naiv in etwas verrannt.
Er steht nicht auf dich. Nicht überall trumpft die Jugendkarte.

FS:
Er war nicht äußerst nett( er war normal), er hat mich angestarrt, erst meine Figur,dann mir ins Gesicht angeglotzt und in den Augen,sein Verhalten war nervös und zappelig. Ich kenne so ein Verhalten von anderen Männer, weil ich attraktiv bin.


Und dann, wo wir uns zum zweiten Mal gesehen habe,dann war sein Verhalten sehr gekünstelt, denn der Mann mir wieder in die Augen gestarrt hat, heimlich, ich habe es gemerkt und ihm war das peinlich, hat dann so verloren weggeschaut.

Wenn er nur freundlich wäre, dann würde es mir nicht komisch erscheinen.
Er hat gespielt auf "distanziert" gemacht, hat dann wohl wahrscheinlich auch selbst gemerkt, dass es zu viel war.

Wenn ein durchschnittlicher Mann so eine wie Adriana Lima treffen würde (also, vom Aussehen her) würde er nicht eingeschüchtert sein?)) Würde er zeigen, dass er sie mag? Und in meiner Situation würde das auch von "Ethik" her schwierig sein.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Er steht einfach nicht auf dich.
Ein älterer Mann schaut gerne mal jungen Frauen hinterher, das hat aber absolut nichts damit zu tun, ob er dich mag oder etwas mit dir anfangen möchte.
Selsbt wenn du attraktiv bist, heißt das nicht, dass alle Männer auf dich stehen. Er mag dich einfach nicht und will nichts mit dir zu tun haben. Ist das so schwer zu verstehen? Es soll Männer geben, die nicht sabbernd hinter jede junge Frau herhecheln.
Vielleicht ist er auch einfach vergeben und es ist ihm egal, ob DU Single bist, weil er eine tolle Frau zuhause hat.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Wenn ein durchschnittlicher Mann so eine wie Adriana Lima treffen würde (also, vom Aussehen her) würde er nicht eingeschüchtert sein?

Vermutlich müsste er erst einmal googeln wer das ist.

Worum geht es Dir denn genau? Hast Du Interesse an ihm und weißt nicht, wie Du an die Sache herangehen sollst oder möchtest Du einfach nur sein Verhalten deuten? Und inwiefern spielt die "Ethik" eine Rolle? Ist er verheiratet oder Dein Vorgesetzter oder ein verheirateter Vorgesetzter?

Dass ihm Dein Aussehen gefällt wäre schon möglich. Warum nicht? Vielleicht steht er deshalb ein bisschen auf Dich, vielleicht auch nicht und ist generell ein nervöser Zappelphilipp. Schwer zu sagen.

Wenn er Dein Vorgesetzter und halbwegs professionell ist, wird er aber mit hoher Wahrscheinlichkeit von jungen hübschen Mitarbeiterinnen die Finger lassen.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Liebe FS,
überhaupt dann eine passende Partnerin suchen, mit der sie sich in ihrem sozialen Umfeld zeigen können.

FS: Ich bin Anwältin. Als ich von seinem Status gesprochen habe, habe ich nicht seinen akademischen Grad gemeint.
Ich verstehe nicht so ganz, was du mit deneim Kommentar mir sagen wolltest? Dass du eine erfolgreiche Frau bist? Ok, habe verstanden.
Ich sitze ja nicht den ganzen Tag zu Hause rum, ich habe studiert, jetzt bin ich berufstätig. Werde ständig angebaggert und "Freundlichkeit, berufliches Interesse" kann ich schon von "dieser" sexuellen Anspannung unterscheiden. Es gibt verschiedene Arten von "angucken, anglotzen" usw.

Ist es jetzt auch egal, bin nicht auf der Männerjagd, ich bin immer die jenige, diegejagd wird.
Wenn dieser Mann so plötzlich (nur mit mir) distanziert ist, dann hat er wahrscheinlich seine Gründe.
Verheiratet ist er nicht.

Und dass mit
"eine passende Partnerin suchen, mit der sie sich in ihrem sozialen Umfeld zeigen können."

Ist klar, wenn er eine 40jährige mit sich zu einer "Akademiker-Elite Party" hinschleppt, dann werden alle bestimmt neidisch sein.

Ich will jetzt nich arrogant klingen, aber so eine wie mich bekommt nich jeder, ein 40+jähriger Mann sollte sich geehrt und glücklich schätzen, dass ich überhaup über ihn nachgedacht habe.
Ich bin 25,schön (sogar mein Chef macht mir ständig Komplimente, geschweige denn von anderen Männern),gebildet (spreche mehrere Sprachen) und gesund.

Aber trotzdem...danke für diese hilfreiche Antwort.
 
G

Gast

Gast
  • #9
FS: Als ich dieses Thema hier eröffnet habe, habe ich irgendwie gewusst, dass es nur Kommentare geben würde wie
"Du hast es falsch interpritiert"
" Er steht nicht auf dich"
und so weiter und sofort.

Als Single-Frauen empfinden manche so ein Gefühl wie Neid und wollen nicht glauben, dass manche junger und erfolgreicher sind.

Sorry, aber ist wahr.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Du bist mit 25 erfolgreiche Anwältin? <mod>
Du solltest dich geehrt fühlen, dass wir uns mit deinem erfundenen Problem die Zeit stehlen haben lassen, Adriana Lima-Verschnitt. Dich kriegt nicht jeder? Wenn du mit 25 schon geschieden bist, anscheinend schon. Was genau dir da zu. Kopf gestiegen ist, ist mir nicht klar: aber komm mal auf den Boden der Tatsachen. Natürlich wird man auf Parties beneidet, wenn man eine interessante, gebildete, humorvolle 40jährige dabei hat. Um ein arrogantes, herablassendes, eingebildetes Kindchen eher nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #11
FS: Als ich dieses Thema hier eröffnet habe, habe ich irgendwie gewusst, dass es nur Kommentare geben würde wie
"Du hast es falsch interpritiert"
" Er steht nicht auf dich"
und so weiter und sofort.

Als Single-Frauen empfinden manche so ein Gefühl wie Neid und wollen nicht glauben, dass manche junger und erfolgreicher sind.

Sorry, aber ist wahr.

Hallooo? Was soll das denn? Du hast hier gefragt und hast leider Antworten bekommen, die dir nicht passen.
Warum sollte eine Frau auf dich neidisch sein? Sie kennt dich nicht und sie kennt den Mann nicht, Auf was soll man bitte neidisch sein? Aber man kennt diese Situation und die scheint eindeutig zu sein.
Mit diesem neuen Posting von dir hast du nun aber noch ein wenig mehr von dir preisgegeben, eine Wesensart, die nun noch klarer macht, dass der Mann wohl einfach nichts von dir will.
Du kommst extrem arrogant und überheblich rüber. Du hast nämlich keine Ahnung, wer von uns hier jünger, schöner un erfolgreicher ist und wer nicht. Du hältst dich für ein geschenk Gottes und bist frustriert, wenn ein Mann (und hier alle Frauen) das nicht so sehen.
Ja, Pech gehabt.
 
G

Gast

Gast
  • #12
FS:
* Ich bin Anwältin. ...
* ich habe studiert, jetzt bin ich berufstätig. ...
* ich bin immer die jenige, diegejagd wird.
* ..., ein 40+jähriger Mann sollte sich geehrt und glücklich schätzen, dass ich überhaup über ihn nachgedacht habe.
* Ich bin 25,schön ...,gebildet (spreche mehrere Sprachen) und gesund.
* ...er hat mich angestarrt, erst meine Figur,dann mir ins Gesicht angeglotzt und in den Augen,...

Warum sollte ein 45jähriger Jurist nicht eingeschüchtert sein, von einer schönen
25jährigen erfolgreichen, bereits geschiedenen Anwältin, die aussieht wie Adriana Lima mit selbstbewusstem Auftreten.

Jedoch - vielleicht liegt das Problem woanders. Zum Beispiel ist deine Schreibweise mit unglaublich vielen Fehlern gespickt. Auch deine kindliche Ausdrucksweise lässt zweifeln, dass du Juristin bist, geschweige denn erfolgreich. Wodurch zeichnen sich denn diese Erfolge aus? Du selbst bezeichnest dich als gebildet. Nur leider merkt man dir das nicht an - auch nicht bei der Herzensbildung. Vielleicht liegt es ja daran, dass der Mann lieber nichts mit dir zu tun haben möchte.

Deine Eigenwahrnehmung passt nicht mit der Fremdwahrnehmung zusammen.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Warum sollte ein 45jähriger Jurist nicht eingeschüchtert sein, von einer schönen
25jährigen erfolgreichen, bereits geschiedenen Anwältin, die aussieht wie Adriana Lima mit selbstbewusstem Auftreten.

Jedoch - vielleicht liegt das Problem woanders. Zum Beispiel ist deine Schreibweise mit unglaublich vielen Fehlern gespickt. Auch deine kindliche Ausdrucksweise lässt zweifeln, dass du Juristin bist, geschweige denn erfolgreich. Wodurch zeichnen sich denn diese Erfolge aus? Du selbst bezeichnest dich als gebildet. Nur leider merkt man dir das nicht an - auch nicht bei der Herzensbildung. Vielleicht liegt es ja daran, dass der Mann lieber nichts mit dir zu tun haben möchte.

Deine Eigenwahrnehmung passt nicht mit der Fremdwahrnehmung zusammen.

Sehe ich auch so. Wer mit 25 schon Anwältin ist, wird sicher noch nicht sehr erfolgreich sein können.
Mit 19 Abi, dann 4 Jahre Studium + 2 JAhre Ref.Zeit, dann dürfte sie grad erst fertig sein. Sehr erfolgreich!
Ja, die kindliche, naive Schreibweise mit Fehlern zeugt nicht gerade von großer Bildung.

Vielleicht hat sich der gute Mann auch bei anderen Leuten informiert und hat nun keinerlei Interesse an so einer Zicke. Männer mit Niveau mögen zwar gerne jüngere Frauen, aber keine zickige Gören, die auch noch glauben, ihnen gehört die Welt.
 
  • #14
Huh?

vielleicht findet er dich einfach nur "doof" ? Mag dein Verhalten nicht, ist also eher nicht angetan von dir?
Aus deinen Schilderungen kann ich nicht ablesen das er irgendwie an dir interessiert ist. Das ist eher das Verhalten von jemanden der deinen Auftritt "nicht mag"..

es klingt eher nach:

1.Treffen: "Whoha, sieht gut aus .."
2.Treffen: "Ohjeh, nervig wie Hölle..."
 
Top