G

Gast

  • #31
Wenn man sich diese Frage stellen muss und die Situation nicht eindeutig ist, stimmt etwas nicht, denn normalerweise müsste man sich doch einig sein ...
Man kann in einem solchen Fall darüber sprechen und das ist nicht mal besonders schwierig. Spätestens, wenn dem "Partner" vor Schreck die Gesichtszüge entgleisen, ist klar, dass im Vorfeld, (damit es nicht so auffällt, dass es nichts Ernstes ist), ein bißchen " netter Beziehungstalk mit kulturellen Aktivitäten" veranstaltet wurden und dass aktuell nur hingehalten wird, weil jemand sich nicht festlegen möchte. Und dann ist es Zeit ganz schnell zu gehen und zwar für immer.
 
G

Gast

  • #32
Wenn man sich diese Frage stellen muss und die Situation nicht eindeutig ist, stimmt etwas nicht, denn normalerweise müsste man sich doch einig sein ...
Normalerweise ja, aber aus eigener realer Erfahrung kann ich nur sagen, dass das Thema die Männer oft sehr locker sehen. Sobald Frau dann fragt, bekommen die Männer große Augen und distanzieren sich immer mehr. Macht Frau allerdings ihr eignes Ding, fragt nicht nach, hält den Mann auf Abstand, dann fragt er und fängt an zu klammern.

Warum das so ist, konnte mir noch keiner richtig erklären.

Ich bin auf der Suche nach einer verbindlichen Partnerschaft. Aus ansonsten, privat und beruflich, bin ich ein verbindlicher Mensch. Lernen tue ich komischer Weise immer nur relativ unverbindliche Männer kennen, die gerne schauen, aber nur zu ihren "Bedingungen" bleiben wollen und dabei normale Basics wie Respekt, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Verbindlichkeit wenig zeigen.

w